Veröffentlicht am

Fortschrittliche Taktiken für Angreifer und Verteidiger im PS VR-Mehrspieler-Shooter Firewall Zero Hour

First Contact Entertainment spricht vor Veröffentlichung des Spiels am 29. August im Detail über Bewaffnungen, Charaktere und mehr

Damoun Shabestari, Game Director, First Contact Entertainment


Hallo zusammen, ich bin Damoun Shabestari von First Contact Entertainment und ich möchte euch heute vor der Veröffentlichung von Firewall Zero Hour weitere Infos zum Spiel geben! Firewall Zero Hour ist ein teambasierter 4-gegen-4-Taktik-Shooter, den wir exklusiv für PS VR entwickelt haben und der am 29. August erscheint.

Heute möchten wir den zweiten Teil unserer 101-Videos für Firewall Zero Hour enthüllen. Letzte Woche haben wir die ersten beiden Videos in der Reihe veröffentlicht: Spielüberblick und VR-Immersion. Jetzt wird es Zeit, sich der Strategie zu widmen.

In Firewall Zero Hour spielt ihr entweder auf der Seite der Angreifer oder Verteidiger. In den nächsten beiden Videos aus der Reihe – Angreifen und Verteidigen – zeigen wir euch mehrere Strategien, mit denen ihr zum Erfolg kommen könnt.

Firewall Zero Hour 101: Angreifen

Hier lernt ihr, was ihr als Angreifer tun müsst – einen Standort infiltrieren, Zugriffspunkte finden und die Firewall ausschalten.

Nachdem ihr die Firewall ausgeschaltet habt, müsst ihr den Laptop lokalisieren und hacken, den die Verteidiger um jeden Preis beschützen. Hört genau hin, denn euer Koordinator wird euch immer wieder Tipps geben.

Als Angreifer könnt ihr auf eine Menge Ausrüstungsgegenstände zugreifen, wie zum Beispiel Sturmgewehre, Maschinenpistolen, Schrotflinten, Pistolen, Splittergranaten, Blendgranaten und Rauchgranaten.

Dank PS VR könnt ihr eure Umgebung sorgsam scannen, da ihr euren Kopf in jede Richtung drehen könnt. Dank der direktionalen Audioübertragung in PS VR und dem integrierten Mikrofon könnt ihr auch ganz einfach mit euren Teamkameraden kommunizieren – der Schlüssel zum Erfolg.

Als Angreifer wollt ihr einen Angriffsplan mit euren Teamkameraden ausarbeiten, gegnerische Hinterhalte oder Feindkontakte ansagen und natürlich um Hilfe rufen, wenn ihr mal zu Boden geht und wiederbelebt werden müsst.

Experimentiert mit den verschiedenen Kontraktoren, die euch mit ihren einzigartigen Spezialfähigkeiten beim Angreifen unterstützen können. Fang verfügt beispielsweise über die Fähigkeit „Lichtgeschwindigkeit”, dank der er Magazine schneller nachladen kann. Red kann dagegen die Fähigkeit „Lass es krachen” einsetzen, durch die er eine zusätzliche Splittergranate erhält.

Oder wie wäre es mit Nala (Kontraktor wird auf Stufe 20 freigeschaltet), deren „Gespenst”-Fähigkeit es ihr ermöglicht, Minen zu passieren, ohne sie auszulösen? So kann sie die Verteidiger gekonnt ausmanövrieren.

TITLETITLETITLE

Firewall Zero Hour 101: Verteidigen

In diesem Video sehen wir uns an, was ein Verteidiger zu tun hat. Ihr wurdet angeheuert, um die Angreifer daran zu hindern, den Laptop zu erreichen. Dazu stehen euch viele verschiedene strategische Gegenstände zur Verfügung, wie zum Beispiel tödliche Fallen, die ihr aufstellen könnt, wie C4-Sprengladungen und Annäherungsminen.

Ihr könnt den Fortschritt der Angreifer aber auch noch auf andere Art und Weise verlangsamen, zum Beispiel mit Türblockern, die die Angreifer erst auseinandernehmen müssen, oder mit Signalveränderern, die ihr in der Nähe des Laptops platziert und die von den Angreifern erst deaktiviert werden müssen, bevor sie den Laptop hacken können.

Sprecht euch im Team ab, um Fallen auszulegen, den Feind auszuspähen oder euch in der Nähe des Laptops zu verschanzen. Beschützt den Laptop, koste es, was es wolle!

Experimentiert mit verschiedenen Kontraktoren und ihren Fähigkeiten, die euch beim Verteidigen unterstützen können.

Okoro verfügt beispielsweise über die Fähigkeit „Belastbar”, weswegen er weniger Explosivschaden nimmt. Raha kann dank ihrer „Späher”-Fähigkeit Gegner einfacher erkennen (visuell über die Minikarte ihres Handgelenk-Tablets sowie hörbar über ihre Schritte).

Und Texas (Kontraktor wird auf Stufe 10 freigeschaltet) nimmt dank ihrer „Kugelschwamm”-Fähigkeit weniger Schaden durch Kugeln.

TITLETITLETITLE

Unvorhersehbare Ergebnisse in 4-gegen-4-Gefechten

Ob ihr nun als Angreifer oder Verteidiger spielt, das Erkunden der Karten in PS VR ist so immersiv wie nie zuvor.

Jede Partie beginnt mit einem zufällig gewählten Spawn-Punkt für die Angreifer und die Verteidiger (samt Laptop). Wir haben neun unterschiedliche Karten im Gepäck, die tonnenweise Verstecke, Engpässe, Treppen, Türen, Gräben und Deckung bieten – und das alles in PS VR.

Jede Runde führen eure Entscheidungen in den 4-gegen-4-Gefechten zu unvorhersehbaren Ergebnissen. Auf welcher Karte spielt ihr? Für welche Kontraktoren entscheidet ihr euch? Welche Waffen führt ihr ins Feld? Und mit wem arbeitet ihr zusammen?

Nach jeder Partie erhaltet ihr EP und „Crypto”, mit denen ihr euch verbessern und neue Waffen, Gegenstände und Kontraktoren freischalten könnt.

Wir freuen uns wahnsinnig, dass die Community bereits vor Veröffentlichung von Firewall Zero Hour so immens gewachsen ist. Folgt uns doch auf Twitter und Facebook und werdet Teil der „Firewall Zero Hour”-PSN-Community, um euch mit anderen Kontraktoren auszutauschen, die sich ebenfalls ins Getümmel stürzen wollen.

In den nächsten Wochen werden wir mehrere Inhalts-Updates für Firewall Zero Hour veröffentlichen, damit ihr auf dem Laufenden bleibt.

*Eine Internetverbindung ist für alle Modi von Firewall Zero Hour nötig. Dazu gehört auch der Einzelspieler-Trainingsmodus.

**PS Plus ist erforderlich für Mehrspieler-Training und Mehrspieler-Kontraktmodi.

Firewall Zero Hour wurde von Grund auf für PS VR entwickelt und ist sowohl mit dem PS-Ziel-Controller als auch dem DUALSHOCK 4 Wireless-Controller kompatibel.

2 Kommentare
0 Autorenantworten
SuicidalBurner 09 August, 2018 @ 14:09
1

Hab ne psn Community eingerichtet und lade alle dazu ein sich ab dem 29. die kugeln gegenseitig um die ohren zu feuern!

Firewall Zero Hour German

Sternentraeumer 10 August, 2018 @ 08:59
1.1

Top! Wollte gerade fragen, wer hier sich das Spiel holen wird. Bin selbst noch unschlüssig, aber wenn, dann möchte ich das natürlich bevorzugt mit der hiesigen Community spielen

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf