Der deutschsprachige PlayStation Blog

Call of Duty Modern Warfare: Wir ihr beim Modus Cyberangriff besser werdet!

0 0
Call of Duty Modern Warfare: Wir ihr beim Modus Cyberangriff besser werdet!

Dramatische Gefechte sollen auch zum Sieg führen! Wir haben ein paar Tipps & Tricks für euch parat.

Sven Welling


In jedem Call of Duty gibt es das allseits bekannte „Suchen & Zerstören“. Zwei Teams, zwei Bomben, eine Sprengladung. Es wird jede Runde die Rolle der Angreifer und Verteidiger gewechselt. Am Ende jeder Runde gewinnt das Team, welches die Gegner allesamt ausschaltet, als Angreifer die Bombe legt und zur Detonation bringt, oder als Verteidiger die Bombe entschärft. Einfach, simpel und deshalb auch seither beliebt.

Entwickler Infinity Ward hat sich nun für Modern Warfare ein paar Neuerungen ausgedacht, die nicht nur für länger anhaltende sondern auch dramatischere Gefechte sorgen. „Cyberangriff“ nennt sich der Modus, den wir euch im Folgenden näher bringen möchten.

Worum geht es? Ein kurzer Überblick

In Cyberangriff kämpfen zwei Teams um ein EMP Gerät, welches in der Mitte der Karte spawnt. Sobald die Ladung erlangt wurde, geht es darum schnellstmöglich in die Basis der Gegner vorzudringen. Dort wartet das feindliche Datenzentrum darauf in die Luft gesprengt bzw. deaktiviert zu werden. Einen direkten Wiedereinstieg gibt es nicht, jedoch habt ihr die Möglichkeit gefallene Kameraden wiederzubeleben. Gespielt wird ein Best-of-8 Format, was bedeutet, dass das erste Team mit fünf gewonnenen Runden das Match gewinnt.

Anders als in „Suchen & Zerstören“ gibt es also keine grundlegende Aufteilung in Angreifer und Verteidiger. Die Rollen wechseln dynamisch, je nachdem wer gerade im Besitz der Sprengladung ist. Sollte ein Team die platzierte Sprengladung entschärfen, endet die Runde nicht. Stattdessen besteht die Möglichkeit zum Gegenschlag.

Cyberangriff ist vor allem für Einsteiger ein optimaler Modus, da kleinere Fehler durch eine Wiederbelebung schnell verziehen werden können. Gleichzeitig ist man nicht wie in S&Z gezwungen feste Rollen einzunehmen; ein festgelegtes Ziel gibt es trotzdem und so stolpert man nicht orientierungslos über die Karte, wie vielleicht in Team Deathmatch. Frustration sollte hier also seltener aufkommen.

Call of Duty Modern Warfare

Zusammen bleiben und Wiederbeleben

Egal ob in kleinen Einsatzteams aus zwei bis drei Spielern oder als geballte 6-Mann Truppe. Stellt sicher, dass ihr nicht völlig alleine und fernab von eurem Team über die Karte schleicht. Dies mag oftmals einladend wirken, doch kaum ein Kamerad möchte quer über das Schlachtfeld hechten, nur um euch wiederzubeleben. Stattdessen wird man euch liegen lassen, um weiter auf das Ziel vorzurücken.

Ihr könnt dem Vorbeugen, indem ihr euch stets mit eurem Team bewegt. Hierbei müsst ihr die Mitspieler nicht einmal kennen, oder über Voice Chat verbunden sein. Achtet auf die Minikarte und die Ansagen im Spiel. Sollte dann jemand fallen, ist es ein leichtes zu kontern und mit der Viereck-Taste die Wiederbelebung einzuleiten.

Call of Duty Modern Warfare

Für Ablenkung sorgen

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es möglich die EMP Ladung mehrfach zu platzieren oder zu entschärfen. Dies könnt ihr in manchen Unterzahl-Situationen zu eurem Vorteil nutzen:

  • Seid ihr im Besitz der Ladung, geht zum Datenzentrum des Gegners und macht sie scharf
  • Der Feind wird zur eigenen Basis hechten und versuchen die Ladung zu entschärfen
  • Nutzt die Ablenkung, entfernt euch aus der Basis und belebt gefallene Kameraden wieder
  • Im Optimalfall seid ihr nun in der Überzahl und wisst zudem, wo die Gegner sich befinden (Basis)

Wie ihr seht, gestalten sich die einzelnen Runden durch Strategie und Wiederbelebung stets spannend und abwechslungsreich.

Alles ist erlaubt

Modern Warfare erfordert sowohl offensive als auch defensive Loadouts. In einem Team aus Freunden ist es einfach alle Facetten zu vereinen und flexibel agieren zu können. In unseren ersten Artikeln haben wir euch bereits gezeigt, wie ihr eure optimale und individuelle Klasse zusammenstellen könnt.

Call of Duty Modern Warfare

Für Cyberattacke möchten wir die Aufmerksamkeit aber vor allem auf folgende, essenzielle Ausrüstungsgegenstände lenken, die den Unterschied machen können:

Das Einsatzschild:

Ja, das Einsatzschild! Oftmals belächelt, kommt in einem Modus wie Cyberattacke das versteckte Potential zum Vorschein. Vor allem beim Wiederbeleben von Verbündeten oder beim Vorstoßen in gegnerisches Gebiet zeigt es seinen wahren Wert. Ihr seid nicht nur gegen direkten Schaden geschützt sondern könnt auch mit verringertem Risiko die Position von Feinden auskundschaften. Gleichzeitig dient ihr als Speerspitze eures Teams.

Das Perk „Kundschafter“:

Das Kundschafter-Perk lässt euch im wahrsten Sinne des Wortes durch Wände blicken. Um fair zu bleiben: Gegner seht ihr hierdurch natürlich nicht, jedoch ihre platzierte Ausrüstung; und die Erfahrung lehrt: Wo Ausrüstung liegt, ist der dazugehörige Gegner nicht weit. Achtet also auf rot eingefärbte Objekte hinter Türen und wänden. Das Perk hat schon so manchem Spieler das Leben gerettet.

Das Perk „Fährtenleser“:

Mithilfe dieses Perks seht ihr die Fußabdrücke eurer Feinde. Heftet euch also an die Fersen eines jeden Gegners, der glaubt ungesehen und leichtfüßig über die Karte rennen oder sich verstecken zu können.

C4, C4, C4:

Egal ob defensiv oder offensiv: C4 kann als Allrounder eingesetzt werden:

  • Heftet ein Paket an oder um euer Datenzentrum herum
  • Überrascht Gegner, indem ihr hinter eurem sicheren Einsatzschild eine Ladung zückt
  • Nutzt als offensiver Spieler die Informationen, die ihr durch das Perk Kundschafter oder Fährtenleser erlangt und schmeißt im passenden Augenblick ein C4 Paket um die Ecke. Dies eliminiert in erster Linie feindliche Ausrüstung und vielleicht sogar den dazugehörigen Gegner

Cyberattacke kann somit alleine oder als Team stundenlangen Spaß und intensive Kämpfe liefern. Durch das dynamische Feature der Wiederbelebung, seid ihr nie gänzlich aus der Action genommen. Der Verlauf einer Runde kann sich jederzeit ändern.

In der kommenden Woche werfen wir einen Blick auf den „Frei für alle“ Modus und verraten euch hilfreiche Tricks, wie ihr auch als Lonewolf überleben könnt!

So werdet ihr zum Profi in Call of Duty: Modern Warfare

Ihr seid neu in der Onlinewelt von Modern Warfare, oder wollt euren Gegnern einen Schritt voraus sein? Dann werden euch unsere wöchentliche Tutorial-Serie bestimmt weiterhelfen: