PlayTalk 03 – Von uns, mit euch!

91 0
PlayTalk 03 – Von uns, mit euch!

7 Dinge, die Gamer niemals sagen würden

Es waren einmal Gamer, die folgende Sachen niemals gesagt haben:

  • “Ich bin zu alt für Videospiele”
  • “Den Charaktereditor nutze ich nur zur Bestimmung des Geschlechts!”
  • “Kein Problem, der Staubsauger stört gar nicht!”
  • “Dieses ‘Game Over’ lag eindeutig an meinen nicht vorhandenen Skills.”

Natürlich zählen viele dieser Punkte zu Klischees, die so manche Ausnahme mit sich bringen. Aber irgendwo steckt doch immer ein Fünkchen Wahrheit, oder? Verratet mir unten in den Kommentaren, welchen Satz ihr als Gamer niemals sagen würdet und gewinnt mit etwas Glück 1 x 20 Euro Store-Guthaben.

 “Du kannst ruhig Player 1 sein”

Jetzt mal Hand aufs Herz: Wer hat das schon mal gesagt und tatsächlich ernst gemeint? Abgesehen von einem Koop-Konsolen-Date, bei dem man natürlich dem Herzblatt mit solchen Sätzen imponieren will, sagt das doch niemand! 

Es ist ganz einfach: Meine Konsole, meine Regeln. Und dazu kommt die ungeschriebene Regel, die jeder Gamer kennt: Player 1 ist, wem die Konsole gehört. 

 “Ich nutze einen der vorgefertigten Charaktere”

Den oben stehenden Satz habe ich, zugegebenermaßen, 1x gedacht: Als ich ein Spiel in einem frühen Alpha-Stadium ausgetestet habe, dafür nur wenig Zeit zur Verfügung hatte und genau wusste, dass ich davon mindestens 30 Minuten im Editor hängen würde. Aber das ist ein absoluter Ausnahmefall und nur aufgrund meines Jobs passiert. Privat, als Gamerin aus Leidenschaft, kommt mir das nicht in die virtuelle Tüte! 

Gut, vielleicht habe ich ein paar Mal den Zufallsmodus bei Die Sims 4 betätigt, um mir die meist ziemlich hässlichen Vorschläge anzusehen. Letztlich konnte ich aber die Finger von den zahlreichen Reglern nicht lassen. 

Wie sieht es bei euch aus – könnt ihr ein ganzes Game so durchziehen? Obwohl ihr wisst, dass da ein umfangreicher Editor auf euch gewartet hätte? Mir läuft es bei dem Gedanken eiskalt den Rücken runter.

“Kein Problem, der Staubsauger stört gar nicht!”

Staubsauger sind ein leidiges Thema. Manchmal glaube ich, diese bösartigen Geräte und die Benutzer werden explizit und immer dann von einer höheren Macht zusammengeführt, wenn man gerade im Match seines Lebens steht. 

Ich kenne es noch aus meiner Kindheit: An den spannendsten Stellen im Spiel rammte meine Mama mit dem Staubsauger gegen die Tür. Oder sie wollte unbedingt im besten Moment des Games genau vor dem Bildschirm stehen und den Teppich absaugen. Da war es auch egal, ob ich gerade die Runde meines Lebens auf dem virtuellen Asphalt fuhr oder Yuna den wohl schönsten Videospielkuss ever bekommt. Es war ihr EGAL!

“Spiel du ruhig, ich habe heute schon genug gezockt.”

Kann man an einem Tag wirklich so viel spielen, dass man “genug” hat? 

  • Vielleicht, wenn man genervt den Controller in die Ecke feuert, da Boss XY schon zum dreißigsten Mal nicht sterben will!
  • Oder weil man krank ist und die Kopfschmerzen doch zu stark werden. 
  • Oder um bei einem Date zuvorkommend zu wirken.

Aber sonst? Also ich für meine Teil bin froh, wenn ich “genug” Zeit finde, um überhaupt so richtig ausgedehnt zu spielen.

Noch mehr (nahezu) unmögliche Sätze

Die Kollegen von Inside PlayStation sehen das übrigens ganz ähnlich: Es gibt einfach Dinge, die kein Gamer sagt (und ernst meint!). Sie haben noch ein paar mehr Sätze aufgegriffen, die ich euch mit diesem Video gerne ans Herz legen möchte:

PlayTalk 03 – Von uns, mit euch!

Was sagt ihr niemals? – Eure Meinung ist gefragt

Ich gebe es ja zu: Der eine oder andere Satz hier oder im Inside PlayStation-Video ist ein bisschen Klischeebehaftet. Deshalb bin ich auf eure Meinung gespannt: Stimmt ihr mir zu und habt ihr noch weitere Sätze im Kopf, die Gamer niemals sagen würden? Dann ab damit in die Kommentare! Unter allen Kommentaren verlosen wir bis zum 19. April 2021 insgesamt 1 x 20 Euro Store-Guthaben. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

91 Kommentare

Schreibe einen Kommentar