PlayStation 5: Das müsst ihr zum Game Hub wissen

0 0
PlayStation 5: Das müsst ihr zum Game Hub wissen

Alles zu Aktivitätskarten, Hinweisen, Spielhilfen und Herausforderungen.

Alle Spiele auf der PS5 haben einen separaten Hub: Ein dynamischer Bereich mit eigenem Hintergrundbild und Musik, in dem alles an Informationen gesammelt wird, was mit dem Game zusammenhängt. Wählt dazu einfach das Spiel über das Symbol auf dem Startbildschirm oder in eurer Spielebibliothek aus.

Mit den Pfeiltasten auf eurem DualSense Wireless-Controller bewegt ihr den Bildschirm nach unten und oben. Es werden euch vorgeschlagene Aktivitäten, offizielle Neuigkeiten, wenn vorhanden, Add-ons zum Spiel, eure bereits errungenen Trophäen sowie Videos von anderen Spielern angezeigt. Diese können auch gleich eine wichtige Hilfe für euch darstellen, denn der Inhalt wird entsprechend euren letzten Aktivitäten im Spiel angezeigt und vielleicht bekommt ihr so einen guten Tipp, wie eine Aufgabe zu meistern ist.

Einem Multiplayer-Spiel vom Game Hub aus beitreten

Gerade bei Multiplayer-Spielen wie Call of Duty oder Destiny möchtet ihr vielleicht gleich in eine Mehrspielerschlacht ziehen. Sind Partys vorhanden, tretet ihr über den Startbildschirm einem Spiel bei.

Startet gleich mit einer bestimmten Aktivität

Unterstützt ein PS5-Spiel Aktivitäten, dann könnt ihr gleich vom Game Hub eine bestimmte Mission starten oder Ziele verfolgen, beispielsweise die Anforderungen für eine Trophäe erfüllen. Stehen Aktivitäten zur Verfügung, wird euch das angezeigt und ihr könnt über die Schaltfläche Aktivität starten direkt loslegen. Möchtet ihr wissen, was ihr tun müsst und wie viel zeitlichen Aufwand die vorgeschlagene Aktivität benötigt? Das erfahrt ihr, wenn ihr Aktivitätsdetails anzeigen auswählt.

Habt ihr das Spiel mitten in einer Aktivität verlassen, macht ihr an der gleichen Stelle weiter, wenn ihr beim nächsten Mal auf Aktivität fortsetzen geht.

Spielhilfe nutzen

Manchmal kommt man einfach nicht weiter und braucht ein wenig Hilfe. Unterstützte PS5-Spiele bieten euch eine Spielhilfe-Funktion an. Schaut auf dem Startbildschirm des Spiels nach dem Glühbirnen-Symbol. Beachtet bitte, dass ihr, um die Funktion nutzen zu können, PlayStation Plus-Abonnent sein müsst.

Ihr könnt im Game Hub oder auch mitten im laufenden Spiel das Control Center mit einem Druck auf die PS-Taste auf eurem DualSense Wireless-Controller jederzeit aufrufen. In der Liste aller Aktivitätskarten findet ihr dann auch die Hinweise, wenn aktuell welche vorhanden sind.

In-Game Herausforderungen

In unterstützen PS5-Spielen, beispielsweise Sackboy: A Big Adventure, erwarten euch Herausforderungen im Spiel, bei denen ihr den Highscore von anderen Spielern schlagen sollt. Beweist euer Können und setzt euch an die Spitze der Liste eurer Freunde. Wenn Herausforderungen verfügbar sind, wird euch das in der Liste der Aktivitätskarten angezeigt.

PlayStation 5: Das müsst ihr zum Game Hub wissen

Mehr Tipps und Tricks

Wenn ihr Interesse an weiteren Tipps, Tricks und Tutorials für eure PS5 habt, dann schaut euch doch auch mal die folgenden Artikel an:

Alle wichtigen Infos zur PS5 auf einem Blick
PlayStation 5: Alles, was ihr über Trophäen wissen müsst
PlayStation 5: Tipps und Tricks zum Control Center
Mehr Platz auf der Platte: So erweitert ihr den Speicher eurer PlayStation 5
PlayStation 5: Bluetooth-Geräte einfach verbinden
PlayStation 5: Spielelisten erstellen und verwalten

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.

Date of birth fields