Veröffentlicht am

Debatten-Gewinnspiel: Ein Jahr PlayStation Plus abgreifen – UPDATE

UPDATE

So viele tolle Beiträge, aber nur vier konnten gewinnen. Die Gewinner sind:

  • Lord_Anathema
  • JulienCake
  • oschihubert
  • Fe_LI_Xi_

Wir haben euch bereits den Code für 1 Jahr PS Plus via PSN-Nachricht zukommen lassen. Wir wünschen euch ein tolles Spielejahr mit PlayStation Plus!

ORIGINALBEITRAG

Weihnachten, oder präziser: die Zeit zwischen den Jahren, laden einen so unvermeidlich zu schmalzig-nostalgischen Rückblicken ein. Alles scheint gerade zu enden, so möchte man das Vergangene noch etwas würdigen bevor man sich in neue Abenteuer stürzt. Deswegen, und weil wir gerade einen tollen Preis für euch gefunden haben, bieten wir euch heute und bis zum Rest des Jahres ein kleines Forum, um eure Rückblicke in die Welt hinauszuposaunen. Oder kurz gesagt:

Herzlich willkommen bei unserem PlayStation Plus Debattier-Gewinnspiel!

Die Fakten: Wir haben vier Codes für jeweils ein Jahr Mitgliedschaft bei PlayStation Plus, unserem Premium-Service, der euch das ganze Jahr über mit neuen Top-Titeln versorgt, die Tore zu brandheißen Multiplayer-Spielen auf PlayStation 4 öffnet und außerdem zahlreiche Rabatte und frühe Zugriffe auf coole Inhalte mit sich bringt.

Um diese vier funkelnden Codes unter euch zu verteilen, starten wir hiermit ein Debattier-Gewinnspiel. Schreibt uns bis zum 31. Dezember 2013 einen guten Kommentar unter diesem Artikel, in dem ihr von eurem besten Gaming-Erlebnis in den letzten zwei Jahren berichtet. Was hat euch so richtig vom Hocker gehauen und warum? Wir wählen hinterher vier Kommentare aus, die sich in 2014 keine Gedanken um ihre PlayStation Plus-Mitgliedschaft machen müssen.

Wir freuen uns auf eure Kommentare. Viel Spaß!

Gran Turismo 6 Stickeralbum

224 Kommentare
0 Autorenantworten

In den letzten Jahren (und auch schon davor) hat mich kein anderes Spiel so begeistert wie “The Elder Scrolls V: Sykrim”. Es gibt bisher kein anderes Spiel mit so vielen Möglichkeiten, einer so riesigen Spielwelt, einem so großen Spielumfang (200 Stunden plus Erweiterungen) und einer so packenden Musik. Der größte Pluspunkt von Skyrim ist, dass jeder Spieler seine eigene Geschichte schreiben kann, statt wie bei anderen großen Open World-Spielen einfach die vorgegebenen Handlungen abzuklappern.

Für mich ganz klar The Last of Us.
Ein großartiger Soundtrack
Eine geniale Grafik und dessen Detailverliebtheit (kein Raum gleicht einen anderen)
Und vor allen die Story.Vom sensationellen Anfang bis hin zum Ende und wie sich die Beziehung zwischen Ellie und Joel entwickelt.

Hallo zusammen!

Also für mich ist The Last of Us ein episches meisterwerk.
Die Atmosphäre und die story waren so mitreissend, das man sich richtig gut in den charakteren reinversetzen konnte und mitfiebern konnte. Wie verhalten sich menschen wenn sie wissen,wenn ein aggressiver virus die menscheit ausrotten kann. ??

The last of us bietet eine story die jeden packt, die man nicht vergessen wird.

Das war war für mich eines der besten Games der letzten 2 jahre.

Mfg Zykon81

4

Frohe Weihnachten erstmal…

Mein bestes bzw. nicht zu vergessendes Gaming-Erlebnis war in FIFA 11 als ich ein Tor schoss, indem sich der Torwart mit dem Rücken zum Ball drehte und somit der Ball gegen sein Rücken in´s Tor ging.
Hier ein Video: bit.ly/1dEJyKt

Brothers-a tale of Two Sons war emin emotionalstes Spiel Erlebnis der letzten 2 Jahre,denn dieses Spiel hat es geschafft,ohne Worte einfach grösste Emotionen hervor zu rufen.
Einfach genial.

6

Mein absoluter Gaming-Moment 2013 war, als ich zum ersten Mal Uncharted 2 eingelegt habe. Ich bin erst recht spät auf das Spiel gekommen, aber als ich mit Nathan an diesem Wagon hing, der halb von einem schneebedeckten Berg rutschte, war ich sofort gefesselt! Genau wegen solcher Augenblicke habe ich eine Playstation 🙂

Das beeindruckenste Spiel in den letzten 2 Jahren war für mich persönlich ganz klar “The Last of Us”. Die mitreißende Geschichte um Joel und Ellie hat mich tief ins Spiel eintauchen lassen und den Überlebenskampf der zwei Protagonisten intensiviert. Das Spiel war einfach echt, glaubwuürdig und ehrlich, allem voran das bewegende Ende.

…einer der besten Momente der letzten zwei Jahre: als ich die Vita das erste Mal mit Uncharted in der Hand gehalten habe! Ich konnte gar nicht aufhören mit der Ingame-Kamera Fotos von der Umgebung zu schiessen! Solche Grafikpower in so einer kleinen Kiste in den Händen zu halten war (und ist jeden Tag wieder) ein wahrer ‘magic moment’ meiner inzwischen über 30jährigen Spielegeschichte (bin inzwischen 45 Jahre – und jede Playstation ist immer wieder ein Jungbrunnen ;-))!

das war dann wohl Final fatasy 13-2. Vom Hocker gehauen hat mich das Ende. Ein Final Fantasy Teil hatte noch nie ein offenens Ende.

Aber es gab auch positives. Das Playstation Plus Angebot generrell. Mit Far Cry 3, Borderlands 2, Uncharted und Assasins. es war ein tolles PS 3 Jahr und das nächste wird bestimmt genauso gut werden.

Die letzten 2 Jahre gab’s wirklich viele coole Spiele und ich hab bei weitem noch nicht alle meine Spiele durchgespielt und sehr viele nicht einmal angefangen (Danke PS+ :p )!

Am meisten hat mich aber Journey beeindruckt als ich das letztes Jahr zum ersten Mal gespielt habe. Das Spiel schafft es ohne Worte mehr Atmosphäre rüberzubringen als viele “Triple-A”-Titel.
Außerdem ist es sehr schön designed und hat eine tolle Musik! 🙂

Erstmal Aloha. 😀 Ich musste eine ganze Weile überlegen welches Game.

Final Fantasy 13, das Game ist so Genial und ich bin ein Typ der im Grunde Games vorallen wegen der Story kauft.

Erstens war die Grafik Fantastisch und wunderbarer Story *-*. Das Highlight/Gaming-Erlebnis war mein erster schwerer Bosskampf: Barthandelus.

Barthandelus das war damals mitten in der Schulzeit ich wollte eigentlich kurz den Typen fertig machen und dann ins Bett…Nö xD(hab davor auch eine menge gelevelt die Tage für den ultimativen Kampf) , Ich weiß nicht mehr wie lange ich gegen ihn kämpfte, aber aufjedenfall für mich eine gefühlte Ewigkeit sodass es 23 noch was Uhr wurde und dabei wollte ich um 22 Uhr ins Bett. XD Während des Kampfes sprang ich auf und ging hin und her, hin und her, total nervös mit dr Sorge ob ich den Kampf gewinne. xD Und dann als ich gewonnen hatte(nach Ewigkeiten durch seinen Angriffen, meine Heilprozesse uund was weiß ich o_o), total erschöpft, als wäre man persönlich dort stehen....

Vollständigen Kommentar anzeigen

Erstmal Aloha. 😀 Ich musste eine ganze Weile überlegen welches Game.

Final Fantasy 13, das Game ist so Genial und ich bin ein Typ der im Grunde Games vorallen wegen der Story kauft.

Erstens war die Grafik Fantastisch und wunderbarer Story *-*. Das Highlight/Gaming-Erlebnis war mein erster schwerer Bosskampf: Barthandelus.

Barthandelus das war damals mitten in der Schulzeit ich wollte eigentlich kurz den Typen fertig machen und dann ins Bett…Nö xD(hab davor auch eine menge gelevelt die Tage für den ultimativen Kampf) , Ich weiß nicht mehr wie lange ich gegen ihn kämpfte, aber aufjedenfall für mich eine gefühlte Ewigkeit sodass es 23 noch was Uhr wurde und dabei wollte ich um 22 Uhr ins Bett. XD Während des Kampfes sprang ich auf und ging hin und her, hin und her, total nervös mit dr Sorge ob ich den Kampf gewinne. xD Und dann als ich gewonnen hatte(nach Ewigkeiten durch seinen Angriffen, meine Heilprozesse uund was weiß ich o_o), total erschöpft, als wäre man persönlich dort stehen. Geschafft! Man hat den Typen erledigt.
Das Gefühl des Sieges, wunderbar. 😀

Aufjedenfall 8) war das gesamte Game, einer meiner Besten Gaming-Erlebnisse. 😀

Für mich war es ein Grandioses Gaming-Erlebnis. 😀

Mein Gaming moment des Jahres war: eindeutig in The Last of Us, wir haben 2 Nächste 48 std lang mit Verkleidung & Narben im Gesicht einen Livestream veranstaltet und haben das komplette spiel im Herausforderungs Überlebensmodus durchgespielt und es kam einfach eine überraschung nach der anderen, ich hatte noch nie ein Spiel das mir soviel spaßgemacht hat einfach nur GEIL ! Bester Moment im Spiel, als die Giraffen an einen Vorbeigehen in der Stadt mit dem Hospital 🙂

#Ps3bestgameoftheyear

PS: Ich hab noch nie einen Spiel 100 Meta Score gegeben dieses hat es aber verdient ! 🙂

mein bestes erlebnis war genau vor 6 tagen hab ich meine ps4 bekommen und hab davor die ganze zeit cod ghost auf der ps3 gespielt und dann auf der ps4 alter ich hab gedacht dass sind 2 unterschiedliche spiele so viel besser

danke sony dafür

Also richtig vom Hocker hat mich mal ein Hacker in Call of Duty! Der war unglaublich gut ^^

Liebe Playsi4,
für mich bist du nicht nur Nummer 2.

Du bist meine Nummer 1
und an dich heran kommt keins.

Weder Xbox one noch Wii U,
die sind alle iih.

Mit dir kann man machen
lauter tolle Sachen.

Spiele spielen, Blu-rays gucken, Maxdome und Video Unlimted zum Videos genießen
und nicht nur Ego-Shooter zum Schießen.

Mit Freunden on-und offline zocken und Trophäen vergleichen,
wird das alles nicht zum ersten Platz reichen?

Bist schön, schwarz, hast ein tolles Designe,
mit dir kann man auch im Internet surfen.

Wenn ich doch mal gefrustet ins Gamepad beiße,
schnurrst du nur leise.

Trotz Update-Fehlern von deinem Schöpfer,
ist die Spiellust doch unerschöpfbar.

Also ich jedenfalls bleibe dir treu.
Gehst du doch kaputt, gibt’s ne Neu.

Vollständigen Kommentar anzeigen

Liebe Playsi4,
für mich bist du nicht nur Nummer 2.

Du bist meine Nummer 1
und an dich heran kommt keins.

Weder Xbox one noch Wii U,
die sind alle iih.

Mit dir kann man machen
lauter tolle Sachen.

Spiele spielen, Blu-rays gucken, Maxdome und Video Unlimted zum Videos genießen
und nicht nur Ego-Shooter zum Schießen.

Mit Freunden on-und offline zocken und Trophäen vergleichen,
wird das alles nicht zum ersten Platz reichen?

Bist schön, schwarz, hast ein tolles Designe,
mit dir kann man auch im Internet surfen.

Wenn ich doch mal gefrustet ins Gamepad beiße,
schnurrst du nur leise.

Trotz Update-Fehlern von deinem Schöpfer,
ist die Spiellust doch unerschöpfbar.

Also ich jedenfalls bleibe dir treu.
Gehst du doch kaputt, gibt’s ne Neu.

Der Exklusiv Titel “The Last of us” war schon grafisch und spielerisch so überzeugend und es hat viel Spaß gemacht es zu spielen.
Und dann kam auch noch “Beyond Two Souls” heraus, dass meiner Meinung nach das beste Spiel 2013 war.

Der Moment bei Uncharted 3, wo das Flugzeug aufgeht und Drake am Auto hängt und so kämpft.
Oder der Moment in Havy Rain, als es den großartigen Twist gibt und man den Origamimörder kennt.
Oder als…
So viele mega geile Ps Momente.
This is 4 the players.

1. Final Fantasy 7: Als Aeris stirbt.
2. Der Kampf gegen Psycho Mantis.
3. Zelda Majora’s Mask: Der gruseligste Mond aller Zeiten zeigt sich.
Resident Evil 1: Der erste Zombie
Terranigma:Ende
the witcher2 – ende

Bei Gta V Online fuhr ich ein Rennen mit mehreren Spielern, einer wollte mich auf die Straßenseite drängen, aber er selber hat sich gedreht, ist irgendwo gegen gekommen und hat sich überschlagen und das sooo kurz vor dem Ziel! 😀 😀 😀

Bei Gta V Online fuhr ich ein Rennen mit mehreren Spielern, einer wollte mich auf die Straßenseite drängen, aber er selber hat sich gedreht, ist irgendwo gegen gekommen und hat sich überschlagen und das sooo kurz vor dem Ziel

21

Der beste spiele moment für mich war in Uncharted 2, als man vom Kampfhelikopter gejagt worden ist, welcher das ganze Gebäude zerstört hat, und man aus dem zusammenfallenden Haus ins Nachbar Gebäude springen musste. Die tickende Uhr. Von einem Soundspektakel was seines gleichen sucht, so runtergedreht zu werden… Richtig Geil. GENIAL

22

In den letzten 2 Jahren war für mich das spiel erlebnis als ich gesehen hatte das Shadow of the Collosus in hd bei playstation plus gab und ich tieses geniale spiel noch einmal erleben durfte nachdem mir meine ps2 Version leider abhanden kam! 😀
einfach super das spiel <3

Servus zusammen,
Mein tollster Moment war der erste Boot der PS4. Mein Top Game war The Walking Dead.
Tolle Story in 5 kleinen happen verteilt und ein Bombast ending!

Der war bei mir ganz klar bei “The Last of Us”. Ich fand den Winter-part richtig gut. Der Fokus auf die Kleine hat richtig gut gepasst und einen spätestens dann in das Spiel hineingezogen und das dann folgende Ende hatte einfach mal für mich persönlich die meisten Gefühle in den letzten 2 Jahren erzeugt. Tolle Sache sowas !

25

Mein schönster moment war als ich FIFA 14 speilte und mein kleiner auf Papa´s arm wollte. Ja dann spielste halt mit dachte ich mir. Mit Ihm auf dem Arm holte ich dann den ersten Pokal bei Fifa 14 und er freute sich wie ich… Schöner Moment war das

26

Der Größte Gaming Moment der letzten 2 Jahre stammt für mich aus dem Jahre 2011 als ich es endlich schaffte Metal Gear Solid 4 nachzuholen.

Der Größte Gaming Moment für mich kam allerdings erst nach der Story als Snake, gezeichnet von jahrelangen Einsätzen, vor dem Grab seines genetischen Vaters Big Boss, den er selbst auf Zanzibarland im Kampf besiegte, stand und salutierte. Nachdem Snake seinem Vater die Ehre erwies zog er eine Waffe und steckte sie sich in den Mund, ängstlich und schwitzend stand er da und die Kamera schwankte an ihm vorbei und man hörte den Schuss und der Abspann setzte ein.

Ich hatte bereits mit meinem Kindheitshelden abgeschlossen und saß salutierend mit einer Träne im Auge vor dem Fernseher. Als man im Abspann den Namen folgte sah man viele Bekannte doch plötzlich, ganz am Ende stoppte der Abspann und ich war kurzzeitig etwas verwirrt. Big Boss’ Name tauchte auch obwohl er doch gar nicht im Spiel dabei war, oder? Die nächste Cutscene folgte, Snake hatte sic...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Der Größte Gaming Moment der letzten 2 Jahre stammt für mich aus dem Jahre 2011 als ich es endlich schaffte Metal Gear Solid 4 nachzuholen.

Der Größte Gaming Moment für mich kam allerdings erst nach der Story als Snake, gezeichnet von jahrelangen Einsätzen, vor dem Grab seines genetischen Vaters Big Boss, den er selbst auf Zanzibarland im Kampf besiegte, stand und salutierte. Nachdem Snake seinem Vater die Ehre erwies zog er eine Waffe und steckte sie sich in den Mund, ängstlich und schwitzend stand er da und die Kamera schwankte an ihm vorbei und man hörte den Schuss und der Abspann setzte ein.

Ich hatte bereits mit meinem Kindheitshelden abgeschlossen und saß salutierend mit einer Träne im Auge vor dem Fernseher. Als man im Abspann den Namen folgte sah man viele Bekannte doch plötzlich, ganz am Ende stoppte der Abspann und ich war kurzzeitig etwas verwirrt. Big Boss’ Name tauchte auch obwohl er doch gar nicht im Spiel dabei war, oder? Die nächste Cutscene folgte, Snake hatte sich doch nicht gerichtet, er konnte es nicht und Big Boss stand hinter ihm und grüßte ihn mit den Worten: “That’s right. Good. No need for you to go, just yet. It’s been a long time, Snake.”

Ein vier coop mit wirklich guten freunden, wir haben viel gelacht, leider wird sich das ganze nie wiederholen, da der freund mitte diesen jahres gestorben ist. er wird immer einen platz in unseren herzen haben.

Also Ich als Xboxer, der nun zu der PS4 wechselt muss echt gestehen das mich kein anderes Spiel so mitgerissen hat wie The last of Us! Ich hab mir für diesen Titel die PS3 und das Spiel bei einem Freund ausgeliehen und muss sagen dass ich es manchmal echt zu tiefst bereue das Spiel nicht selber zu haben. Gameplay, Soundtrack, Grafik, Story überzeugt auf alle Fälle, aber die Atmosphäre die in diesem Spiel geschaffen worden ist, ist wirklich phänomenal! Ich hab noch nie ein Spiel gespielt wo ich mich wirklich in die Charaktere so hineinversetzen konnte, die mich auch emotional mitnahmen! Nachdem es zu Ende war habe ich lange überlegt ob es vergleichbare Spiele gibt, aber zu dem Entschluss gekommen das es kein besseres Spiel gibt, dass dieses Genre einschlägt.VON ANFANG BIS ENDE bleibt die Spannung auf 100% und so muss das auch sein! Dafür Danke an Naughty Dog für so ein Erlebnis, ich freue mich schon auf die nächsten Teile auf der PS4!

29

das geilste spiel in den letzten 2 jahren ist und bleibt gta5… diese vielfalt… wenn man mal keinen bock hat die geschichte weiter zu spielen geht man halt dart und tennis spielen oder jogt ein wenig… absolut das geilste!!!!!!

Spoileralarm!

Dead Space 3 Awakened
zusammen mit nem Kumpel

1) den Endboss sieht man im laufe des spieles 1-2 mal aber man kann ihn nicht verletzten. irgendwann bekämpft man den endboss. nach dem kampf ist man in einen raum mit dem endboss am boden kauernd. mein kumpel stand davor und trat ihn was, so sah es aus, nichts gebracht hat. ich habe ihn dann, aus frust, mit nem rakentwerfer beschoßen. ich ging davon aus das es wieder nicht klappt… so kann man sich auch irren… um es kurz zu machen es hat ihn zerrissen und wir hatten nen ultra lachflash.

2) wir kamen im vorraum zum endboss nicht weiter und die beiden charaktere stritten sich, ich und mein kumpel auch weil wir uns gegenseitig die schuld gaben das wir nicht weiter kamen. frendly fire ist “eigentlich” aus und deswegen haben wir auf uns eingedroschen und geschossen. irgendwann aber hab ich meinen kumepl zu boden gerissen und gerufen “ALTA, ICH HAB DICH UMGEBOXT” und er “ICH HAB DICH GRAD GEKILLT”…? plötzlich schossen wir auf ein...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Spoileralarm!

Dead Space 3 Awakened
zusammen mit nem Kumpel

1) den Endboss sieht man im laufe des spieles 1-2 mal aber man kann ihn nicht verletzten. irgendwann bekämpft man den endboss. nach dem kampf ist man in einen raum mit dem endboss am boden kauernd. mein kumpel stand davor und trat ihn was, so sah es aus, nichts gebracht hat. ich habe ihn dann, aus frust, mit nem rakentwerfer beschoßen. ich ging davon aus das es wieder nicht klappt… so kann man sich auch irren… um es kurz zu machen es hat ihn zerrissen und wir hatten nen ultra lachflash.

2) wir kamen im vorraum zum endboss nicht weiter und die beiden charaktere stritten sich, ich und mein kumpel auch weil wir uns gegenseitig die schuld gaben das wir nicht weiter kamen. frendly fire ist “eigentlich” aus und deswegen haben wir auf uns eingedroschen und geschossen. irgendwann aber hab ich meinen kumepl zu boden gerissen und gerufen “ALTA, ICH HAB DICH UMGEBOXT” und er “ICH HAB DICH GRAD GEKILLT”…? plötzlich schossen wir auf einenander und irgenwann merken wir das es einfach nur ein film war den sich die beiden geschoben haben…. -.-‘

31

In Call of Duty 4 den Epilog “Über den Wolken” auf Veteran geschafft und die Trophäe dafür bekommen war ein erleichterter Moment.

Hallo Zusammen

Für mich ist der Beste Titel FIFA ob von 07 bis 14 da mann jedes Jahr immer wieder die Verbesserungen bemerkt.
Natürlich sieht mann da auch was die Entwickler für Arbeit hineinstecken und es macht immer Spaß es zu Spielen.
Ob eine Karriere oder Online oder FUT spielt , es macht immer wieder Spaß und wird nicht langweilig da sich natürlich auch die Steuerung immer Besser wird.

So jetzt erst mal FIFA 14 Spielen und schon auf FIFA 15 warten.

MFG
Schwan007

33

ASSASSINS CREED ganz klar! Ich hatte/habe immer gleich zum Releasen alle Teile gleich in den besten Edition gekauft/bestellt 😉
Vom Hocker gehauen hat mich:
– jeder Assassins Creed Teil, weil es einfach nur geniale Spiele sind, Single so wie Multiplayer und bei denen Spielen kann man geschichtlich sogar noch was lernen
– PlayStation Move, einfach nur geil für Partyabende mit Freunden
– The Last of Us, schön Spiel, mal was ganz anderes

PlayStation for ever!!!!

EmanuelvanWeimar 26 Dezember, 2013 @ 17:41
34

Final Fantasy 9. Als ich mir vor gut einem Monat die PS Vita bestellt hatte und sie in den Händen halten durfte, stöberte ich im PS Store und kaufte mir diesen Klassiker gleich und verschlinge ihn seitdem fast ohne Unterbrechung (Manchmal rufen mich meine Pflichten in der realen Welt, doofe Sache.)
Ich war total gebannt von der Magie, die dieses Spiel ausstrahlt und habe mich sofort wieder in die Kindheit versetzt gefühlt. Final Fantasy 9 war eines der Spiele, die mich in meiner Kindheit begleitet haben, dazu geführt hat, dass ich den Fernseher stundenlang blockiert habe und nur widerwillig freigegeben habe. Nun habe ich meine PS Vita in den Händen und muss sie nicht mehr freigeben sondern kann ganz ungeniert meinen nostalgischen Glücksgefühlen nachgehen und die Geschichte, die Charaktere und den unvergleichlichen Charme erneut erleben und jedes Mal, wenn mir eine Stelle bekannt vorkommt, fast innerlich vor Freude aufschreien. Und kann sich noch jemand an die Cut-Scenes erinnern, di...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Final Fantasy 9. Als ich mir vor gut einem Monat die PS Vita bestellt hatte und sie in den Händen halten durfte, stöberte ich im PS Store und kaufte mir diesen Klassiker gleich und verschlinge ihn seitdem fast ohne Unterbrechung (Manchmal rufen mich meine Pflichten in der realen Welt, doofe Sache.)
Ich war total gebannt von der Magie, die dieses Spiel ausstrahlt und habe mich sofort wieder in die Kindheit versetzt gefühlt. Final Fantasy 9 war eines der Spiele, die mich in meiner Kindheit begleitet haben, dazu geführt hat, dass ich den Fernseher stundenlang blockiert habe und nur widerwillig freigegeben habe. Nun habe ich meine PS Vita in den Händen und muss sie nicht mehr freigeben sondern kann ganz ungeniert meinen nostalgischen Glücksgefühlen nachgehen und die Geschichte, die Charaktere und den unvergleichlichen Charme erneut erleben und jedes Mal, wenn mir eine Stelle bekannt vorkommt, fast innerlich vor Freude aufschreien. Und kann sich noch jemand an die Cut-Scenes erinnern, die sich vom eigentlichen Stil unterschieden und jedes Mal eine Augenweide waren? Was habe ich mich gefreut, dieses Erlebnis auf meiner PS Vita noch einmal erleben zu dürfen.

Uncharted 3 damals, mein Vater und ich hatten nach 3 Jahren Stille wieder Kontakt gehabt, später zusammen U3 bei Release gekauft und da er kaum noch raus gehen konnte, wollte er es sich auch mal anschauen. “Sieht ja aus wie ein Film” waren seine Worte und fand es total toll mir beim spielen zuzusehen, haben es so mehr oder weniger zusammen durch gespielt. An Silvester ist er dann verstorben, hatten erst seit 4 Monaten wieder Kontakt, aber dank U3 hatten wir eine echt tolle Zeit an die ich gern zurück denk. Es ist zwar kein Moment der mich vom Hocker gehauen hat aber meinen Vater damals, als er die Grafik gesehen hatte und für mich ist es definitiv einer der schönsten Momente die ich mit ihm verbringen durfte.

bestwerwolf12345 26 Dezember, 2013 @ 18:21
36

DAS ALLERBESTE Gamingerlebnis der letzten Jahre und der zukünftigen Jahre ist DER BEITRITT ZU PLAYSTATION PLUS !!!

Es war eine Entscheidung die ich nie bereut habe und auch zukünftig immer als richtig ansehen werde!
PLAYSTASTION PLUS IST DAS EINZIG WARE “VOM HOCKER HAUENDE” Erlebnis, denn es geht nie vorbei!!
Im Gegensatz zu den bisherigen Kommentaren, die nur von EINEM spiel sprachen, spreche ich hier eine gesamte Spielesammlung an, die sich jeden Monat erweitert.
(die oben genannten Spiele werden 2014 oder 2015 schon OUT sein)
!!!! PLAYSTATION PLUS ABER NIE !!!!

37

Auch wenn ich mich damit in eine Reihe mit vielen Anderen stelle, war mein beeindruckendstes Spielerlebnis ebenfalls beim Spielen von “The Last of Us”.
Technisch, wie von ND nicht anders zu erwarten, erstklassig.
Das Besondere ist die Geschichte, die man so hautnah miterleben darf.
Kein Schwarz und Weiß, kein Gut und Böse, nein es ist viel authentischer Entscheidungen treffen zu müssen die von außen betrachtet vielleicht verachtenswürdig erscheinen. Die wachsende Beziehung zwischen Ellie und Joel mit einem innerem Lächeln zu erleben und das Setting sowie die soundtechnische Untermalung haben mir, ohne spoilern zu wollen, auch beim zweitem durchspielen Tränen über die Wangen laufen lassen als Joel und Elli die Giraffen gestreichelt haben. Ich bin ein 41jähriger Familienvater 😉

ich hab viele spiele gespielt aber nur mit einer Hand da ich ja eine Behinderung an der rechten seite habe. ich habe öfters meinen vater gefragt ob er mit mir zusammen spielen will. bei jedem spiel sagte er OMG das sieht aus wie ein film. wir hatten spaß a meisten ich da ich keine freunde habe und mit niemanden spielen kann er war der einzige mit dem ich sehr viel spaß hatte. das letze spiel was wir gemeinsam gespielt hatten war Remember me es hat viel spaß gemacht obwohl er nicht so gut im spielen ist

39

Ich bin meist von den Soundtracks de Spiele begeistert, vor allem “The Last of Us” und “Assasines Creed Black Flag”. Bei Black Flag kommt der richtige Seeräuber-Stimmung auf und wenn die Mannschaft dazu noch aus vollem Halse abfängt Seemannslieder anzustimmen, ist die Atmosphäre perfekt. Das gleiche bei “The Last of Us”: Die Musik zeigen die Emotionen noch besser. Beim Ps4 Controller ist deshalb der Soundausgang am Controller eine perfekte Erneuerung.

Von den Spielen an sich was Beyond two souls mal was neues und kreatives von den Entwicklern, da die vielen Entscheidungen einen oft zum Überlegungen angeregt haben.

40

Ich könnte so viel erzählen! Vom actionreichen Openworld Game Far Cry 3 mit seinem grandiosen Gameplay bis zum atemberaubenden Survival-Horror The Last Of Us mit seiner packenden und emotionalen Handlung. Doch den wohl unglaublichsten Moment hatte ich, als ich Kingdom Hearts HD 1.5 ReMix in meine Ps3 reinlegte, sah wie ganz groß der Titel mit seinem Logo auftauchte, die wohl schönste Melodie anfing und durch einen Knopfdruck mich das Spiel fragte: Wollen Sie “Final Mix” starten? Ich konnte es bis dahin noch immer nicht realisieren! Ich spielte tatsächlich eins der besten Ps2-Spiele auf der Ps3! Als ich es dann anfing zu spielen, fühlte es sich an wie früher. Die ganzen Erinnerungen! Es war unglaublich! Aufgehübscht, mit Neuerungen, doch das gleiche exzellente Spielerlebnis wie vor Jahren! Die Story, das Spiel…das muss man gespielt haben! Ja, ja das war mein wohl größtes und bestes Gamingerlebnis seit 2 Jahren, ach Quatsch, seit einer geraumen Zeit, wirklich!
PS:Ich habe dies GTA V v...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich könnte so viel erzählen! Vom actionreichen Openworld Game Far Cry 3 mit seinem grandiosen Gameplay bis zum atemberaubenden Survival-Horror The Last Of Us mit seiner packenden und emotionalen Handlung. Doch den wohl unglaublichsten Moment hatte ich, als ich Kingdom Hearts HD 1.5 ReMix in meine Ps3 reinlegte, sah wie ganz groß der Titel mit seinem Logo auftauchte, die wohl schönste Melodie anfing und durch einen Knopfdruck mich das Spiel fragte: Wollen Sie “Final Mix” starten? Ich konnte es bis dahin noch immer nicht realisieren! Ich spielte tatsächlich eins der besten Ps2-Spiele auf der Ps3! Als ich es dann anfing zu spielen, fühlte es sich an wie früher. Die ganzen Erinnerungen! Es war unglaublich! Aufgehübscht, mit Neuerungen, doch das gleiche exzellente Spielerlebnis wie vor Jahren! Die Story, das Spiel…das muss man gespielt haben! Ja, ja das war mein wohl größtes und bestes Gamingerlebnis seit 2 Jahren, ach Quatsch, seit einer geraumen Zeit, wirklich!
PS:Ich habe dies GTA V vorgezogen, welches paar Tage danach erschien und ich bereue rein gar nichts, denn dieses Erlebnis, diese “Reise”, die findet ihr in keinem anderen Spiel!

Was mich vom Hocker gehauen hat?

Silvester vor 2 Jahren kam mir die Idee mir eine Playstation zu holen, und ich dachte mit 21 wäre man dazu zu alt, und als ich die Playstation anmachte, und damals Uncharted 3 spielte, war es für mich eine neue Welt, ich hätte nicht gedacht, dass ich daran so Spass hätte, nun habe ich immer noch das gleiche Gefühl.

Für mich definitiv “The Last of us”, weil es spielerisch und auch grafisch so überzeugend rüberkam… Es hat saumäßig viel Spaß gemacht und ich hab es auch nur ein einziges mal durchgespielt, um nicht mein perfektes Bild von dem Spiel kaputtzumachen…

rootsragga70-09 26 Dezember, 2013 @ 20:06
43

heya hab nun 40 platin und keine ahnung wieviele gamez gezockt deshalb entscheiden wir uns fuer kein game speziell sondern sagen thx fuer alles…denn alles ist an playstation letztendlich geil geworden…peaceundso

borstenvieh_2303 26 Dezember, 2013 @ 20:11
44

Für mich war es die Szene bei “The last of us”, als die (Achtung! Spoiler!) Giraffen in dieses Haus reinschauen und Joel der Ellie erklärt, dass die ja garnicht gefährlich sind und sie die ruhig streicheln kann, was sie dann ja auch macht.
War einfach eine tolle/rührende Szene inmitten der Trostlosigkeit des ganzen Spiels. Danke dafür, Naughty Dog.

45

Mein bestes Gaming-Erlebnis war bei Bioshock Infinite. Die Spielmechanik mag sehr generisch und einfach sein, aber das Spiel verzaubert einen durch seine wundervoll erzählte Geschichte und fantastische Atmosphäre so sehr, dass ich eher der Handlung folgen wollte, als das Spiel zu spielen. Mit dem Ende setzen sich alle Puzzlestücke zu einem Bild zusammen und erst dann begreift man eigentlich, was für ein Meisterwerk man vor sich hat. Als die Credits liefen, wusste ich nicht wohin mit meinen Gedanken und hatte das Bedürfnis mich mit jemanden über das Spiel zu unterhalten.
Daraufhin unterhielt ich mich mit meinen Freunden stundenlang und wir kreierten verschiedene Theorien zum Spiel, es war einfach einmalig. Kein anderes Spiel hat mich so sehr auf emotionaler und intellektueller Ebene berührt und mich tagelang beschäftigt, obwohl ich es abgeschlossen hatte. Dieses Spiel hat mir gezeigt wozu Spiele in der Lage sein können und weshalb das mein liebstes Hobby ist.

Auf ein neues gigantisch...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Mein bestes Gaming-Erlebnis war bei Bioshock Infinite. Die Spielmechanik mag sehr generisch und einfach sein, aber das Spiel verzaubert einen durch seine wundervoll erzählte Geschichte und fantastische Atmosphäre so sehr, dass ich eher der Handlung folgen wollte, als das Spiel zu spielen. Mit dem Ende setzen sich alle Puzzlestücke zu einem Bild zusammen und erst dann begreift man eigentlich, was für ein Meisterwerk man vor sich hat. Als die Credits liefen, wusste ich nicht wohin mit meinen Gedanken und hatte das Bedürfnis mich mit jemanden über das Spiel zu unterhalten.
Daraufhin unterhielt ich mich mit meinen Freunden stundenlang und wir kreierten verschiedene Theorien zum Spiel, es war einfach einmalig. Kein anderes Spiel hat mich so sehr auf emotionaler und intellektueller Ebene berührt und mich tagelang beschäftigt, obwohl ich es abgeschlossen hatte. Dieses Spiel hat mir gezeigt wozu Spiele in der Lage sein können und weshalb das mein liebstes Hobby ist.

Auf ein neues gigantisches Spielejahr und unvergessliche Momente!

Marmeladensemmel 26 Dezember, 2013 @ 20:34
46

Mein Lieblings-Gamingmoment in den letzten 2 Jahren war nach langer Überlegung eindeutig und ohne jegliche Zweifel die Anfangssequenz in “The Last Of Us”.
Man kauft sich das Spiel ohne große Erwartungen, legt es ein und spielt. Man wird begrüßt von einem Startbildschirm mit einer melancholisch-dramatischen Atmosphäre und ahnt noch nichts.
Joel und seine Tochter Sarrah führen ein einfaches Leben. Sie haben eigentlich nur sich selbst. Plötzlich ein Unfall in der Stadt. Menschen flippen aus. Flucht! Man schlüpft in die Rolle von Joel, der seine Tochter um jeden Preis beschützen muss. Chaos in der Innenstadt. Es scheint so als hätten sie es geschafft, als das Militär ihnen einen Strich durch die Rechnung macht.

Sarrah stirbt in den Armen von Joel.
Gänsehaut.
THE LAST OF US.

Am ergreifendsten sicher auch bei mir The Last of Us. Zieht einen total rein und man ist komplett in der Welt versunken. Es stimmt einfach alles. Sound, Grafik, Storyline, Charaktere. Das ist kein Spiel, das ist ein Erlebnis.

Mein absolutes Highlight war der Singleplayer von Grand Theft Auto V. Das Spiel hat einfach saumäßig Spaß gemacht. Die abwechslungsreichen Mission waren der hammer und das Erkunden der frei begehbare Welt wurde zu keinem Zeitpunktt langweilig.

Hallo PlayStation.Blog Team,
mein bestes Erlebnis in Sachen Gaming war eindeutig ohne groß zu überlegen Telltale’s ”The Walking Dead”. Warum?
Telltale hatte mir seid langem gezeigt das es noch Hoffnung gibt und es doch noch funktioniert!
Von anfang an zog mich mit Atmosphäre in ihren Bann, die kompromisslosen Dialoge, die prima vermittelte ‘Endzeitstimmung’, die gute Sounduntermalung, die Dramatik, -alles Punkte die mich so schon begeisterten.Doch richtig ‘vom Hocker’ gehauen hat mich die Kunst, die es geschafft hat eine emotionale Bindung zu den Charakteren aufzubauen, und die Leidenschaft die herausstach,mit welcher die Entwickler hier zugange waren.Stetige Spannung wo man am liebsten den Controller erst weglegen möchte wenn man alles gesehen hat, ein ‘Spiel’ das es schafft mich zum heulen zu bringen, ebenso Charaktere darin zu ‘hassen’, und das alles bei einer nicht immer fließenden Performance, einer Grafik die einen nicht dazu bringt das das Kinn Tischkontakt bekommt.DAS alles ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hallo PlayStation.Blog Team,
mein bestes Erlebnis in Sachen Gaming war eindeutig ohne groß zu überlegen Telltale’s ”The Walking Dead”. Warum?
Telltale hatte mir seid langem gezeigt das es noch Hoffnung gibt und es doch noch funktioniert!
Von anfang an zog mich mit Atmosphäre in ihren Bann, die kompromisslosen Dialoge, die prima vermittelte ‘Endzeitstimmung’, die gute Sounduntermalung, die Dramatik, -alles Punkte die mich so schon begeisterten.Doch richtig ‘vom Hocker’ gehauen hat mich die Kunst, die es geschafft hat eine emotionale Bindung zu den Charakteren aufzubauen, und die Leidenschaft die herausstach,mit welcher die Entwickler hier zugange waren.Stetige Spannung wo man am liebsten den Controller erst weglegen möchte wenn man alles gesehen hat, ein ‘Spiel’ das es schafft mich zum heulen zu bringen, ebenso Charaktere darin zu ‘hassen’, und das alles bei einer nicht immer fließenden Performance, einer Grafik die einen nicht dazu bringt das das Kinn Tischkontakt bekommt.DAS alles hat Telltale’s in meinen Augen geschafft und mich damit gehörig vom Hocker gehauen!:)LG

Edit:
-mit
+die
-.-

Wird geladen ...
Alles laden

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf