Das perfekte PlayStation Spiel?!

182 0
Das perfekte PlayStation Spiel?!

PlayTalk 04 – Von uns, mit euch

Jeder von euch hat doch bestimmt ein Lieblingsspiel. Oder zwei. Oder drei!

Mein liebstes Game ist seit einigen Jahren definitiv Persona 5 (Royal). Ein Spiel, das mich ab der ersten Minute völlig in den Bann gezogen hat und bis zum letzten Atemzug des Endgegners nicht loslassen wollte. Aber auch mein absolutes Lieblingsspiel hat kleine Schwächen. Was wäre, wenn ihr diese Schwächen in eurem Lieblings-Game einfach ausradieren und durch andere tolle Features ersetzen könntet? Wäre es dann das perfekte Spiel? Schreibt es uns in die Kommentare und gewinnt mit etwas Glück 1 x 20 Euro Store-Guthaben.

Wie würde euer perfektes PlayStation Spiel aussehen?

Die Kollegen von Inside PlayStation haben sich noch tiefer mit dem Thema beschäftigt und ein bisschen über das perfekte PlayStation Spiel sinniert. Zu welchem Ergebnis sie gekommen sind, könnt ihr euch hier anschauen:

Das perfekte PlayStation Spiel?!

Das perfekte PS Spiel – Eure Meinung ist gefragt

Wie sieht euer perfektes PS Spiel aus? Schreibt es unten in die Kommentare und diskutiert mit anderen PlayStation Fans. Unter allen Kommentaren verlosen wir bis zum 09. Mai 2021 insgesamt 1 x 20 Euro Store-Guthaben. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Kommentare sind geschlossen.

182 Kommentare

  • simmering01

    Für mich wärs auf jeden Fall die Story, Grafik & eine coole Spielwelt 🤌

  • nicky_germany

    1. Story
    2. Charaktere
    3. Soundtrack

  • tomtom120807

    Ich finde es wäre das perfekte spiel wenn:
    Es ein open-world game wäre
    Eine gute story hat
    Die grafik gut und detailliert ist

    • Kochking008

      Mir wäre die Grafik wichtig mit 4k 60Fps und Raytraycing.
      Dazu den perfekten Soundtrack und ein innovatives Gameplay

      Liebe Grüße an alle. ✌🏻

      • Franziska Behner

        Hi Kochking008,

        4K, 60 FPS und Raytraycing machen wirklich viel aus! Spiele können auch mit weniger hübsch sein, aber gerade mit der Power der PS5 ist das echt ein Hingucker.

  • 1. Mitreißende Story, da es ohne einer guten Story schnell öde wird
    2 Coole Charaktere, je lustiger desto besser 😄
    3 Hochpolierte Grafik, muss nich ganz hochpoliert sein aber augenschmerzen sollte man auch nicht bekommen, da die Menschen heutzutage schon gewisse ansprüche von der Grafik her haben denke ich das der Punkt auch eine gute Investition wäre 😇

    Das wären die dinge in denen ich investieren würde

    • Franziska Behner

      Hi iidrokz,

      wenn dir lustige Charaktere gut gefallen – magst du dann auch nur fröhliche Spiele, oder dürfen es auch harte Brocken, wie z.b. Ellies Story, für dich sein?

  • 1. Fotorealistische Grafik in 4K und 60fps (z.B. wie die PS5 Demo der Unreal 5 Engine)
    2. motivierende Story
    3. am besten Open World
    4. Third Person, finde es viel besser wenn man die eigene Spielfigur sehen kann
    5. Sprachausgabe komplett auf Deutsch
    6. keine langen Ladezeiten beim Ableben, sollte sofort weitergehen

  • Das perfekte Spiel? Horizon Zero Dawn 🙂

    • Franziska Behner

      Hi itsmepxssi,

      Tell me more – wieso ist es perfekt in deinen Augen?

  • Das perfekte Spiel war für mich das original Final Fantasy 7 aus dem Jahr 1997.

    Es vereinte die beste und tiefgründigste Story die ich je gespielt habe, den besten Soundtrack den ich je gehört habe, und Charaktere mit denen man sich total identifizieren konnte.

    Einzig die Grafik war schon damals nicht perfekt.

    Daher würde ich die die 30€ folgendermaßen investieren:

    10€ in ein zeitgemäßes Gameplay.
    10€ in eine hochpolierte Grafik auf PS5 Niveau.
    10€ in eine detaillierte Spielwelt.

    Den rest würde ich vom original Final Fantasy 1:1 übernehmen… Fertig ist das perfekte Spiel!

    Das Final Fantasy remake auf der PS4 hat mit dem Original von 1997 nur wenig zu tun und deckt nur ca 10% der Story ab.

    • Franziska Behner

      Hi d-maxx13,

      stimmt, das Remake ist nur ein Teil vom damaligen Spiel – hat dir dieser erste Part denn trotzdem gefallen?

  • harleyvaleera

    Jedes Spiel hat so seine Schwächen aber wenn es mich story technisch fesselt, die sounds absolut geil sind und für mich das game play geschmeidig ist, bin ich schon absolut zufrieden 🙂
    Die optischen Sachen sind dann ein kleines Highlight 😉

  • xkawaiixneko

    Ich würde die 30€ definitiv in die Spielwelt, das Gameplay und die Story stecken. Wenn die story gut ist hat mich ein spiel sowieso im griff. aber nh gute welt und geiles gameplay? würd ich immer wieder gern zocken

  • God of War 3

  • Gameplay, Charaktere und Story! Ohne das werd ich einfach nicht gefesselt 🙂

  • dannydevito81

    Für mich müsste das perfekte Game folgende Kriterien erfüllen:
    -Open World wie Assassin’s Creed Valhalla
    -Couch- und Online-Koop-Modus
    -Spielbar wahlweise in Flat oder in PSVR

  • 1. Mitreißende Story
    2. Coole Charaktere
    3. Detaillierte Spielewelt 😀

  • Gibt es denn ein perfektes Spiel? Nein.

    Gibt es eine Möglichkeit für einen Normalo ohne Kontakte zur Spieleindustrie es herauszufinden, ob das eigene Konzept überhaupt finanziell sowie spielerisch erfolgreich wäre?

    Vermutlich ebenso nicht, gerade weil man keine Gerichtsverhandlungen aufgrund des geistigen Eigentums möchte.

    Sollte irgendjemand vom Social-Media Team Kontakte haben: Ich überlasse euch gerne für 0€ dieses Konzept, da der Großteil davon mehr profitieren könnte. 😋

    Mein “perfektes” Spiel (schon einmal vor Tagen auf YouTube erläutert) würde folgendermaßen aussehen, grob gesagt natürlich:

    Man nehme das PlayStation-Maskottchen Captain Astro von Astro’s Playroom und entwirft ein Spiel rund um ihn. Was fehlt bisher auf PS4/PS5? Genau, ein Partyracer für kleine und große Spieler.

    Jeder spielt gerne Mario Kart mit Freunden, ob an einer oder mehreren Konsolen. Zeit, dass man endlich Kapital aus diesem Maskottchen schlägt (man hat sowieso meiner Meinung nach einiges an Potenzial verschleudert bisher).

    Viele verschiedene Strecken, die sich an PlayStation Spielen orientieren, u.a. eine Planetenstrecke aus Ratchet & Clank, eine Strecke auf einem Langhals aus HZD, eine Strecke inspiriert von Jak & Daxter, eine Strecke inspiriert von God of War, eine Strecke inspiriert von Astro’s Playroom, eine Strecke inspiriert von Knack, die Möglichkeiten sind gigantisch dank des eigenen Portfolios. Herausfordernde Strecken, aber ebenso auch spaßige und vielfältige.

    Man sollte seinen eigenen Bot bearbeiten können, sodass jeder individuell aussieht und nicht alle gleich. Erneut: PlayStation Bibliothek nutzen. Man kann so viele Skins/Kostümteile von anderen Spielen für seinen Bot nutzen, diese aber eben nur dank des Astro Passes freischalten. Einige normale Anpassungsgegenstände sind auch spielerisch freischaltbar, indem man eben den kleinen “Storymodus” durchspielt.

    Man schaue sich einmal den Bot an. Er hat eine Antenne, die kann man in verschiedene Antennenformen ändern, sogar Easter Eggs als Verzierung nutzen wie eben eine kleine Axt (von Kratos) am Ende der Antenne oder sonst etwas. Die Farben des Bots sind natürlich änderbar, ebenso das Muster auf seinem Körper. Die Augen sind änderbar, d.h. sowohl die Farbe als auch der Blick selbst. Entweder die blauen, runden Augen oder eben rote Augen mit der >< Form. Es ist so viel möglich. Er hat ein Cape, ergo sollte man es auch ändern können. Vielleicht einen Umhang samt Kapuze, vielleicht ein T-Shirt, vielleicht einen Hut (dafür ist die Antenne weg).

    Durch den Astro Pass kann man auch verschiedene Autos freischalten mit speziellen Skins, die an PlayStation Spiele erinnern. Ein HZD inspiriertes Auto, also vermutlich wie eine Maschine aus dem Spiel selbst, nur eben als Auto getarnt. Selbst Chibi-Versionen der Charakter wie Aloy, Kratos, Ellie usw. sollten in dem Pass freischaltbar sein. Auch wenn es viele nicht mögen, aber es sollte eine Gratisversion und eine kostenpflichtige, bessere Astro Pass Version geben, wie man es eigentlich fast überall kennt. Natürlich kann man sich durch leveln (EXP sammelt man wiederum durch abgeschlossene/siegreiche Rennen oder andere Dinge, auf die ich noch eingehe) seine Belohnungen im Pass verdienen, vor allem die Credits wiederbekommen. Kauft man sich das Spiel neu (digital oder im Handel), also nicht gebraucht, so erhält jeder einen Astro Premium Pass umsonst für das erste Mal.

    Das Gameplay sollte simpel sein. Wirklich simpel. Natürlich mit den ganzen Extras, die man aus den Partyracern kennt samt Items usw., aber eben wieder mit eindeutigem Erkennungswert an PlayStation Spielen. Welche Items das wären, das müsste man kräftig ausdiskutieren.
    Mir würden auf Anhieb die Falle von Aloy einfallen. Fährt ein Gegner in das Seil, löst das eine kleine Explosion aus und das Auto ist langsamer.
    Bestimmt wäre auch ein Granatenhandschuh aus Ratchet und Clank mit je drei oder einer Granate umwerfend, um den Gegner kurz aus der Bahn zu werfen, damit man an ihm vorbeiziehen kann.
    Boost, wir brauchen Boost. Da gibt es sicher auch irgendein gutes PlayStation Spiel, an dem man sich orientieren könnte in Sachen Boostform.
    Wie gesagt, es gibt wirklich allerlei Formen. Selbst Kratos' Axt könnte geworfen werden, die wiederum den Gegner folgen würde, bis er getroffen wird, allerdings gibt es sicher bessere Möglichkeiten, da man auch die Hitbox beachten muss. Man müsste wirklich die komplette PS Bibliothek der letzten paar Jahre mal auf einem Tisch haben und analysieren, dann würde man sicher noch mehr gute Sachen finden.

    Die anderen Teile des Gameplays sind simpel. Beschleunigen mit R2 (wundervoll mit dem Feedback dazu), bremsen mit L2, um die Kurve driften müsste man ausdiskutieren. Ich würde sagen, dass man beschleunigen gedrückt halten muss, aber für die Auslösung der Driftanimation ebenso L2 und dann noch in die jeweilige Richtung. Je länger und je härter man driftet, desto schneller wird man. Ein kleines Bonusfeature: Hupen mit R3. Nicht nur irgendeine simple Hupe, nein, es gibt verschiedene Hupensounds. Der Gegner hört es auch, wenn man sie betätigt, sofern man in einem bestimmten Radius ist. Mehr Hupensounds sollte man ebenfalls im Astro Pass freischalten können, aber einige sind auch so schon vorhanden und andere kann man eben in dem "Storymodus" freischalten. Man stelle sich vor, wie man fährt und plötzlich kommt aus dem Hintergrund mit Kratos' Stimme: "BOY!" oder "MOVE, BOY!", man könne jedenfalls die Stimmen der Figuren nutzen sowie kurze Texte, um eben so etwas hinzubekommen. Natürlich gibt es auch einfach normale Sounds oder Melodien. Ist die Hupe einmal betätigt, muss man warten, bis der Sound zu Ende ist, um sie erneut zu betätigen, um spammen zu verhindern, damit es nicht nervig ist. Spaßig ja, nervig nein.

    Ganz wichtig ist vor allem, dass an den jeweiligen Optionen für eingeschränkte Menschen gearbeitet wird. Farbenblindheit, Steuerung, das beste Beispiel ist vermutlich wie es Last of Us 2 gehandhabt hat. Niemand will ausgeschlossen werden und gerade bei einer einigermaßen leichten Steuerung wie bei einem Partyracer sollte das möglich sein. Splitscreen, jeder kann seinen Bildschirm einstellen, sodass einer mit Farben fahren kann und die andere Person eben ihre Einstellungen nutzen kann. Ist das heutzutage schon möglich? Kann ich nicht sagen, wäre aber eine Innovation, wenn nicht.

    Der Storymodus. Nun ja, damit müsste ich mich mehr befassen. Ich bin kein Drehbuchautor oder Regisseur. Mit Sicherheit würde mir genug einfallen wie z.B. ein böser Racingherrscher will aus der Heimat der Bots eine Rennbahn machen und alle vertreiben. Das schafft er vorerst auch, bis ihn ein kleiner, mutiger Roboter entgegentritt. Wenn er den Herrscher besiegen will, muss er sich seinen Weg zur Spitze erkämpfen, indem er andere Rennfahrer in anderen Universen besiegt. Zum Spaß hat er die anderen Roboter so umprogrammiert, dass sie böse sind und gegen ihn antreten. Zwischendurch gibt es auch ein paar Minispiele wie z.B. eine Battle Royal (was ein weiterer Modus wäre), in denen einer fährt und einer die Items nutzt, um die anderen zu zerstören. Alles findet auf diversen größeren Plattformen statt mit verschiedenen Hindernissen wie kleine Wände, Rampen etc., auch darüber müsste man diskutieren, wie die Designs aussehen müssten. Eines würde definitiv auf dem Kopf eines Langhalses sein, das kann man dann direkt mit der Strecke zuvor kombinieren im Storymode. Erst fährt man das Rennen, danach muss man die Teilnehmer alle besiegen, damit diese zur Vernunft kommen.
    Andere Minispiele können sein, dass man in einer Winterstrecke eine Art Biathlon fährt, Slalom, auf Ziele schießen, fahren und die Zeiten werden gemessen, natürlich sind da mehrere dabei.
    Diese kann man auch wundervoll online integrieren, sodass man auch mit seinen Kumpels Spaß haben kann oder eben mit anderen.

    Diverse andere Modi sind natürlich ein normaler Grand Prix Modus, in denen man die Strecken fahren kann, ein Minispiel Modus, um die Minispiele zu spielen, Splitscreen Multiplayer, der Battle Royal Modus und der Online Modus mit privater Lobby (Rennen, Battle Royal, Minispiele), ranked, unranked/friendly, ob Rennen fahren oder Battle Royal mit einem Kumpel/alleine ist egal. Ja, den Battle Royal Modus kann man auch alleine spielen, falls einer eben nicht so viele Freunde hat, die das Spiel haben oder die keine Zeit haben. Zu zweit macht es nur mehr Spaß.
    Zeitrennen sollten ebenfalls drinnen sein, sodass man Rekorde brechen kann (am besten so, dass es jedenfalls online niemand manipulieren kann, wie man es normalerweise so kennt).

    Es sind verschiedene Autos wählbar und freischaltbar, wenn man im Storymodus voranschreitet, da es auch immer einen Zwischenboss gibt. Ebenso haben sie verschiedene Werte, sodass man jedenfalls offline auch mit stärkeren fahren kann. Online wären alle gleich, finde ich jedenfalls besser. Das Können sollte belohnt werden, nicht solche Dinge wie ein besseres Auto.

    Habe ich irgendetwas vergessen? Grafisch wie Astro's Playroom, das ist klar. Das Nutzen der Dualsense Funktionen, klar. PS5-only, weil es sicher 3 Jahre dauern würde, klar.

    Verschiedene andere Lizenzen nutzen, die man per Partnerschaft erwerben kann wie z.B. spezielle Autos aus Rocket League (Partnerschaft mit Epic Games), Kostüme von Fall Guys (ebenso Epic Games), Persona (Partnerschaft mit Sega) oder Yakuza, FF7 Kostüme (Partnerschaft mit Square Enix). Meine Favoriten wären vor allem Partnerschaften mit Bandai Namco bzw. Toei Animation oder wer auch immer dafür verantwortlich wäre, damit man einen Ruffy Robot erstellen könnte mit Strohhut und seinem Hemd/Hose. Da man nicht nur ein ganzes Kostüm, sondern verschiedene Parts nutzen kann, kann man auch einfach Kratos' Kleidung nehmen, Kratos' Gesichtsbemalung (wird durch rote LED Punkte im Augenmonitor von dem Bot angezeigt) und dann eben den Strohhut. Die Möglichkeiten wären offen wie nie, vor allem sieht man seinen Charakter ja ggf. auf dem Siegertreppchen und kann verschiedene Siegesposen nutzen (entweder eine einstellbar oder vier verschiedene, während man eine wählen kann per Kreuz, Kreis, Viereck oder Dreieck).

    War es das? Habe ich den Sound erwähnt? Es gibt einige ikonische Sounds aus den Spielen, hierbei sollte man aber eher eine Mischung aus dem niedlichen Setup finden. Ich würde sogar eher spaßig, niedlich bevorzugen für dieses Setting.

    Noch etwas? Vermutlich nicht, außer, dass es von PS5 auf PS6 weiter bestehen sollte mit all seinen Inhalten und dass es stetig aktualisiert wird (da es meiner Meinung nach Erfolg hätte, wenn man es denn richtig macht).

    Jetzt bin ich aber fertig, oder? Ja, schon. Natürlich habe ich noch zwei weitere detaillierte Spielekonzepte, aber da dies nicht für ein PlayStation Spiel wäre, sondern eines für Bandai Namco (die leider meistens eher auf schnelle Cashgrabs setzen statt auf große Qualität), werde ich das auch nicht formulieren. Man kann sich aber gerne bei mir melden dafür. 😋

    • Franziska Behner

      Hi Madrid_357,

      danke für deinen umfangreichen Kommentar! Das hast du ja wirklich schon sehr weit ausgearbeitet. Vielen Dank dafür, das hat großen Spaß gemacht, zu lesen! Die Idee klingt unglaublich lustig – vor allem gemeinsam mit Freunden! Racing Games sind ja sowieso immer richtig spaßig.

      • Dankeschön. Wenn jetzt aber noch jemand von PlayStation selbst sich das durchlesen könnte, am besten ASOBI Team als Vater von Astro Bot und darüber diskutieren könnte, ob das erfolgreich und natürlich im Rahmen des Möglichen wäre, dann wäre das noch besser. Ich bin absolut überzeugt vom Ganzen, ich weiß aber, dass eine Ablehnung gegenüber externen Ideen besteht.

        Gibt es nicht irgendeine Plattform, wo man Spielekonzepte vorstellen kann, die dann ggf. ausgesucht werden? Oder eine Plattform für “Was ich mir in Zukunft wünsche”? Oder jemand vom Social Media Team, der mir sagen würde, dass das Konzept weitergeleitet wird? 😂

  • 1. Story alá GTA
    2. Optik wie Death Stranding
    3. Setting von Days Gone

  • Am liebsten Horror und Action

    • Franziska Behner

      Hi mocks32,

      Jeweils einzeln oder als kombiniertes Horror-Action-Spiel?

  • graf_k-mode

    also wichtig ist auf jeden fall die story, nur eine gute story kann für ein extrem fesselndes spielerlebnis führen. eine passahe die emotional ist, wäre ebenfalls wünschenswert in einem solchen spiel, da dort noch einmal die bindung in die welt gefestigt wird. das abgerundet mit einem schönen gameplay, nicht zu vielen tastenbelegungen, also nicht dass man mit einem knopf 12 aktionen ausführen kann. und natürlich muss die musik auch stimmen. aber das alles kann durch die spieldauer wieder geschrottet werden. das spiel sollte schon eine schöne länge haben und nicht nur aus grinding bestehn. einfach ein perfektes erlebnis, dass einen komplett in die spielwelt eintauchen lässt und einem das wieder auftaucheb extrem erschwert 🙂

  • Ein Spiel welches mich catched von 0-100. P5Royal gehört z.B dazu. Mir waren bei 90 Spielstunden nicht einmal langweilig. Das Perfekte spiel muss nicht krass aussehen oder so. Es muss mich catchen das ich egal wie schlecht das gameplay sein mag oder so, es durchziehe ohne es zu bereuen. Dazu gehören KH/FF Serie/So ziemlich jeder groß ps Hit (TLOU1/2, GOD OF WAR, HZD etc.)

  • Story, Charaktere und Spielwelt.

  • Ich würde doppelt in die Story investieren und für stimmigen Soundtrack sorgen.

    • Franziska Behner

      Hi sinner258,

      oh, spannend! Diese Art Antwort habe ich auch noch nicht gelesen. Interessante Herangehensweise – quasi doppelte Absicherung, dass die Story richtig gut wird! 😉

  • Also für mich wäre es:

    1. Innovatives Gameplay
    2. Hochpolierte Grafik
    3. Detaillierte Spielwelt

  • timo2infinity

    1. Mitreißende Story
    2. Perfeckte Soundtracks
    3. Innovatives Gameplay

    • 1.Story,
      2.Charaktere,
      3. soundtrack

    • Ein gutes Spiel braucht bei mir:
      Eine mitreissende Story,
      coole Charaktere und
      einen passenden Soundtrack.
      Alles andere ist Bonus.

      • Franziska Behner

        Hi ihr drei! Wie ich merke: Story und Soundtrack sind absolute Must-Haves!

  • Mein Spiel bräuchte… klar coole Charaktere eine tolle Spielwelt und eine fesselnde Story.

  • Story, Charaktere, soundtrack

  • In der heutigen Zeit treffen meiner Meinung nach alle Punkte zu und tragen sich auch gegenseitig.

    Ohne eine gute Story bringt die anderen genannten Punkte nichts.

    •Ohne den passenden Soundtrack, kann man sich nicht genau in das Gefühl der Charaktere und der Umgebung einbringen.
    Harmonie, Horror, Ruhe oder die Stille bevor etwas passiert.

    • Coole Charaktere machen auch einiges aus und deren Style, egal ob cool, gelassen, agreaaiv oder eher der ruhige Typ.
    Passende Sprüche die er raushaut oder es bleibt auch nicht aus das es Mal nervige Charaktere gibt sie solche Schisser sind und am Ende stellt sich raus dass diese auch nur eine Rolle gespielt haben und in Wirklichkeit der Feind sind. Jeder Charakter trägt etwas zur Story bei, entweder man fühlt mit Ihnen oder verachtet diese.
    Das Opfer wird zum Täter und andersrum.

    • Gutes Gameplay. Die Spiele sollten Spielbar sein, sicher es gibt Bugs aber diese lassen sich nach der Zeit beheben oder auch nicht, das hängt alles von der Zeit und dem Entwickler-Team ab. Zum Team mal mehr zum Abschluss, was auch ziemlich wichtig ist.

    Jedenfalls Schaden auch neue Ideen nicht ob es ankommt oder nicht weiß man halt erst danach, wer nicht versucht der nicht gewinnt.

    • Detaillierte Welten und die Grafik
    Es macht Spaß sich umzusehen, alles zu betrachten.
    Wenn man durch das Wasser läuft und es Plätschern, durch die Felder und das hohe Gras beiseite schiebt oder das Rauschen von den Blättern der Bäume wo der Wind durch geht.
    Die Gebirge erobert und der Charakter teilweise dem halt durch den Wind oder den nassen Boden verliert oder man nur die Spuren Im Schnee von sich selber zurück verfolgt.
    Es reicht natürlich auch aus seinen Charakter 1:1 im Spiegel zu betrachten.

    Was die meisten leider vergessen, ein Spiel braucht auch ZEIT in der Entwicklung.
    Heutzutage sind die Leute leider zu verwöhnt und wollen alles auf die schnelle haben. Spiele werden angekündigt und kommen erst Jahre später raus oder die Entwicklung wird abgebrochen zwecks diversen Umständen.

    Was die Spieler auch vergessene ist, das sich hinter der Arbeit der Spiele, vor den Sie sitzen, auch Menschen dahinter stehen die Familie haben.

    Ich bin gerne bereit mehr Geld zu bezahlen für gute Spiele, egal ob 8 Stunden oder 40-300>.
    Viele machen sich auch noch das Spieleerlebnis durch Cheats kaputt.
    In meinen Augen ist das Respektlos und man spuckt den Entwicklern damit nur ins Gesicht, wenn diese das nicht tollerieren. 🤷🏻‍♀️

    • Franziska Behner

      Hallo lairayv,

      vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar! Da kann ich dir in vielen Punkten zustimmen.
      Ich investiere auch gern mehr in ein gutes Spiel – einfach, weil ich damit ja auch 8-40h richtig tolle Zeit verbringe. Dafür darf die Entwicklung gern auch noch etwas dauern.. – Hauptsache, es ist am Ende super! 😉

  • Mitreißende Story, hochpolierte Grafik, detaillierte Spielwelt also anders gesagt: Horizon Zero Dawn ❤️😅

  • 1. innovatives Gameplay
    (Auch in Hinblick auf Multiplayer)
    2. Mitreißende Story
    3. Detaillierte Spielwelt

    • Franziska Behner

      Hi p-p_racing,

      wie sieht für dich ein innovatives Gameplay im Multiplayer aus?

  • t3rdwatcher

    Mitreißende Story, Coole Charaktere und eine detaillierte Spielewelt. Dann bin ich schon glücklich.

  • sonniesummer

    Innovatives Gameplay
    Coole Charaktere
    Mitreißende Story

    Beste Zusammensetzung 👍🙂

  • Innovatives Gameplay
    Hochpolierte Grafik
    Mitreißende Story

  • ii-kuroneko92-ii

    Gar nicht mal so leicht. Jedes Game lebt von seinen eigenen Features. Während man bei einem großen AAA Titel Top Grafik und eine riesige Open World erwartet gehen Indies oft einen anderen Weg und konzentrieren sich da eher auf eine emotionale Story, die einem im Kopf hängen bleibt.

    Aber ganz aus dem Bauch heraus ist mir wichtig:
    1.) Story
    2.) Gameplay
    3.) Charaktere

    Meine Lieblingsgames sind J-RPGs (Aktuell: FFXV, Persona 5 Royal und Dragon Quest XI) und da darf es auch gerne Retro/ Pixelgrafik sein. Persona 5 habe ich ehrlich gesagt nicht wegen der Top Grafik gespielt. Klar, die Charas sind hübsch gezeichnet aber die Welt hat keinen sonderlich großen Detailgrad. Dennoch ist es großartig. Viel Wichtiger ist da die Story, die einem mitnimmt und ein stimmiges Gameplay. Wenn dann auch die Charaktere sympathisch sind, dann hat man die perfekte Kombi. Das sehe ich auch am Beispiel von Final Fantasy XV: Auch mit der Pocket Edition hatte ich trotz komplett abgespeckter Grafik und ohne der Open World Spaß gehabt.

    Gemein ist dennoch, dass man nur 3 Punkte wählen darf… denn auch ein stimmiger Soundtrack ist für mich absolut wichtig. Aber da man nur 3 Punkte wählen darf, bleibe ich bei den oben genannten Punkten 🙂

    • Franziska Behner

      Hi ii-kuroneko92-ii,

      spannend! Das sind auch einige meiner Favoriten-Games! Ich kann dir da absolut zustimmen! Dass ich Persona 5 liebe, ist kaum ein Geheimnis. Aber ich sehe das wie du: Die Geschichte trägt dort so viel! Obwohl ich sagen muss, dass auch der Soundtrack und die Grafik der so herrlich bunten Dungeons da für mich echt wichtige Punkte sind. Aber das macht wohl auch ein “perfektes Spiel” für einen selbst aus: Wenn man einfach alles irgendwie super findet und selbst Schwächen gerne akzeptiert.

  • laminator007

    Story
    Grafik
    Spielwelt

  • xoxo_8ug8ear

    Mitreißende Story [10€]
    Coole Charaktere [10€]
    Hochpolierte Grafik [10€]

  • sami-L-jackson

    für die zukunft würde ich mir den dualsense controller support wünschen. mehr haptisches feedback in mehreren spielen.
    ansonsten das klassische.. packende story und grafik muss immer ein fortschritt der neuesten technik zeigen, auch wenn es nur minimal ist.

    • Franziska Behner

      Hi sami-L-jackson,

      oh ja! Auf mehr Support für den Controller freue ich mich auch schon. Ich glaube, da ist SO VIEL MÖGLICH!

  • matthrizzle

    Gameplay, Story und Grafik ✌🏻

  • adhslalkarl

    1. Es müsste für mich ein Open-word Game sein.
    2.Es sollte coole Charakter enthalten. Z.b. Kratos

    • Franziska Behner

      Hi
      adhslalkarl,

      du hättest sogar noch 10 Euro frei für ein weiteres Feature/einen weiteren Punkt!

  • pog_champiz

    1. Mitreißende Story (Bsp. HZD)
    2.Hochpolierte Grafik (Bsp. HZD)
    3.Perfekter Soundtrack (Bsp. HZD)
    Fazit: Horizon: Zero Dawn ist einfach perfekt.

  • Captain_Kaawumms

    Ne coole Story muss es haben, Innovatives Gameplay, sonst wird es fix langweilig und hübsche Grafik ist natürlich immer die Kirsche auf dem Eisbecher:)

    • Franziska Behner

      Hi Captain_Kaawumms,

      eine Kirsche, egal wie man sie sehen mag, macht es meistens erst perfekt, oder? 😉

  • Mitreißende Story / detaillierte Spielwelt und epischer Soundtrack 👌

  • 1.Gameplay
    2.Story
    3.Soundtrack

  • soletti-man

    Für mich wäre auf jeden Fall wichtig :
    Gutes Gameplay
    Story
    Spielwelt

  • champagnebou

    1.Story
    2.Gameplay
    3.Coole Charaktere

  • Mit diesen Auswahlkriterien würde ich folgendes wählen:
    1. Mitreißende Story
    2. Hochpolierte Grafik
    3. Detaillierte Spielwelt

  • Story, Gameplay, Detaillierte Spielwelt – Traumkombi!

  • x-SCARDUST-x

    Gute Story das ist das A und O.
    Gute Grafik um einen völlig eintauchen zu lassen.
    Gutes Gameplay (frei konfigurierbare Steuerung).

  • fightinggtenshi

    #1 Innovatives Gameplay
    #2 Coole Charaktere
    #3 Hochpolierte Grafik

    Bitte mehr Arcade Fighting Games, traditionelle Kämpfer in Gi oder chinesische Kampfanzüge, Schurken wie Helden der Kampfkünste und beste Grafik.
    Musik soll auch passend asiatisch traditionell sein, aber läuft ja nur im Hintergrund. LG Fighting Game Tenshi 天賜

  • Gameplay
    Story
    Charaktere

  • scribberius

    #1 Mitreißende Story
    #2 Perfekter Soundtrack
    #3 Coole Charaktere

  • 1.story
    2. Charakter
    3. Spielwelt

  • * Gameplay
    * Story
    * Charaktere

    Grafik, Sound etc. sind auch gut, aber kein Muss für ein gutes Spiel. Und für mich persönlich wär noch viel wichtiger, dass es kein Survival, Batttle Royale oder Roguelike ist und evtl vorhandene Open World Aspekte auf ein Minimum reduziert sind.

    • Nachtrag: Um auf die Frage noch mal einzugehen, mein liebstes Playstation Spiel ist bis heute immer noch Final Fantasy Tactics. Und ich hoffe immer noch auf einen richtigen Nachfolger. (Die GBA Teile sind nett, aber kommen nicht an das Original heran.)

      • Franziska Behner

        Hi
        Dunnkare,

        interessanter Ansatz! Magst du es einfach, ein Spiel zu beenden, ohne gefühlt noch 200 Quests aus dem ersten Gebiet in einer Open World offen zu haben oder ist es etwas anderes, das dir an Open Worlds nicht so gefällt? Zumindest lese ich das so zwischen den Zeilen bei dir heraus!

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.