Neue Details zu Alien: Isolation auf der E3 enthüllt

0 0
Neue Details zu Alien: Isolation auf der E3 enthüllt

Erfahrt mehr über die furchteinflößende Neuinterpretation der Alien-Geschichte durch Creative Assembly

Alistair Hope von Assembly
 

Wir freuen uns unglaublich, Alien: Isolation auf der E3 dieses Jahr zeigen zu können. Für uns als Entwicklerteam wird es spannend sein zu sehen, wie die Spieler in unsere originalgetreue Interpretation des Alien-Universums aus dem Sci-Fi-Klassiker von 1970 eintauchen.
Außerdem freuen wir uns, einige neue Features des Spiels selbst verkünden zu können. Zunächst einmal finden sich die Überlebenden auf der abgelegenen Raumstation, die das Setting des Spiels bildet, in derselben Lage wieder wie der Spieler: Auch sie versuchen alles, um weiter zu überleben, was sie unberechenbar macht. So reagieren sie manchmal positiv auf den Spieler, gelegentlich werden sie jedoch auch aggressiv.
2_14011904553_14011904574_1401190459

 

Als Nächstes haben wir die Seegson Synthetics (Seegson-Androiden), bei denen es sich um rudimentäre, jedoch nur schwer zu erfassende biomechanische Schöpfungen handelt. Manchmal ist ihre Gegenwart von Vorteil – allerdings wirklich nur manchmal. Da sie praktisch unverwüstlich sind, sollte jegliche Feindseligkeit ihnen gegenüber vermieden werden.
Schließlich möchten wir euch das Crafting-System vorstellen. Mit seiner Hilfe könnt ihr gefundene Gegenstände und Teile zu provisorischen Geräten und Werkzeugen zusammensetzen, die – sofern ihr sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort einsetzt – eure Überlebenschancen verbessern können.
1_1401190453
Zu diesen Geräten zählt beispielsweise der Noisemaker (Krachmacher) – ein ungewöhnliches, schnell zusammengebasteltes elektrisches Gerät mit Lautsprechern an beiden Enden. Wenn ihr es irgendwo hinwerft, erzeugt es jede Menge Lärm und erregt die Aufmerksamkeit von Feinden in der Umgebung, sodass ihr unbemerkt an ihnen vorbeischleichen könnt.
Zur E3 werden wir eine spielbare Demo mitbringen, die mit einem weiteren Modus aufwartet. In dieser zeitbasierten Herausforderung muss der Spieler aus einem engen Raum entkommen und gleichzeitig mit dem Alien fertig werden. Dieses wirklich intensive Erlebnis sollte sich niemand entgehen lassen! Wir freuen uns unglaublich auf die E3 und werden sicherlich viel Freude daran haben, dabei zuzusehen, mit welchen Taktiken andere ums Überleben kämpfen.