Der deutschsprachige PlayStation Blog

Lara Croft and the Temple of Osiris kommt auf PS4

0 0
Lara Croft and the Temple of Osiris kommt auf PS4

Die ersten Details des kommenden PS4-Abenteuers

Crystal Dynamics ist wieder da und kommt dieses Mal mit einem neuen Koop-Abenteuer, bei dem es bis zu vier Spieler geben kann. Das wirft natürlich die Frage auf: Werdet ihr eure Reichtümer mit den anderen teilen oder werdet ihr eure Freunde für mehr Loot opfern? Scot Amos zeigt euch das Spiel.


Scot Amos, Crystal Dynamics:

Hey, ich bin Scot Amos, Executive Producer von Lara Croft and the Temple of Osiris. Unser Team von Crystal Dynamics hat sehr hart daran gearbeitet, dieses Spiel den Standards des Franchise gerecht werden zu lassen. Wir freuen uns sehr, euch endlich mehr Infos zum PS4-Spiel geben zu können. Wir haben uns selbst eine Herausforderung gestellt, als wir Guardian of Light gemacht haben und dort bereits Koop-Features implementiert hatten. Wir wollten mit dieser Tradition fortsetzen und haben deswegen den Tempel von Osiris für bis zu vier Spieler konstruiert! Das ist für euch eine einmalige Gelegenheit, gemeinsam mit euren Freunde im Koop mehr Belohnungen, größere Schätze oder bessere Artefakte zu erhalten, um eure Spielfigur stärker werden zu lassen. Wie ihr spielen wollt, hängt ganz alleine von euch ab. Wollt ihr den Ruhm teilen oder verratet ihr eure Freunde um mehr Loot und einen besseren Score zu bekommen? Die gesamte Kampagne kann im Mulitplayer- oder Einzelspieler-Modus gespielt werden. Wir sind uns sicher, dass es einige unter euch geben wird, die die neuen Abenteuer von Lara ganz alleine durchstehen wollen.

„Lara Croft and the Temple of Osiris hat all das, was ihr in Guardian of Light so geliebt habt“Die Handlung findet im verlassen Tempel des Osiris statt, tief versteckt in der Wüste Ägyptens. Gerade als Lara Croft den Tempel betreten will, trifft sie auf ihren neuen Rivalen, Carter Bell, der genauso wie sie auf der Suche nach dem legendären Stab des Osiris ist – ein Artefakt, das über Leben und Tod entscheiden kann. Nachdem Carter den Stab von seinem Platz entfernt, löst er damit eine Falle aus, die einen Fluch auf die beiden loslässt: den bösen Gott Set, den Bruder von Osiris, der ihm auch seinen Platz auf dem Throne rauben möchte. Der Stab erweckt jedoch auch Horus und Isis, den Sohn und die Ehefrau von Osiris. Sie bieten Lara und Carter an, ihnen beim Kampf gegen Set zur Seite zu stehen, um den Fluch zu brechen. Ihr könnt jetzt zwischen Lara, Carter, Isis und Horus wählen und kämpft euch mit einen von ihnen durch die tödlichen Gräber, um Osiris zu erwecken, der seine Prophezeiung erfüllen und Set besiegen muss.
 

Lara Croft and the Temple of Osiris hat all das, was ihr in Guardian of Light so geliebt habt. Die packende Action, die gut justierte Kamera, gefährliche Puzzles, die tiefen Erkundungsgänge in den Gräbern, tödliche Fallen und vieles mehr. Außerdem haben wir fantastische visuelle Effekte und Umgebungen, die dank der technischen Vorzüge der PS4 so richtig zur Geltung kommen. Euch wird die Liebe zum Detail, die das Crystal Team in Lara Croft and the Temple of Osiris gesteckt haben, bestimmt sofort auffallen. Die fantastischen Facetten, Effekte und Texturen sind einfach unbeschreiblich. Das Team arbeitet unermüdlich daran, euch eine herausragende Spiel-Erfahrung zu liefern, genauso wie bei all den klassischen Croft-Titeln.
Tja, ich kann euch nicht zu viele Details verraten, aber ich hoffe, dass ihr genauso gespannt seid wie ich. Seht euch unseren Debüt Trailer an, falls ihr ihn noch nicht gesehen habt und folgt uns für die aktuellsten Neuigkeiten auf Facebook und Twitter.