Veröffentlicht am

So streamt ihr richtig mit eurer PS4

Hier findet ihr einige nützliche Tipps, wie ihr den Äther erobert und was ihr dabei beachten solltet.

Lange Zeit war das Streamen nur den PC-Spielern vorbehalten, wenn man sich nicht über drei Ecken verbiegen wollte, um mit seiner Konsole mediale Präsenz zu zeigen. Mit der PS4 und ihren Share-Features hat sich das Blatt jedoch gewendet und ihr könnt nun mit all den anderen Streamern auf Twitch und Ustream mithalten und das größtenteils mit der Hardware in euren Händen.

Welche Schritte ihr tätigen müsst, bis ihr mit dem Rest der Twitch-Bewohner um Zuseher ringen könnt und welche Details ihr dabei beachten solltet, findet ihr im Anschluss:

Startet euren Stream

  1. Drückt während eines Spiels die SHARE-Taste und wählt [Spiel übertragen].
  2. Wählt einen Online-Service.
    Dieser Bildschirm wird nur angezeigt, wenn mehrere Online-Services verfügbar sind. Wenn ihr über mehrere Kanäle verfügt, wird außerdem ein Bildschirm angezeigt, auf dem ihr einen Kanal auswählen könnt.
    Hinweis: Wenn ihr euch das erste Mal mit einem Online-Service verbindet, müsst ihr eure Kontoinformationen für den Online-Service eingeben. Wenn ihr kein Konto habt, könnt ihr es auf der Website des Online-Services einrichten.
  3. Bereitet die Übertragung vor.
    Ihr könnt eine Beschreibung eingeben, die Einstellungen für die PlayStation®Camera anpassen und weitere Aktionen ausführen. Wenn ihr eure Konten von einem Online-Service wie Twitter verlinkt, könnt ihr die Einstellungen so anpassen, dass ein Link zur Übertragung veröffentlicht wird. Außerdem könnt ihr die Qualität von Video und Audio anpassen, indem ihr die OPTIONS-Taste drückt und dann [Übertragungseinstellungen] > [Qualität] auswählt.
  4. Wählt [Übertragung starten].

Eure Übertragung

Das wäre mal geschafft. Nun sollte euer Bildschirm folgendermaßen aussehen:

XXXX

  • A) Video von Kamera*
  • B) Kamera-Status*
  • C) Mikrofon-Status**
  • D) Anzahl der Zuschauer
  • E) Anzahl der Kommentare
  • F) Neueste Kommentare

* Bei Verwendung einer PlayStation®Camera.
** Bei Verwendung eines Headsets oder des Mikrofons für eine PlayStation®Camera.

Bitte beachtet:

  • Ihr könnt die Einstellungen für Kamera, Mikrofon, Kommentaranzeige und weitere Optionen ändern, indem ihr die SHARE-Taste drückt.
  • Kommentare werden nur bei einer Bildschirmauflösung von 1080i oder 1080p angezeigt.
  • Sind ein Headset und eine PlayStation®Camera gleichzeitig mit dem System verbunden, wird nur das Headset-Mikrofon aktiviert.

Beende deine Übertragung

Drück die SHARE-Taste und wähl dann [Übertragung beenden].

Do’s and Don’ts während und nach dem Stream

An vielen Orten des Internets gilt eine gewisse Netiquette und auch Twitch bzw. Ustream appellieren nicht nur in gutem Glauben an den gesunden Menschenverstand, sondern haben ein paar Verhaltensregeln, die ihr beachten solltet:

  • Kleidet euch angemessen: Auch wenn sich das Fitnesscenter ausgezahlt hat oder es verdammt heiß in der Wohnung ist, sind Badehose und Bikini etwas zu freizügig für die meisten Streaming-Service. Außerdem lenkt das nur vom Spielgeschehen ab und das ist ja eigentlich das Wichtigste. 😉
  • Seid freundlich: Lasst euch nicht von negativen Kommentaren provozieren und bleibt in eurem Ton freundlich, sonst riskiert ihr vielleicht an den Streaming-Service gemeldet zu werden, was wiederum in einem temporären Aussetzen eures Accounts resultieren kann, bis die Sache geklärt ist.
  • Achtet auf eure Umgebung: Falls ihr mit der PlayStation®Camera streamt, passt bitte auf, dass sich nichts im Bild befindet, das euch oder jemandem in eurem Haushalt in Verlegenheit bringen könnte. Unschuldige Dritte werden dankbar für eure Umsicht sein!
  • Musikalische Details: Während dem Stream habt ihr mit eventueller musikalischer Untermalung des Geschehens noch kein Problem, doch wer gespeicherte Highlights gerne auf YouTube hochlädt, sollte unbedingt GEMA-freie Musik verwenden, die ihr z.B. auf Seiten wie opsound.org findet. Ansonsten riskiert ihr, dass eurem Video auf YouTube die Tonspur gestrichen wird.

    Hinweis: Eure Videos könnt ihr einfach mittels USB-Stick von eurer PS4 auf den PC übertragen, wo ihr sie dann bearbeiten und auf YouTube laden könnt.

  • Wir wünschen euch viel Spaß beim Streamen!

5 Kommentare
0 Autorenantworten
RED-CONTENDER 15 Juli, 2015 @ 20:45
1

Tja, wenn es bei TWITCH auch mal richtig updaten würde. Zuschauerzahlen bleiben auf der HÖCHSTZAHL hängen, owohl weniger Zuschauer da sind (z.B. 10 Zuschauer aber es schaut keiner zu) .
Zum Großteil hängt es auch zeitlich bis zu 40 sekunden hinterher.

Bei der PS App fürs Handy kann man zwar den Second-Screen für die Kommentare nutzen, nur leider muss das Handy immer hochkant stehen, Docking-Stations wie für Xperia sind da eher eine 90 Grad Kopfverrenkung.

…das leidige Thema mit der Gema…. da werden sogar Tonspuren von Sony Spielen gestrichen, weil man wohl Musik verwendet…bla bla die zum Spiel gehört.
Da Sony auch keine Monetarisierung gestattet wegen Urheberrecht (alle Spielszenen, Gameplay…) hat es wenig Sinn es auf Youtube hochzuladen.
Sony erteilt auch keine Duldungserklärungen wie Ubisoft oder EA. Tolles Teilen mit Freunden.

2

Ich bin schon froh das ich Online spielen kann. Die Share-Funktionen – und auch die Remote-Play Funktionen – kann ich mir bei meinen I-Net (LTE 21,6 mit 15 GB Volumen…”normales” I-Net gibt es nicht bei uns) nicht leisten bzw. ist es zu langsam. Aber das ist ja nicht Sony Problem. Sollte ich jemals mal auf die “Datenautobahn” kommen, werde ich diese Funktionen bestimmt mal testen.

Da habe ich doch glatt ne Frage zu dem Stream, wie bekomme ich den die Kommis an den unteren Rand? Oder is das grad nur in Japan so? Oder nur wenn man die Cam an hat? Finde nämlich so könnte man das bild größer halten und macht die texte als “Popup” so wie der Zuschauer-Counter, wenn man die Anzeige ausblendet. Wieso sollte ich denn den “Bildschirmplatz” einbüßen? Haben die Zuschauer als auch die Streamer weniger von.

NettesZicken2406 04 Februar, 2016 @ 13:57
4

Ich habe so Probleme beim Streamen,bei mir kommt immer dieser C Fehler! !Mein Übertragung bricht immer wieder ab bei Twitch!Manchmal nach ein paar Sekunden, manchmal hält es ne weile!Was kann ich tun! Ds habe ich schon geändert, schnelleres Internet habe ich jetzt auch! !danke im voraus! !

Blutnebel1988 28 Februar, 2016 @ 20:55
5

Es wäre schön wenn sog der Sound von alleine Regeln würde, oder man zumodnestens während des Streamens einige Dinge umstellen könnte. Entweder bin ich zu leise oder zu laut. Meistens Ostwestfalen ersteres und ich muss das Spiel tonmäßig bis zu 10 Prozent (Sound, Voice, Effekte) herunterregeln. Nicht besonders schön.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf