PlayStation Plus im September: Grow Home, Super Time Force Ultra und Twisted Metal

97 0
PlayStation Plus im September: Grow Home, Super Time Force Ultra und Twisted Metal

Außerdem: La-Mulana EX, Xeodrifter und Teslagrad

Die PlayStation Plus-Community hat gesprochen, die Stimmen sind ausgezählt und wir können nun verkünden, welches Spiel im September im Rahmen der monatlichen Spiele verfügbar sein wird. Der Gewinner ist: Grow Home!

Wir hoffen, dass euch die erste Vote to Play-Kampagne gefallen hat, und freuen uns schon auf die nächste Runde.

Euch erwarten diesen Monat jede Menge Höhepunkte – seht selbst!

Grow Home (PS4)

Grow Home erzählt die Geschichte von BUD, einem Botanical Utility Droid,der auf eine Mission quer durch die gesamte Galaxie geschickt wird, um eine neue Pflanzenspezies zu finden, mit der die Sauerstoffversorgung seines Heimatplaneten verbessert werden kann. Und er findet das perfekte Exemplar: die Sternpflanze. Auf eurem Weg an die Spitze der Pflanze helft ihr ihr dabei, zu wachsen. Ihr bewegt euch zwischen schwebenden Inseln und bastelt dabei euren eigenen Spielplatz in luftigen Höhen.

Super Time Force Ultra (PS4 und PS Vita)

Als nächstes gibt es für PS4 den explosiven Platformer Super Time Force Ultra, der mit Zeitreisen und Kugelhagel beeindruckt. Allein das Steuern der superstarken, verrückten und manchmal einfach bizarren Figuren von STFU ist schon das reinste Vergnügen. Das talentierte Team des Entwicklers Capybara Games hat schon enthüllt, dass Shuhei Yoshida höchstpersönlich spielbar ist – doch Shu ist nicht alleine! Er hat einige sehr enge Freunde mitgebracht, die exklusiv auf PS4 und PS Vita zur Verfügung stehen. Dieses durchgeknallte Abenteuer solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Twisted Metal (PS3)

Der wahnsinnige Zirkusdirektor namens Calypso ist wieder da, um einen weiteren makaberen Zirkus voller rasanter Zerstörungswut abzuhalten – und ihr seid herzlich eingeladen! Stellt euch berüchtigten Figuren wie Sweet Tooth, Doll Face und The Preacher und klemmt euch hinters Steuer der brutalsten Fahrzeuge, die ihr je gesehen habt. Folgt den dunklen und haarsträubenden Geschichten der Turnierteilnehmer im cinematischen Singleplayer, oder wagt euch online und beweist euer Können in unterschiedlichen Multiplayer-Modi.

Teslagrad (PS4 und PS3)

In diesem 2D-Puzzle-Jump n Run müsst ihr mithilfe elektromagnetischer Fähigkeiten die Geheimnisse lüften, die sich im verlassenen Tesla Tower verbergen. Ihr schlüpft dabei in die Rolle eines Jungen, der in eine Verschwörung um einen tyrannischen König verstrickt wird, der sein Reich seit Jahren mit eiserner Hand regiert. Auf deiner Reise durch den baufälligen Tesla Tower und darüber hinaus kannst du dich nur auf uralte Teslamancer-Technologie und deinen eigenen Einfallsreichtum verlassen.

La-Mulana EX (PS Vita)

La-Mulana EX bietet eine Kombination aus klassischem 2D-Jump ’n Run, Abenteuer im Stil von Metroidvania sowie packender Action. Ihr erkundet darin uralte Ruinen, in denen ihr nicht nur nach wertvollen Schätzen sucht, sondern nach dem Geheimnis des Lebens! Kämpft gegen Monster, entdeckt Hinweise, sammelt Waffen, legt Fallen und stellt euch riesigen Endgegnern. Aber seid gewarnt! Bis jetzt hat niemand, der die Ruinen betreten hat, sie lebendig wieder verlassen. Ob euch diese Mission gelingt?

Xeodrifter (PS4 und PS Vita)

Das letzte Spiel für diesen Monat ist Xeodrifter, ein klassisches Action-Adventure, in dem ihr einen Astronauten steuert, dessen Raumschiff von einem Asteroiden getroffen wird – und um es wieder zu reparieren, müsste ihr vier Planeten besuchen.

Noch mal zusammengefasst:

Nicht mehr bei PS Plus verfügbar:
Ab 1. September: Lara Croft and the Temple of Osiris (PS4)
Ab 1. September: Limbo (PS4)
Ab 1. September: God of War Ascension (PS3)
Ab 1. September: Stealth Inc 2: A Game of Clones (PS3, PS4, PS Vita)
Ab 1. September: Castlestorm Complete Edition (PS Vita und PS3)
Ab 1. September: Sound Shapes (PS3, PS4, PS Vita)

Demnächst bei PS Plus verfügbar:
Ab 1. September: Grow Home (PS4)
Ab 1. September: Super Time Force Ultra (PS4 und PS Vita)
Ab 1. September: Twisted Metal (PS3)
Ab 1. September: Teslagrad (PS4 und PS3)
Ab 1. September: La-Mulana EX (PS Vita)
Ab 1. September: Xeodrifter (PS4 und PS Vita)

Und nicht vergessen: Wenn das Spiel, für das ihr bei Vote to Play gestimmt hast, es nicht in die monatlichen Spiele geschafft hat, könnt ihr es euch als PS Plus-Mitglied zwei Wochen nach der Veröffentlichung exklusiv um 30 % billiger im PlayStation Store holen!

Ihr seid noch nicht Mitglied bei PlayStation Plus? Dann registriert euch noch heute für nur 6,99 € im Monat. Mehr Infos findet ihr auf unserer PlayStation Plus-Seite.

Und wenn euer PS4-, PS3– oder PS Vita-System gerade einmal nicht in Reichweite ist, könnt ihr euch diese Angebote auch in unserem Online-Store kaufen.

Kommentare sind geschlossen.

97 Kommentare

  • SonataAntarctica

    Wenn es was an PS+ zu meckern gibt dann die oft echt miese Downloadgeschwindigkeit und der Cloudspeicher von 1 einem GB. Bei der Größe die die Spielstände auf der PS haben ist der eine GB ein Witz. Da gibs ja gratis mehr E-Mailspeicher. Hier könnte man echt mal nachbessern wenn man denn mehr Geld will.

  • war klar das sich leute wieder beschweren naja also meine meinung ist so: ich finde die spiele richtig geil habe nichts negatives zu sagen und ich freue mich eig auf jedes spiel das raus kommt aber erlich gesagt ich kappiere es nicht wenn leute so herum motzen bla es ist schlecht bla das bla das leute wenns euch nicht gefeallt ladet euch es nicht runter !! kauf euch doch spiele die euch passen sony versucht immer ihr bestes um uns zufrieden zu stellen aber nein ihr seid ja immer so negativ ……

  • Alpha-Jinro

    Ab sofort sind alle PS+ Titel zum Kauf verfügbar (auch Teslagrad das hat noch vor 2 Min nicht richtig funktioniert)

    Ich hätte aber noch eine Frage:
    Ist bei Twisted Metal der Networkpass notwendig bzw. ist er mit dabei in der digitalen Vollversion?
    Denn nach dem Kauf von Twisted Metal ist der Networkpass immer noch zum Kauf verfügbar.

    • Jo und dieses Grow Home ist tatsächlich noch beschissener als es aussieht.

  • Bei mir steht demnächst eine Verlängerung meines PlayStation-Plus-Abonnements zur Debatte. Es war also Zeit, sich mit der Frage zu beschäftigen, ob eine Verlängerung für mich in Frage kommt.
    Ich spiele wenig online, somit hängt es bei mir tatsächlich fast ausschließlich davon ab, welche Spiele ich im letzten Jahr für mein Geld bekommen habe.
    Nicht alles was die letzten Monate kam, hat mir ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert, das stimmt. Hier hagelt es regelmäßig Kritik für die neuen PS-Plus Titel. Ich finde zu Unrecht. Es stimmt einfach nicht, dass nur „Müll“ in die IGC aufgenommen wird. Die Spiele haben fast durch die Bank eine gute bis sehr gute
    Bewertung. Nur weil man selbst etwas nicht mag, heißt das noch lange nicht, dass es nichts taugt. Diesen Gedanken sollten sich nicht wenige durch den Kopf gehen lassen, bevor sie Spiele, in die viel Liebe und Arbeit gesteckt wurde, diskreditieren. Eine Unsitte ist das.

    Unterm Strich habe ich von den vielen Titeln, welche ich über das letzte Jahr bekommen habe, 15 Titel tatsächlich gespielt. Für Titel wie „Sherlock Holmes – Crimes & Punishments“, welches ich mir vermutlich nicht aus eigenem Antrieb gekauft hätte, bin ich absolut dankbar gewesen (Platin-Trophäe, meine zweite). Valiant Hearts,
    großartig. Limbo, Thief, MGS5 GZ, Infamous – First light usw. usw. Ja, für mich hat es sich gelohnt. 15 Spiele, selbst wenn ich für jedes nur 5 Euro gezahlt hätte, wäre ich deutlich über den 49 Euro gewesen. Großaritges Preis-Leistungsverhältnis.

    Meine Einstellung zu PS-Plus ist folgende: Es ergänzt mein Spiele-Repertoire um Titel, welche ich mir vermutlich nicht gekauft hätte, da ich sie nicht auf dem Radar hatte. Ich spiele meist nur AAA Titel, die ich mir kaufe, ich erwarte nicht von PS-Plus, dass ich AAA-Spiele bereits ein halbes Jahr nach ihrem Erscheinen in meiner IGC wiederfinde. Wie denn auch? Aus rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist das de facto nicht möglich.
    Manche Spiele verkaufe ich, nachdem ich sie durchgespielt habe, jedoch freue mich darauf, wenn ich sie in ein bis zwei Jahren über das PS-Plus-Abonnement erneut spielen kann. Mehr erwarte ich nicht von PS-Plus. Eine Ergänzung bzw. Wiederholung.

    Sollte das Jemanden hier von offizieller Seite aus interessieren: Gute Arbeit. War ein gutes Jahre. Gegen Ende des Jahres darf es ruhig ein Knaller sein. Sehr freuen würde ich mich über:
    Tomb Raider für die PS4 oder noch besser Journey. Ich bin gespannt auf das nächste Jahr.