Veröffentlicht am

So erstellt ihr geplante Events auf eurer PS4

Besser als jeder Terminkalender - mit geplanten Events den Spieleabend organisieren!

Technik sollte im Optimalfall den User unterstützen und das Leben erleichtern. Die Systemsoftware 3.50 hat nun ein Feature, das die Spielqualität von Mitgliedern der PlayStation Nation, die sich gerne mit anderen virtuell verabreden, deutlich anhebt.

Die Rede ist natürlich von geplanten Events, die nicht nur dem Ersteller organisatorisch unter die Arme greifen, sondern auch den geladenen Gästen, von denen sicher einige ihre “Play Dates” nicht unbedingt im vorhandenen(?) Terminkalender vermerken. Verständlich — soll sich ja auch nicht wie Arbeit anfühlen!

Dafür gibt’s ja jetzt das neue Feature; und so funktionierts:

Einladungen für alle!

Natürlich wollen wir nicht andeuten, dass junge Menschen weniger Stress hätten, aber besonders Spieler, die bereits im Berufsleben stehen, kennen das Szenario: Man kommt müde von der Arbeit nach Hause, und bis man richtig angekommen ist, hat sich die Zeit schon gut in den Hauptabend vorgeschoben.

Nun will man eigentlich eine Runde mit seinen Freunden zocken, aber bei denen schaut es nicht viel besser aus. Der eine hat nicht mit einer Einladung gerechnet, der andere hat sich schon ein Date mit zwei Folgen Mr. Robot und einer Pizza ausgemacht, bevor er sich ins Bett legt. Was fehlt, ist die organisatorische Komponente.

Hier kommen die geplanten Events ins Spiel, denn diese erlauben es euch, für ein bestimmtes Datum und Länge ein Event zu erstellen, und dafür an eure Freunde, Nachrichtengruppen und Communitys Einladungen zu verschicken.

Planung ist alles

Ein Event anlegen geht ziemlich zackig. Wählt einfach über den Homescreen die bereits bekannten [EVENTS] aus und markiert [EVENT ERSTELLEN]. Hier könnt ihr dem Event neben einem Namen und einer optionalen Beschreibung auch Spieleranzahl, Startzeit und Eventdauer (Richtwert) verpassen.

Am interessantesten ist jedoch die Option Zur Startzeit automatisch beitreten. Verseht ihr diese mit einem Häkchen, bekommen geladene Teilnehmer nicht nur eine Mitteilung, dass das Event startet, sondern können diesem automatisch Beitreten. Praktische Sache!

Nun könnt ihr euch noch entscheiden, wohin die Einladung zum Event geht. Zur Auswahl stehen euch hier Spieler auf eurer Freundesliste, Nachrichtengruppen oder Communitys.

Das war auch schon die ganze Hexerei. Jetzt könnt ihr mehr Zeit mit euren Freunden im Spiel zu verbringen, anstatt euch durch eure Freundesliste zu arbeiten!

Hier gibt’s übrigens noch mehr unserer How to’s:

1 Kommentare
0 Autorenantworten
der_Stephan1969 10 April, 2016 @ 11:48
1

Wann gibt es endlich ein Update, welches mir erlaubt, die PS2 Singstar Discs in der PS4 einzulesen um sie zu benutzen bzw. die Lieder auf die Festplatte der PS4 zu speichern?

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf