Veröffentlicht am

Here They Lie: Ein surreales, beängstigendes VR Erlebnis

Tangentlemen lehrt euch das Fürchten mit diesem neuem PS VR Titel für PS4

Cory Davis, Tangentlemen:

Ist da jemand? Könnt ihr mich hören? Ist das Teil eingeschalten? Oh, Hallo – mein Name ist Cory Davis, Co-Creative Director bei einem Studio von dem ihr noch nie gehört habt: Tangentlemen.

Wie sind wir bloß hier gelandet? Es ist alles etwas unklar jetzt…

Vor einigen Jahren wurde ich trotz Widerstand aus dem Keller eines Techno-Clubs in Berlin gezogen, um mich mit Toby Gard (Schöpfer von Lara Croft und Tomb Raider), Rich Smith (von Call of Duty: Modern Warfare) und John Garcia-Shelton (von Medal of Honor und Call of Duty) vorzustellen.

Ich kann mich noch vage daran erinnern, dass es bei der Diskussion um Bärte, alchemistische Symbole, “The Shining” und eine Chance die großen AAA-Studios zu verlassen, um Risiken einzugehen und endlich die Spiele zu machen, die wir immer schon machen wollten, ging.

Während wir uns unterhielten, füllte eine dunkle Wolke den Raum und ich hatte das Gefühl, zu versinken … danach erinnere ich mich nur noch an Bruchstücke.

Ein Trip durch die Wüste, ein essbarer Kräutergarten, ein flüssiges Kätzchen, eine zertrümmerte Türe, eine tote Schildkröte, der Kopf eines Königs, eine nackte Scanning-Session. Eine Garage.

Chop Chop.

Blutspritzer.

Toby als Jack aus “The Shining” – nein warte, das war ich … Toby war Shelly Duvall?

Ergibt das irgendeinen Sinn?

Es führt alles irgendwohin …

Irgendwohin.

Sind das Szenen aus dem Spiel, an dem wir arbeiten, Erinnerungen an Erfahrungen während des Designs, oder etwas völlig anderes – und viel Angst einflößender?

Wenigstens weiß ich jetzt, dass nicht alles eine Halluzination war.

Tangentlemen hat sich von einem Team sympathischer Weirdos in einer Garage von Los Angeles zu einer Zusammenarbeit mit Sonys External Development Team in Santa Monica gemausert, und nach einer furchterregenden Reise ins Unbekannte, freuen wir uns, jetzt endlich den Vorhang zurückzuziehen und unser erstes Projekt zu enthüllen – Here They Lie.

Here They Lie ist eine dunkle psychologische Horror-Erfahrung, die euch in eine erschreckende, surreale Welt versetzt, in der es von seltsamen und heimtückischen Kreaturen nur so wimmelt. Unvorstellbare Schrecken lauern hinter jeder Ecke, gerade außer Sicht und quälen euer Bewusstsein.

Fordert euch selbst heraus, tiefer in das Hasenloch hinab zu steigen und die Bedeutung eurer Existenz zu hinterfragen.

Mit einem Fokus aufs Erzählerische und dem Erleben von Schrecken ist Here They Lie kein typisches Survival-Horror-Game.

Wir können es gar nicht erwarten, euch mit auf diesen Trip zu nehmen und euch zu zeigen, was sich tief innerhalb dieser bewusstseinsverändernden Reise verbirgt. Here They Lie wird im Herbst 2016 für PlayStation VR und PlayStation 4 erscheinen.

1 Kommentare
0 Autorenantworten
crunchback44 27 Juni, 2016 @ 12:03
1

Sieht sehr interessant aus.. I can feel PT vibes!

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.