Veröffentlicht am

Wir präsentieren den Gewinner-Remix der WipEout Omega Collection

Der Titel wird in einem kommenden Update ins Spiel integriert, aber ihr könnt ihn euch schon jetzt anhören

Loic Couthier, SIEE:


Im Sommer haben wir verkündet, dass auf der Titelliste für die WipEout Omega Collection noch ein besonderer Track fehlt – nämlich eurer. Wir stellten euch vor die Herausforderung, einen explosiven Remix meines Titels „Shake It” zu kreieren. Der Track des Wettbewerbsgewinners wird im Spiel den berühmten Größen des treibenden Soundtracks der Reihe Gesellschaft leisten, darunter The Chemical Brothers und The Prodigy.

Der Wettbewerb war hart und die Qualität überragend, wodurch es unsere Jury – bestehend aus Mitarbeitern von Sonys WorldWide Studios – mit der Entscheidung nicht leicht hatte. Doch nachdem unsere Juroren längere Zeit damit verbracht hatten, die Tracks sowohl über das Soundsystem des Studios als auch über Kopfhörer zu hören, fiel die engere Auswahl auf 11 Finalisten, aus denen schließlich ein Gewinner gewählt wurde.

Ein Applaus für Vieille Griffe, der die Jury mit seinem Stück beeindruckt hat, das sich gefühlt in die anderen schnellen Beats des Soundtracks einreiht.

Es gab viele coole und originelle Remixe da draußen, mit vielen unterschiedlichen Herangehensweisen. Letzten Endes hat Vieille Griffe einen extrem energiegeladenen Highspeed-Remix produziert, dessen Klangbild perfekt zu WipEout passt. Sehr gut gemacht! Und vielen Dank auch an alle anderen Producer!

Einigen mag es sicherlich bekannt vorkommen, dass Griffes Einstieg in die elektronische Musikszene begann, als er sich 1995 der Antigravitationsliga anschloss.

„Der Soundtrack des originalen WipEout war meine erste Erfahrung mit diesem Genre – seltsame neue Klänge, so kraftvoll wie die Schiffe und so kompromisslos wie die Strecken, auf denen wir die Rennen fuhren. Als ich anfing, elektronische Musik zu machen, wurde ich daher natürlich von den härteren und schnelleren Genres von Drum ‘n’ Bass angezogen, wie Darkstep und Neurofunk.”

Und der Kreis schließt sich, denn sein eigener Remix wurde von diesen Genres beeinflusst: „Ich habe versucht, dieses futuristische Gefühl, um das es für mich in WipEout geht, mit meinem Remix nachzuempfinden.”

Durch den Wettbewerbssieg wird Griffes Titel nicht nur in das Spiel integriert, sondern auch zur Spotify-Playlist der WipEout Omega Collection hinzugefügt. Außerdem erhält er ein Exemplar des Spiels mitsamt PS4 Pro. Die nachfolgend Platzierten erhalten ein Exemplar des Spiels sowie ein T-Shirt zur WipEout Omega Collection.

Griffes Titel wird in einem kommenden Update in die Omega Collection integriert, aber ihr könnt ihn euch schon jetzt anhören. Schließt einfach die Augen und stellt euch vor, wie ihr über futuristische Rennstrecken braust.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf