PlayStation 4: Die 5 verrücktesten Free-to-Play-Spiele

0 0
PlayStation 4: Die 5 verrücktesten Free-to-Play-Spiele

Versucht euch doch mal an diesen schrägen Vögeln - kostet auch nix!

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von tollen Free-to-Play-Spielen für die PlayStation 4, die Vollpreis-Blockbustern in nichts nachstehen. Doch was wenn Ihr genug habt von Panzerschlachten, Fantasyquests und Balleraction? Wenn Ihr einfach mal abschalten oder euch in knallbunte Welten begeben wollt? Kein Problem!

Der PlayStation Store hat eine Vielzahl von Games die Ihr so bestimmt noch nicht gesehen habt. Wir stellen euch die 5 verrücktesten Spiele vor und das Beste daran: Die komplette Auswahl ist Free-to-Play!

Fishing Planet

Angeln ist ein meditatives Erlebnis an der frischen Luft, doch hat allerlei Haken: Teure Anglerausrüstung muss besorgt werden, der nächste Fluss ist meist eineinhalb Tankfüllungen entfernt und sobald Ihr da seid beginnt es auch schon zu nieseln.

Mit Fishing Planet gehören diese Probleme der Vergangenheit an: In 12 Gewässern und wunderschönen Landschaftspanoramen werft Ihr einfach die digitale Angelrute aus. Mit 72 verschiedenen Fischarten und detailgetreuer Anglerausstattung dürfen ganz bequem von zu Hause aus Hecht, Dorsch und Co. gefangen werden. Jedoch ist Angeln nicht bloß, wie allgemein angenommen, ein Sport für das persönliche Vergnügen, sondern kann auch im Wettkampf geschehen: Schon bald soll es die ersten PS4-Events geben, um zu schauen wer die dicksten Dinger an Land ziehen kann.

Happy Dungeons

Von der beruhigenden Angelei geht es zu knallbunter Action: Mit bis zu drei Freunden macht Ihr in Happy Dungeons düstere Kerker unsicher. Was sich nach klassischer „Diablo“-Kost anhört unterscheidet sich jedoch gewaltig ¬- in Puncto Stil. Denn statt gotisch-angehauchter Fantasyoptik gibt es Happy Dungeons abgedrehte Comicgrafik.

Auf dem Bildschirm fliegen die Fetzen, Explosionen soweit das Auge reicht. Durch den launigen Koop-Modus und 1500 verschiedenen Items ist Happy Dungeons das perfekte Spiel für eine kurzweilige Online-Runde.

Clicker Heroes

Innere Aggressionen sind wohl vielen ein Begriff, auch die Lust so viel Schaden anzurichten wie nur möglich, dürfte den meisten insgeheim zusagen. Bevor Ihr euch jedoch einer langen Freiheitsstrafe ausgesetzt seht, solltet Ihr lieber Clicker Heroes ausprobieren: Anfangs wird noch mit handzahm Watschen verteilt, doch durch mehr klicken gewinnt Ihr Gold. Dieses steckt Ihr in weitere Helden, die ordentlich austeilen. Schafft Ihr es eine Quadrillionen Schaden pro Sekunde anzurichten?

Kitten Squad

Süße Kätzchen, Tierschutz und dicke Wummen: Der Traum des Internets manifestiert sich in Kitten Squad. In dem 2D-Shooter ballert Ihr was das Zeug hält, um die Freiheit der Tiere zu wahren. Passenderweise ist die Tierschutzorganisation PETA mitverantwortlich für das abseitige Free-to-Play-Game für die PlayStation 4.

Kapitales Wagnis

Money make the World go around! Durch pures Klicken Millionen verdienen? Was sich eher wie eine Spammail von einem nigerianischen Prinzen liest, wird in Kapitales Wagnis zur Realität. Mit einem einfachen Limonadenstand und den richtigen Entscheidungen in Sachen Finanzen geht es für euch schnell zur ersten Millionen. Findige Entscheidungsträger heuern Manager an, die das Kapital vermehren, selbst wenn die Konsole mal offline sein sollte.

Lust auf noch mehr Free 2 Play-Titel? Dann schaut bei unseren Blogposts „Die 10 besten Free-to-Play-Spiele“ & „16 kostenlose PlayStation VR-Spiele, -Erlebnisse und -Demos, die ihr jetzt sofort spielen könnt“ vorbei und findet dort vielleicht euer nächstes Lieblingsgame!

Oder erzählt uns in den Comments welchen Free-2-Play-Titel ihr auf PS4 am liebsten habt bzw. welchen ihr Neueinsteigern ans Herz legen würdet!