Veröffentlicht am

PS4-Firmware-Update 4.00 ab morgen verfügbar

Ausführliche Infos zu allen Funktionen des neuesten PS4-Updates.

Jayne Murphy, SIEE :

Morgen wird mit der Version 4.00 das nächste große Firmware-Update (Codename Shingen) für PlayStation 4 veröffentlicht. Diese Aktualisierung umfasst eine überarbeitete Benutzeroberfläche für das System, Ordner, ein neues Schnellmenü und Share-Menü, Verbesserungen für die Bibliothek und vieles mehr.

Überarbeitete Benutzeroberfläche

Im Rahmen des Updates wurden Verbesserungen an der PS4-Benutzeroberfläche vorgenommen. Neue Hintergründe für das System, aktualisierte Systemsymbole, überarbeitete Pop-up-Mitteilungen und Drop-down-Menüs sorgen für mehr Übersichtlichkeit, sodass die Navigation noch einfacher von der Hand geht.

TITLE TITLETITLE

Schnellmenü

Das Schnellmenü wurde neu gestaltet und nimmt jetzt nur noch einen Teil des Bildschirms in Anspruch. Ihr könnt es nun aufrufen, ohne euer Spiel unterbrechen zu müssen, und habt zudem die Möglichkeit, es so anzupassen, dass ihr sofort auf die am meisten verwendeten Funktionen zugreifen könnt.

Wir haben mehrere Shortcuts zu den am häufigsten genutzten Einstellungen hinzugefügt, über die ihr Freunde zu einer Party einladen oder nachsehen könnt, welche eurer Freunde gerade online sind und welche Spiele sie spielen – und zwar aus einer laufenden Gaming-Session heraus. Neu im Schnellmenü ist außerdem ein erweiterter Musikbereich, der im Betaprogramm noch gar nicht enthalten war. Darüber könnt ihr innerhalb eines Spiels mit Spotify oder dem USB-Musikplayer Lieder wiedergeben, unterbrechen, überspringen, zufällig auswählen, wiederholen und speichern, ohne dafür erst die Spotify-App öffnen zu müssen.

Das Schnellmenü ist jetzt sogar intelligenter: Euch werden darin nun genau die Optionen angeboten, die am besten zu dem passen, was ihr gerade tut. Wenn ihr zum Beispiel ein Spiel online übertragt, werden im Schnellmenü automatisch diejenigen Optionen angezeigt, die ihr höchstwahrscheinlich benötigt, wie Anpassen der Lautstärke oder Lesen von Kommentaren. Auch bei anderen Aktivitäten werden spezifische Optionen eingeblendet, z. B. bei normalem Gameplay oder der Verwendung von Share Play.

TITLE

Ordner und Bibliothek

Mit individuellen Ordnern behaltet ihr jederzeit den Überblick über eure Spiele und Apps. Diese Ordner können dem Home-Bildschirm sowie der Bibliothek hinzugefügt werden. Sie bieten Platz für beliebig viele Spiele und Apps, und ihr könnt sie jederzeit bearbeiten, sortieren oder entfernen.

  • Um einen Ordner vom Home-Bildschirm aus zu erstellen, markiert ihr ein Spiel oder eine App und wählt dann “Optionen” > “Zu neuem Ordner hinzufügen” aus. Anschließend habt ihr die Möglichkeit, eure Ordner beliebig umzubenennen und Spiele und Apps vom Home-Bildschirm oder aus der Bibliothek dorthin zu verschieben. Selbstverständlich könnt ihr einen Ordner auch noch zu einem späteren Zeitpunkt umbenennen und weitere Inhalte hinzufügen.
TITLETITLE
TITLETITLE

 

  • Um einen Ordner über die Bibliothek zu erstellen, geht ihr zum Symbol “Ordner” und wählt “Neu anlegen” aus. Dieser Ordner kann genau wie oben umbenannt werden. Spiele und Apps fügt ihr über “Auswählen” hinzu.

Dank der neuen Suchen-Funktion per Texteingabe lassen sich Inhalte in der Bibliothek nun noch schneller finden. Inhalte können darüber hinaus nach Kaufdatum oder Installationsstatus sortiert werden, und über die Registerkarte “Alle” könnt ihr sämtliche derzeit installierte Inhalte anzeigen. Auf der Registerkarte “Gekaufter Inhalt” werden alle heruntergeladenen und gelöschten Inhalte aufgelistet, darunter auch Betas und Demos.

TITLETITLE

Neuigkeiten

Der Bereich “Neuigkeiten” wurde überarbeitet und enthält jetzt zusätzliche Informationen über die PS4-Aktivitäten eurer Freunde. In der linken Spalte befindet sich der neue Aktivitätsfeed mit größeren Bildern und benutzerfreundlichen “Gefällt mir”-, Kommentar- oder Teilenfunktionen. Die rechte Spalte enthält die Bereiche “Aktuelles Spiel”, “Im Trend”, “Spieler, die du möglicherweise kennst” und “Wem folgen”. Es ist nun einfacher als je zuvor, mit anderen zu interagieren, “Gefällt mir”-Markierungen zu setzen und Kommentare zu hinterlassen.

TITLETITLE

Infos zu Inhalten

Der Infobildschirm zu Inhalten wurde einer ganz ähnlichen Umgestaltung unterzogen. Wenn ihr im Home-Bildschirm eine Spielkachel gedrückt haltet, könnt ihr direkt darauf zugreifen. Euch stehen mehrere Optionen zur Übersicht über ein Spiel zur Auswahl, von Medien “Im Trend”, Freunde und Communitys, Aktivitäten und ähnlichen PlayStation Store-Inhalten.

TITLE

Profil

Euer eigenes Profil sowie die Profile eurer Freunde wurden überarbeitet und durch relevantere Informationen zu Spielen, die ihr gespielt habt, Trophäen, die ihr errungen habt, und den Communitys, bei denen ihr Mitglied seid, ergänzt. Außerdem könnt ihr euer Profil mit einem Coverbild individuell gestalten.

TITLE

Communitys

Weil pro Community jetzt bis zu 100.000 Mitglieder erlaubt sind, erwarten euch in den Communitys noch mehr gleichgesinnte Spieler als je zuvor – und auf der Community-Pinnwand habt ihr nun die Möglichkeit, auf Kommentare zu antworten. Über das Share-Menü könnt ihr eure besten Screenshots sogar direkt auf einer Community-Pinnwand teilen.

Datentransfer auf die neue PS4

Zur Erleichterung der Datenübertragung von einer PS4 auf die andere haben wir die Möglichkeit des Datentransfers über eine kabelgebundene LAN-Verbindung hinzugefügt, die sich nach einem Upgrade eures Systems auf PS4 Pro als besonders nützlich erweist. Auf diese Weise lassen sich Spiele, Benutzerinformationen und gespeicherte Daten übertragen. Natürlich könnt ihr auch über die Cloud Inhalte erneut downloaden und Spielstände übertragen, aber ein Transfer via LAN ist in der Regel schneller und einfacher.

High Dynamic Range

Es freut uns sehr, dass mit der Version 4.00 alle PS4-Konsolen, einschließlich der neuen schlankeren PS4 und PlayStation®4 Pro, über Unterstützung für die Bildtechnologie High Dynamic Range (HDR) verfügen werden. HDR ermöglicht die Wiedergabe von Helligkeit und Dunkelheit mit einer noch breiteren Farbpalette. Wer einen HDR-kompatiblen Fernseher besitzt, erlebt unterstützte Spiele und andere Entertainment-Inhalte noch realistischer und lebendiger und wird darüber staunen, wie sehr diese noch mehr dem entsprechen, was das menschliche Auge in der realen Welt sieht.

Zweistufige Verifizierung

Die zweistufige Verifizierung ist zwar technisch gesehen nicht Bestandteil des Updates auf die Version 4.00, wurde aber kürzlich hinzugefügt, um euer PlayStation Network-Konto bei der Anmeldung noch sicherer zu machen. Mehr über diese Funktion und darüber, wie ihr sie für euer Konto aktiviert, erfahrt ihr hier: https://www.playstation.com/explore/playstation-network/two-step-verification/

Doch das ist noch nicht alles…

Neben diesen Hauptfunktionen enthält das Update auf die Version 4.00 eine Reihe weiterer Anpassungen und Verbesserungen. Die verfügbare Wiedergabezeit für Videos, die auf Twitter geteilt werden, beträgt jetzt 140 Sekunden. Im PlayStation Plus-Hub befindet sich nun eine Prozentanzeige, auf der zu sehen ist, wie viel Online-Speicher ihr verbraucht habt. Dank der überarbeiteten Nachrichten-App könnt ihr euch auf völlig neue Art und Weise mit euren PSN-Freunden austauschen, und auch das Anzeigen und Vergleichen von Trophäen, während ihr offline seid, ist jetzt möglich. Darüber hinaus haben wir auch das Symbol für eine seltene Trophäe aktualisiert, sodass eure Errungenschaften gleich noch mehr ins Auge fallen. So bleibt ihr jederzeit mit euren Freunden und euren Gaming-Welten in Verbindung.

Wir hoffen, ihr habt jede Menge Spaß mit den neuen Funktionen! Wenn ihr euch noch ein wenig über das neue Update austauschen wollt, stürzt euch hier ins Forum und stimmt ab, welche Neuerung euch am besten gefällt.

Sichert euch die 20th Anniversary PS4

Bock auf ein Stück PlayStation-Geschichte im eigenen Wohnzimmer? Die 20th Anniversary Edition PlayStation 4 ist DAS Symbol für 20 Jahre Spielspaß im PlayStation-Universum! Bei unserem Gewinnspiel habt ihr die Chance eine der streng limitierten Konsolen zu gewinnen.

ZUM GEWINNSPIEL

Einsendeschluss ist der 09. Oktober 2016. Die Teilnahmebedingungen findet ihr HIER.

39 Kommentare
0 Autorenantworten

Und die Änderung der PSN-ID ist immer noch nicht möglich??

wird es auch nie geben…..

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sie das irgendwann noch mal auf die Reihe bekommen. Immerhin bewegt sich die Entwicklung der Systemsoftware hinsichtlich Funktionsumfang und Benutzerfreundlichkeit auch langsam in die richtige Richtung. Wenn es in dem Tempo weiter geht, haben wir kurz vor Erscheinen der PS5 ein richtig gutes OS!

Coole Sache. Freu mich schon auf die v4.0. Vor allem auf die längere Aufzeichnungsdauer und die zweistufige Authentifizierung warte ich schon lange.

Wo steht das mit der Aufzeichnungsdauer? Ich würde es gerne wissen wie lange. Danke.

@IRM-89:

Steht nicht drin, ist aber in der Beta so. Man kann nun 30 min und 60 min aufnehmen.

@Buzz1991 Vielen Dank für die Info! Dann wird das Aufnahme-Feature ja endlich mal brauchbar!

Mehr Antworten anzeigen
1
3

Die Neuerungen klingen alle echt fantastisch. Für mich ist das bisher das beste Software Update für die PS4. Aber habe ich das richtig verstanden, dass man nicht nur Ordner für installierte Inhalte auf dem Homescreen erstellen kann, sondern man auch Ordner in der Bibliothek erstellen kann, um dort seine Inhalte zu ordnen? Kann man auch nicht mehr gewollte Sachen aus der Bibliothek löschen?

3.1

Wenn du Ordner erstellst, sind diese im Homescreen und in der Bibliothek vorhanden (Stand Beta).
Musst also nix doppelt anlegen. 🙂

Löschen kannst du leider (noch) nichts, dass kommt bestimmt in einem der nächsten FW-Updates.

der_Stephan1969 13 September, 2016 @ 04:28
4

Nach wie vor auch keine Option, Singstar Songs von PS2 Discs auf PS4 Festplatte zu ziehen. Muss ich mir wirklich wieder eine PS2 zulegen? Des Weiteren wäre ein Patch für Back to the Future – The Game super, damit ich alle wieder deutsch sprechen höre. Bei der PS3 war das nämlich so.

4.1

Ja, PS2-Discs sind für die PS2.

der_Stephan1969 17 September, 2016 @ 18:32
4.2

Ach echt? Ist ja ein Ding. Ich glaub du hast nicht verstanden, was ich meine. Die PS4 soll die PS2 Singstar nicht abspielen, sondern mir die Lieder auf die HDD rippen, damit ich sie mit dem Singstar PS4 singen kann.

Das sieht ja mal sehr gut aus, nur die Uhrzeit im Schnellmenü fehlt immer noch…

Hört sich alles sehr gut an. 🙂

und endlich wird nach drei Jahren mein Wunsch nach Ordnern erfüllt!!! jippie 🙂

Fleissfresser488 13 September, 2016 @ 09:29
7

Enttäuschend…. Wir haben ein halbes Jahrzehnt für eine absolute Standard Funktion gewartet (Ordner, Freunde Benachrichtigung wenn sie Online kommen). Das ALLES konnte die Xbox One seit dem ERSTEM Tag. Microsoft tut mir richtig Leid, dass sie die Xbox One so viel weniger verkauft haben nur wegen 2-3 FPS weniger und wegen 900p und 1080p, und jetzt kommt mir bloß nicht an das man den Unterschied sehen könnte, bei der Xbox Scorpio und der Ps4 pro wird man den Unterschied sehen aber nicht HIER. Anstatt das ihr neue wichtige Funktionen reinbringt, gestaltet ihr das blöde Menü neu, obwohl das Menü es AM ALLER wenigsten gebraucht hat. Meine Vorschläge für DRINGENDE Verbesserungen : 1. Wieso kann man noch nicht die Videos vom Medienserver auf die Festplatte runterladen? Ich habe Smartphone aufnahmen und die werden richtig stark verruckelt und mit unterbrechungen im Medienserver abgespielt. das Gilt vor allem für die Ps4 PRO! Man muss doch auf ihr 4K Smartphone aufnahmen ankucken können und m...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Enttäuschend…. Wir haben ein halbes Jahrzehnt für eine absolute Standard Funktion gewartet (Ordner, Freunde Benachrichtigung wenn sie Online kommen). Das ALLES konnte die Xbox One seit dem ERSTEM Tag. Microsoft tut mir richtig Leid, dass sie die Xbox One so viel weniger verkauft haben nur wegen 2-3 FPS weniger und wegen 900p und 1080p, und jetzt kommt mir bloß nicht an das man den Unterschied sehen könnte, bei der Xbox Scorpio und der Ps4 pro wird man den Unterschied sehen aber nicht HIER. Anstatt das ihr neue wichtige Funktionen reinbringt, gestaltet ihr das blöde Menü neu, obwohl das Menü es AM ALLER wenigsten gebraucht hat. Meine Vorschläge für DRINGENDE Verbesserungen : 1. Wieso kann man noch nicht die Videos vom Medienserver auf die Festplatte runterladen? Ich habe Smartphone aufnahmen und die werden richtig stark verruckelt und mit unterbrechungen im Medienserver abgespielt. das Gilt vor allem für die Ps4 PRO! Man muss doch auf ihr 4K Smartphone aufnahmen ankucken können und mit rucklern und unterbrechungen geht das einfach NICHT! 2. SSD Festplatten…… Hallo???? Mein PC startet mit der samsung SSD 850 EVO innerhalb 2-3 Sekunden! Meine Ps4 startet mit der Samsung SSD 850 EVO innerhalb 10-12 Sekunden!!!! Sachmal wann passt ihr denn endlich die Ps4 an SSD’s an ? Es kann nicht sein das ein SSD PC vierfach schneller startet als eine SSD Ps4. 3. Wann kommt endlich die Maus und Tastatur unterstützung für den Ps4 Browser, jetzt kommt mir nicht an das das schon geht, es geht nicht, hab alles eingestellt, Maus geht im Browser noch immer nicht, die Tastatur schon. 4. Die ps4 Handy app könnte auch mal ein Re Design bekommen. 5. Ps4 VR bitte auf alle Medien ausweiten und nicht NUR auf die Spiele. 6. Kann man im Schnellmenü auch dann auf den Playstatio nStore zugreifen? Oder geht das dann nicht mehr, oder wird man dann noch die Möglichkeit haben ins normale Menü zu kommen? 7. Wenn man die Ps4 ausschaltet, dann muss man auf Power optionen gehen und dann auf ausschalten, DAS IST DAS BLÖDESTE WAS ICH JEMALS IM LEBEN gesehen habe!!!! Welche FIRMA der Welt kann nicht sofort Ausschalten Einstellen, sondern es ist nur über ein UMWEG möglicH!! Allein daran sieht man wie “intelligent” Sonys Software Entwickler sind! Und bitte beantwortet mir ob man in die Ps4 PRO dann auch die SSD Festplatten einbauen kann, sonst storniere ich meine Vorbestellung. Trotz meiner vielen Kritik, find ich Sony cool, zwar software schwach, aber hardware GUT, Audio Geräte, Fernseher TOP!

7.1

Die One hat sich nicht wegen ihrer technischen Details schlechter verkauft, sondern wegen dem PR-Fail von MS vor Release. Mittlerweile hingegen ist die PS4 zum automatischen Selbstläufer geworden.

7.2

Hast du ne Xbox One? Abgesehen von dem unglaublich schlechten Homemenü was eine reine Beleidigung ist, startet diese in der drei – vierfachen Zeit im Vergleich zur PS4.
Auch wenn wir dort sehen, dass sie einige andere Funktionen haben schielen diese zur PS4 und sehen hier, was ihnen fehlt. (Gute Exklusivtitel zB.)

Ich habe in meiner PS4 auch eine SSD drin. Die Ladezeiten verbessern sich schon, aber Sony hat intern ein USB->SATA-Interface eingebaut, was die Leistung limitiert. Ich hoffe auch, dass die Pro echtes SATA-III beherrscht, bisher weiß das aber noch keiner.

Deine anderen Punkte finde ich persönlich vollkommen unwichtig. Wer benutzt denn schon den Browser? Und wenn dein Problem ist, dass du einen Extraschritt zum Ausschalten gehen musst, hast du wohl ansonsten nur wenig Probleme 😉

Mehr Antworten anzeigen
2

Weiss man die Uhrzeit schon ?

9

Kann man auch Anwendung wie „Youtube, Twitch oder WWE Network” in ein Ordner machen?

TheGoldenMan999 17 September, 2016 @ 12:15
9.1

Nein. All die Apps, die sich unter diesem Multimedia-Tab (oder wie auch immer der heißt befinden), also Apps wie YouTube Twitch, Amazon Video, Netflix etc. können nicht in irgendwelche Ordner einsortiert werden.

Wie funktioniert HDR über HDMI 1.4?

http://arstechnica.com/gaming/2016/09/whats-up-with-ps4s-surprise-firmware-update-is-4k-around-the-corner/

Der HDMI-Port scheint seit der ersten PS4 so etwas wie HDMI 1.4+ zu sein, zumindest ist er auf die höhere, benötigte Bandbreite vorbereitet.

11

Endlich ein super Update

Leider verpasst Sony es hier eine hdrdenmo oder irgendwas in der Form zur Verfügung zu stellen.. somit bleibt es nur ein Feature das nicht genutzt werden kann

Wenn du nen HDR tauglichen Fernseher hast wirst den unterschied sicher bemerken, wenn nicht lässt sich das ganze nur schwer vermitteln, da nützt auch ne demo nix…

Wie man Screenshots als Hintergrundbild macht, habe ich noch nicht gefunden. War das nicht auch ein neues Feature der 4.0 Version?

Ich muss noch mal zum Ausdruck bringen wie genial die Ordner Funktion umgesetzt wurde.

Hat zwar lange gedauert, aber sie ist Hammer geworden!!!

Moin!Weiss jemand wo man nach dem update seine game add-ons findet?Vorher gab es in der bibliothek und auf dem hauptbildschirm unter dem spiel in der übersicht zu dem spiel das feld “zugehörige objekte-meine add-ons”.Das ist seit dem update verschwunden und dadurch hab ich keine möglichkeit mehr einige inhalte zu installieren wie zb dragon age inquisition deluxe upgrade,dieses upgrade ist im store nicht mehr erhältlich,deshalb müsste ich die inhalte jetzt einzeln neu erwerben..

15.1

Kurzer nachtrag zum vorherigen post:Seit heute ist die funktion “deine add-ons” in der game-info und der bibliothek plötzlich wieder verfügbar..Damit hat sich die frage erledigt..

@Todesglubsch Lebt du nur mal weiter in deiner Traumwelt.Ich Genisse derweil Abwärtskompatiblität,Sprach Erkennung,Cortana,Eine um Weiten bessere Online Anbindung.Updates und Funktionen im Schnitt alle 4 bis 6 Wochen.Ein um weiten besseres Spiele Line Up im Jahr 2016.Und das aller beste ist,das ich um meine Kunden so etwas wie eine Spiele Vielfalt zu Sugestieren.Mich dann nicht mit 64bit Pixel Games Zu Schütten lassen muss.Noch Fragen?

Mensch Marv, immer versprechen PS Plus nicht zu verlängern, und dann machst es doch immer wieder??? Danke! Ich find deine Xboxfanboygrütze immer wieder herrlich zum ablachen! Solltest mal überlegen nen eigenen Comedychannel auf yt zu starten…

17

Kann man das Update wieder löschen? Bei mir steht die ganze Zeit ServerVerbindung fehlgeschlagen

TheGoldenMan999 17 September, 2016 @ 12:23
18

Also das Update ist ja ganz nett. 2 Dinge stören mich aber gewaltig: Erstens kann man das normale Homemenü kaum noch benutzen, weil es wenn man die Performance betrachtet echt komplett am Arsch ist. Dafür wurden jetzt sämliche wichtige Optionen ins Schnellzugriffsmenü gepackt. Ok so weit so gut. Doch das Schnellzugriffsmenü mit seiner ständig ändernden Größe geht mir echt auf die Eier. Bitte Sony, gebt und in den Einstellungen die Möglichkeit dieses im Vollbildmodus anzuzeigen. Mir würde es vollkommen reichen, wenn der rechte Teil einfach komplett mit der Menüfarbe überpinselt wird.

Ich habe seit dem Update keine Beleuchtung mehr bei infamous second son… Nur special effects sind noch zu sehen… Bitte beheben :-/

Die Ordner Funktion bspw freut mich sehr. Auch interessant, dass man alle wichtigen Features & Infos nun per PS-Tasten Druck während des laufenden Spiels abrufen kann. Ja selbst sortieren ist möglich. Würde mich aber freuen, endlich mein Bibo händisch pflegen zu dürfen. Denn es sieht nunmal ominös aus, wenn neben meiner Tropico 5 Vollversion die Tropico 5 DEMO angezeigt wird.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf