Until Dawn – Interview mit SuperMassive Games

0 0
Until Dawn – Interview mit SuperMassive Games

Until Dawn ist „ein Horror Spiel, welches PlayStation Move nutzt,“ aber damit wird es unter Wert verkauft.

18 Monate Produktion bisher.

Until Dawn - Logo

PlayStation.Blog: Until Dawn hat tolle Reaktionen auf der gamescom bekommen. Wie meint ihr das, wenn ihr es als „schamlosen Teen Horror“ bezeichnet?
SuperMassive: Teen Horror ist unser Anfang. Ihr habt da eine Gruppe Teenager, die an einem abgelegenem Ort verschwindet. Der Strom geht normalerweise nicht mehr, die Telefone funktionieren grundsätzlich nicht. Und dann wird einer nach dem anderen getötet. Sie versuchen ständig, miteinander rumzumachen, oft zu unpassenden Zeiten.

Until Dawn hat überhaupt kein HUD – keine Onscreen button Icons, kein Text. Warum ist das so wichtig für das Spiel?
Wir glauben aus zwei Gründen, dass dies sehr wichtig ist. Wir wollten sicher gehen, dass es Spaß macht, das Spiel zu spielen, aber auch, dass man gut dabei zusehen kann — wir wollten, dass ein paar oder eine Gruppe von Freunden sich hinsetzen können und die, die nicht spielen, viel Spaß beim zusehen des Ganzen haben. Das schien uns einfach eine bessere Methode zu sein, das Spiel zu machen.

Jedes Mal, wenn wir etwas auf den Bildschirm packen, setzt es deinen Unglauben ein wenig mehr außer Kraft. Deshalb versuchen wir, dies auf ein Minimum zu begrenzen. Wir wollten versuchten, alle Shock-Momente und alles, was gruselig ist, in First-Person Perspektive darstellen, so dass es dem Spieler selbst passiert, mit so wenig abstrakten Momenten wie möglich.

Until Dawns Nutzung von PlayStation Move ist faszinierend — es ist ein sehr taktiles Spiel. Wann und warum habt ihr auf Move gesetzt?
Das Design des Spiels war von Anfang an für PS Move konzipiert. Wir haben damit angefangen, ein Flashlight basiertes First-Person Teen Horror Spiel zu machen — alles, was du tun oder navigieren musstest, nutze das Flashlight. Und PS Move ist perfekt dafür; es sieht aus wie ein Flashlight, es fühlt sich an wie ein Flashlight. Der T Knopf darunter steuert deine Geh-Geschwindigkeit. Dann, wenn du ohne das Flashlight interagierst, ist der Move Controller passend zu dem, was deine Hand tun würde, angeordnet.

Until Dawn - Screenshot

Die Geschichte in Until Dawn ist adaptiv, es ist kein lineares Spiel. Erzählt uns, wie das geht.
Ich möchte nicht zu viel von der Geschichte erzählen, aber wir haben da zwei Dinge. Die Geschichte hängt davon ab, was passiert. Ein enormer Teil von Teen Horror Filmen ist, dass die Menschen einer nach dem anderen umgebracht werden; in unserem Spiel wollen wir, dass das Schicksal des Charakters, mit dem du spielst, in deiner Hand liegt. Und noch eine Sache: Wenn du in diesem Spiel stirbst, stirbst du. Die Geschichte wird sich verändern, sich anpassen. Es gibt kein Reset oder eine Wiederkehr – das wars. Du nimmst den nächsten Spielcharakter.

Während der Entwicklung haben wir viele Tests durchgeführt, um sicher zu gehen, dass sich ein Angst-Gefühl einstellt. Wir haben die galvanischen Hautreaktionen (GHR) getestet, was sich ziemlich technisch anhört, bei welchem aber die Leitfähigkeit der Haut der Personen gemessen wird — wie bei einem Lügendetektor. Die Person hat dann das Spiel gespielt, wir haben sie dabei gefilmt und gesehen, was am Bildschirm passiert und wir bekommen eine Grafik, die zeigt, wie erschreckt oder gelassen sie ist. Ziemlich interessant: In der Szene, in der Michael und Jessica in der Hütte sind und es anfängt, erotisch zu werden, haben wir ein paar interessante galvanische Hautreaktionen bei einigen der jüngeren Männer, die das Spiel gespielt haben, gesehen. [Gelächter]

Das letzte Mal, dass wir sowas gesehen haben, war bei Heavy Rain. Hat euch das beeinflusst?
Ich glaube, Heavy Rain ist eine tolle Innovation im Bereich der interaktiven Geschichte,[das Team] ist phänomenal gut. David Cage ist dabei ein klasse Vorreiter, also ja, wir haben uns definitiv dort inspirieren lassen.

Das Spiel scheint einen guten Sinn für Humor zu haben, wie die Szene zwischen Michael und Jessica, in welchem du mittels Move-Bewegung nach oben Jessica ausziehst.
Da sind wir wieder dabei, das Spiel ist schamloser Teen Horror. Wenn wir so ein Zeug nicht machen würden, glaube ich, dass die Leute sich betrogen fühlen würden. Wir müssen in diese Richtung gehen, wir müssen das machen. Die Leute betrachten Teen Horror Filme als Dating Filme, und wir versuchen, hier das gleiche zu machen….Für uns sind die drei Worte des Teen Horror gruselig-sexy-witzig. Sachen wie Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast, Scream…im Fernsehen Buffy oder Supernatural. Sie alle haben das selbe Feeling — sie sind Teen Horror.