Veröffentlicht am

Naughty Dog: Die Geschichte des Ausnahmestudios

Von Crash Bandicoot zu The Last of Us

Konstantinos Fotopoulos, freier Redakteur:


Lange haben wir darauf gewartet, nun gibt es endlich neue Infos zu The Last of Us Part II.

Der Nachfolger des Action-Krachers erscheint am 21. Februar 2020 exklusiv auf PlayStation 4. Den packenden neuen Trailer und alle Details zu den verschiedenen Editionen findet ihr hier bei uns auf dem PlayStation Blog.

Heute werfen wir einen Blick zurück auf die Geschichte, Spiele und Awards des Ausnahmestudios Naughty Dog, das The Last of Us Part II entwickelt.

Premiere mit dem Beuteldachs

Das erste PlayStation-Spiel der Entwickler aus Santa Monica, Kalifornien war auch gleichzeitig der Durchbruch des Studios. Crash Bandicoot sprang, lief und wirbelte sich 1996 auf der originalen PlayStation zum globalen Phänomen.

Zwei Fortsetzungen, ein Kart Racer-Ableger und 20 Jahre später, ist Crash Bandicoot mit der N.Sane Trilogy und Crash Team Racing zurück und immer noch quicklebendig. Auch wenn Naughty Dog nicht mehr direkt involviert ist, ihren ersten großen Hit haben sie nicht vergessen, wie ein gewisses Easter Egg in einem späteren Action-Adventure beweist…

3D-Spaß mit einem neuen Duo

Wer Naughty Dog damals für eine Eintagsfliege hielt, wurde 2001 mit dem Release von Jack and Daxter: The Precursor Legacy eines Besseren belehrt. Das witzige Duo suchte in einem der besten offenen 3D-Plattformern seiner Zeit nach den mysteriösen Precursor-Eiern und sprang sich in die Herzen der Fans.

Auch hier erschienen über die nächsten Jahre zwei Fortsetzungen und ein Kart Racer. 2017 gab es ein Wiedersehen mit besserer Grafik und Technik auf PS4 mit der Jak & Daxter Collection.

Naughty Dog 2.0: Nathans Geburt

Der große Wendepunkt in der Geschichte Naughty Dogs erschien 2007 mit Uncharted: Drakes Schicksal auf PS3. Das Action-Adventure mit dem smarten Schatzsucher Nathan Drake setzte neue Maßstäbe in Sachen filmreifer Inszenierung und epischen Gameplay-Szenen.

Naughty Dog war aber nicht fertig. 2009 erschien Uncharted 2: Among Thieves und gilt mit einem Metacritic-Wert von 96/100 und über 200 Awards – darunter auch der renommierte Game Developers Choice Award – als eines der besten Videospiele aller Zeiten.

Mit Uncharted 4: A Thief’s End meisterte der Schatzsucher sein PS4-Debüt mit einem krönenden Abschluss. Ein Jahr später zeigte Uncharted: The Lost Legacy, dass es auch ohne Nathan Drake funktioniert und streute frische neue Open World-Elemente in den Mix aus filmreifen Kletterpassagen, anspruchsvollen Rätseleinlagen und adrenalingeladenen Kämpfen mit den beiden Power-Frauen Chloe und Nadine.

Zusammen mit Uncharted: The Nathan Drake Collection könnt ihr alle Uncharted-Teile auf eurer PS4 spielen und euch selbst ein Bild von der Action-Serie machen, die Videospiele für immer verändert hat.

The Last of Us: Schonungslos und düster

Mit The Last of Us gingen die Entwickler von Naughty Dog einen neuen, mutigen Weg. 2013 erschien der Survival-Action-Kracher auf PS3 und entführte uns auf eine düstere Odyssee in einer schonungslosen Welt, die von einem Pilzvirus ins Chaos gestürzt wurde. Nach einem emotionalen Intro finden Joel und Ellie zueinander und müssen sich auf eine gefährliche Reise machen, um die Menschheit zu retten.

Es verbindet alles, was die Entwickler aus der Uncharted-Serie gelernt hatten. Musik, Zwischensequenzen, Gesichtsanimationen, lebensechte Charaktere, eine packende Handlung und mehr erinnern an einen Hollywood-Blockbuster.

Die Kritiker waren sich einig: Mit über 240 Game of the Year-Awards und fünf BAFTA-Awards (British Academy of Film and Television Arts) ist The Last of Us ein Meilenstein des Mediums. Mit der Dokumentation “Grounded: The Making of The Last of Us” erhaltet ihr einen faszinierenden Einblick auf die Entwicklung des Titels.

The Last of Us noch nicht gespielt? Oder wollt ihr die Reise der beiden ungleichen Helden noch mal erleben, bevor The Last of Us Part II am 21. Februar 2020 erscheint?

PS Plus-Besitzer hergehört: The Last of Us Remastered ist eines der zwei kostenlosen Spiele im Oktober. Neben dem Hauptspiel beinhaltet diese Edition auch den DLC The Last of Us: Left Behind!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf