Veröffentlicht am

Gestatten, SHRIMPE, der PS4 Pro-Chatbot

Unser Chatbot erblickt bald die digitale Datenautobahn und ihr könnt fleißig Testrunden mit ihm drehen!

Vor einigen Wochen haben wir euch dazu aufgerufen uns dabei zu helfen, den PlayStation-Chatbot für den Facebook Messenger zu erschaffen und ihr habt uns mit tollen Ideen und Vorschlägen versorgt! Nun freut es uns euch mitteilen zu können, dass dieses Projekt einen Punkt erreicht hat, an dem wir die erste Version dieses Chatbots auf die PlayStation Nation loslassen können.

Wie ihr allerdings schon in der Überschrift erkennen konntet, wird sich die erste Version des Chatbots auf einen Bereich der umfangreichen PlayStation-Welt konzentrieren und sich dort seine Sporen und weitere Updates verdienen. Wie der Name bereits verrät, wird euch der Chatbot in Sachen PlayStation 4 Pro unter die Arme greifen und euch Informationen und News zu unserem neuesten Mitglied in der PlayStation-Familie liefern.

Was die Version 1.0 des Bots für euch tun kann:

  • Allgemeine Infos
  • Entdeckt Trailer, Werbespots, informative Videos und optimierte Games für die PS4 Pro. Vergleicht, wo die Unterschiede zur PS4 liegen und welche Vorteile euch die Pro bringt.

  • Technische Daten
  • Wer sich für die Technik im Detail interessiert, findet hier die Spezifikationen der Pro.

  • News
  • Hier findet ihr die aktuellen News zu Konsole und den optimierten Games. Auf Wunsch könnt ihr diese auch abonnieren!

  • Hilfe
  • Hier findet ihr von FAQs zur PS4 Pro, über Tutorials und Bedienungsanleitungen alles, was euer fragendes Herz begehrt.

Ab dem 02.02.2017 könnt ihr unseren Chatbot auf www.messenger.com oder via der Messenger-App für Android oder iOS finden, indem ihr nach SHRIMPE sucht.

€50 “Feeback-Motivation”

Auch wenn wir absolut von eurer Feedback-Bereitschaft und dem Wunsch SHRIMPE zu verbessern überzeugt sind, kann eine kleine Motivationshilfe nie schaden; oder? Eben! Deshalb nehmen all jene unter euch, die in den nächsten 14 Tagen konstruktives Feedback zu unserer ersten Version des Chatbots hinterlassen, an unserem Gewinnspiel teil.

Und was gibt es zu gewinnen? Eine schicke Store-Gutschrift im Wert von 50 Euro! Falls ihr bereits eine PS4 Pro besitzt, könnt ihr euch ja schon Mal bei SHRIMPE informieren, in welche optimierten Titel man das Guthaben investieren kann! 😉

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und freuen uns schon auf euer Feedback!

24 Kommentare
0 Autorenantworten
1

Feedback: Ein Chatbot im Facebook Messenger bringt nichts für Menschen, die Facebook bzw. den Messenger nicht nutzen möchten.
Zählt das fürs Gewinnspiel?

WindsOfPlague92 02 Februar, 2017 @ 22:24
2

Feedback: Als ich gelesen habe Chatbot dachte ich zuerst an einen Chatbot fürs Streaming über verscheiden Plattformen wie Twitch usw. Aber nein es ist nur ein nutzloser bot den kein Mensch braucht mir hat er nicht weiter geholfen und er spuckt ehhh nur Sachen aus die man wenn man sich richtig informiert sowieso auf jeder Internetseite die sich mit Konsolen und Games auseinander setzt sowieso lesen kann.

Mir wäre es lieber gewesen wenn es ein Chatbot für Twitch gewesen wäre und es wäre schön wenn man einfach mal Funktionen zum Streaming über die PS4 oder PS4 Pro hinzufügen würde wie Top und Last Donaiter, Subscriber usw. Schön wäre auch wenn man den Chat anderster einbinden könnte und nach sein Geschmack gestalten könnte.

Um wieder auf den Chatbot zurückzukommen es bringt rein gar nichts wenn man Facebook oder den Messenger besitzt wie viele bekannte von mir.

In meinen Augen ist dass nur verschwendete Geld gewesen was ihr dafür benutzt habt dass hätte man weitaus in wichtigere Sache...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Feedback: Als ich gelesen habe Chatbot dachte ich zuerst an einen Chatbot fürs Streaming über verscheiden Plattformen wie Twitch usw. Aber nein es ist nur ein nutzloser bot den kein Mensch braucht mir hat er nicht weiter geholfen und er spuckt ehhh nur Sachen aus die man wenn man sich richtig informiert sowieso auf jeder Internetseite die sich mit Konsolen und Games auseinander setzt sowieso lesen kann.

Mir wäre es lieber gewesen wenn es ein Chatbot für Twitch gewesen wäre und es wäre schön wenn man einfach mal Funktionen zum Streaming über die PS4 oder PS4 Pro hinzufügen würde wie Top und Last Donaiter, Subscriber usw. Schön wäre auch wenn man den Chat anderster einbinden könnte und nach sein Geschmack gestalten könnte.

Um wieder auf den Chatbot zurückzukommen es bringt rein gar nichts wenn man Facebook oder den Messenger besitzt wie viele bekannte von mir.

In meinen Augen ist dass nur verschwendete Geld gewesen was ihr dafür benutzt habt dass hätte man weitaus in wichtigere Sachen stecken können wie Kunden Support ausbauen, Playstation Network stabiler machen oder bessere Spiele endlich mal bei PS Plus anbieten wenn ich so auf die Konkurrenz schaue bieten die AAA+ Titel mit an.

WindsOfPlague92 03 Februar, 2017 @ 02:43
3

Ich muss sagen nach dem Test des Chatbots es ist einfach nur sinnlos den wenn ich was suche und mich informieren will geb ich dass schnell bei einer Suchmaschine ein und finde Seiten wo alles detalierr und in einer Zusammenfassung steht. Der Chatbot würde meines Erachtens nur Sinn machen wenn er Dinge ausspucken würde die man nirgends woanders findet also einfach exklusive Inhalte und es vielleicht noch erweitern würde auf andere Messenger z.B. WhatsApp usw. da ja nicht jeder Facebook besitzt.

Feedback: Hallo liebes PS-Blog Team! Ich habe den Chaterbot getestet und mein Fazit: der Bot beherscht offensichtlich nicht die Fähigkeit ganze Sätze zu verwerten?! Ein Chatbot der was auf die einfachsten Dinge wie Hallo / Wie gehts Dir? / Wie ist das Wetter / Was ist Resident Evil, reagieren kann ist nutzlos. Nehmt Euch ein Beispiel an Siri. Wenn ich die Fragen bei Google eintippe bekomme ich zumindest eine Antwort.
Ich finde es Schade dass er nur auf Stichworte reagiert und dann ist der Output viel zuwenig. zB PSVR: Ergebnis: Eve Valkyre. Ist das Euer ernst? Er listet mir 1 VR Spiel?! Und verrät mir nichts über die Hardware?! Das hilft mir nicht weiter wenn ich Fragen zu so coolen Dingen wie PSVR habe!
Tut mir leid hier habe ich in den 2000er Jahren schon viel bessere Chatterbots gesehen die damals noch über IRC / mIRC liefen oder auf einer Website.
Fazit: mit dem aktuellen “Wissen” ist der Bot unbrauchbar/unnötig

4.1

Siri klingt gut ja. Cortana wäre da aber noch besser. Wirkt menschlicher und bietet mehr Interaktion. Und vor allem wird mehr erledigt. Zumindest war es im Smartphone Bereich so. Am PC nutz ich sie kaum.
Daran sollte sich Sony ein Beispiel nehmen. Geht auch ohne Facebook und verbindet Konsole, Smartphones und Heim PCs sehr gut miteinander.

Feedback: Geht nicht ohne facebook.

Ist doch wirklich zum kotzen, könnt ihr auch was ohne twitter, instagramm und facebook oder sonstigem ADHD Murks?

5.1

da hat lucksi mal wieder wahr 😉 diese Platform auf der PS3 war damals cool.. da hätte man was raus machen können..

KuleskoStudios 03 Februar, 2017 @ 18:45
6

Feedback: Also für einen Bot mit Charakter, wie er sich nennt, konnte ich nicht viel Charakter erkennen. Mit den vielen Links und Werbebildchen, die er als Antworten verschickt, wirkt er mehr wie ein stumpfes Marketingwerkzeug. Nicht einmal auf die Frage, was er denn gerne spielt, konnte er mir eine Antwort geben. Es hat mir leider keinen Spaß gemacht, mit ihm zu chatten. Schade. Nach PS4 pro Infos kann ich auch googlen. Geht schneller.

Ich finds witzig wenns mir jeden tag infos zu kommen lässt warum nicht.

Nach 3 tägigen testen von SHRIMPE bin ich leider zu einem überwiegend Negativen Feedback gekommen.
SHRIMPE scheint noch starke Probleme damit zu haben Sätze zu erkennen, erhält man auf die Frage “Was kann die PS4 Pro?” nur die Antwort “Ich habe nichts unter Was kann die PS4 Pro? gefunden. :(” Schreibt man jedoch nur “PS4 Pro” werden einem weitere Auswahlmöglichkeitem angezeigt über dessen Auswahl man weitere Informationen erhalten kann.
Allgemein ist es schwer sich mit SHRIMPE zu kommunizieren, da er nur auf bestimmte Stichworte reagiert, die jedoch nicht in kompletten Sätzen erkannt werden. So erhält man auf “Was sind die Technischen Daten der PS4 Pro?” wieder nur die Standart Antwort: “Ich habe nichts unter Was sind die Technischen Daten der PS4 Pro? gefunden. :(“. Während man bei “Technische Daten” einen Link zur playstation.com Website erhält. SHRIMPE scheint also nur in den Datenbanken nach den eigegebenen Stichwort zu suchen und als Antwort zu versenden.
Jedoch gibt es auch po...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Nach 3 tägigen testen von SHRIMPE bin ich leider zu einem überwiegend Negativen Feedback gekommen.
SHRIMPE scheint noch starke Probleme damit zu haben Sätze zu erkennen, erhält man auf die Frage “Was kann die PS4 Pro?” nur die Antwort “Ich habe nichts unter Was kann die PS4 Pro? gefunden. :(” Schreibt man jedoch nur “PS4 Pro” werden einem weitere Auswahlmöglichkeitem angezeigt über dessen Auswahl man weitere Informationen erhalten kann.
Allgemein ist es schwer sich mit SHRIMPE zu kommunizieren, da er nur auf bestimmte Stichworte reagiert, die jedoch nicht in kompletten Sätzen erkannt werden. So erhält man auf “Was sind die Technischen Daten der PS4 Pro?” wieder nur die Standart Antwort: “Ich habe nichts unter Was sind die Technischen Daten der PS4 Pro? gefunden. :(“. Während man bei “Technische Daten” einen Link zur playstation.com Website erhält. SHRIMPE scheint also nur in den Datenbanken nach den eigegebenen Stichwort zu suchen und als Antwort zu versenden.
Jedoch gibt es auch positive Dinge so informiert SHRIMPE den Nutzer auf Wunsch täglich zu einer gewünschten Uhrzeit über Neuigkeiten hier im Blog. Jedoch sendet er leider nur Links zu den einzelnen Artikeln hier im Blog.
Da sich SHRIMPE noch in der Beta befindet scheint noch ein großes Potential in SHRIMPE zu liegen. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich der Bot weiter entwickelt. Und evt. wird er in der Finalen Version sogar sozialfähig und man kann kleine Dialoge führen.

Jedoch weiß ich nicht wie der Spielraum bei den Facebook Bots liegt, da der Bot der Tageschau einen ähnlichen Funktionsumfang bietet. Jedoch ist dieser zumindest begrenzt fähig Sätze zu erkennen und eine passende Antwort zu senden.

9

Ich muss schon sagen, der Bot läuft wirklich flüssig und gibt stets gute bis hilfreiche Nachrichten. Wieso das nur auf die Pro beschränkt ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Das kann man doch auf alle Playstation Produkte erweitern, oder nicht?
Fazit: Gute Idee und obendrein gut umgesetzt, aber inhaltlich nur auf die Pro beschränkt, was ich persönlich als Pro Besitzer nicht unbedingt benötige. Das müsste man auf alle Playstation-Produkte erweitern. Im Store zum Beispiel für spezielle Frage zu einem bedtimmten Spiel.
P.S.: Ich musste echt lange suchen um den Bot zu finden. Ich dachte der ist im PS Messenger zu finden. Das er aber im Facebook Messenger zu finden war, hat mich ehrlich gesagt schon gewundert.

Na ja, es muss noch Einiges gemacht werden. Warum kann man sowas in PS Messages nicht machen?

Maniac-Norton 06 Februar, 2017 @ 17:28
11

Hallo Playstation-Team,

die Idee ist zwar recht nett, aber leider nur bedingt nützlich, aber ich will nicht vorgreifen… ^^

Egal worüber ich mit Eurem ChatBot gesprochen habe, 80-90% der Antworten war leider immer, dass er nicht zu Thema XXX gefunden hat… Sehr auffällig ist das, wenn er auf ein einfaches „Danke“ keine Antwort mehr weiß. Ganze Sätze haben Ihn leider komplett überfordert, daher habe ich es eher versucht SHRIMPE einfache Trigger-Worte über aktuelle zuzuwerfen um zu sehen was dann so zurückkommt. Auf ein Wort wie „PSVR“ kommt leider zu wenig in meinen Augen, gerade weil das im Moment so ein wichtiges Thema ist.

Ich denke er sollte noch etwas mehr mit Standard-Informationen gefüttert werden, denn er weiß nicht einmal was PS+ ist und zu ein Wort wie „Support“ kann er auch nur mit dem Kopf schütteln. Daher verliert man schnell nach einer Begrüßung wie „Hallo Fleischsack“ die Lust, wenn man danach nur mehrmals keine Antworten bekommt und nicht weiß was man Ihn fragen soll. ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hallo Playstation-Team,

die Idee ist zwar recht nett, aber leider nur bedingt nützlich, aber ich will nicht vorgreifen… ^^

Egal worüber ich mit Eurem ChatBot gesprochen habe, 80-90% der Antworten war leider immer, dass er nicht zu Thema XXX gefunden hat… Sehr auffällig ist das, wenn er auf ein einfaches „Danke“ keine Antwort mehr weiß. Ganze Sätze haben Ihn leider komplett überfordert, daher habe ich es eher versucht SHRIMPE einfache Trigger-Worte über aktuelle zuzuwerfen um zu sehen was dann so zurückkommt. Auf ein Wort wie „PSVR“ kommt leider zu wenig in meinen Augen, gerade weil das im Moment so ein wichtiges Thema ist.

Ich denke er sollte noch etwas mehr mit Standard-Informationen gefüttert werden, denn er weiß nicht einmal was PS+ ist und zu ein Wort wie „Support“ kann er auch nur mit dem Kopf schütteln. Daher verliert man schnell nach einer Begrüßung wie „Hallo Fleischsack“ die Lust, wenn man danach nur mehrmals keine Antworten bekommt und nicht weiß was man Ihn fragen soll. Idee wäre hier vielleicht, eine Leiste mit Standardinfos/Gesprächsthemen einzublenden oder eingeblendet zu lassen, dass man nicht in die Falle tappt, keine Themen mit SHRIMPE zu haben und sozusagen festzustecken.

Die Informationen, die er mir ausgespuckt hat, waren meistens 2 Links zu Artikeln, die ich auch schneller und übersichtliche bei Google bekommen hätte. Natürlich war es Ihm wichtig, dass ich mir bei allen Informationen, die ich zu aktuellen Spielen bekommen habe auch immer gleich einen „Kaufen“-Button nicht lange suchen muss. ^^

Gut fand ich hingegen die Links zu Videos, die gleich auf entsprechende Playlists bei YouTube verlinken, das ist tatsächlich recht gut gelungen.

Weiter hat er mir ein Abo von Informationen angeboten, welches ich auch akzeptiert habe. Ich habe diese News in den letzten Tagen etwas beobachtet und muss sahen, dass hier tatsächlich ein paar interessante Nachrichten kamen; Darunter z.B. die Beta-Vorschau der neuen PS4 Software-Version 4.50 oder eine Feature Übersicht von Horizon Zero Dawn. Allerdings sind dies alles nur Links zu ausgewählten Artikeln aus dem Playstation.Blog, was aber fällig ok ist für mich.

Fazit: Schöner Ansatz, der allerdings noch verbessert
Ich hoffe, Ihr könnten den guten SHRIMPE noch einmal etwas überarbeiten und mit mehr Inhalten für eine Konversation füttert.

Beste Grüße aus Hessen

12

Hallo PS-Team,

eine nette Idee, aber bei mir kam in zwei Testläufen nicht einmal das Gefühl auf mit einem “echten” Menschen zu schreiben. Ist vielleicht gar nicht der Anspruch, aber es wirkt trotzdem viel zu kühl als dass dieser Bot für mich eine ebenso kalte Google-Suche ersetzen würde. Diese führt zudem dann sicher zum gleichen Ergebnis – dem Landen auf euren YT-Videos oder eurer Homepage.

Wäre exklusiver Inhalt denkbar um den Bot exklusiver zu halten? Ein paar Witze, Insider einbauen um die Interaktion besonders zu machen? Mal ein Easter Egg um Konversationen teilbarer zu machen – hilft sicher auch der Engagement-Rate auf den Social Media Kanälen 😉

Rein technisch hingegen habe ich keinen Fehler gefunden – es kam immer die passende Antwort und es wurde korrekt weiter oder rausverlinkt.

Herzliche Grüße

13

Feedback:
Allgemein finde ich die Interaktion mit dem Chatbot etwas zu hakelig. Er kann die Informationen nicht aus ganzen Sätzen herauslesen und reagiert nur auf bestimmte Keywords.

Frage ich ihn beispielsweise nach “psvr”, bekomme ich als Feedback einen Link zu EVE: Valkyrie. Frage ich nach “playstation vr”, bekomme ich gar kein Ergebnis. “ps vr” wiederum führt zu Farpoint… Dieses Phänomen ist kein Einzelfall und macht die Bedienung des Bots etwas schwierig.

Fehlendes Syntaxverständnis und mangelhaftes Einpflegen von Keywords machen Shrimpe, obschon dieser fast schon ein sympathisches Kerlchen ist, leider redundant. Einen wirklichen Mehrwert bietet der Chatbot nicht, besonders da eine umfangreiche Website mit viel Content direkt aus dem Messenger verlinkt wird. Wer Informationen sucht, ist mit Google und/oder der offiziellen Internetseite von PlayStation wahrscheinlich besser bedient. Shrimpe ist noch etwas zu klobig und hat seine Berechtigung in der Welt der Chatbots noch nicht ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Feedback:
Allgemein finde ich die Interaktion mit dem Chatbot etwas zu hakelig. Er kann die Informationen nicht aus ganzen Sätzen herauslesen und reagiert nur auf bestimmte Keywords.

Frage ich ihn beispielsweise nach “psvr”, bekomme ich als Feedback einen Link zu EVE: Valkyrie. Frage ich nach “playstation vr”, bekomme ich gar kein Ergebnis. “ps vr” wiederum führt zu Farpoint… Dieses Phänomen ist kein Einzelfall und macht die Bedienung des Bots etwas schwierig.

Fehlendes Syntaxverständnis und mangelhaftes Einpflegen von Keywords machen Shrimpe, obschon dieser fast schon ein sympathisches Kerlchen ist, leider redundant. Einen wirklichen Mehrwert bietet der Chatbot nicht, besonders da eine umfangreiche Website mit viel Content direkt aus dem Messenger verlinkt wird. Wer Informationen sucht, ist mit Google und/oder der offiziellen Internetseite von PlayStation wahrscheinlich besser bedient. Shrimpe ist noch etwas zu klobig und hat seine Berechtigung in der Welt der Chatbots noch nicht wirklich gefunden. Eine etwas intelligentere, notfalls autarke Lösung würde Sony etwas gerechter werden und die Innovationskraft des Unternehmens unterstreichen.

14

Feedback: in dieser ersten Version funktionieren die grundlegenden Sachen einfach noch nicht oder nicht richtig.
Ich denke da ist noch viel Arbeit zu investieren.

Die Idee ist auf jedenfalls gut auf ausbaufähig.
Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut 😉

Wenn ihr die Problematik mit Sprache und satzbildung in den Griff bekommt ist schon viel erreicht.

Liebe Grüße
Marco

15

Feedback: ich habe mal aus Neugier den Chatbot gestern getestet. Ich muss ehrlich zugeben, als ich vom Chatbot gehört habe, dass ich meinen Spaß daran haben werde es auf Herz und Nieren prüfen zu können. Jedoch waren die Möglichkeiten so begrenzt, dass ich schnell den Spaß daran verlor. Amazon Echo und Siri würde ich allerdings auch nur nutzen um 2 Tage lang die dümmsten fragen zu stellen mit der Hoffnung, auch die lustigsten Antworten zu bekommen und dann würde ich es vermutlich links liegen lassen. Ich kann mir leider noch nicht vorstellen, ob der Chatbot sich durchsetzen kann. Leider hätte ich auch keine Idee wie man die kommerzielle Nutzung vorantreiben könnte. Jedoch wäre der Chatbot ein guter Grundstein und ich hoffe Ihr entwickelt es noch weiter und schafft es aus dieser noch sehr stumpfen “Maschine” etwas innovatives zu entwickeln.

Feedback:
Ein paar Farben wären auf der Seite nicht schlecht. Vielleicht manche Teile der Seite mit einem Blau o.ä. hervorheben? Hab zuerst bisschen gesucht bis ich den Knopf “Los geht’s” gefunden habe (vllt bin ich aber auch nur blöd).
Ansonsten hat man halt alle Infos auf einer Seite und es ist okay, um sich einen Überblick zu verschaffen.
Der Chatbot hat jedoch noch Probleme mit Satzbau/Grammatik und Rechtschreibung^^

Ob ich die Seite jedoch in Zukunft oft benutzen werde? Wahrscheinlich eher selten. Liegt einfach daran, dass ich die meisten News bereits von offiziellen Quellen oder Fanseiten auf Twitter mitbekomme :/

Gruß

Ich habe den Bot nun schon mehrfach gesucht, mein Messenger findet ihn nicht und zeigt Ihnen mir nicht an. Hätte gern anderes Feedback hinterlassen, war mir aber nicht möglich

18

Angeblich können doch die ach so bösen Russen ganze Wahlen mit ihren Social-Bots beeinflussen. Vielleicht sollte man die mal um Rat fragen, der Bot hier ist leider bislang ein Reinfall.

Ich hättte ihn ja durchaus gerne getestet – finden konnte ich ihn in meiner Messages App jedoch nicht. Aber generelles Feedback: Sinn macht er erst mit einer nahtlosen Integration in das PS OS. Hier sollte er auf Sprachbefehle reagieren wie: “Welche neuen Demos sind diese Woche erschienen” oder “Lade im Hintergrund die Demo XY herunter.”.

20

Feedback: Also ich find das super sowas ähnliches hab ich schon bei der Gadgetzan Promo in Hearthstone gesehen und auf der Westworld Website. Es wäre halt gut wenn ich einen Satz eingebe und die Stichworte direkt rausgefiltert werden, z.B. wenn ich schreibe “Wieso sollte ich eine Ps4 Pro holen?” direkt zu den Ps4 Pro Artikeln verlinkt wird. Knifflig wirds bei mehreren Stichworten aber da würd ich dann vll das erste nehmen? Auf jeden Fall ist so ne Stichworterkennung ganz nützlich. Der erste Kommentar zu den Spielen find ich allerdings ganz toll. Wenn man For Honor eingibt dann erstmal ein kleiner Kommentar zu Narben das ist schon echt nice gemacht, wobei man da echt immer jemanden braucht der die neuesten Spiele einfügt.

UCC_Killerqueen 13 Februar, 2017 @ 07:25
21

Ich hätte ihn gerne getestet aber da ich nichts von Facebook halte und auch nicht brauche (und auch nicht nutze), kann ich SHRIMPE leider nicht testen. Wenn der Chatbot auch ohne Facebook funktionieren würde oder irgendwann auch wird, werde ich ihn gerne testen, aber da ich mich dafür nicht extra bei Facebook anmelden möchte, wird er (leider) ohne weiteren Test vorerst wieder gelöscht.
Ich glaube, das ist das 1. woran ihr arbeiten solltet!!!

22

Die 14 Tage sind vorbei. Wer ist denn nun der glückliche Gewinner der €50 PS-Store Gutschrift?

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf