Veröffentlicht 21. Februar

inFAMOUS: Second Son für PlayStation 4 angekündigt

inFamous: Second Son

So viele Highlights auf einen Schlag… wie sollen wir das alles nur verarbeiten? Wir kennen aber keine Gnade und hauen euch direkt den nächsten Blockbuster vom PlayStation Meeting vor den Latz. Selbstverständlich dürfen bei so einem großen Ereignis im PlayStation-Universum auch unsere Freunde von Sucker Punch und eine gewisse Serie mit dem Namen inFamous nicht fehlen…

Ich überreiche das Wort an Brian Fleming von Sucker Punch…

Also, was gibt’s neues? Wie ist es euch ergangen? Cool! Bei uns? Nicht viel Neues. Nur ein neuer Charakter, eine neue Stadt, neue Kräfte, alle speziell für die neue PlayStation 4 entwickelt.

Ich hoffe ihr seid begeistert – wir sind es wirklich. Tatsächlich ist es bei uns wohl eher ein Teil Begeisterung und ein Teil purer Terror, aber so ist es halt im Leben, nehme ich an… Jetzt können wir aber endlich die Monate des Schweigens beenden: Wir alle bei Sucker Punch freuen uns sehr, euch mit Delsin Rowe bekanntzumachen, sowie mit unserem neuen Titel Second Son! Kommen wir zur Sache!

Ihr wollt Details? Kein Problem…

Delsin Rowe ist der Star von Second Son und wahrscheinlich kennt ihr selbst jemanden wie ihn. Ein 24-jähriger Junge der absolut davon überzeugt ist, dass ihm ein großes Schicksal bevorsteht – euch wenn dieses Schicksal sich bisher irgendwie vor ihm gedrückt hat. Er ist in einem Vorort von Seattle aufgewachsen wo sein großes Schicksal eher zufällig in sein Leben tritt.

Nachdem er einige Leute aus einem brennendem Buswrack gerettet hat, bemerkt er, dass er plötzlich die Fähigkeit besitzt, Staub zu manipulieren, ihn zu bewegen oder sich sogar in ihn zu verwandeln. Könnte er diese Kraft von einem der Passagiere, die er aus dem Wrack gezogen hat, absorbiert haben?

Um euch auf den neuesten Stand zu bringen: Sieben Jahre sind nach der Cole McGrath Episode vergangen und die Welt hat sich deutlich verändert. Jeder der Anzeichen zeigt, ein sogenannter “Bio-Terrorist” zu sein wird sofort dem Department of Unified Protection (DUP) überstellt – eine Regierungseinrichtung die sicherstellen soll, dass sich die katastrophalen Ereignisse von Empire City und New Marais niemals wiederholen werden. So findet sich Delsing, der Autoritäten gegenüber noch nie sehr viel Respekt gezeigt hat, in den Fängen der DUP wieder. Er entscheidet sich dafür, das nicht einfach schweigend über sich ergehen zu lassen.

Auf seinem Weg wird Delsin Fragen stellen die nicht nur für die Welt von Second Son relevant sind, sondern auch für die Welt in der wir heute leben. Eine Welt in der wir oft angewiesen werden, unsere Freiheit zu Gunsten der Sicherheit einzuschränken. Ben Franklin schrieb einst: “Diejenigen, die ihre Freiheit aufgeben um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.”. Hat er Recht?

Während ihr Second Son spielt werdet ihr auf viele bekannte Sehenswürdigkeiten Seattles stoßen. Wie in allen Spielen der Serie wird die Story und das Gameplay von euren Entscheidungen abhängen. Natürlich stecken wir in alle Charaktere und Orte sehr viel Detailgenauigkeit hinein – PlayStation 4 macht’s möglich.

Dieser Trailer wurde bei uns im Haus mit unserer Game-Engine entwickelt – glaubt ihr uns, dass wir einen Heidenspaß mit der neuen GPU, den Tools und unserem neuen VFX System haben?

Wir melden uns in den kommenden Wochen mit weiteren Details zurück. Bis dahin findet ihr uns @suckerpunchprod, #SecondSon und auf www.facebook.com/infamous.

Hat dir der Artikel gefallen?

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

2 Kommentare 0 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
 
CutCrane 21. Februar 2013 @ 10:34   1

Wenn mich der Trailer auch nicht 100% überzeugt, ich freue mich unheimlich auf einen neuen InFamous-Teil.Eine meiner lieblingsserien und Sucker Punch hat sich da genug vertrauen verdient. Bin gespannt,wie es machbar sein soll, beide Enden von Infamous 2 kanonfähig zu machen

Bin eigendlich auch ein grosser Infamous Fan, nur leider finde ich den neuen Chara ziemlich [GELÖSCHT: Ausdruck!]