Weitere PS5 Features, die ihr kennen solltet

1 0
Weitere PS5 Features, die ihr kennen solltet

Inhalte erstellen & teilen, Game Base, Multiplayer-Aktivitäten und gemeinsam mit Freunden auf PS4 spielen

Vor ein paar Tagen haben wir euch mit der Spielhilfe, Herausforderungen oder der Abwärtskompatibilität schon einige der besten PS5-Features vorgestellt. Schaut doch gerne mal rein.

Das müsst ihr über die besten PS5-Features wissen

Aber eure PlayStation 5 hat so viel mehr zu bieten, dass wir unbedingt noch einen zweiten Teil unserer Features-Vorstellung machen mussten. Also, ohne große Vorrede: Hier sind vier weitere PS5-Features, die euch ein völlig neues Spielerlebnis bescheren.

Inhalte erstellen & teilen

Weitere PS5 Features, die ihr kennen solltet

Ihr möchtet eure besten Gaming-Momente als Bildschirmfoto oder Video verewigen und am besten auch noch gleich mit der Community teilen? Nichts einfacher als das, mit einem Druck auf die Create-Taste des DualSense Wireless-Controllers erstellt ihr Screenshots oder Filme, die ihr optional auch gleich auf Twitch und YouTube veröffentlicht. Dazu braucht ihr euch nur einmalig mit eurem Konto bei den Video- und Streaming-Diensten auf PS5 anzumelden, um eine dauerhafte Verknüpfung einzurichten.

Übrigens, wenn ihr gerade einen genialen Bosskampf bestanden, aber vorher keine Aufnahme gestartet habt, braucht ihr euch nicht zu ärgern. Die letzte Stunde Gameplay wird automatisch aufgezeichnet und ihr könnt eure Meisterleistung in Bild und Ton abrufen. 

Natürlich lassen sich eure Videos und Screenshots vorab auch noch bearbeiten. Geht im Create-Menü auf Trimmen und schneidet euch die Passagen eines Videos so zurecht, wie ihr es braucht oder fügt Bildern einen Text hinzu und postet sie perfekt bearbeitet auf Twitter 

Game Base

Weitere PS5 Features, die ihr kennen solltet

In der Game Base findet ihr alles rund um eure PS5-Parties. Ihr ruft über das Control Center eine übersichtliche Liste eurer Freunde und der aktuellen Party-Mitglieder auf, tretet einfach einer Gruppe bei oder erstellt mit der Quadrat-Taste eine neue Party mit bis zu 100 Mitgliedern. 

Alle Aktivitäten, die ihr mit euren freunden unternehmen möchtet, stehen euch hier zur Verfügung: Chatten mit bis zu 16 Partymitgliedern gleichzeitig, Nachrichten schreiben, anderen beim Spielen zuschauen, wenn sie ihren Bildschirm teilen oder auch gleich in das Spiel eines Kumpel einsteigen, wenn ein Slot zur Verfügung steht. Und das funktioniert nicht nur auf eurer PS5, sondern auch problemlos mit Freunden auf PS4 und bequem in der PlayStation App. 

Alles in einer App: Partys verwalten, Sprach-Chat und Nachrichten schicken mit der PlayStation App

Aber wie kommt ihr eigentlich an Freunde für eine Party? Ganz einfach über die Spielersuche, mit der ihr nach dem Klarnamen oder dem Nick die PSN-Gemeinschaft durchstöbert. Nimmt dieser eure Anfrage an, habt ihr einen neuen Eintrag unter Freunde.

Weitere PS5 Features, die ihr kennen solltet

Ruft mit einem kurzen Druck auf die PS-Taste das Control Center auf und schaut euch in der Game Base nach Spielmöglichkeiten um. Das klappt auch gleich aus einem laufenden Spiel heraus. Einfach die Freundeliste oder Parties durchscrollen, wenn ihr jemanden findet, der gerade auch das Spiel zockt, schickt ihm doch eine Einladung zum Mitmachen.

Multiplayer-Aktivitäten

Ein weiterer Weg schnell Anschluss zum Spielen zu finden, ist es, wenn ihr zum Game-Hub des aktuellen Multiplayer-Favoriten geht. Habt ihr zum Beispiel Lust auf ein paar Runden, dann wird euch im Hub direkt auf einer Karte angezeigt, welche Freunde auch gerade fleißig am Ballern sind. 

Weitere PS5 Features, die ihr kennen solltet

Wenn euch das letzte Match besonders gut gefallen hat, dann könnt ihr die Truppe gleich wieder zu einem Rematch zusammentrommeln. Auch das funktioniert bequem über das Control Center und ihr verschickt blitzschnell Einladungen an alle oder auch nur ausgewählte Spieler der letzten Runde.

Spiele mit Freunden auf PS4

Weitere PS5 Features, die ihr kennen solltet

Alle PlayStation-Spieler gehören zu einer großen Gemeinschaft. Und natürlich zockt ihr in unterstützten Spielen auch gemeinsam. Über das Control Center verschickt ihr Einladungen an Freunde, die auf PS4 spielen und stürzt euch zusammen ins Gefecht, zum Beispiel in Call of Duty: Black Ops: Cold War. Eure PS4-Freunde erhalten eine Nachricht auf der Konsole oder in der PlayStation App und können diese dann gleich annehmen. Und das funktioniert auch umgekehrt. Einladungen von Freunden auf PS4 erhaltet ihr als Push-Nachricht auf PS5 und eurem Smartphone, wenn ihr die PlayStation App installiert habt. Übrigens braucht es nicht zwingend eine Einladung, um mit PS4-Freunden zu zocken. Diese tauchen, genau wie alle anderen Freunde, selbstverständlich in Parties, Freundelisten und im entsprechenden Game-Hub auf. 

Noch mehr Tipps und Tricks für PS4 und PS5

Wenn ihr Interesse an weiteren Tipps, Tricks und Tutorials für eure PS4 und PS5 habt, dann schaut euch doch auch mal die folgenden Artikel an:

PlayStation 5: Alles, was ihr über Trophäen wissen müsst
PS4 und PS5: Backup erstellen und eigene Dateien sichern
PlayStation 5: Tipps und Tricks zum Control Center

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

1 Kommentar

  • IchKummAusmOsten

    Hey 🙂

    Ich hab mal ne frage, zur Playstation App… Ist das normal, dass man keine Sprachnachrichten abhören kann, oder hab ich was falsch eingestellt, oder ist vielleicht mein handy zu alt? Find die ganz cool, aber das ist teilweise extreme nervig, dass man theoretisch jedesmal die Playsie anschmeißen muss, bei so ner Nachricht.

Schreibe einen Kommentar