Veröffentlicht am

Die neuen Ordner: So organisiert ihr eure Spiele und Apps auf PS4

Passt euren Home-Bildschirm mit neuen Wegen, eure Spiele und Apps zu ordnen, jetzt noch mehr an

Rhys Sutheran, SIEE:

Es wurde seit der PS4-Veröffentlichung oft danach gefragt – jetzt, mit dem neuen Firmware-Update 4.0 könnt ihr all eure Lieblingsspiele und -Apps in Ordnern sortieren, die ganz einfach auf dem PS4-Home-Bildschirm abrufbar sind.

Hier erfahrt ihr, wie ihr Ordner erstellt, eure Inhalte organisiert und euer PS4-Erlebnis personalisiert:

Ordner erstellen

How to organise your games and apps with PS4 folders

Um euren ersten Ordner zu erstellen, wählt ein Spiel oder eine App, das/die ihr hinzufügen wollt, drückt den Options-Knopf auf eurem Controller und wählt “Zu Ordner hinzufügen”.

Standardmäßig wird der Ordner einfach “Ordner” heißen – aber ihr dürft natürlich so kreativ sein, wie ihr wollt. Ihr könntet eure Ordner nach Genre, Entwickler, Art der Anwendung benennen oder in einem Ordner etwa eure meistgespielten Spiele sammeln.

Inhalte zu euren Ordnern hinzufügen

How to organise your games and apps with PS4 folders

Wenn ihr euren Ordner benannt habt, wird euch das “Inhalt”-Feld auffallen. Fahrt über die “Auswählen”-Schaltfläche fort und ihr werdet eine Liste aller installierten Spiele und Apps sehen; markiert die gewünschten Inhalte mit einem Häkchen und wählt die “Bestätigen”-Schaltfläche.

Um Inhalte zu bestehenden Ordnern hinzuzufügen, wählt ein Spiel von eurem Home-Bildschirm oder eurer Bibliothek, drückt den Options-Knopf, wählt “Zu Ordner hinzufügen” und wählt einen eurer bestehenden Ordner aus der Liste.

Ihr könnt bis zu 1000 Spiele und Apps in jeden Ordner packen – also wird euch sogar mit der 1TB PS4, nicht so schnell der Platz ausgehen!

Ordner aus der Bibliothek erstellen

How to organise your games and apps with PS4 folders

Ganz rechts in eurem Home-Bildschirm, findet ihr die Bibliothek. Um hier einen neuen Ordner zu erstellen, steuert den “Ordner”-Reiter an und wählt “Neu anlegen”. Wie zuvor, werdet ihr dann euren Ordner benennen sowie Spiele und Apps hinzufügen können. Vorsicht: Der “Ordner”-Reiter wird nur angezeigt, wenn bereits mindestens ein Ordner erstellt ist.

Ordner löschen

Um einen Ordner von eurem Home-Bildschirm oder eurer Bibliothek zu löschen, steuert ihn einfach an und wählt entweder “Nur Ordner löschen” oder “Ordner und Inhalt löschen”. Stellt sicher, dass ihr die richtige Option gewählt habt, um eure installierten Spiele nicht unbeabsichtigt vom System zu löschen.

Neue Optionen in der Bibliothek

How to organise your games and apps with PS4 folders

Es gibt einige neue Optionen für die Ansicht eurer Bibliothek:

Der “Alle”-Reiter zeigt Spiele und Apps, die derzeit auf dem PS4-System installiert sind – sowohl digitale Downloads, als auch via Disk installierte Spiele. Legt direkt los oder packt sie in eure Ordner.

“Ordner” zeigt alle Ordner, die ihr erstellt und mit Inhalten gefüllt habt, an einem Ort. Sie werden auch auf eurem Home-Bildschirm erscheinen, wenn ihr auf sie zugreift.

Der “Gekauft”-Reiter zeigt alles, was ihr im PlayStation Store erworben und heruntergeladen habt – sowohl derzeit installierte Spiele, als auch Dinge, die ihr vielleicht gelöscht habt oder noch nicht heruntergeladen habt.

Um Inhalte in eurer Bibliothek zu finden, könnt ihr die Lupe oben in der Auflistung auswählen. Durch das Drop-Down-Menü rechts oben könnt ihr eure Inhalte außerdem sortieren – alphabetisch, nach zuletzt verwendeten Spielen oder Erstelldatum.

Wenn ihr euch ein wenig über das neue Update austauschen wollt, stürzt euch hier ins Forum und stimmt ab, welche Neuerung euch am besten gefällt.

4 Kommentare
0 Autorenantworten

Welcher **** war denn für die Programmierung zuständig? Quality Assurance gepennt? Was ist das denn für ne Sortierung der Games beim Erstellen der Ordner? Wie wärs mal mit einer alphabetischen Sortierung von A-Z?
So verbringt je nach Anzahl der Titel mehrere Stunden mit der Sortierung. Gut gemacht.

Aha 1000 Titel-Limit… Meine 2 TB sind mit 200 Titeln voll und keine Aussicht auf eine Erweiterung der Speicherkapazität weil man es wohl nicht für nötig hält Unterstützung für externe Laufwerke hinzuzufügen.

tyvm Sony. This is for the players.

Es wäre schön, wenn man auch nicht installierte (aber im Besitz befindliche) Spiele zu einem Ordner hinzufügen könnte. Hier bekommt man über Options (in der Bibliothek) leider keine Möglichkeit und müsste das Spiel erst installieren. Sobald man es wieder deinstalliert, verschwindet es auch aus dem Ordner – was eher suboptimal ist.

Warum kann “What’s New” und “TV & Video” nicht verschoben werden? Diese Dinger drängen sich immer nach vorne obwohl noch nie gestartet.

Youtube app ist ebenso wenig verschiebbar. Ausserden sehe ich seit dem 4.0er Update meine gekauften DLC nicht mehr. Muss man nun umständlich auf die Webpage und diese aus der ewig langen Downloadliste heraus suchen ? Vor allem ärgerlich bei DLC, welche man bei Spielen dabei hatte und oft nicht im PSN Shop zu finden sind. Welche Blindfische haben bitte die Beta getestet und dies nicht bemerkt ?

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf