Call of Duty: Warzone – Die besten Caldera-Landepunkte

1 0
Call of Duty: Warzone – Die besten Caldera-Landepunkte

Mit diesen Landeplätzen sichert ihr euch gute Beute und Kills

Nach wochenlangen Teasern und Trailern ist der Start von Season 1 für Warzone Pacific und der brandneuen Caldera-Karte endlich da, die darauf wartet, dass ihr euch zum ersten Mal in die Action stürzt. Die neue Karte ist in 16 verschiedene Gebiete aufgeteilt, die mehrere interessante Punkte enthalten, die während eines Matches heiß umkämpfte Schlachtfelder sein werden.

Mit so vielen Gebieten, die von einem inaktiven Vulkan bis zu einem abgelegenen Fischerdorf an der Küste reichen, gibt es jede Menge Landeplätze für Spieler, die ihren Kampf um den Sieg beginnen wollen. Hier sind die besten Landeplätze in Caldera, die ihr aufsuchen solltet, um euch zu Beginn des Spiels eine gute Beute zu sichern und ein paar Kills zu erzielen!

Spielt Call of Duty: Vanguard und sichert euch tolle Preise!

In jedem der 16 Gebiete auf Caldera gibt es über 200 POIs (Point of Interests), die ihr erkunden könnt. Das bedeutet, dass es jede Menge Gelegenheiten gibt, starke Beute aus Versorgungskisten und Gebäuden zu ergattern, bevor der erste Loadout Drop vom Himmel fällt. Nachdem wir uns durch alle Bereiche der neuen Karte gekämpft haben, haben wir die besten Landeplätze sowie einige Schlüsselbereiche für euch gesammelt, die nicht nur zu vielen Abschüssen verhelfen, sondern auch den Grundstein für eine erfolgreiche Runde gestalten können.

Peak

In der Mitte von Caldera befindet sich der Peak, der höchste Punkt der gesamten Karte. Mit seinen vielen Aussichtspunkten ist er ein großartiger Ort, um den Kampf um den Sieg zu beginnen, denn hier gibt es eine große Auswahl an Beute. Der Höhenvorteil kann in einem Feuergefecht oft den Unterschied ausmachen, was bedeutet, dass der Kampf um die Kontrolle über das unfertige Gebäude oft hart ist.

Wenn es draußen viele Gegner gibt, kannst du mit der Seilbahn ins Innere des Berges fahren, um an noch mehr Beute und Bargeld zu gelangen. Im Inneren des Berges ist es normalerweise viel ruhiger, so dass du viel Zeit hast, einige solide Waffen für das frühe Spiel zu finden, bevor ihr euch wieder ins Freie begebt. Denkt daran, auf alle Seilbahn-Camper zu achten, wenn ihr wieder zurück ins Tageslicht fahrt!

Capital

In der Hauptstadt von Caldera gibt es viele Gebäude, in denen ihr Waffen und Bargeld finden könnt, das ihr an Kaufstationen ausgeben könnt. In Kombination mit dem voll funktionsfähigen Straßenbahnsystem kann dies den Spielern eine schnelle Flucht ermöglichen, wenn es ihnen in der Hitze des Gefechts zu heiß wird.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fahrzeug in der Hauptstadt spawnen kann, ist hoch, und angesichts des vielfältigen Terrains, das es zu durchqueren gilt, kann die Beschaffung eines Lastwagens oder eines Geländewagens den Unterschied zwischen einer reibungslosen Weiterreise zum nächsten Kreis oder einem frühen Besuch im Gulag ausmachen. Bei so vielen POIs in und um Capital müsst ihr die Ohren und Augen definitiv offen halten, denn der nächste Gegner kommt bestimmt!

Runway

Sollte die Hauptstadt zu überfüllt sein, ist die Landebahn wahrscheinlich ein viel ruhigerer Landeplatz, der es euch ermöglicht, etwas Bargeld zu sammeln und euch mit Waffen auszustatten, um mit potenziellen Gegnern fertig zu werden, die ebenfalls nach einem abgelegenen Landeplatz suchen. Während die Landebahn selbst aufgrund mangelnder Deckung nur schwer zu überqueren sein wird, ist der Rest des Gebiets in Dschungel getaucht, was es sehr einfach macht, jedem auszuweichen, der versucht, einen frühen Kill zu erzielen.

Im Dschungel befindet sich eine Kommandozentrale, in der sich wertvolle Gegenstände wie Killstreaks und Feldaufwertungen befinden könnten, aber da es sich um hochrangige Beute handeln könnte, muss man sich auf einen harten Wettbewerb einstellen, wenn man es lebend heraus schaffen will. Die Landebahn befindet sich nordöstlich der Insel, was bedeutet, dass es eine perfekte Position sein könnte, um eine Drehung in Richtung Kartenmitte zu machen oder an den Rändern zu bleiben, wenn die Safezone sich verändert und kleiner wird.

Mines

Für diejenigen, die einen Kompromiss zwischen der hektischen, rasanten Action und einem etwas langsameren Spielstil suchen, bieten die Minen den perfekten Ort, um frühe Beute zu machen, sowie eine Vielzahl von Gelegenheiten zum Einsatz. Stürmt in das Hauptgebäude, um einen Gegner zu überraschen, oder bleibt geduldig auf den Felsvorsprüngen sitzen und schaltet ihn aus der Ferne aus?

Diejenigen, die es schaffen, ältere Teile der Mine zu entdecken, könnten eine Überraschung erleben. Der Call of Duty-Blog hat verraten, dass die Spieler in diesem speziellen Bereich von Caldera viele Geheimnisse entdecken können. Die Minen befinden sich auf der Nordseite der Insel, aber mit vielen Möglichkeiten, die Küste und zentralere Gebiete zu erreichen. So könnte dies ein großartiger Ort sein, um den Großteil des Spiels zu überleben.

Das sind also die, aus unserer Sicht, besten Landespots auf Caldera. Wir hoffen dies hilft euch einen besseren Überblick über die neue Map zu bekommen und die ein oder andere Runde siegreich gestalten zu können.

Spielt Call of Duty: Vanguard und sichert euch tolle Preise!

Weitere Tipps zu Call of Duty: Vanguard

Call of Duty: Vanguard – Die besten Spots im Multiplayer
Call of Duty: Vanguard – Die besten Einstellungen für den Multiplayer
Call of Duty: Vanguard – Das ist neu am Klasseneditor
Call of Duty: Vanguard – Mit diesen Waffen-Loadouts dominiert ihr die Lobbies

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar