Control Ultimate Edition ist ab morgen Teil von PlayStation Plus

30 0
Control Ultimate Edition ist ab morgen Teil von PlayStation Plus

Das preisgekrönte übernatürliche Abenteuer bietet volle DualSense-Unterstützung, 60 FPS und Raytracing auf PS5.

Hey Leute, ich freue mich heute über die Control Ultimate Edition auf PlayStation 5 mit euch zu sprechen. Die Power der neuen Konsole eröffnete einige Möglichkeiten für uns bei Remedy und wir haben unser Bestes gegeben, um die Erfahrung so zu verbessern, wie es vorher nicht möglich gewesen wäre. 

Lasst uns am Anfang beginnen: Die Ladezeit beim Starten des Spiels, wenn ihr das Logo und den Rechtstext seht, dauert nun ungefähr 4 Sekunden und von da aus ist es nur noch ein kleiner Sprung ins Hauptmenü. Außerdem sind die Ingame-Ladezeiten im Gegensatz zur PS4-Version deutlich verkürzt. So macht die Schnellreise auch mehr Spaß. 

Ihr habt auch die Wahl zwischen dem Performance- und Graphics-Mode. Im Performance-Mode, zielt das Spiel auf 60 FPS ab, während ihr die Action im Graphics-Mode mit 30 FPS erlebt – dafür aber mit Raytracing Effekten. In beiden Modi wird die Renderauflösung auf 1440p eingestellt, die dann auf 4K hochskaliert wird. Das alles läuft auf Remedys eigener Northlight-Engine, die seit der ersten Veröffentlichung von Control im Jahr 2019 einige Verbesserungen erhalten hat.

Die Raytracing-Funktion in Control Ultimate Edition verbessert die Bildqualität und realistische Reflexionen in den Umgebungen des Oldest House. Diese Änderungen sind am deutlichsten auf nicht transparenten, reflektierenden Oberflächen im Spiel sowie auf transparenten Materialien wie Glas zu sehen. Dadurch kann die preisgekrönte Art Direction von Control noch stärker herausgearbeitet und fühlt sich noch markanter an. Wir hoffen, dass PS5-Spieler mit all diesen großartigen Ray-Traced Reflexionen auch neue Inspirationen für den Fotomodus finden.

Die beeindruckenden visuellen Merkmale des Raytracing konnten erreicht werden, ohne eines der Hauptmerkmale von Control zu beeinträchtigen: Die fortschrittliche Physik, die ein hohes Maß an Zerstörung ermöglicht. Wir empfehlen euch, die Launch-Fähigkeit zu nutzen, um Objekte herumzuschleudern. Und hey, stapelt sie doch mal! So könnt ihr in schwer erreichbare Gebiete zu gelangen und neben Geheimnissen auch noch mehr Beute machen.  

Fühlt es

Nachdem wir ihn in den Händen halten und seine neuen Features ausprobieren konnten, sind wir nun glücklich, die Vorteile des DualSense nutzen zu können.

Ihr werdet es regelrecht durch die Vibration am Trigger fühlen, wenn die Pierce Service Weapon vollständig aufgeladen ist. Nutzt ihr den SMG-ähnlichen Spin, könnt ihr jede Kugel durch eine sehr leichte Vibration spüren. Uns gefällt besonders, wie sich einige dieser Effekte mit dem DualSense ganz subtil umsetzen lassen und es sich cooler anfühlt, als nur ein aggressives vibrieren. Die Formen der transformierenden Service Weapon fühlen sich noch deutlicher an als zuvor und geben euch ein noch viel besseres Gefühl wie es ist, der Director of the Federal Bureau von Control zu sein. 

Sogar der Director braucht manchmal etwas Hilfe

Control spielt im mysteriösen Hauptquartier des Federal Bureau of Control, dem Oldest Houses, und das ist, wie wir sagen, ein sich verändernder Ort ist. Trotz der besten Versuche den labyrinthischen Raum abzubilden, kann es manchmal eine Herausforderung sein, zu navigieren. Sogar mit einer transformierenden Service Weapon und den übernatürlicher Fähigkeiten von Jesses. Das ist teilweise sogar beabsichtigt, aber keine Sorge: Ihr bekommt Hilfe, wenn ihr sie benötigt.

Control Ultimate Edition unterstützt das Game Help Feature eurer PlayStation 5. Wenn ihr mit Jesse auf ihrer Reise feststeckt, bekommt ihr hier Videos und Hinweise in Form von Erklärungen für alle Hauptmissionen. Manche zeigen euch genau, was ihr tun müsst – manchmal bekommt ihr aber auch nur Hinweise, was ihr noch in Betracht ziehen könntet, um weiter zu kommen.

Ihr bekommt Help dank Activity Cards und wir glauben, dass das fantastisch ist. Es hat Spaß gemacht, das Artwork dafür auszuwählen. Activities sind eine tolle Möglichkeit, um euren Fortschritt einzusehen und ein Gespür dafür zu geben, wie lange es dauern wird. Außerdem seht ihr genau, wie viele Schritte ihr von einer Trophäe noch entfernt seid. 

Control ist für PlayStation Plus Mitglieder ab dem 02. Februar 2021 verfügbar. Wir freuen uns auf alle Spieler, die das Oldest House das erste Mal entdecken wollen!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

30 Kommentare

  • Hallo. Ich habe die Ultimate Edition am 27.11.2020 im Sale gesichert. Dort hieß es in der Beschreibung dass ich mit der Ultimate Edition auch die verbesserte PS5 Version bekomme. Nun möchte ich mir gerne die PS5 Version herunterladen, die ist allerdings nicht für mich verfügbar.
    Kann mir jemand helfen?

    • Mir geht es genauso! Im Store steht ich bräuchte die Disk für das Upgrade und bei den Optionen gibt es auch keine Spielversionen der verschiedenen Konsolen wie bei Miles Morales. Ich habe auch schon alle mögliche Dinge versucht mit De- und Neu-Installation und bin aber total überfragt.

    • Das gleiche Problem hab ich auch!

    • Bei mir steht im Store, dass man die Disc Version braucht für die PS5 Version

    • Bei mir das gleiche, die Ultimate im Sale gekauft und kann sie nun nicht für PS5 laden weil für mich nicht verfügbar… Please help

    • Same here. Scheinbar war die verkaufte Ultimate Edition nicht als solche im Store registriert. Bei mir wird diese weiterhin als Standard Edition aufgeführt, nicht als Ultimate. Bei mir wird auch gesagt, dass die Disc für das Upgrade erforderlich sei, obwohl ich die digitale Version installiert habe.

      • Wahrscheinlich sind die PS5 Version und die PS4 Ultimate Edition noch nicht miteinander verknüpft.
        Bei anderen Crossgen Titeln hat man über die Optionstaste die Möglichkeit zu wählen, ob man die PS4 oder PS5 Version spielen möchte. Hoffe die fixen das, freue mich schon seit der Ankündigung der Upgrade Version auf das Spiel

    • Habe ebenfalls das gleiche Problem, im Dezember sie Ultimate Digital gekauft und nun ist eine Disc erforderlich um die PS5 Version zu bekommen. Fühle mich etwas veräppelt.

      • spooky-mulder

        Geht mir genauso!

        • spooky-mulder

          Hoffe auch das dass Problem schnell behoben wird! Find es schon echt frech. Hab das Spiel auf Disk für die PS 4 und Joa… dacht mir hol es dir für die PS5 is sicher ganz nett das versprochene Grafikupdate. (Bei anderen is sowas kostenfrei aber was soll’s) Unterstützt du gleich noch den Entwickler n bissel. Also die Digitale Edition gekauft und nun ??? Top! Nicht nur das es mom. das Spiel im PS Plus für lau gibt … egal aber dann wird das Update nichtmal ausgerollt für das installiertes Spiel! Wenn man es laden will steht dort, ich brauch die PS5 Disk Version. Oh man…

          Sowas überlege ich mir zukünftig drei mal!

    • Leute vergesst das es will oder kann dir keiner eine Antwort geben von PlayStation Team. Ein Armutszeugnis am Kunden Service.

  • Same here. Am merkwürdigsten ist wenn ich bei der Version die ich probeweiser installiert habe (PS4) auf die store page gehe, komme ich zur ps5 disc upgrade Version, welche natürlich nicht geht. Hab ja keine Disc.

  • Hallo, ich habe genau das gleiche Problem. Was ist das denn Sony soll endlich den Shop der PS5 Software überarbeiten. Warum kann man überhaupt PS4 Versionen herunterladen wenn man eine PS5 hat ? Bei mir steht ich benötige die Disc für das PS5 Upgrade. Zwar ist die PS5 Version im Store auszuwählen jedoch kann ich nur die alte PS4 Version herunterladen. Ich habe sowohl die PS4 Version damals mit Season Pass gekauft und alle DLC´s als nach Ankündigung der Ultimate Edition nochmals die PS5 Digital Version im Store gekauft. Jetzt kann jeder der das Spiel nicht hatte, das Spiel spielen mit PS Plus Abo, aber jemand der schon vorher die Ultimate Edition hatte ist nicht in der Lage das Upgrade herunterzuladen.

    Was ist denn das bitte !!!

    Bei mir stehen beide Versionen der PS4 sowohl Ultimate als auch PS4 Standard als gekauft.

    Bitte gebt den Spielern die auch wirklich noch Geld für die PS4 Ultimate Edition bezahlt haben auch möglichst schnell das Upgrade auf die PS5 frei.

    Danke für Ihr Verständnis

  • lordwilsonk

    Hallo,

    ich habe das Spiel letztes Jahr im Sale erworben und will jetzt auf PS5 upgraden, es heißt aber die Version ist nicht verfügbar. Damal hieß man könne upgraden, hat da jemand eine Lösung?

  • Mir geht es genauso.
    Habe mir die Ultimate Edition gekauft bevor sie über psplus kam und möchte jetzt wie in der Produktbeschreibung aufgeführt auf die PS5 Version Upgrade. Das ist derzeit nicht möglich – doppelt unerfreulich.
    Bitte schnellstens beheben !

  • Laut resetera wohl ein Problem im deutschen Store.Irgendwie passend: auch vor drei Wochen im Sale gekauft und jetzt kann ich es nicht laden. Ach ja, der Safari-Browser wird von Sony zurzeit nicht unterstützt, so dass ich auch den Support anschreiben kann. Ich will es mal so sagen: momentan vertraue ich Sony ungern meine digitalen Käufe /Eigentum an.

  • Nach wie vor gibt es wohl keine Lösung. Ich hoffe mal die Lösung kommt bald. Ich habe vom Support noch keine wirkliche Antwort erhalten. Das ist aber wirklich schon etwas sehr ärgerliches und sollte so schnell wie möglich gefixt werden. Nicht nur das Sony mit seiner Systemsoftware und auch dem Store im Betastadium ist, jetzt auch noch das. Die HDR Kalibrierung der PS5 lässt ja auch sehr zu wünschen übrig. Der Store ist aber wirklich eine schwere Baustelle.

    Es muss dringend was da getan werden. Ich habe auch keine Lust mehr immer zwischen einer veralteten PS4 Version und der PS5 Version eine Auswahl zu treffen und dann in den versteckten Menüpunkten die PS5 Version ausfindig zu machen. Auch im Moment zwar angezeigt zu bekommen, dass man die PS4 Version downloaded aber das als so kleines Symbol, dass man es auch schon mal vergessen kann die richtige Version ausgewählt zu haben. Zudem steht ja auch bei der PS5 Version nicht Ps5, sondern einfach gar nichts.

    Ich hab im September noch über 40 Euro um Store für die Ultimate Version von Control hingeblättert. Es sit eh eine Frechheit jemanden der schon das Original hatte mit Seasonpass nochmal so viel Geld zu verlangen und jetzt ist es nicht einmal auswählbar.Als ich damals zum ersten mal die PS4 Version der Ultimate Edition installiert hatte, gab es überhaupt kein Unterschied zur Standardversion mit Seasonpass.

    Ich hab gerade gesehen der Next Gen Patch für God Of War ist installiert bei mir, dann schaue ich mir den erstmal an.

    Ich bitte hier schnellstmöglich um eine Antwort und eine Lösung von Sony. Es kann nicht sein, dass jemand der nur ein PS Plus Abo hat und vorher die Standardversion, jetzt in den Genuss des Spieles kommt, mit all den Vorteilen der PS5 und Leute die vorab die Version gekauft haben überhaupt kein Zugang haben. Es gibt auch etwas von Netgames und eine Antwort des Support von 505 Games, dass dieses Problem bei Ihnen nicht aufgetaucht wäre.
    Hier mal der Link dazu. Hoffentlich wird es hier noch mehr Posts geben über das Thema.

    https://www.nat-games.de/2021/02/02/control-ultimate-edition-probleme-mit-dem-ps5-upgrade/

    Falls jemand God of War mag, erstmal viel Spass mit dem Update. das schaue ich mir jetzt mal an. Jetzt wäre ein Horizon Zero Dawn wünschenswert. Zum Glück habe ich immerhin Cyberpunk zurückerstattet bekommen. Nach ca. 1 Monat.

  • Leider habe ich das gleiche Problem.
    Ich hatte mir die Ultimate Edition wegen des PS5 Upgrades im Sale gesichert und kann jetzt auch das PS5 Upgrade nicht ausführen (Disc erforderlich).
    Ich hoffe auf eine schnelle Lösung oder zumindest auf ein Statement vom Support!

  • Habe auch das gleiche Problem. Habe vom 505Games Support folgende Antwort erhalten:

    „Bogdan D. (505Games)
    Feb 3, 2021, 2:40 PST

    Danke für Ihre Antwort.

    Dies scheint ein allgemeines Problem bei deutschen Nutzern zu sein.

    Wir arbeiten derzeit mit Sony zusammen, um dieses Problem zu beheben. Es kann ein bisschen dauern, aber wir werden versuchen, es so schnell wie möglich zu lösen!

    Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, falls Sie weitere Hilfe benötigen.

    Freundliche Grüße,

    George P.
    505 Spiele-Unterstützung“

  • Langsam glaube ich Sony will uns veräppeln, man darf jetzt die Ultimate für 25cent kaufen obwohl ich im Dezember die Ultimate + Upgrade bereits gekauft habe während PS Plus Nutzer alles umsonst bekommen.

    Geht mir nicht um die paar Centbeträge sondern ums Prinzip das die Käufer doppelt zur Kasse gebeten werden, das kann doch nur ein Scherz sein. Noch dazu das es sonst nur bei USK 18 Artikeln der Fall ist, Control hat eine USK16.

  • Man kann sich das Upgrade jetzt für weitere 25 Cent kaufen…

    • Das_Kuschel

      Also gelöst finde ich das Problem damit nicht wirklich.

      In der Beschreibung von der PS4-Version steht noch immer „Upgrade gratis“.
      Habe ich das Spiel als Disc ist das Upgrade gratis.
      Habe ich PS+ und das Spiel nicht ist es gratis.
      Habe ich das Spiel und PS+ kann ich die PS+Gratis-Version nicht laden und man möchte für das Upgrade 0,25 Cent.
      Was ist da also konsistent?
      Ich gehöre zu denen, die das Spiel im Sale im Januar gekauft haben und PS+ haben und soll dafür jetzt also nochmal löhnen (geht da nicht um die Höhe sondern das Prinzip, dass in der Beschreibung „Gratis“ steht und ich mit PS+ eigentlich auch die Gratis-Version bekommen sollte)

  • Das_Kuschel

    In der Beschreibung von der PS4-Version steht noch immer „Upgrade gratis“.
    Habe ich das Spiel als Disc ist das Upgrade gratis.
    Habe ich PS+ und das Spiel nicht ist es gratis.
    Habe ich das Spiel und PS+ kann ich die PS+Gratis-Version nicht laden und man möchte für das Upgrade 0,25 Cent.

    Was ist da also konsistent?
    Ich gehöre zu denen, die das Spiel im Sale im Januar gekauft haben und PS+ haben und soll dafür jetzt also nochmal löhnen (geht da nicht um die Höhe sondern das Prinzip, dass in der Beschreibung „Gratis“ steht und ich mit PS+ eigentlich auch die Gratis-Version bekommen sollte)
    Ich zahle also 3-fach (Spiel, Upgrade und PS+) während Leute mit PS+ alles einfach so bekommen.
    Verstehe also auch nicht, warum ich es nicht via PS+ einfach gratis laden kann…

    • Ich bin komplett deiner Meinung und empfinde das ganze als riesengroße Frechheit! Ich habe das Spiel auch im Sale gekauft und gleichzeitig PS+. Allein der Fakt, dass das Spiel solange im Sale war und dann wenige Wochen später bei PS+ landet ist schon richtig frech von Sony. Es dann aber nicht geregelt bekommen, dass man als Käufer das Upgrade nicht bekommt und es jetzt als „legitime“ Option darstellen es kaufen zu müssen ist unter aller Sau! Ich sehe es gar nicht ein und hab auch schon eine Beschwerde-Mail geschickt. Ob die jemals antworten bleibt abzuwarten… Sorry Sony, aber da habt ihr ganz großen Mist verbockt!

    • Sehe ich auch so, beim Kauf der PS4 Version stand dabei inklusive PS5 Upgrade und nicht „Für 25 Cent kann ein PS5 Upgrade bezogen werden. Fühle mich da schon etwas über Ohr gehauen auch wenn es nur 25 Cent sind.

  • Ich bin jetzt auch etwas verwirrt. Habe noch eine PS4 und das Spiel noch nicht gekauft. Möchte mir für später die PS5-Version sichern. Im Store gibt es eine Version nur mit [PS4] und eine mit [PS4][PS5].
    Aber welche brauche ich? [PS4][PS5] damit ich es später auch auf der PS5 installieren kann? Oder ist diese Version nur ein Update und ich muss zuerst die nur mit [PS4] ausgezeichnete Version laden?
    Meine Sorge ist, dass ich die jeweils andere Version nicht mehr bekomme, wenn ich die falsche zuerst installiere.

  • SirideanSloan

    Richtig ärgerlich, das mit den Upgrade-Problemen 😕 Da ich das Spiel aber direkt über PS Plus bekommen habe, beziehe ich mich hier direkt auf den Blogartikel:

    Control ist mein GOTY 2019 und ich freue mich riesig darüber es jetzt in noch schöner und gratis auf PS5 spielen zu können! Noch dazu habe ich die DLCs bisher nicht gespielt und kann diese jetzt auch nachholen. Genial 🤩

    • Das_Kuschel

      Was ja auch ein Problem ist.
      Habe selber PS+ und kann es nicht laden als PS5-Version, da ich die PS4-Version besitze.

      Und die Jungs von Sony, Blog, Social-Media und Support reagieren gar nicht.
      505Games-Support sagt Sony ist schuld wenn die es nicht hinbekommen einem dann trotzdem die PS+Version laden zu lassen.

  • Ja, das Spiel ist klasse und lässt sich im Performance-Mode gut spielen. Der Raytracing-Mode ist aber extrem grausig umgesetzt und ich würde ehrlich gesagt bezweifeln, dass es sich dabei wirklich um RT handelt und nicht um aufwändig produzierte Spiegelungen. Sämtliche RT-Effekte (die wirklich superhübsch aussehen) sind etwa eine halbe Sekunde zeitversetzt, sodass sich Spiegelungen um einen herum immer noch weiterbewegen, obwohl man bereits stehen geblieben ist. Entweder da wurde extrem gepfuscht, man wollte den Spieler zusätzlich noch mit den physikalisch fehlerhaften Spiegelungen verwirren oder meine PS5 ist kaputt.

    Andererseits würde ich anregen, dass beim programmieren in Zukunft Wert darauf gelegt wird, dass RT auch im Performance-Mode möglich ist, denn 30 FPS ist echt grauenhaft für die Augen, da macht Raytracing auch keinen Spaß mehr. Ich tippe mal darauf, dass die Wahl immer eher auf 60 FPS fallen wird und dann erst auf RT.

Schreibe einen Kommentar