Fall Guys Saison 6: Strategien für den Sieg!

0 0
Fall Guys Saison 6: Strategien für den Sieg!

Ihr schafft es nicht in die nächste Runde? Hier sind einige Tipps und Tricks!

Innerhalb kürzester Zeit stieg das ungewöhnliche Battle Royale-Getümmel Fall Guys: Ultimate Knockout zum absoluten PSN-Partykracher auf und verbucht für sich die Krone des bis dato erfolgreichsten PlayStation Plus-Titels aller Zeiten. Seit dem 30.11.21 versorgt der Entwickler Mediatonic die Spielergemeinde des Überraschungs-Hits mit der Saison 6: Spektakuläre Party. Im gewohnt kunterbunten Setting werden vielerlei neue Herausforderungen in 5 neuen Levels im Party-Look untergebracht. Wie ihr in der Saison 6 den Ton angebt und rechtzeitig vor allen anderen die Ziellinie überquert? Ihr erfahrt es genau hier, auf eurem Lieblings-Blog.

1. Partymeile – der Schnellste gewinnt!

Hechtet mit eurer Bohne gleich zu Beginn so schnell es geht in einer der beiden Vakuumröhren. Ihr werdet in die Luft katapultiert und zielt direkt auf den gelben Röhreneingang am Boden. Am Ausgang der Röhre springt ihr ab sobald ihr den Schleimboden berührt und landet auf dem rotierenden Kreisel. Um den Wasserbällen auszuweichen, klettert ihr über die rosafarbenen Hindernisse direkt vor euch. Klettert die Wand hoch und haltet euch an der Trapezstange fest. Jetzt im richtigen Moment loslassen – Timing ist alles! Jetzt entscheidet ihr euch für eine Seite und schnappt euch erneut ein Trapez. Achtet wieder auf das richtige Timing, um in der Röhre zu landen. Am Ende der Röhre erwartet euch eine letzte Trapezstange: Erwischt ihr es rechtzeitig, schwingt euch damit ins Ziel. Wenn nicht, springt am Boden auf das Auge der Röhre und hechtet in den Luftstrom dahinter, der euch über die Ziellinie emporhebt.

2. Flugzeit – bleibt in der Punktezone!

Lasst euch zu Beginn auf die Plattform unter euch fallen. Positioniert euch direkt in der Mitte. Sobald sich ein Teil der Plattform nach oben neigt, ergreift eine der schwingenden Trapezstangen und haltet euch daran fest, die Plattform dreht sich um 90 Grad nach links. Wenn die Plattform wieder in die Horizontale übergeht, lasst über der Plattform die Trapezstange los. Jetzt wiederholt ihr die Schritte noch einmal, bis die Prozentanzeige über euch auf die 100% steigt – damit seid ihr für die nächste Runde qualifiziert!

Ihr liebt das Risiko? Dann habe ich eine weitere Variante für euch. Ihr begebt euch auf die Trommel rechts neben der Startplattform und springt auf die Trommel direkt darunter innerhalb der gelben Punktezone. Kurz bevor ihr die Trommel wieder berührt, hechtet in Richtung Trommel, damit ihr wieder nach oben katapultiert werdet. Das wiederholt ihr so lange, bis sich die Prozentanzeige füllt.

3. Totale Schieflage – wer boostert, bleibt im Rennen!

Auf dieser Map nehmt ihr euch die Kreisel an den Seiten vor. Auf einem Kreisel bewegt ihr euch immer zu dem nach oben kippendem Ende und springt von dort auf den nächsten Kreisel mit einem Hechtsprung. Nutzt die drehenden Stangen auf den Feldern um an Geschwindigkeit zuzulegen. An den Plattformen sind Geländer angebracht, die euch durch geschickte Sprungeinlagen zu Abkürzungen verhelfen.

Weiterhin befinden sich auf den Kreiseln rotierende Donutstapel, die euch bei Berührung einen Boost verleihen – nehmt auch diese mit und gelangt als erster ins Ziel. Das Ausnutzen der Abkürzungen verlangt einiges an Übung. Mit der Zeit kennt ihr sie auswendig und schießt förmlich an euren Kontrahenten vorbei.

4. Röhrenträume – ein flinker Finger hilft!

Ihr wollt den Hindernissen zu Beginn aus dem Weg gehen? Dann begebt euch zu den Seiten und lauft an den Hammer vorbei und springt über die rosafarbenen Bumper hinweg. Nehmt die linke Röhre und vermeidet den Hechtsprung am Röhrenausgang in der Luft, sonst werdet ihr weggeblasen. Bei den fünf Flipperfelder nehmt ihr Kurs auf die mittlere und springt diagonal darüber. Haltet euch rechts und schlüpft unter den Ventilator hindurch, notfalls mit einem Hechtsprung. Jetzt nehmt die rechte Röhre und hechtet euch über die Sprungfelder nach vorne. Abermals ist die rechte Röhre euer Freund. Es erwartet euch eine Kreiselplattform mit einer Stange und Donutstapeln. Versucht mit getimten Sprüngen geradewegs mittig über alle Hindernisse zu springen – lauft kein Slalom! Mit gut getimten Sprüngen schafft ihr die folgenden Kreisel ohne Probleme. Um nicht von den Kugeln getroffen zu werden, lauft mittig über die Plattform. Jetzt erwartet euch nur noch eine lange Trapezstange. Holt tief Luft für einen konzentrierten Sprung und lasst im richtigen Moment los – endlich im Ziel!

Schaut euch zur Map Röhrenträume gerne den Hinter den Bohnenkulissen”-Blogpost von Entwickler Mediatonic an. Es lohnt sich!

5. Leitlicht – der Ventilator ist euer Freund!

Gleich zu Beginn steuert ihr auf den gelben Lichtstrahl im Zentrum der Map zu. Ihr werdet von einem Ventilator in die Luft geschleudert und der Lichtstrahl wandert über die Map. Versucht euch so lange wie möglich im Lichtstrahl aufzuhalten, damit eure Prozentanzeige ansteigt – das ist gar nicht so einfach. Wenn ihr die Verfolgung des Lichtstrahls durch Hindernisse oder rabiate Mitstreiter verliert, nutzt den Ventilator im Zentrum, um euch einen Sprung-Boost zu verschaffen. Damit könnt ihr wieder Boden gut machen und direkt in den Lichtstrahl hüpfen. Vermeidet es auf dem Boden zu springen, weil der Lichtstrahl schnell die Richtung ändern kann und ihr dadurch viel Zeit verliert.

Bonus: 5 goldene Tipps als Überlebensgarantie

  1. Setzt den Hechtsprung ein, um auch knappe Sprünge zu meistern
  2. Vermeidet Kontrollverlust, schafft Abstand zu euren Mitstreitern
  3. Lasst euren Mitspielern einen Vorsprung und nutzt das zu eurem Vorteil
  4. Verwendet Hindernisse als Schutzschilde oder für Abkürzungen
  5. Das richtige Timing ist wichtiger als Geschwindigkeit

Haben euch die Tipps geholfen oder möchtet ihr gerne weitere Kniffe mit der Community teilen? Nur her damit und postet es in die Kommentare!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.