Der deutschsprachige PlayStation Blog

Worms Rumble rollt im Laufe dieses Jahres auf PS4 und PS5

0 0
Worms Rumble rollt im Laufe dieses Jahres auf PS4 und PS5

Rollt durch 3 explosive Echtzeit Gamemodi.

Hallo zusammen! Zunächst hoffe ich, dass ihr in diesen schwierigen Zeiten sicher und gesund seid.

Mein Name ist Danny Martin und ich bin Producer von Worms Rumble, dem nächsten spannenden Titel aus der beliebten Worms-Reihe, der im Laufe dieses Jahres sowohl für PlayStation 4 als auch für PlayStation 5 veröffentlicht wird!

Dieses Jahr ist für uns bei Team17 ein ganz besonderes, denn es ist nicht nur unser30-jähriges Jubiläum, sondern auch das 25.Jubiläum von Worms. Wir haben mit der Arbeit an Worms Rumble schon einen langen Weg zurückgelegt, der uns begeistert hat, aber auch ein bisschen Angst macht. Angst, weil wir uns beim nächsten Titel der Reihe entschieden haben, alle Regeln über Bord zu werfen und uns von der traditionellen rundenbasierten Action zu verabschieden, um euch etwas Neues zu bieten: Zum ersten Mal liefern wir euch eine Echtzeitversion von Worms mit noch chaotischerer Action!

Worms in Echtzeit

Warum also Echtzeit? Wir lieben natürlich die rundenbasierten Versionen von Worms, daher haben wir sie auch so viele Jahre lang entwickelt. Die Arbeit an Worms W.M.D war ein absoluter Knaller und wir sind wirklich stolz auf das Ergebnis. Aber wir wollten schon immer über die Grenzen des Gewohnten hinausgehen und die brennende Frage „Was wäre wenn?“ beantworten. Sicher haben wir schon zuvor Spin-offs von Worms entwickelt, aber wir wollten in die Vollen gehen und sehen, ob wir eine Echtzeitversion von Worms hinbekommen.

Vor einigen Jahren haben wir daher mit einem kleinen Team begonnen, einen Prototyp zu erstellen. Was dieses Team in kurzer Zeit hervorbrachte, hat unser Interesse geweckt und uns spannende neue Möglichkeiten eröffnet. Dann haben wir mit dem gesamten Studio interne Brauchbarkeitstest durchgeführt, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das Spielerlebnis aussieht. Fühlte es sich immer noch nach Worms an? Machte es Spaß? Waren wir verrückt, das überhaupt auszuprobieren? Die Ergebnisse des Teams waren sehr ermutigend. Uns war sofort klar, dass wir eine ansprechende Erfahrung für ein weiteres Spiel gefunden hatten. Das Feedback während der Prototypenphase war von unschätzbarem Wert, da es uns dazu brachte, zu überlegen, wie wir das Spiel angehen könnten.

Immer schön weiterrollen!

Aufgrund des Echtzeit-Mechanismus von Worms Rumble mussten wir uns ansehen, wie wir die Bewegungen des Wurms verändern konnten. Normalerweise krochen die Würmer langsam und vollführten hin und wieder einen Sprung, um die Landschaft zu durchqueren, aber bei Worms Rumble haben wir die Dinge deutlich beschleunigt. Der Wurm bewegt sich nicht nur schneller, sondern ihr könnt jetzt auch in Hochgeschwindigkeit durch die Arenen rollen und an der Wand entlang springen, um schnell an einen höher gelegenen Ort und außer Gefahr zu gelangen und „eingehenden“ Bazooka-Geschossen und Granaten auszuweichen. Es war ein großer Balanceakt erforderlich, um genau das richtige Feeling zu schaffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sich das Spiel für alle Spieler fair anfühlte. Ihr könnt daher nicht durchgehend durch das Level rollen oder an eurem bevorzugten Wandstück rumlungern, da unsere kleinen Ringelwurmfreunde jetzt über Ausdauer verfügen, die beim Rollen oder Springen schwindet. Nur wenn ihr langsamer werdet, lädt sich euer Ausdauerbalken wieder auf, macht euch aber gleichzeitig gegenüber eingehendem Beschuss anfälliger! Mit großer Macht kommt … Entschuldigt. Machen wir weiter!

Cross-Play

Ihr habt uns darum geben und wir haben es endlich geschafft. Wir können bestätigen, dass Worms Rumble plattformübergreifende Multiplayer-Spiele unterstützen wird! Wir bieten euch ein Online-Erlebnis mit 32 Spielern, wie ihr es noch nie in einem Worms-Spiel gesehen habt. Unser Team hat Arenen entwickelt, in denen ihr euch an einigen der Lieblingsorte unserer Würmer beharken könnt. Die Missile Mall ist beispielsweise ein Einkaufszentrum, das auf einem unterirdischen Raketensilo steht. Sie bietet also jede Menge Platz für ein echtes Gemetzel und kleine Lüftungsschlitze, in denen ihr herumschleichen könnt. Eine gut platzierte Schaf- oder Bananenbombe kann über Sieg und Niederlage entscheiden!

Worms Rumble wird mit drei Spielmodi veröffentlicht: Deathmatch, Last Worm Standing und Last Squad Standing. „Deathmatch“ ist genau das, was der Name verspricht. Das sind 32 Spieler, die im Kampf versuchen, die meisten Eliminierungen zu erzielen, bevor die Zeit abläuft. Gleichzeitig ist dies der beste Spielmodus für neue Spieler, um sich mit Worms Rumble vertraut zu machen, die Waffen und Hilfsmittel kennenzulernen und ihre Fähigkeiten zu verfeinern, bevor sie erfahreneren Spielern gegenübertreten.

Last Worm Standing

In „Last Worm Standing“ treten erneut 32 Spieler gegeneinander an, aber dieses Mal gilt: Wenn ihr raus seid, seid ihr raus. Aber keine Sorge, ihr könnt die Action danach beobachten und die anderen Spieler abchecken oder direkt in ein anderes Match springen, wenn ihr es nicht abwarten könnt, wieder in die Schlacht zu ziehen.

Bei „Last Squad Standing“ treten dann zehn Dreierteams gegeneinander an, um zum Champion der Arena zu werden! Ihr könnt mit euren Freunden auf anderen Plattformen spielen und anderen Herausfordern zeigen, wo der Wurm hängt. Im Squad-Modus haben wir eine neue Wiederbelebungsmechanik hinzugefügt, sodass eure Teammitglieder euch ins Spiel zurückholen können, wenn ihr einem Gegner zum Opfer gefallen seid. Aber wie bei „Last Worm Standing“ gilt: Wenn euer Team raus ist, ist es raus. In diesem Modus dreht sich alles um Teamarbeit! Wenn ihr zusammenarbeitet, habt ihr eine bessere Chance, erfolgreich zu sein und ein würdiger Gegner zu werden.

Sowohl in „Last Worm Standing“ als auch in „Last Squad Standing“ müsst ihr nicht nur eure Gegner besiegen, sondern auch die eingeschränkten Zonen spielen beim Ergebnis der Schlacht eine große Rolle. Wenn ihr zu lange darin verweilt, verliert ihr Gesundheit, bis ihr die Zone wechselt. Die eingeschränkten Zonen beginnen oder enden nicht immer am gleichen Ort, daher müsst ihr immer die Warnungen im Auge behalten und euch dann schleunigst aus dem Staub machen.

Personalisierung

Worms-Spiele und Personalisierung gehen Hand in Hand, deshalb findet ihr sie natürlich auch in Worms Rumble. Alles andere wäre Blasphemie! Ihr könnt einige wirklich coole Gegenstände wie Kopfbedeckung und Masken hinzufügen. Dieses Mal haben wir auch ein paar Extras für euch, darunter coole Waffen-Skins, Outfits und Emotes! Schaltet beim Spielen nach und nach neue Goodies frei, um eurem wirbellosen Avatar mehr Persönlichkeit zu verleihen.

Wir haben viel für Worms Rumble geplant und die Veröffentlichung ist erst der Anfang! Wir können es kaum erwarten, euch im Laufe des Jahres zu zeigen, woran wir noch gearbeitet haben, wie wir frischen Wind in die Reihe bringen und was euch bei Worms Rumble erwartet!

Wir sehen uns in der Arena!


Alle Indie Day Enthüllungen: