Veröffentlicht am

Apex Legends – Diese Helden passen zu deinem Spielstil

Ihr wollt auch den Absprung wagen und zu Legenden werden? Dann holt euch hier ein paar nützliche Infos zu den Charakteren in Apex Legends.

Wenn ihr euch in letzter Zeit mit dem Battle Royale-Genre beschäftigt habt, dann werdet ihr um den neuen Giganten im PVP-Sandkasten, Apex Legends, nicht herumgekommen sein.

Mit geschmeidigen Shooter-Mechaniken, intelligentem Map Design und innovativen Team-Konzepten, hat Respawn Entertainments Interpretation des Genres die Szene im Sturm erobert.

Was vor allem das Teamplay in Apex Legends so vielschichtig gestaltet, sind die einzigartigen Charaktere, deren geschickte Kombination über Sieg oder Niederlage einer Runde entscheiden kann.

Damit ihr nicht ins kalte Wasser springen müsst, wenn ihr euch zum ersten Mal in der gerade gestarteten Saison 1 aus dem Transporter stürzt, findet ihr hier eine kompakte Übersicht über die Charakter, ihre Fähigkeiten und Stärken. Egal ob in eurem Team oder als Gegner auf dem Schlachtfeld, mit diesen Infos wisst ihr, was auf euch zukommt!

Defensive

Gibraltar – Schildfestung

  • Passive Fähigkeit: Waffenschild
    Zielt ihr mit Visier, wird ein Waffenschild aktiviert, der Beschuss blockiert. Besonders effektiv gegen Spieler, die es nicht so genau mit dem Zielen nehmen. Da es einen guten Teil seiner Zentralmasse bedeckt, sowie einiges an Schaden einstecken kann, habt ihr mit dem Waffenschild in fast jedem Kampf die Nase vorne.
  • Taktische Fähigkeit: Schutzkuppel
    Aktiviert eine Schutzkuppel, die Angriffe 15 Sekunden lang blockiert. Die Kuppel ist allerdings ein zweischneidiges Schwert, das richtig eingesetzt werden muss.
  • Ultimative Fähigkeit: Defensivbombardement
    Fordert einen konzentrierten Mörserangriff auf eine markierte Position an. Der Angriff erfolgt im Vergleich zum Bombenteppich von Bangalore stationär, allerdings gibt es keine Verzögerung bei den Detonationen und Gegner die nicht schnell genug weichen, bekommen richtig viel Schaden ab!

Gibraltar ist eine wandelnde Festung, die das Potenzial hat, jeden schlechten Fight noch herum zu drehen — vorrausgesetzt ihr nutzt sein Kit mit Bedacht. Während seine Schilde ein nützliches Werkzeug sind, ist die Platzierung und das Timing in vielen Fällen eine Kunst, die es zu meistern gilt, schließlich blockiert die Kuppel auch die Angriffe eurer Teamkameraden.

Die Kuppel ist jedoch perfekt für brenzlige Situationen geeignet, in denen euer Teammitglied diese eine Extrasekunde braucht, um jemanden wiederzubeleben. Besonders effektiv ist die Kombination mit dem Defensivbombardement auf die eigene Position, um ein Geplänkel zu euren Gunsten zu entscheiden. (Euer Team nimmt von den Granaten keinen Schaden, aber ihr solltet unter der Kuppel stehen!)

Aber Vorsicht: Seid immer darauf gefasst, dass eure Gegner nach dem Einsatz der Kuppel versuchen werden, in den Nahkampf zu gehen, um eure Fähigkeit zu umgehen!

Lifeline – Kampfsanitäterin

  • Passive Fähigkeit: Kampfsanitäterin
    Ihr belebt nicht nur Teamkameraden schneller als jeder andere, eure Drohne projeziert dabei einen Schutzschild, der euch vor Feindfeuer schützt. Außerdem werden Heilobjekte 25 % schneller eingesetzt.
  • Taktische Fähigkeit: DDM-Heildrohne
    Ruft eine Drohne, die Verbündete in der Nähe im Laufe der Zeit automatisch heilt. Die Menge an Heilung ist jedoch begrenzt und Gegner können ebenfalls von dem Heilfeld profitieren!
  • Ultimative Fähigkeit: Carepaket
    Fordert eine Landungskapsel mit hochwertigem Defensivmaterial an. Zwar ist der Loot meistens nicht ganz so High End, wie die zufälligen Abwürfe auf der Map, doch die Kapsel kann platziert werden und die enthaltenen Rüstungs- und Heilgegenstände, sowie die Waffenaufsätze geben euch definitiv einen Vorteil!

Lifeline ist der einzige reine Support-Charakter in Apex Legends, sprich, euch fehlt es in der Offensive an schlagkräftigen Fähigkeiten. Allerdings werdet ihr, solange ihr euch mit eurem Team bewegt, zu einem wahren Engel auf Schlachtfeld.

Die Kombination aus Schutzschild und schnellerem Wiederbeleben kann oft zwischen Sieg oder Niederlage entscheiden, doch lasst euch nicht auf zweifelhafte Rettungsmanöver ein.

Lifeline funktioniert am besten, wenn ihr eurem Team die Front überlasst und aus sicherer Entfernung mitmischt, damit ihr im Notfall abhauen könnt. Sucht euch Gebiete mit möglichst guter Deckung, da keiner eurer Skills euch bei der Verteidigung oder der Flucht hilft.

Caustic – Toxischer Fallensteller

  • Passive Fähigkeit: Nox-Vision
    Ermöglicht es euch, Gegner durch euer Gas zu sehen. Die grünen Markierungen gelten übrigens auch für euer Team!
  • Taktische Fähigkeit: Noxgas-Falle
    Platziert Behälter, die tödliches Noxgas freisetzen, wenn sie beschossen oder von Gegnern ausgelöst werden. Die Fallen eignen sich gut, um bestimmte Engstellen abzusichern und werden sie aktiviert, blendet das Gas nicht nur, es fügt euren Gegnern auch Schaden über Zeit zu!
  • Ultimative Fähigkeit: Noxgas-Granate
    Hüllt ein großes Gebiet in Noxgas. Egal ob offensiv oder defensiv, diese Fähigkeit sorgt immer für Chaos unter euren Feinden und eignet sich besonders gut in engen Räumen, oder um Gegner aus einem gewissen Gebiet zu verdrängen.

Caustics Kit kann zu Beginn etwas unflexibel wirken, da seine Stärken erst offenbart werden, wenn man beginnt, den Flow einer Runde richtig zu lesen. Sobald ihr allerdings im Gefühl habt, wo eure Fallen effektiv zu platzieren sind, wird Caustic zu einem wahren Monster — vor allem auf engem Raum.

Besonders seine Fallen können in einem breiten Spektrum eingesetzt werden, sei es um Verfolgern eine böse Überraschung zu hinterlassen, als Frühwarnsystem vor einem Überfall oder um bestimmte Zugangspunkte zu blockieren.

Während die Noxgas-Granate für reichlich verdeckte Sichtfelder bei euren Feinden sorgt, hütet euch vor Gegnern wie Bloodhound, der mit seiner ultimativen Fähigkeit nicht auf zwingend darauf angewiesen ist. (Habt ihr Bloodhound in eurem Team, könnt ihr das natürlich zu eurem Vorteil nutzen!)

Mobilität

Pathfinder- Vorgeschobener Späher

  • Passive Fähigkeit: Insiderwissen
    Scannt einen Überwachungssender, um die nächste Position des Rings anzuzeigen. Mit dieser Info könnt ihr eurem Team einen Positionierungsvorteil verschaffen.
  • Taktische Fähigkeit: Kletterhaken
    Kletterhaken, mit dem ihr unerreichbare Orte schnell erklimmen könnt. Perfekt um die Lage zu sondieren, eurem Team Informationen zu veschaffen und aus unvorhersehbaren Richtungen anzugreifen!
  • Ultimative Fähigkeit: Seilrutschenwerfer
    Platziert eine für alle verwendbare Seilrutsche. Damit erhöht ihr die Mobilität eures ganzen Teams und geschickt eingesetzt, könnt ihr so kreative Wege finden, um eure Gegner zu überrumpeln!

Der Roboter mit der positivsten Lebenseinstellung ist mit Abstand einer der mobilsten Charaktere in Apex Legends und wer seinen Kletterhaken meistert, kann eine der besten Fähigkeiten im gesamten Spiel vielseitig zum Einsatz bringen.

Natürlich eignet sich der Haken perfekt, um schwer erreichbare Orte als Scharfschützenposition zu nutzen, doch auch im direkten Kampf solltet ihr das Gerät nicht unterschätzen.

Mit dem richtigen Schwung könnt ihr euch aus der Schusslinie und in eine vorteilhafte Flankenposition katapultieren, oder ihr macht euch gleich aus dem Staub, um einer ungünstigen Situation zu entkommen.

Nutzt seine passive Fähigkeit, wann immer es möglich ist, denn mit dieser Information kann sich euer Team viel vorteilhafter über die Map bewegen und schon in Stellung gehen, wenn andere erst auf die Ringverschiebung reagieren können.

Wraith – Interdimensionale Plänklerin

  • Passive Fähigkeit: Stimmen aus dem Nichts
    Eine Stimme warnt euch, wenn sich Gefahr nähert. Um diese Fähigkeit optimal zu nutzen, spielt mit Kopfhörern und/oder aktiviert Untertitel. Außerdem verstärkt dieses Talent die Bewegungsgeräusche eurer Feinde, also spitzt die Ohren und warnt euer Team!
  • Taktische Fähigkeit: In die Leere
    Wechselt in der Sicherheit des “Nichts” rasch eure Position, ohne Schaden zu erleiden. Die perfekte Fähigkeit, um einer fatalen Situation, oder der Ringgrenze, zu entkommen. Allerdings könnt ihr weder Gegenstände aufsammeln, oder mit der Welt interagieren, also achtet darauf, dass euch keine geschlossene Türe im Wege steht.
  • Ultimative Fähigkeit: Dimensionstor
    Ihr verbindet zwei Orte 60 Sekunden lang durch Tore, die euer ganzes Team benutzen kann.

Sobald ihr mit den Stimmen euren Frieden geschlossen habt, wird Wraith zu einem beinahe unantastbaren Geist auf dem Schlachtfeld.

Ihr werdet gewarnt, wenn ihr getaggt wurdet, wenn euch jemand ins Visier genommen hat, falls ihr kurz davor seid, in eine Nox-Falle zu laufen usw. Ein Sniper hat es auf euch abgesehen? Ab in die Leere und seid euch sicher, euer Gegner verflucht auch noch eure Urenkel!

Ihr volles Potenzial eröffnet sich jedoch erst mit dem Einsatz des Dimensionstors. In Kombination mit In die Leere könnt ihr euer ganzes Team in Sekundenschnelle in eine ganz andere Position bringen und eure Gegner flankieren.

Oder wenn ihr zum Rückzug gezwungen seid, haben niedergestreckte Teammitglieder die Möglichkeit, sich durch das Portal in Sicherheit zu schleppen!

Octane – Der Adrenalin-Junkie

  • Passive Fähigkeit: Schnelle Heilung
    Regeneriert automatisch Gesundheit über Zeit. Praktisch, um Heilmittel zu sparen und um die Nutzung von Stims zu überleben!
  • Taktische Fähigkeit: Stim
    Bewegt euch sechs Sekunden lang 30 % schneller. Der Einsatz kostet Gesundheit, doch die erhöhte Geschwindigkeit macht es Gegner deutlich schwieriger, euch richtig ins Visier zu nehmen.
  • Ultimative Fähigkeit: Sprungkissen
    Platziert ein Sprungkissen, das euch und eure Teamkameraden durch die Luft katapultiert.

Der Neuzugang Octane ist der Speedfreak unter den Charakteren und sollte dementsprechend genutzt werden. Obwohl ihr mit Stim schnell flüchten könnt, solltet ihr es eher offensiv — am besten in Kombination mit einer soliden Waffe auf kurze Distanz — nutzen, um in die Wohlfühlzone eurer Gegner zu preschen und ihnen eine Schrottladung in die Rüstung zu ballern.

Denkt dabei allerdings nicht nur an die horizontale Bewegung, denn mit dem Sprungkissen kommt ihr nicht nur schnell an hochgelegene Orte, ihr könnt eure Flugbahn auch als Überraschungsangriff von oben nutzen, um die Deckung eurer Gegner zu “überfliegen”.

Seid jedoch vorsichtig mit dem Einsatz, denn seid ihr erst in der Luft, könnt ihr ganz schnell in einem Wespennest landen! In diesem Fall heißt es Stim zünden und die Prothesen in die Hand nehmen.

Offensive

Bloodhound – Technologischer Fährtenleser

  • Passive Fähigkeit: Fährtenleser
    Enthüllt Spuren, die eure Gegner hinterlassen haben. Durch die Darstellung lässt sich ablesen, wie “frisch” die Spuren sind und wie nahe ihr euren Gegnern auf den Fersen seid.
  • Taktische Fähigkeit: Auge des Allvaters
    Ein praktischer Sonarping, der Gegner, Fallen und Hinweise vor euch enthüllt. Aber Vorsicht: der Wirkungsbereich ist keine Sphere, sondern ein Kegel und die Welle kann von anderen Spielern gesehen werden. Eure Informationen sind zwar genauer, aber eure Gegner wissen das ihr unterwegs seid!
  • Ultimative Fähigkeit: Herr der Jagd
    Werdet nach einer kurzen Aktivierungszeit zur tödlichen Bestie. Während die Welt um euch herum an Details verliert, werden Gegner prominent hervorgehoben und durch eine verbesserte Geschwindigkeit könnt ihr viel schneller zu eurer Beute aufschließen!

Bloodhound ist ein sehr einzigartiger Charakter in Apex Legends, da viel von seinem Spielstil in Informationsbeschaffung und -auswertung fließt, die man am besten auch mit seinem Team teilt.

Durch seine ultimative Fähigkeit, harmoniert der Fährtenleser besonders mit Charakteren wie Bangalore oder Caustic, die die Sicht ihrer Gegner behindern können. Nutzt diesen Umstand um nahe an gegnerische Teams zu kommnen und aus nächster Nähe aufzuräumen!

Mirage – Holografischer Trickser

  • Passive Fähigkeit: Zugabe!
    Platziert automatisch ein Hologramm und tarnt euch für fünf Sekunden, wenn ihr zu Boden geht. Alleine auf weiter Flur nicht wirklich spannend, aber in einem Teamfight erhöhen sich eure Chancen auf Wiederbelebung enorm.
  • Taktische Fähigkeit: Ausgeflippt
    Aktiviert einen holografischen Köder, um Gegner zu verwirren. Das Hologramm hat sogar kontextuelle Bewegungsmuster und versucht z.B. nahe einer Box, diese zu öffnen. Egal ob zum Vorfühlen oder direkt im Kampf, mit dieser Fähigkeit könnt ihr für gehörig fehlgeleitetes Feindfeuer sorgen!
  • Ultimative Fähigkeit: Entschwunden
    Setzt ein Team von Ködern ein, das Gegner ablenkt, während ihr getarnt seid. Im Grunde ist diese Fähigkeit eine sehr effektive Kombination aus der passiven und der taktischen Fähigkeit und ist perfekt sowohl für offensive, als auch defensive Situationen geeignet. Egal ob zur Flucht oder zum Angriff, für Verwirrung beim Gegner ist gesorgt!

Mirages beste Eigenschaft ist es, Gegner mitten im Kampf gehörig durcheinander zu bringen. Jede Salve, die in eure Hologramme abgefeuert wird, gibt euch und eurem Team die Chance mehr Schaden auszuteilen, als einzustecken.

Bereits beim Absprung könnt ihr bis zu zwei Hologramme zu anderen Punkten auf der Karte schicken, um andere Spieler unter Druck zu setzen und seid ihr erst auf dem Boden, könnt ihr mit seinem Kit sowohl auf mittlere, als auch auf weite Distanzen effektiv ins das Spielgeschehen eingreifen.

Bangalore – Professionelle Soldatin

  • Passive Fähigkeit: Laufschritt
    Werdet ihr während einem Springt beschossen, erhöht sich Bangalores Bewegungstempo. Während sich diese passive Fähigkeit auch exzellent zur Flucht eignet, könnt ihr damit sehr schnell in die Komfortzone eurer Gegner eindringen und für Chaos sorgen.
  • Taktische Fähigkeit: Rauchwerfer
    Ebenfalls nützlich — sowohl beim Vorrücken, als auch bei Rückzugsgefechten — ist der Rauchwerfer, der beim Aufprall eine Rauchwand erzeugt. Wer sich seinen Gegnern nähern möchte, ohne im Kreuzfeuer unter zu gehen, sollte auf den Werfer zurückgreifen.
  • Ultimative Fähigkeit: Donnergrollen
    Fordert einen Artillerieschlag an, der langsam über das Land voranschreitet. Dieser deckt nicht nur euren Vorstoß, sondern betäubt auch kurz Gegner, die von der Explosion einer Rakete getroffen wurden.

Obwohl Bangalores Fähigkeiten in fast jeder Situation nützlich sind, glänzt ihr am ehesten in der Offensive mit ihr.

Um ihr Kit effektiv zu nutzen, muss man lernen, wie man sich auf dem Schlachtfeld am besten positioniert, um möglichst schnell, möglichst nahe an die Gegner heranzukommen — vorzugsweise natürlich aus der Flanke.

Bei solchen Manövern helfen euch die Fähigkeiten von Bangalore enorm, da diese ein schnelles, verdecktes Vorrücken ermöglichen.

Besonders Charaktere wie Bloodhound profitieren in Teamkämpfen von Bangalores Rauchwerfer, da dieser mit seiner ultimativen Fähigkeit eure Gegner durch den Rauch erspähen kann.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf