Veröffentlicht am

PS4-Zusammenfassung: Was sagen die Top-Spieleentwickler?

Vor einer Woche wurde die PlayStation 4 in New York bei einer Präsentation angekündigt, die mehr als 12 Millionen Gamer gesehen haben. Wir haben den neuen DualShock 4 Controller kennengelernt und ein paar neue Details zur Hardware und den Diensten erfahren. Vor allem aber haben wir ein paar Szenen aus den kommenden PS4-Spielen sehen können, von inFAMOUS: Second Son bis hin zu Bungies neuem Titel Destiny.

Während der Präsentation hat Lead System Architect Mark Cerny klar gemacht, dass die PS4 eine Konsole sein wird, die von Entwicklern für Entwickler konzipiert wurde. Um diese Theorie zu testen, haben wir uns mit den beiden Top-Spieleentwicklern Shuhei Yoshida (Präsident der SCE World Wide Studios) und Scott Rohde (Senior-Vizepräsident der SCEA World Wide Studios) zusammengesetzt, um zu erfahren, welche Features der Konsole die beiden am meisten inspiriert haben.

PlayStation Meeting 2013

PlayStation Meeting 2013 PlayStation Meeting 2013

5 Kommentare
0 Autorenantworten

Hoffentlich hat die PS4 nen vernünftigen Web-Browser und nen Cross Chat. Ach ja und ein Headset. Nich das ich mir wieder eins kaufen.

Nach wie vor kein Untertitel. Selbst das habt ihr in den Jahren nicht hinbekommen. Wenn ich alles auf Englisch sehen möchte , dann gehe ich auf den US- BLOG

Stimme mr72 zu

rasenmae-her 03 März, 2013 @ 19:29
4

Liebes Playstation Blog Team, gibt es bereits Informationen, ob man alte PS3 Spiele auf der neuen Playstation spielen kann?

@rasenmae-her
Es wurde sogar genannt im Live-Stream. Es wird NICHT möglich sein die alten PS3 Spiele zu spielen. Es wird wohl ne möglichkeit über Gaikai geben, aber diese Lösung wird etwas kosten. Bedeutet: behaltet eure PS3.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf