Frohe Weihnachten wünscht euch der PlayStation Blog

34 0

Wenn mein Blick auf den Kalender wandert, bin ich ganz schockiert: Schon schreiben wir den 24. Dezember 2011 und das Jahr neigt sich langsam zu Ende. Es kommt mir vor wie gestern, als wir euch die ersten Details der NGP (der “Codename” der PS Vita) vorgestellt haben und ich kurz darauf dann in Killzone 3 einige unvergessliche Online Multiplayer-Schlachten erlebte!

Im März konnte sich dann zumindest Deutschland über den Launch von Music Unlimited freuen und schon kurz darauf – im April – begonnen die Gran Turismo 5 Profis unter euch schon damit, sich auf das GT Academy Finale vorzubereiten!

Einige Wochen später – an die ich mich komischerweise gar nicht mehr erinnere 😉 – ging es dann direkt weiter mit der Enthüllung von Details zu Resistance 3 – ein weiteres Highlight der Games für PlayStation 3 im Jahr 2011.

Playstation_24h_2011_113

Eine sehr spannende Erfahrung war das diesjährige 24h Rennen, bei dem nicht nur Kazunori Yamauchi mitfuhr sondern wir gemeinsam mit den besten Gran Turismo 5 Fahrern unter euch das virtuellen 24h Rennen veranstalteten. Die Fahrer des PlayStation Teams (das das Nissan Team in die Ränge gewiesen hatte), zeigten hier 24 Stunden lang, was in ihnen steckt.

PlayStation Plus Cake 1

Dann kam der Sommer – der allerdings alles andere als ruhig war, denn PlayStation Plus feierte seinen einjährigen Geburtstag und wir hatten jede Menge Neuigkeiten von der E3 2011 zu berichten und bereiteten uns mental auch schon auf unsere Messe in Köln vor. Das schlechte Wetter im Sommer ermöglichte es mir sogar, einge coole Stunden mit meinem Lieblings-Hobby zu verbringen bevor dann endgültig der Stress losging: gamescom 2011. Eine ganze Woche schlugen wir dazu unsere Lager in Köln auf und hatten dort nicht nur die Möglichkeit, tolle Persönlichkeiten aus der Gaming Branche sondern auch einige von euch dort zu treffen.

.

Die lustigen Spielchen und die Pausen zwischendurch haben die Strapazen der Herumlauferei (ihr müsst wissen – ich bin nicht so sportlich wie ich aussehe) erträglich gemacht.

Direkt nach ein paar Tagen Pause (JA, stellt euch vor auch ich habe ab und zu Urlaub) ging für für der digitale Kampf gegen den Widerstand in Resistance 3 los. Und während die Kämpfe gegen die Chimera andauerten, zogen andere widerum Ende September mit der Battlefield 3 Beta in die Schlacht. Wer Waffen nichts abgewinnen kann, kam trotzdem mit F1 2011 auf seine Kosten und ich bin mir sicher, dass einige von euch den digitalen Sebastian Vettel in die Ränge wiesen.

Im Oktober ging es dann direkt weiter – einerseits mit dem Release von inFamous: Festival of Blood, das sich zum schnellst-verkauftesten PSN Titel der Geschichte des PlayStation Stores entwickelte und andererseits rückte auch der Release von Uncharted 3: Drake’s Deception immer näher. Die Hülle von Details die wir euch zu dem Titel präsentieren durften, kann sich sehen lassen! In der letzten Oktober Woche war es aber dann auch noch der Release von Battlefield 3 der das Shooter-Fan Herz höher schlagen ließ.

Uncharted 3

Als ich dann endgültig feststellen musste, dass die kalte Jahreszeit begonnen hatte, gab es mehr als genug Gründe für mich, meine spärliche Freizeit im Wohnzimmer zu verbringen. Am 2. November launchte Uncharted 3, ein paar Tage später dann COD: MW3 und direkt danach bescherte uns Ubisoft mit Assassin’s Creed Reveltions das nächste Abenteuer von Ezio Auditore.

Und obwohl wir nun 12 Monate im Jahr 2011 hinter uns gebracht haben, gibt es bereits die nächsten spannenden Dinge, auf die wir uns freuen können – den Launch der PlayStation Vita im Februar – Mass Effect 3 im März – The Journey im Frühjahr (zumindest ist das mein letzter Stand der Dinge) und The Last of Us irgendwann im nächsten Jahr.

Bevor ich euch aber hier noch weiter langweile, komme ich zum eigentlichen Grund meines Beitrags am heutigen Tage:

Sackpeople at Christmas

Ich möchte euch – auch im Namen all meiner Kollegen von Sony PlayStation Deutschland – ein frohes Fest und ein paar besinnliche Tage wünschen. Ich hoffe, ihr habt die Möglichkeit, diese nächsten Tage mit euren Liebsten zu verbringen! Wenn ich mir die 15.294 Kommentare die bisher seit 1. Januar 2011 hier im Blog geschrieben wurden, vor Augen führe (JA, ich darf behaupten, ca. 95% davon gelesen zu haben!) dann weiss ich, dass einige von euch
brav wahren und heute sicherlich vom Christkind dafür redlich belohnt werden. Einige wenige werden heute wohl nicht ganz so fest belohnt werden – denen kann ich nur raten, 2012 als neues Jahr dazu zu nutzen, braver zu sein dann muss ich dem Christkind auch nicht die Kommentare von euch weiterleiten und ihr werdet nächstes Jahr das unterm Baum vorfinden, das ihr euch gewünscht habt ;).

Ich persönlich habe mir vorgenommen, die letzten Tage des Jahres etwas ruhiger anzugehen – die insgesamt 1.074 Beiträge, die wir euch 2011 hier am Blog präsentiert haben, sind in meinen Gelenken zu spüren. Und bevor ich mich in die Weihnachtsferien (keine Angst, die dauern bei mir nur bis zum 27. Dezember) verabschiede, möchte ich mich nochmals recht herzlich bei euch für’s lesen, kommentieren und die tolle Zeit bedanken!

Euer Roland vom PlayStation.Blog

PS: Die nächsten Tage werde ich dazu nutzen, meinen “Pile of Shame” (also die Spiele die man durchgespielt haben muss – aber bisher keine Zeit dazu hatte) kleiner zu machen. Da liegen Games wie Uncharted 3, inFamous 2, ACR, Skyrim etc. – ein Trauerspiel das man lieber geheimhalten sollte. Ich hoffe, euer PoS ist nicht so hoch wie meiner! 😉

Kommentare sind geschlossen.

34 Kommentare


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.