Debatten-Gewinnspiel: Ein Jahr PlayStation Plus abgreifen – UPDATE

224 0
Debatten-Gewinnspiel: Ein Jahr PlayStation Plus abgreifen – UPDATE

UPDATE

So viele tolle Beiträge, aber nur vier konnten gewinnen. Die Gewinner sind:

  • Lord_Anathema
  • JulienCake
  • oschihubert
  • Fe_LI_Xi_

Wir haben euch bereits den Code für 1 Jahr PS Plus via PSN-Nachricht zukommen lassen. Wir wünschen euch ein tolles Spielejahr mit PlayStation Plus!

ORIGINALBEITRAG

Weihnachten, oder präziser: die Zeit zwischen den Jahren, laden einen so unvermeidlich zu schmalzig-nostalgischen Rückblicken ein. Alles scheint gerade zu enden, so möchte man das Vergangene noch etwas würdigen bevor man sich in neue Abenteuer stürzt. Deswegen, und weil wir gerade einen tollen Preis für euch gefunden haben, bieten wir euch heute und bis zum Rest des Jahres ein kleines Forum, um eure Rückblicke in die Welt hinauszuposaunen. Oder kurz gesagt:

Herzlich willkommen bei unserem PlayStation Plus Debattier-Gewinnspiel!

Die Fakten: Wir haben vier Codes für jeweils ein Jahr Mitgliedschaft bei PlayStation Plus, unserem Premium-Service, der euch das ganze Jahr über mit neuen Top-Titeln versorgt, die Tore zu brandheißen Multiplayer-Spielen auf PlayStation 4 öffnet und außerdem zahlreiche Rabatte und frühe Zugriffe auf coole Inhalte mit sich bringt.

Um diese vier funkelnden Codes unter euch zu verteilen, starten wir hiermit ein Debattier-Gewinnspiel. Schreibt uns bis zum 31. Dezember 2013 einen guten Kommentar unter diesem Artikel, in dem ihr von eurem besten Gaming-Erlebnis in den letzten zwei Jahren berichtet. Was hat euch so richtig vom Hocker gehauen und warum? Wir wählen hinterher vier Kommentare aus, die sich in 2014 keine Gedanken um ihre PlayStation Plus-Mitgliedschaft machen müssen.

Wir freuen uns auf eure Kommentare. Viel Spaß!

Gran Turismo 6 Stickeralbum

Kommentare sind geschlossen.

224 Kommentare

  • Ich hab rein aus Frustration Beyond: Two Souls gekauft und es dann auch gleich gespielt. Ich war erstmal skeptisch, aber es hat nicht lange gedauert, da hat mich das Spiel hart gepackt und ich hab nur eine Schlafpause eingelegt, bis ich es komplett durchgespielt hatte. Das Spielprinzip lag mir sehr; durch die ganzen Möglichkeiten entwickelte sich das zu einem persönlichen Erlebnis, fast einer Art zweitem Leben. Den Abspann hab ich dann nur noch durchgeträumt.

  • Hallo Community,

    nach meinem Spielende von Skyrim hab ich ein ähnliches Spiel gesucht, zum suchten und mit Dragon Age Origins einen würdigen Nachfolger gefunden.
    Zack zuende gespielt kam dann im Playstation Network wie durch ein Wunder der zweite Teil von Dragon Age in den Store, für einen unglaublichen Hammer Preis von 10 Euro.
    Also, hoppla hopp das Teil gedownloadet und mit dem zweiten Teil weiter gesuchtet. Spielemäßig hat mich der zweite Teil genauso gefesselt, wie auch der erste Teil, da die Story wieder super überzeugen konnte inc. Gameplay. Daher freu ich mich jetzt schon auf Teil 3. Nach Skyrim für mich ein sehr würdiger Nachfolger den ich jedem empfehlen kann.

  • Starfighter223

    Als alter Playstation veteran seid der ersten Stunde hat man schon viele gute Spiele gesehen.
    In den letzten zwei Jahren hat mich ein spiel in sein bann gezogen nämlich UNCHARTED GOLDEN ABYSS wenn man das Haubtmenü betritt kommt der UNCHARTED typische Soundtrack der einfach nur fantastisch ist.
    Die Story von Golden ABYSS ist sehr gut gestaltend worden man kann sich gut in die charaktere rein versetzen die geschichte ist unheimlich spannend das man fast glaubt das wehre ein Blockbuster aus Hollywood.
    die vielen puzzle und aufgaben sind manchmal schwer aber machen trotzdem unheimlich viel Spaß.
    was ich immer wieder erstaunlich finde das man auf der PSVITA, auf so einer kleinen Konsole so ein verblüffend gutes Spiel spielen kann, was sich hinter seinen großen Brüdern nicht verstecken braucht.

  • Es war ein nicht so kalter Weihnachtsabend, meine Familie und ich saßen gemütlich im Haus und erfreuten uns an den Festlichkeiten. Wochen zuvor schon, schlug ich meiner Familie vor, sie könnten mir eine PS4 finanzieren, wenn sie im nächsten Jahr wieder verkaufbar wäre (da sie ja bereits überall ausverkauft war). So saß ich da, nichtsahnend und musste mit ansehen, wie mein Bruder mir ein PS4 spiel übergab. Ich fragte, wozu ich dies bekäme, da ich doch die Konsole noch nicht besäße. Plötzlich zog mein Vater eine große Schachtel hervor. Nur einzelne Worte der Freude brachte ich hervor und mein Kopf begann schon zu glühen. Bedankt und verabschiedet bei der Familie, rannte ich also schlagartig, mit der Konsole unter dem Arm, in meinen Raum, steckte die schwarze Box an meinen 24 Zoll HD Fernseher an, konfigurierte die Konsole und warf das Spiel ein. „Assassins Creed IV: Black Flag“ war der Titel des Spiels. Ich lies mir bei den Aufgaben Zeit, denn ich konnte keine Sekunde dieser detailreichen Welt überspringen. Es gab so viel mehr zu Entdecken als in seinen Vorgängern. Kein Quest wurde mir zu langweilig, jede war verschiedener als die andere. Darum ist es das Gaming-Erlebnis des Jahres.

  • ted1awesome

    Die besten Spiele waren ganz klar die Exlusivtitel der Playstation ! Besonders Uncharted 3 war ein ganz tolles Spiel ! Immer spannend und actionreich war das Spiel. Der Soundtrack war auch echt zum dahinschmelzen ! Die Grafik konnte auch kein anderes Spiel überbrücken, das war ein Erlebnis ! Ich hoffe, dass auch ein neues Uncharted und begeistert auf der schicken Ps4 ! Das wäre echt toll !

  • Z-NG-ShEriFF

    Der Gesichtsausdruck meines Sohnes, als er das erste Mal auf der Gamescom eine PS Vita in Händen halten durfte. Für ihn war das, als ob Weihnachten und Ostern auf einen Tag gefallen sind.
    Für mich war dies ein besonderer Gamingmoment 🙂

  • Mein genialstes Spieleerlebnis der letzten zwei Jahre war Diablo 3. Es infizierte mich, durch sein locker leichtes Gameplay, die abwechslungsreichen Heldenklassen, die fantastisch animierten und durchdachten Skills, den glasklaren Sound und die augenschmeichelnde Grafik und Kameraperspektive. Das Verlangen nach immer besseren Ausrüstungsgegenständen, die meine Heldin zum Triumphzug durch Kathedrale, Wüste, Eisfeste und Himmel führen konnten, stieg mit jeder Stunde an. Egal ob allein oder mit Freunden auf dem Sofa, in einer vierköpfigen Gruppe online, immer war ich elektrisiert, wartete sehnsüchtig auf die goldene Lichtsäule, die einen neuen epischen Drop verhieß, durchstöberte jedes Kästchen nach einem neuen Storybuch, das die Atmosphäre des Spiels noch dichter webte. Am Ende konnte ich die charismatisch gesprochenen Dialoge von Cydaea mitsprechen und das befriedigende Pling und der Lichtstrahl der Verlockung verfolgten mich bis in meine Träume. Dieses Hack n Slay ist das erste PS3-Spiel was mich anspornt, eine Platintrophäe zu erringen.

  • Ich bin mit Nintendo aufgewachsen und habe mich jahrelang nur darauf konzentriert – bis ich 2014 The Last of Us gesehen habe. Das Spiel hat mich so gepackt, dass ich mir kurzerhand eine PS3 gekauft habe. Jetzt hole ich die vergangenen Jahre mit Spielen wie Uncharted, The Walking Dead und Journey nach. Es gibt viele Spiele auf meiner Liste für 2013 aber The Last of Us ist an allem Schuld und deswegen als Gesamtpaket mein absolut bestes Gaming-Erlebnis! 🙂

  • Fireviperrr

    Die besten Gaming-Erlebnisse habe ich für mich nach Punkten sortiert (1= mau, 5= top, 10= beeindruckendstes Gaming-Erlebnis):

    1-4 Punkte: gibt es nicht, wir reden hier schließlich über Gaming-Erlebnisse in Bezug auf Playstation 🙂

    5 Punkte: PS Vita auspacken, Little Big Planet zocken —> die Brillanz des Displays und die Eleganz der Vita-Hardware haben mich direkt “gefangen genommen”, einfach unglaublich was dieses kleine Stück Hardware leistet …

    6 Punkte: Party-Chat auf der PS Vita entdeckt —> super, jetzt kann ich mich auch mit meinen Freunden beim Zocken unterhalten

    7 Punkte: Freitag, 29. November 2013: PS4 pünktlich zum Launch erhalten —> Freude pur und Treffen mit Freunden am Abend zum Ausprobieren

    8 Punkte: PS4 auspacken, Need for Speed Rivals zocken —> Wahnsinn, diese Grafik, das Warten hat sich gelohnt

    9 Punkte: Party-Chat auf der PS4 entdeckt —> prima, geht auch geräteübergreifend von der PS4 zur PS Vita (z.B. im kooperativen Spiel von Dragon’s Crown)

    10 Punkte: PS Vita mit der PS4 verbinden per Remote Play, Need for Speed Rivals in top Qualität auf dem brillanten Display der PS Vita im Bett zocken – DAS hat mich schlicht aus den Socken gehauen, THX SONY !!!

  • Da sticht The Last Of Us hervor. Schon die erste halbe Stunde Prolog waren gewagt und hat mich stark Mitgenommen. Auch der Rest des Spiels hat eine unglaublich gute dichte Atmosphäre, welche die gute Story schön untermauert. Einen großen Teil dieser Atmosphäre trägt eindeutig der fantastische Soundtrack bei.

  • Mein bestes Gaming-Erlebnis auf der PS3

    Ganz klar Metal Gear Solid 4! Kein anderes Spiel hat mich so im Bann gezogen. Unübertroffene Geschichte die mit den Konsolengenerationen nicht an Qualität verloren hat. Ich habe mir extra die Mühe gemacht und dazu noch ein Video erstellt. 🙂

    http://youtu.be/tliT70Fwfd8

    Für mich das beste Spiel in den letzten 2 Jahren gewesen. Ein Film zum spielen, das kann kein anderes Game toppen.

  • Annalena_Bd

    Da ich mich nicht auf einen besten Gaming Moment festlegen kann ist hier meine Top 3 :

    Platz 3 : Als ich endlich nach tagelangem spielen Assasines Creed 3 durchgespielt hatte es war so besonders für mich da es das erste große Spiel war welches ich durchspielte.

    Platz 2: War als ich mit meiner besten Freundin aus Spaß ,,Abenteuer auf dem Reiterhof“ auf der PSP gespielt haben und wir unser gemeinsames Pferd ,,Josephiná“ getauft haben.

    Platz 1: An dem Heiligabend an dem ich meine PS3 bekommen hatte und die ganze Familie DancestarParty gespielt hat inklusive meiner Oma und meinem Vater ^^

  • Hallo ihr PlayStation Fans 😉
    Alles begann vor ca 3 jahren ich bekam eine playstation 3 von meinen eltern geschenkt und erstellte mir meinen psn-Accaunt ich spielte mit freunden callofduty battlefield oder auch gta xD nun jetz aber alles auf ein ereignis festzulegen fällt mir sehr schwer. ich entscheide mich jetz einfach mal für den zeitpunkt wo ich mit einigen meiner besten freunden die easter eggs im black ops zombie mode geschafft habe ;D Auf dem zweiten platz ist das erlebniss als ich am release tag der ps4 die unglaubliche konsole erblickte 🙂

    liebe grüsse Max

    bitte entschuldigt fehler ist grade 05:23 XD

  • blackboombaby

    Absolutes Highlight war das Debut der PS4.

    Nachdem die Ankündigung per Mail kam, dass ich wohl erst am 24.12. die Vorbestellung erhalten werde und sie dann doch schon 19.12. zur Tür rein kam, war einfach der Hammer.

    Die zweite (Vor-)Freude war dann Assasins Creed IV (Buccaneer Edition), die seit ihrem Release schon zu Hause auf mich und die Playsi wartete.
    Grafisch und spielerisch auf einem ectrem hohen Niveau. Und mit den neuen Features des Second Screens der Hammer :)) Auch unterwegs noch kleine Missionen mit der Flotte unternehmen und sich über die Schätze zu Hause wieder freuen zu können, GENIAL :))))

    Vielen Dank an alle für dieses tolle Weihnachtsgeschenk!!! (Ich konnte natürlich NICHT bis Weihnachten mit dem Auspacken warten… Wollte es eigentlich einpacken und unter den Baum legen 😛

  • Warum wurde mein Beitrag von gestern 17:22 noch nicht moderiert?

  • oschihubert

    Da gab es in den letzten 2 Jahre so einige Sachen die mich umgehauen haben. Am stärksten war es warscheinlich bei The Walking Dead. So eine eomotionale Bindung wie zu Clem und Lee hatte ich bisher in noch keinem Videospiel. „Highlight“ – wenn man es denn so nennen kann war dann natürlich die finale Szene von Lee, bevor Clem ihn „erlöst“ oder aber auch nicht. Ich hab Rotz und Wasser geheult und war emotional unfassbar aufgewühlt.

  • freeduz-uncle

    Mein Spielerlebnis wurde in den letzten 2 Jahren immer wieder übertroffen. GTA V und The Last of Us sind die Krönung meiner Zeit als Playstation-Fan. Mit der ersten Ankündigung eines neuen Uncharted für die PS 4 sind die Weichen gestellt und der Erfolg vorprogrammiert.

  • 99% der User hier haben bereits PS+ o.O

    Zu meinem besten Gaming-Erlebniss zählt das ganze Game von Rockstars-Machern, GTA V.. Wohl das geilste und beste Spiel ever. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen, da ich anders, als die meisten, nicht zwangsläufig PS+ brauch, es aber cool wär, wenn ich es hätte..

    Bye 🙂

  • Moderiert mal die Kommentare bitte. ^^

  • Meinbestes Erlebnis war bei RESIDENTR EVIL 6 als man auf dem helikopter ist und alle zombies sieht und dann runter springt und alle töten muss das war voll krass 🙂 und hallo liebes sony team ich hoffe ich gewinne den psn plus code ps ich bin ein riesiger zombie fan

  • Das Gaming Erlebnis der letzten 2 Jahre. Schwer, da gab es doch so viele. Aber einer ist mir bis heute in Erinnerung, auch wenn es schon so lange her ist, daß ich es gespielt habe.
    Uncharted 3: Du bist auf dieser Schiffswerft wo all die abgewrackten Schiffe liegen. Ich kletter immer höher und höher und dann komm ich um die Ecke herum und sehe diese unendliche Weite und die vielen Schiffe. Das war ein WOW Erlebnis das man nicht vergessen kann.
    Zum Glück blieb es nicht bei diesem einen Wow-Effekt. Bei Uncharted 3 hat man immer wieder diesen einen Moment, wo man merkt wie einen die Kinnlade runterklappt und man nur noch staunt. Dann Grinst man und denkt sich:“Ja, so werden Spiele gemacht.“
    Ich freue mich schon Wahnsinnig auf Uncharted 4 für meine neue Playsi und kann es kaum erwarten bis Naughty Dog einen Trailer rausbringt. Das kann ja nur der Hammer werden.
    Und an alle Spielehersteller:“Schaut euch an wie man Spiele richtig macht. Schaut euch Spiele von Naughty Dog an.“

    Gruß Ice

  • Grobari-Pancevo

    Mir hat „Borderlands“ den größten Spass bereitet. Ich habe viele Stunden damit verbracht, die besten Waffen zu sammeln, alle Gebiete zu erkunden, die Quests zu erfüllen und… alle Trophäen zu erspielen. Vor allem die 4 DLC´s waren super! Ausser der „Komplettierer“ Bug bei „The Secret Armory of General Knoxx“, die Trophäe hat mir beinahe den letzten Nerv geraubt. Aber alles in allem kann ich das Spiel nur empfehlen! Freue mich schon auf Borderlands 2, welches es ja seit kurzem für Playstation Plus Mitglieder kostenlos geben soll. 🙂

  • Sehrgeerte Damen und Herren ich bin schon mehren Jahren. PlayStation. /Mitglied was mich arger ist die Tatsache das ich mir im PlayStation store brasrh oft fire 3 gekauft habe und siehe da das game ist in englisch das game gibt es auch in deutsch 2 beichspiel ist das spiel alundra 1 das game im deutschen PlayStation gekauft habe und siehe da das Spiel ist in englisch gibt es auch in deutsch seid ihr noch in Lage im deutschen store auch deutsche spiele anzubieten r.qua

  • Das war wie ein „Limbo“ Tanz mit meinen ängstlichsten Gefühlen und es konnte nur noch „tief“dunkler werden.
    Reicht doch eigentlich schon als Kommentar oder nicht?
    Am meisten geprägt hat mich das Spiel Limbo, von den Dänischen Playdead Studios.

    Ich lud es mir im Plus Abo und dann wurde es aber nur noch dunkler, wankelmütiger und Herzensschwerer. Noch nie hat mich ein Spiel derart durch das Gefühl der blossen Furcht abgestossen und angezogen zugleich. Und es benötigte nicht mal das Versprechen grosser Spielestudios von fantastischen Spielwelten die sich dann doch nur als häufig wiederholden Szenarien getrennt durch Cutsequenzen ala „Last of US“ entpuppten.

    Libmo schaffte mit nur wenigen Schattierungen von Schwarz und Grau eine Beklemmtheit zu erzeugen, die eines Hitchcock Filmes ebenbürtig sind ohne dabei auch nur einen Moment spielerischen Anspruch missen zu lassen.

    Einzig allein ein Hauptcharakter ohne Charakter der von mir immer nur vorangetrieben wurde um der Dunkelheit und den anderen Kindern zu entfliehen war benötigt um mich Stundenlang an die Konsole zu fesseln.

  • „Gaming-Moment“, eine 2 Wochen lang dauernde Gaming Session, war zumindest der Moment, an dem ich am meisten Spaß hatte.
    Das Erlebnis war im Sommer 2012, wir „bewaffneten“ uns mit möglichst viel Instafood, ich und mein Cousin, wir hatten eine Ps1, eine Ps2 und eine Ps3 und zwei Pcs mit Cs und einigen JRPGs. Ich leide(te) zwar an Motion Sickness, durch den Döner an der Ecke musste ich mich alle 5 Minuten erbrechen einige Tage lang und ich stand am Rande davor, in der Zukunft eine Brille tragen zu müssen, aber all dies hielt mich nicht davon ab, mit ihm zu zocken und ich bereue nichts. Unsere Sammlung an spielen für die 3 Konsolen passte längst nicht mehr in den Raum (welcher sehr klein waren, mit Schränken welche mit Manga und Spielen gefüllt waren). Wir gingen die 2 Wochen kein einziges Mal aus dem Haus, meistens liefen einige Anime Ops und EDs über die Boxen, niemand sonst war zuhause. Gegen Ende waren unsere Augen blutunterlaufen, unseren Ohren konnten wir für eine Weile keine Anime Mädchenstimmen mehr antun und wir brauchten einige Monate um wieder zu lernen, wie man anständig geht (was nicht gerade einfach ist), aber ich würde es wieder tun.

  • Hallo zusammen ich bin jetzt seit, ca. 1 1/2 Jahren bei der PS3.

    Grosses Plus war für mich das freie Internet auf der Playstation, also das man monatlich keinen Beitrag bezahlen muss.

    Allerdings ist das Größte MINUS, die nicht vorhanden Möglichkeiten der ordentlichen Komunikation mit seinen leuten.
    Ich hatte vorher die XBOX 360, habe mich aber nicht genung über die PS3 Informiert hätte ich das vorher gewusst wäre ich nie gewechselt. Die eingabe zur suche im Store ist das letzte, aber sonst bin ich zufrieden ich hoffe es tut sich was in Punkt der Kommunikation. BITTE BITTE BITTE 🙂

    Guten Rutsch ins Neue Jahr euch allen 2014 kanns nur noch Besser werden.

  • Todesritter_86

    Hm, also was mich richtig vom Hocker gehauen hat, war GTA 5. Über die geniale Story im Single Player braucht man ja eigentlich auch nichts mehr zu sagen oder?

    Der Online Modus war für mich allerdings auch wichtig, weil ich vorhatte mit 2-3 Kollegen gemeinsam online zu spielen. Und was soll ich sagen, GTA 5 ist seit Jahren mal wieder ein Spiel, welches mich zum online spielen gebracht hat.
    Bin ansonsten eher ein Single Player Typ^^

  • PureM4rc_PS

    Soweit ich mich erinnern kann, habe ich meine PS3 meistens angeschmissen, um ein bisschen abzuschalten und entspannt für eine Weile zu zocken.
    Doch dann vor ein paar Tagen habe ich mir The Last of Us gekauft. Und ich bin richtig froh, dass ich es getan habe.
    Ich kann mich an nur sehr wenige Spiele erinnern, die mich so gefesselt haben und bei denen ich derart mitgefiebert habe, ist jedenfalls schon eine Weile her.
    Ich freue mich, dieses wundervolle Spiel gespielt zu haben und hätte nichts dagegen gehabt, wenn es um einige Stunden länger gewesen wäre.
    Dank der Sammelobjekte habe ich aber glücklicherweise noch einiges zu tun. So ist die Wartezeit auf meine vorbestellte PS4 viel leichter zu ertragen. ^^

  • FarCry3, allein die Umgebung und Möglichkeiten sich fort zu bewegen in dem Spiel.
    Einfach super gewesen das Spiel.

  • JG109_Joker

    Hey PS Blog Team,

    die letzten zwei Jahre ist bei mir so einiges über die Mattscheibe geflimmert, aber das was mich wirklich fasziniert hat waren folgende Augenblicke:

    Red Dead Redemption (habe es erst spät zu ende gespielt): Ein wahrgewordener Kindheitstraum! Endlich Cowboy im Wilden Westen spielen und das mit (auch heute noch) beeindruckender Grafik und genialer Story. Bester Spielemoment -> Der Ausritt mit Bonnie McFarlane, keine große Action, einfach nur Pferd und Landschaft.

    Aus jüngerer Vergangenheit -> eindeutig The Last Of Us! Die Story mit dem offenen Ende war Gänsehaut pur – auch beim zweiten Durchgang 🙂 Freue mich auf jeden Fall auf die Fortsetzung.

    Wünsche euch allen einen guten Rutsch!

  • maddingamerxD

    Hallo, für mich war der beste Moment in Battlefield 3. Dieses Gefühl wenn du einen Transport Helikopter voll besetzt mit einer Random RPG across the map killst. Unbeschreiblich 🙂

  • Mein bester Gaming-Moment war natürlich BRINK zum ersten Mal zu spielen – Der Hype war wirklich gerechtfertigt! Was für ein legendärer Ego-Shooter, eine Mega Story hat er und die Grafik ist auch zum Anbeißen. Ich bin total froh dass ich am Release Day 60€ dafür hingelegt habe. Mittlerweile habe ich wahrscheinlich so eineinhalb Stunden Spielzeit weil das Game einfach so der Hammer ist

  • Heisenberg_ndh

    Das ich meine PS4, innerhalb von 3 Tagen nach Bestellung, in der Hand halten durfte 😉

  • NitrosShoTz_

    also einer meiner besten Gaming Erlebnisse 2013 waren eigentlich in GTA V die Momente mit Trevor der typ ist echt so Krank das ich es schon abgefeiert habe :D. dann wäre da noch das ich in Call of Duty Black ops in der DLC Zombie Map Ascension 36 Runden geschafft habe worauf ich ziemlich stolz war 🙂 und dann das Minecraft für die PS3 Veröffentlicht wurde, ich habe es gleich an Release gekauft 😀 LG 🙂

  • Mein bestes Gaming-Erlebnis war, als ich Weihnachten 2011 Deus Ex:Human Revolution in ca. 4 Tagen durchgespielt hab. Das Game war so fesselnd, dass man einfach nicht aufhören konnte es zu spielen. Es ist ein geniales Game, welches aus der Ego-Perspektive gespielt wird, was richtig geil ist denn so ist man viel mehr im Game und man nimmt die Rolle als Jensen an. Obwohl es aus der Ego-Perspektive gespielt wird, ist kein normaler Shooter, bei dem es auf Reflexe ankommt. Entscheidend ist vielmehr die Intelligenz des Spielers, dies gefällt mir sehr gut, denn so kann man sich in Agentenform durch die Missionen schleichen und leise die Gegner im Nahkampf oder mit Betäubungswaffen ausschalten. Mit am besten haben mir die Augmentationen gefallen, da man Jensen so anpassen kann, wie es für einen passt. Im Allgemeinen ist die Story einfach genial, spannend und mit super Charakteren besetzt. Durch die Nebenmissionen die man machen kann, nicht muss hat das Spiel einen weiteren Realitätsfaktor. Beeindruckend fand ich auch die Moves im Nahkampf–einfach geil. Zusammengefasst: fesselnde Story, umfangreiche Welt, perfektes Gameplay, top Musik. Wie ich finde eins der Besten Spiele in den letzten 2 Jahren, für mich ein absolutes Meisterwerk!

  • Für mich war das Assassins Creed. Wärend ich gespielt habe, sass meine Frau immer hinter mir auf dem Sofa und fieberte immer mit. Sie half mir mit den Rätseln usw. Einmal waren wir beide richtig im Spiel vertieft. Meine Frau war auf dem Sofa richtig unruhig, weil es so spannend war. Als ich endlich den Gegner besiegt hatte, war sie soweit nach vorne gerutscht, dass sie nach vorne wegfiel und auf dem Boden plumpste! Dabei riss sie so ziemlich alles vom Tisch, was drauf war. Chips, Getränke… Ein riesen Durcheinander. Ihr ist nix passiert, ich war ordentlich erschrocken und wir haben herzlich gelacht. Das war für mich das Zockererlebniss 2013! 🙂

  • als erstes guten Rutsch ins neue Jahr :). also mein bester Gaming Moment 2013 ist das ich endlich mit meinen Freunden Minecraft auf der PS3 Spielen kann 🙂 es freut mich wahnsinnig das es endlich Releast wurde 🙂

  • Hallo PlayStation.Blog Team! Mein größtes Erlebnis dieses Jahr war der Tag an dem ich GTA V zum ersten mal anspielte! (Einzelspieler) Es war einfach der Hammer zu sehen was sich vom 1. Teil bis zum 5. Teil alles entwickelt hat. Ich hätte da noch ein sehr schönes Erlebnis, leider konnte ich diese Erlebnis noch nicht selber ’spielen‘, da ich mir neulich die Ps4 bestellt habe und ich sie erst im Januar anzocken kann. Ich freue mich schon sehr auf sie.. 🙂

    Und nette Idee das mit dem Gewinnspiel! Vielen dank! 🙂

  • xElectricTubZ

    Da hatte ich mal meine phase mit 8bit spielen. Ich war auf der suche nach einem gutem Spiel, sodass ich haufenweiße Pokemon, etc. spielte. Doch dann fand ich dass womöglich emotionalste Spiel allerzeiten. Ich lud mir das Spiel runter und spielte mal 5 Stunden „To The Moon“.
    1.Schöne und emotionale Story
    2.Tolle Grafik (wem 16-\32-bit gefällt)
    3.Günstig im Preis
    Fazit: ABSOLUTES HIGHLIGHT!

    Hoffe mein Kommentar wird noch akzeptiert 😀

  • plaster1999

    Für mich war das spiel Highlight des jahres GTA 5 es hat mich an meinem sommerurlaub in LA erinnert traumhafter strand schnelle autos und stars ich musste sogar am ende von GTA weinen weil ich fernweh hatte möchte nächstes jahr auch wieder dorthin
    MFG

  • Partytomate91

    Das wirklich beste meiner Meinung nach ist erst vor kurzen raus gekommen . Ich war früher nie so der Killzone-fan, aber der neue Teil ist wirklich mal Hammer gemacht. Super Grafik, geiler Ton und wunderschönes Spielgefühl. Ich hoffe wirklich das das Stimmt das Planetside 2 für PS4 rauskommt, da würde ich mir das sofort holen, ich spiele es schon gerne auf dem Pc.
    Lg.

  • LostBoyArmy

    Das beste Spiel dieses jahr War ganz klar als ich Splinter Cell Blacklist ausgepackt habe und mit meinem Bruder zocken konnte. Denn seit dem dieser studiert und nicht mehr zu Hause wohnt hatten wir keine zeit mehr um gemeinsam zu spielen und als er dann hier zu Besuch war und Splinter Cell da War kamen alte Zeiten voller Zockerfreude hoch 🙂

  • Tatsächlich ist es gar nicht einfach, sich auf ein Erlebnis festzulegen…
    Es gab viele erinnerungswerte Ereignisse, sei es, dass der Keulenhieb eines Riesen mich über halb Skyrim beförderte (leider starb mein Dragonborn beim Aufprall), ich bei der letzten Entscheidung in Saints Row:The Third meinen sprint-skill voll auflevelte und wie ein Berserker zu Fuß zur Rettung meines Teams eilte, während Holding ‚Out For A Hero‘ im Hintergrund ertönte, oder die große Enthüllung in Beyond:Two souls, wer Aiden tatsächlich ist.

    Jedoch auch Blackbeards letzte Worte in Assassins Creed:Black Flag sind definitiv nicht zu verachten.

    Ausserdem frage ich mich inzwischen, was ein Psychiater aus meinem Minecraft-Verhalten,im Creative-Modell einfach alles mit Lava zu fluten machen würde

  • Mich haut nach wie vor nichts so aus dem Hocker wie die God of War-Reihe. Höchstens noch Metal Gear Solid, aber da ist in den letzten beiden Jahren ja nichts neues mehr erschienen. Also fällt meine Wahl auf God of War: Ascension. Warum? Weil nichts so brachial, episch, brutal und spaßig zu spielen rüber kommt wie der griechische Gott des Krieges. Das überarbeitete Kampfsystem, die monumentalen Bosse der großartige Soundtrack, die beste Grafik der letzten Konsolengeneration und die perfekte Inszenierung lassen alle anderen Games alt aussehen. Ich kann es kaum erwarten bis God of War IV für die PS4 enthüllt wird – dann aber hoffentlich mit neuer Mythologie (Ägypten, Wikinger …) und neuem Helden, denn Kratos hat ja mittlerweile alles abgeschlachtet was Rang und Namen hat 😀

  • angelinaundfiona

    Hallo!also The Last of us war und ist der
    Kracher überhaupt!!!Ich konnte nicht mehr
    loslassen von diesem Game.Sogar meine Frauwollte mir zusehen wenn ich gezockt
    habe 🙂 sie meinte es sei besser als jeder Kinofilm.Somit war ich nach der
    Arbeit zum zocken verbannt ;),sie wollte
    ja wissen wie der Film ausgeht!!!Dieses
    Game hat uns viele Stunden sehr viel spass bereitet,die Story die Grafik,
    einfach perfekt.Mehr davon bitte und ich
    kann in Ruhe zocken,ohne das jemand
    meckert 😉 ihr versteht was ich meine!!!
    Gruss Markus

  • mein highlight war grand theft auto IV es hat mich aus den socken gerissen das es so geil war die grafik die darstellung und drei charakter ich kann es einfach nicht beschreibe es war perfekt

  • Da ich noch Glück ne Ps4 bekommen habe war ich ganz baff drüber das die Grafik von battlefield 4 so viel besser ist als bei der ps3 und der Controller liegt perfekt in der Hand …. außerdem war far cry 3 , gta5 und the last of us hammer spiele weil sie eine super erzählte story hatten und mit mega Grafik daherkammen …. fazit für 2013 ist dass das Jahr das beste Gaming jahr war für mich

    Wünsche euch noch ein guten rutsch ins neue Jahr und hoffe das 2014 auch wieder so ein super Jahr wird 😉

  • Mein bester Moment war wie bei so vielen the last of US. Einfach göttlich. Aber natürlich gab und gibt es auch noch genug andere super Spiele.

  • BigSmoke1988

    Ganz klar „The Last of us“!
    Die Endzeitathmosphäre wird hier einfach so gut rüber gebracht und es hat so eine mitreißende fesselnde Story!

  • visual-sys-tom

    Hallo PlayStation.Blog Team,
    eigentlich bin ich ja seit Jahren xbo360 Spieler, habe die playstation3 aber fast schon genauso lang. Am Anfang habe ich kaum mit ihr gespielt weil ich der Menüaufbau und das Handling im vergleich mit Microsofts Konsole einfach nicht gefallen wollte. Was mir aber nicht nicht bewusst war das ihr einige Exclusiv-Perlen habt, die mir jetzt erst aufgefallen sind und wenn man erst mal eine Weil spielt gewöhnt man sich einfach dran. So kommt es das ich, soweit es meine Freizeit es ermöglicht, die gute alte ps3 anschmeiße. Klar sie hat einige schwächen, gerade was den Multiplayer oder den Umgang mit chats anbelangt aber soweit ich das mitbekommen habe, wurde das bei der ps4 verbessert. Das freut mich. Noch ein paar Monate abwarten und dann steht sie sicher auch bei mir …
    In diesem Sinne, guten Rutsch ins Jahr 2014