Veröffentlicht am

PlayStation 4 Pro enthüllt

Bessere Grafik und weichere Bilder mit dem neuen System

Andrew House, SIE

Vor mehr als dreieinhalb Jahren stand ich auf der Bühne in New York, um das PlayStation 4-System zu enthüllen, das unsere Vision der Zukunft des Gaming darstellte. Diese Vision stellt den Spieler in den Mittelpunkt des PlayStation-Universums und gab Entwicklern die Freiheit transformative Erlebnisse zu schaffen.

Am heutigen Tag bin ich für ein weiteres PlayStation Meeting nach New York zurückgekehrt, um die Evolution der PlayStation 4-Plattform anzusprechen und PS4 Pro vorzustellen. Dieses neue, leistungsstärkere PS4-System nimmt seinen Platz neben der dünneren, leichteren PS4 ein, die wir heute offiziell enthüllt haben.

PS4 Pro - Ab 10. November

Mit PlayStation 4 Pro ist es unser Ziel, in der Mitte des PS4-Lebenszyklus neue Innovation in Form von gestochen scharfen Bildern und hochauflösender Grafik zu bieten. PS4 Pro, das am 10. November erscheint, erweitert PS4-Spiele durch die Unterstüzung der neuesten Technologien der Bilddarstellung über 4K-Auflösung und HDR-Effekte, sowie weichere Bildwiederholungsraten. Spiele, die bereits auf PS4 wunderschön sind, werden, dank der stärkeren GPU und schnelleren CPU im Herzen von PS4 Pro, reichhaltiger und detaillierter dargestellt.

Durch mehr Pixel ist die höhere Auflösung von 4K schärfer und detailreicher als je erwartet. HDR ermöglicht es, Bilder realitätsnaher darzustellen, als je zuvor.

PS4 Pro - Ab 10. NovemberPS4 Pro - Ab 10. November

 

Es ist uns und unseren Entwicklern sehr wichtig, PS4-Spieler in ihrer Einheit zu belassen, deshalb werden alle PS4-Systeme das kommende PlayStation VR-Headset unterstützen und egal, welches System ihr wählt, wir werden euch weiterhin mit den exklusiven Franchises, Third-Party-Knallern und einzigartigen Games von kreativen Entwicklern versorgen, die ihr von PlayStation erwartet.

Ich möchte außerdem die Gelegenheit nutzen, um allen Mitgliedern der PlayStation Nation für ihre unglaubliche Unterstützung zu danken. Von der Geburtsstunde der PS4 waren wir davon angetrieben, ein System zu erschaffen, das die Ansprüche der Gamer erfüllt. PS4 Pro baut auf dieser Vision auf und wir können es nicht erwarten, dass ihr es ausprobiert.

109 Kommentare
0 Autorenantworten

Schade Sony, ich hatte auf Ultra-HD Blu-ray gehofft, dann hätte ich zugeschlagen und auch noch gleich VR dazu. So aber nichts von beiden…
Wie kann es angehen, dass Microsoft das hin bekommt, aber Sony der Erfinder der Blu-Ray nicht???

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

1.2

@L3TSMAX_YT
Wie meinst du das mit “per Update”?
Über die Firmware selbst wird das nicht funktionieren.

“Speaking to the Guardian after the company’s PlayStation Meeting event in New York, House said it would not be possible to add support for UHD discs in a later firmware update, but argued that such support was unnecessary.”

1.3

@L3TSMAX_YT Sag mal, ist bei dir die Platte hängengeblieben, du Freak?

Mehr Antworten anzeigen
2

Ich hab keinen 4k-Fernseher und auch keinen der HDR unterstützt. Zudem hab ich keine Lust alle paar Jahre ne neue Konsole zu kaufen, die nur etwas besser ist. Da muss irgendwer noch mehr Überzeugungsarbeit hinlegen, damit ich Interesse daran habe.

ProfessorSkully 08 September, 2016 @ 00:33
3

Ohne UHD Laufwerk, ohne mich.

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

Ich besitze einen 4K-TV (LG55UC970) der zwar kein HDR, jedoch auch ohne mit dem Upscaling von 1080p auf 4K ein in jeder Hinsicht phantastisches Bild von jeglichen Quellen erzeugt (normales SD-Signal mal ausgenommen).
Da die neue PS4 KEINE UHD-BR Wiedergabe unterstützt, ist meine Kaufentscheidung gefallen, ich werde mir weder die neue PS4 noch die neue X-Box kaufen, da die neue PS4 KEINE UHD-BR Wiedergabe unterstützt, und die X-Box diese zwar abspielt, jedoch keine hochauflösenden (3D-)Tonformate unterstützt (DTS-MA, DTS-X, DOLBY ATMOS, AURO 3D). Dieses taktieren der großen Marktführer ist erneut erbärmlich, bei allem Respekt, doch die vorhandenen MUST HAVE`s sind schon seit Monaten definiert. Und diesen als Hersteller nicht nachzukommen ist schon fast verwerflich zu nennen. Allen Käufern wünsche ich viel Spaß mit diesen halbgaren Produkten. Ich werde die nächste Generation abwarten, denn diese wird UHD-BR und sämtliche Tonformate beherrschen.

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

Denke mal hinsichtl. UHD Laufwerk wäre der Preis einfach nicht mehr haltbar gewesen.

Bin froh drüber. Hab keinen 4k TV (will auch keinen … ist noch wesentlich zu teuer), weshalb mir 1080/60 in Full Details am Wichtigsten ist!

Hat mich überzeugt. Day One!

Das stimmt nicht.
Die Xbox One S hat das Laufwerk + akzeptablen Preis (399€).

Kein Ultra HD Bluray Support ist in der tat eine Entäuschung. Aber für PSVR holle ich sie mir trotzdem. Aber 310W Maximal Leistung?!?! Da bin ich ja mal gespannt wie der Lüfter abgeht. Ich hoffe das ding bleibt trotzdem leiser als die original PS4

6.1

Wo hast du die Tech-Specs her?
Würden mich brennend interessieren. 🙂

6.2

Gibt es von Playstation Japan: http://www.jp.playstation.com/ps4/hardware/cuh7000bb01.html
(english sprachiger Link: http://www.dualshockers.com/2016/09/07/ps4-pros-specs-revealed-4-20-teraflops-gpu-8gb-gddr5-ram/)

Hier gibt es auch noch einige offizielle Bilder: http://www.dualshockers.com/2016/09/07/newly-announced-ps4-pro-and-ps4-slim-look-super-sleek-in-new-official-pictures/

Was mich freut: Endlich ein USB Port auf der Rückseite. Dann muss man die PSVR Breakout Box nicht mit einem USB Kabel vorne und einem HDMI Kabel auf der Rückseite der PS4 anstecken sondern alle beiden Kabel können hinter der Konsole verschwinden.

Ausserdem gibt es immer noch den Optical Out bei der Pro. Sehr schön.

6.3

Hm. Antworten mit Links müssen wohl erst moderiert werden. Dann versuche ich es mal so:
Auf “dualshockers{PUNKT}com” findest du Bilder und technische Daten zur Pro.

Was mir an der Pro besonders gefällt: USB auf der Rückseite. Dann kann man alle beiden Kabel für die PSVR Breakout Box hinten anstecken und muss nicht ein Kabel nach vorne führen wie bei PS4 und PS4 Slim. Ausserdem hat die Pro noch den Optical Out, was ich sehr begrüße.
So mal schauen ob diese Antwort gleich online geht…

7

Ich brauch keine neue Ps4 habe auch kein 4K Fernsehen für mich nutzlos Ich bleibe bei der PS4

Ist eigentlich bekannt, ob man bei der PS4 Pro nach wie vor die Festplatte tauschen kann? 1 TB ist zwar schön, wird bei mir vermutlich aber ab Tag 1 bereits komplett voll sein.

8.1

Bei der jetzigen PS4 gehen doch (mechanisch) auch keine größeren Platten rein 1TB oder täusche ich mich da?

@JohnCritton doch das geht, ich hab ne 2TB verbaut. Ich nehme aber an dass für die Pro eine schnellere Platte benötigt wird, daher kann ich meine wohl nicht in die neue stecken.

Lösch doch mal ein paar spiele, die Savegames hast du ja dann noch.. installiert sind die ja dann wieder schnell.

8.3

Wer weiß… bei der Größe ist es vielleicht möglich größere HDDs zu verbauen?! Schön fände ich es ja.

Ich habe keinen 4K TV, habe einen Sony BRAVIA KDL-42W805. Meint ihr es lohnt sich trotzdem?Grafisch?
Ab wann kann man die Pro vorbestellen?

9.1

Das Design der Kiste ist einfach lahm… da wurde eindeutig am falschen Ende gespart.

@ Biggy: Zu deiner Frage würde ich sagen: Hast du bereits eine PS4 aber keinen 4K HDR Fernseher, dann wird es sich denk ich nicht großartig lohnen. Hast du noch keine PS4 dann hol direkt eine Pro. Hast du schon einen 4k HDR-Fernseher und eine PS4, kannst du auch sicher warten bis ein gutes Angebot für die PS4 Pro kommt. Ich warte bis beides erschwinglich wird, bis dahin reicht die normale PS4. Die alte kann man dann ja zumindest weiterhin als Ersatz- bzw Boosting-Konsole nutzen.

Ich denke schon das es sich lohnt da man mit der PS4 Pro auch noch deutlich schärfer Texturen auf einem Full HD TV bekommt. Und man braucht ja nicht unbedingt einen TV mit integrierter HDR Funktion, da das ja dann die PlayStation übernimmt. Man ist auf jeden Fall auch noch zukunftssicherer. Ich werder evtl meine alte PS4 an einen Freund verkaufen und mir dann die Pro holen.

9.3

@ vinc_X: Wie meinst du dass mit “HDR ist in der Playstation integriert”
Ich dachte, man braucht ein HDR-fähigen Fernseher damit er überhaupt das Farbspektrum der HDR-Inhalte zeigen kann oder? Ich kann schließlich meine PS4 auch an einen alten Plasmafernseher anschließen wird trotzdem net so gut rüber kommen wie mit einem AMOLED.

Ich hoffe mal es ist ein Upgrade-Programm geplant und wird zügig vorgestellt. Ich habe bereits die PS VR vorbestellt und würde auch gerne die PS4 Pro beziehen aber vermutlich nicht ohne ordentliches Trade-In Programm. Keine Lust mich selbst um den Verkauf der alten PS4 zu kümmern.
Wenn es schon kein UHD Laufwerk gibt, dann sollte Sony uns wenigstens so entgegen kommen.

10.1

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

Schade, hatte sehr auf ein UHD Laufwerk gehofft. Dann bleib ich halt bei meiner “alten” PS4. Mit der bin ich nach wie vor vollkommen zufrieden. Und nur für nen “Grafik-Update” geb ich keine 400,- Euros aus.

11.1

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

Bisschen bessere Grafik = doppelter Preis?

399 ist nicht das Doppelte von 299. Außerdem ist die GPU 2,5x so schnell. Insofern sind die 100 Euro Aufpreis mehr als fair. Ob es einem das wert ist, muss jeder selbst entscheiden.

400€ ist sehr wohl das doppelte. Im Mediamarkt bekommst du zur Zeit zwei PS4 für 400€.

Auf das UHD Laufwerk zu verzichten ist ein verdammter Fehler gewesen der unverzeihlich ist!
Sony vertut hier eine riesen Chance. Da hilft es auch nichts wenn Netflix mit 4k Inhalten um die Ecke kommt, diese in der App auf den 4k TV’s aber weiterhin außen vor sind!
Zumal Streaming 4k gar nicht ausreizen kann, mangels Bandbreite! Aber auch das sollte Sony eigentlich bewusst sein!
Ich wollte die Pro eigentlich heute vorbestellen, lasse es jetzt aber bis auf weiteres bleiben!

13.1

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

Hallo SONY

Ernsthaft??? 4K, HDR aber kein UHD Laufwerk???

WTF?

Es ist 2016 und MS hat das doch auch hinbekommen und verbaut es sogar in der “S”…

Was ist an der Playstation 4 Pro denn “PRO”, wenn es die Technink von PS3 noch drin hat.

Noch ist Zeit eine Playstation 4 Pro+ rauszubringen… für 20€ mehr mit UHD Laufwerk.

14.1

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

15

@noir wo hättest die den vorbestellt? Finde die nirgends 🙁

Online wohl nicht, hätte aber bei meinem GameStop angerufen das die mir eine Reservieren.

Amazon.com listet sie bereits, dürfte somit also heute auch hierzulande passieren.

16

Ich brauche vor allem eine leisere PlayStation.
Bei meiner CUH-1116A in Jet Black ist der Name “Jet” Programm.
Ob es eine Slim o. PRO wird weiß ich noch nicht. Dazu werde ich die Tests abwarten.
Ich vermute aber mal, dass die PRO hörbarer sein wird…

Finde es auch schade, dass kein UHD-Bluray Laufwerk verbaut ist, aber ich weiß gar nicht ob die Leute hier verstehen dass sie zum gleichen Preis wie die “alte” PS4 bessere GPU, CPU, RAM, WLAN, etc. bekommen. Und wir reden hier nicht von “ein bisschen besser” sondern alleine bei der Grafikkarte mehr als doppelt so schnell. Mit UHD-Bluray Laufwerk wären wir garantiert bei 449€ gelandet und das soll Sony mal irgendwie an den Mann bringen.

Kurzversion: Ich nehm lieber eine vielfach schnellere und günstige Spielekonsole als einen besseren Bluray-Player für viel Geld

Alles richtig, aber wenn man sich den aktuellen Markt ansieht stellt man fest, den Konkurrenten X…S mit UHD Laufwerk + 4K Gaming inkl. HDR + 2TB Platte gibt es aktuell für 389,- Euro. Wenn man kein PS Fanboy ist bekommt man da fürs Geld einiges mehr. Dort geht es also. Problem ist, Sony hat noch kein UHD Laufwerk. Auf der IFA hatte man vor wenigen Tagen erstmals einen “Prototypen” vorgestellt. Sony hat sich in dieser Sache etwas “verpokert” und wollte / will eigentlich verstärkt auf Streaming Angebote setzen. Streaming ist billiger und man braucht kein Geld in die Entwicklung neuer Geräte und Datenträger zu stecken. Um wieder mal das Beispiel UHD aufzugreifen. Bislang wurde noch nicht eine UHD Blu-ray von Sony angekündigt. Warum wohl?

17.2

@bigspatz1
Die Xbox One S bietet KEIN 4K Gaming.

@bananeBANANE
Stimmt, ist nur HDR Gaming. Da war ich wohl schon bei der Scorpio ;). Aber die wird ja mit den angekündigten 6 TFLOPS Leistung wesentlich besser sein als die PS4 Pro mit ihren 4,20 TFLOPS. Wenn da mal nicht im nächsten Jahr schon was von der 5 zuhören sein wird.

Mehr Antworten anzeigen
3

Leute, ehrlich: Kein UHD Bluray Laufwerk? Als Contenthersteller? Dann werd ich wohl bis zur PS 5 warten und die 400.- in einen UHD Player stecken müssen. Selber Schuld, Sony.. das hätte euer Geld sein können 😉

18.1

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

18.2

@L3TSMAX_YT

Meines Wissens hat sich nicht Sony dazu geäußert, sondern Experten die sagen das Blu-Ray und UHD-Blu-Ray auf der identischen Technologie basieren und nichts gegen eine softwareseitige Freischaltung spricht. Da sich Sony aber erstmal nicht selbst auf dem Markt Konkurrenz machen möchte, wird das wohl eine Weile dauern bis so etwas freigeschalten wird.

18.3

@mac_fraser
Ich habe leider auch nur die Nachricht bei Playstation News Twitter seiten gelesen, wie gesagt, ich hoffe es, das sie es so schnell wie möglich schaffen!

Ich hatte mich gestern so auf den Tag gefreut, da der ausführliche Test zum neuen Sony TV-Flagschiff ZD9 erschienen ist und die neue Playstation angekündigt wurde.

Ende vom Lied: Der neue Fernseher kann nicht wie versprochen jedes Pixel ansteuern und abschalten, womit er außer bei der Helligkeit kaum besser als mein derzeitiger DXW 904 ist…

Und die PS4 Pro ohne UHD-Laufwerk!! Das einzige für mich sinnvolle Argument dieser Konsole, vorallem wenn ich in meiner Präsentation ständig mit Begriffen wie 4K und HDR hantiere. Den Leute die sich für diesen Bereich interessieren, fehlt es derzeit an vernünftigen Content, welchen die UHD Blu-Rays endlich liefern könnten. Jedoch ist denke ich keiner bereit zwischen 500 – 800 Euro für einen Player auszugeben. Was Sony damals mit der PS3 richtig gemacht hat um dieses Medium voranzubringen, machen sie nun umso schlechter.

Natürlich ist 400 Euro eine Ansage, bedenkt man doch das man hier die 2,3-fache Leistung der normalen PS4 vor sich hat. Jedoch s...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich hatte mich gestern so auf den Tag gefreut, da der ausführliche Test zum neuen Sony TV-Flagschiff ZD9 erschienen ist und die neue Playstation angekündigt wurde.

Ende vom Lied: Der neue Fernseher kann nicht wie versprochen jedes Pixel ansteuern und abschalten, womit er außer bei der Helligkeit kaum besser als mein derzeitiger DXW 904 ist…

Und die PS4 Pro ohne UHD-Laufwerk!! Das einzige für mich sinnvolle Argument dieser Konsole, vorallem wenn ich in meiner Präsentation ständig mit Begriffen wie 4K und HDR hantiere. Den Leute die sich für diesen Bereich interessieren, fehlt es derzeit an vernünftigen Content, welchen die UHD Blu-Rays endlich liefern könnten. Jedoch ist denke ich keiner bereit zwischen 500 – 800 Euro für einen Player auszugeben. Was Sony damals mit der PS3 richtig gemacht hat um dieses Medium voranzubringen, machen sie nun umso schlechter.

Natürlich ist 400 Euro eine Ansage, bedenkt man doch das man hier die 2,3-fache Leistung der normalen PS4 vor sich hat. Jedoch sollte Sony den Leuten, für die 4K und UHD Blu-ray zusammengehören, zumindest die Option geben, für 450 – 500 Euro eine Pro mit integriertem Laufwerk zu erwerben.

Die Frage an die Community, gibt es hierfür schon eine Petition oder kann man hierzu etwas starten?
Mich nervt dass sie vermutlich denken das sie wieder ein tolles Produkt am Start, aber eindeutig an den Kundenwünschen vorbei geplant haben.

20

Naja, die Konsole muss ja auch mehr Power haben, 4k sind kein Pappenstiel für die heutige Hardware. In 5 Jahren sieht das sicher anders aus, oder wenn die PS 5 kommt.
Für 1080p reicht die alte völlig aus, zumal sie ja auch das HDR-Update bekommt. Da sind die Entwickler gefragt, zu optimieren.

Ich verstehe beim besten Willen nicht, wieso es so dramatisch ist, dass die Pro kein UHD Laufwerk hat. Guckt ihr alle nur Inhalte in UHD oder was? Ich habe einen normalen HD TV von Sony und habe gestern mal wieder den 3. HdR gesehen und schon die “alte” Auflösung reicht mir vollkommen. Mehr als Blue Ray ist doch ein Luxusproblem..
Ich werde mir die Pro auch holen und die alte verkaufen, aber ich denke mehr als 150 wird man dafür nicht mehr bekommen in 2 Monaten.

21.1

Das liegt an den Sehgewohnheiten. Als damals der Umschwung zu HDTV begann, meinten auch viele, wieso, DVD reicht doch? Ich sehe doch alles? Ziemlich schnell war klar das die 6 mal höhere Auflösung und der erweiterte Farbraum immense Vorteile mit sich bringt und bei 4K ist es derzeit nicht anders. Wer ein richtiges 4K Material mit HDR sehen durfte, für den ist FullHD nur noch Matsch. Sony beweist ja auch das es für die Industrie in diese Richtung geht, wieso es unverständlich ist das sie dieses elementare Feature weg lassen, welches das beste 4K Erlebnis garantiert und offeriert, sowie die Konsole für die nächsten Jahre in diesem Bereich zukunftssicher macht.

Wenn ich was auf einem physikalischen Medium kaufe dann, nur in Bestmöglicher Qualität. Seit 2006 keine DVD mehr erworben (Seit dem PS3 US Release). So sollte die Neo mit einem Ultra Blu-Ray Laufwerk wohl bei den meisten (wie bei mir) Blu-Ray ablösen. Zusätzlich gibt es keinen einzigen Streaming Dienst der nur vergleichsweise die Bitrate einer Blu-ry bzw. Ultra Bu-ray erreicht. Geschweige denn beim Tonformat (Stichwort: Dolby Atmos, DTS:X, Auero 3D) wo alle extrem schwächeln.

Gestern war einfach nicht Sonys Tag. Haben sie schon nicht mit dem ZD9 in den Tests das halten können was sie versprochen haben, so kommt nun das PS4 Update ohne UHD Blu-ray Laufwerk.

Wie kann man die Worte 4K und HDR vereinen ohne ein dafür passendes Laufwerk welches dann auch wirklich den bestmöglichen Content wiedergibt? Dadurch hat Sony wieder viel Potential verspielt, wo Microsoft gerade so viel aufholt.

Sollte es wirklich eine Preisfrage sein, wäre ich dafür eine Konsole für 50 – 100 mehr an den Mann oder die Frau zu bringen, welches dann aber ein Sorglosrundumpaket für die nächsten Jahre ist.

Kann man hierzu eine Petition starten oder gibt es diese vielleicht sogar schon?

23

Es war irgendwie logisch, für einen Preis von 399, – hätte man neben der üblichen PS4 Hardware nicht noch ein UHD Laufwerk einbauen können. Ich halte das auch für einen Fehler! Ja ich habe “noch” keinen 4k/HDR Fernseher, aber sollte ich mir diesen in den nächsten zwei bis drei Jahren kaufen wollen, so wünschte ich mir doch, diesen auch technisch nutzen zu können. Sicher die Sprüche kenne ich “HD langt doch auch”, dass habe ich von den ewig gestrigen auch schon gehört wenns um das Thema Bluray und DVD ging. Wenn man einmal eine UHD gesehen hat, wenn man sieht zu was z.b. der aktuelle Player von Samsung mit einem passenden TV von Sony in der Lage ist, dann kommt einem HD vor wie Steinzeit. Es ist eben so wie mit allem im Leben, das Gute ist der Feind des Besseren. Viele Netze in Deutschland haben schon Probleme HD zu streamen, wie soll das erst via Netflix sein wenn man 4K auf die Leitung hämmert? Die PS4″Bro” wird sicher den Weg in mein Heim finden, sofern der Lüfter nicht wieder kli...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Es war irgendwie logisch, für einen Preis von 399, – hätte man neben der üblichen PS4 Hardware nicht noch ein UHD Laufwerk einbauen können. Ich halte das auch für einen Fehler! Ja ich habe “noch” keinen 4k/HDR Fernseher, aber sollte ich mir diesen in den nächsten zwei bis drei Jahren kaufen wollen, so wünschte ich mir doch, diesen auch technisch nutzen zu können. Sicher die Sprüche kenne ich “HD langt doch auch”, dass habe ich von den ewig gestrigen auch schon gehört wenns um das Thema Bluray und DVD ging. Wenn man einmal eine UHD gesehen hat, wenn man sieht zu was z.b. der aktuelle Player von Samsung mit einem passenden TV von Sony in der Lage ist, dann kommt einem HD vor wie Steinzeit. Es ist eben so wie mit allem im Leben, das Gute ist der Feind des Besseren. Viele Netze in Deutschland haben schon Probleme HD zu streamen, wie soll das erst via Netflix sein wenn man 4K auf die Leitung hämmert? Die PS4″Bro” wird sicher den Weg in mein Heim finden, sofern der Lüfter nicht wieder klingt, als hätte ich eine Düsenjet-Landebahn neben dem Haus, allein schon um die Games in verbesserter, flüssigerer Grafik zu sehen, denn dafür ist die Konsole letzten Endes gedacht. Und sehen wir es so, besser als ein halbgares UHD Laufwerk, dass ähnlich wie die Bluray Funktion beim Launch der PS4 nicht mit guten Playern mithalten kann. Ich denke Sony hatte einfach Angst, da einen Preis von 499 oder gar 599 hinzuschmettertn, denn das hätten einige für ein UHD Laufwerk gezahlt, aber es wäre auch wieder der Aufrschrei gekommen “die Konsole ist ja viiiiel zu teuer”. Das MS-Fanboys jetzt feiern ist klar, kann ihre Scoripo das doch zum Release nächstes Jahr, aber neben dem Soundproblem was hier schon angesprochen wurde, existiert diese Konsole aktuell nur auf dem Papier und der Markt, der sowieso schon 3 zu 1 steht, wird sich noch weiter ausbauen und den Unterschied weiter ausbauen, bis die Scorpio überhaupt mal ans Ruder dar.

24

Mein TV wird im Frühjahr 3 Jahre, der nächste kommt sicherlich nicht vor 2020-2022. Für alle Grafikhu..n, ist so ne PS4 Power sicherlich interessant. Wahrscheinlich kommt aber in 2018-2019 eh ne bessere, weil man zur Scorpio aufschließen will. Solche Zwischenschritte ohne wirklich MEHR Leistung zu bekommen finde ich sinnlos. Gute Spiele, waren selten die, die nur geile Grafik hatten.

Ich hätte da mal ne Frage: ich spiele auf einem 1080p Monitor, würde auf dem die neue Leistung der PS4 Pro überhaupt sichtbar sein, oder sieht es so aus wie vorher? Also lohnt sie die PS4 Pro nur für 4K-TV-Besitzer?

25.1

Laut Sony steht es den Entwicklern frei wofür sie die zusätzliche Leistung nutzen. Bei Rise of the Tomb Raider zum Beispiel bekommst du die Möglichkeit zwischen 1080p/Highframes (zw. 40-60), 1080p/30 Frames/bessere Grafik (Effekte, Texturen, Anti-Aliasing etc.) oder 4K zu entscheiden.

Der Trend wird sicherlich dahin gehen, dass solche Optionen öfter auszuwählen sind, womit man auch auf einem normalen FullHD-Gerät einen Benefit sieht.

Ich bin wirklich entsetzt Sony!
Ich bin seit der PS3 treuer Fan und insbesondere die Multimediafähigkeiten und Sport-/Partyspiele waren für mich das NonPlus-Ultra.
Nun besitze ich seit fast3 Jahren eine PS4 mit teurer Kamera und kein Sport-/Partyspiel oder endlich einmal ein neues Buzz wurde released!
Also ist die Kamera ein Staubfänger!
Und nun: Seit Anfang des Jahres habe ich mich gefreut und gehofft, dass die PS4 Neo (Pro) nun endlich Besserung bringt.
Ich habe seit März das VR-Headset vorbestellt und wollte mit der PS4 Neo nun endlich wieder richtig spielen können und auch die Kamera ausnutzen.
Und was macht Ihr?
Ihr bringt die PS4 Pro OHNE UHD Blu-Ray-Laufwerk auf den Markt!!! „Der Fokus liegt auf Gaming – This is for the players“ <- Geht’s noch?
Wie könnt Ihr so arrogant sein? Die PS3 hat Vieles geprägt und „nur“ das Gaming soll verbleiben?
Wie könnt Ihr bitte auf das so extrem wichtige und für mich Kaufargument Nr. 1 UHD –Blu-Ray-Laufwerk verzichten?!? Ich hätte auch 499 oder...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich bin wirklich entsetzt Sony!
Ich bin seit der PS3 treuer Fan und insbesondere die Multimediafähigkeiten und Sport-/Partyspiele waren für mich das NonPlus-Ultra.
Nun besitze ich seit fast3 Jahren eine PS4 mit teurer Kamera und kein Sport-/Partyspiel oder endlich einmal ein neues Buzz wurde released!
Also ist die Kamera ein Staubfänger!
Und nun: Seit Anfang des Jahres habe ich mich gefreut und gehofft, dass die PS4 Neo (Pro) nun endlich Besserung bringt.
Ich habe seit März das VR-Headset vorbestellt und wollte mit der PS4 Neo nun endlich wieder richtig spielen können und auch die Kamera ausnutzen.
Und was macht Ihr?
Ihr bringt die PS4 Pro OHNE UHD Blu-Ray-Laufwerk auf den Markt!!! „Der Fokus liegt auf Gaming – This is for the players“ <- Geht’s noch?
Wie könnt Ihr so arrogant sein? Die PS3 hat Vieles geprägt und „nur“ das Gaming soll verbleiben?
Wie könnt Ihr bitte auf das so extrem wichtige und für mich Kaufargument Nr. 1 UHD –Blu-Ray-Laufwerk verzichten?!? Ich hätte auch 499 oder 599 Euro bezahlt, um endlich wieder eine „All-in-One-Konsole“ mit VOLLUMFÄNGLICHEN Multimediafunktionen zu bekommen!

Ich bin mega enttäuscht von Euch Sony! 

Als Konsequenz habe ich eben meine Vorbestellung für das VR-Headset storniert und auch mein Playstation Plus-Abo gekündigt.
Dass Ihr Euch NUR auf die „Hardcore-Gamer“ fokussiert und alles andere egal ist, zeugt von Überheblichkeit.
This is for the players!?!?! Ich bin (war) auch ein Player und für mich war das UHD-Laufwerk Kaufargument Nr. 1, traurig, dass Ihr nur noch eine Zielgruppe bedient! 

Unfassbar!!!!

26.1

Hallo,
Ich habe jetzt öfters auf Twitter gelesen, dass Sony sich dazu geäußert hat, das man per Update noch ein UHD Laufwerk hinzufügen könnte, wenn sich die Community das wünscht.

Da es wirklich viele haben möchten, wird sich Sony das nicht nehmen lassen und dies noch zum Launch per Update hinzufügen, ich hoffe es zumindest!

@L3TSMAX_YT: Das würde mich natürlich “umstimmen”, ich glaube aber nicht daran. :-/
Trotzdem danke für die Info!

Die GPU ist (angeblich) 2,5x so schnell, 4k hat aber 4x so viele Pixel wie 1080p…finde den Fehler…

4 mal so viel Pixel bedeutet nicht 4 mal so viel Arbeit für GPU. Viele der Grafikberechnungen werden pro Polygon/Vertex durchgeführt, da bleibt die Arbeit unabhängig von der Auflösung gleich.

oje flosch_79
ich hoffe Sony wird das verkraften 😉

ist schon schade ohne UHD und mir wäre es die zB 50 € (oder etwas mehr) Aufpreis auch wert gewesen….

Das du deshalb aber PSVR auch stornierst ist schon wenig nachvollziehbar da eigentlich komplett unabhängig (um wieviel besser VR auf der Pro sein wir stell ich mal in Frage) deshalb erschein mir das schon irrational und wenig sachlich…

@Alpha-Tier: Es ist nicht empirisch belegt, aber unsachlich und irrational ist das nicht! Klar, ein wenig emotional ist es schon, aber es ist “nachgewiesen” (diverse Quellen im Internet), dass Du mit der PS4 Standard mit VR wenig Spaß haben wirst, auch wenn Sony das Gegenteil behauptet (die wollen ja auch verkaufen).
😉

28.2

@flosch_79
Aus deinem Kommentar lese ich mal raus das du die VR selbst noch gar nicht getestet hast. Denn sonst wüsstest du, dass man mit der Vr auf der normalen PS4 einen ziemlichen Spaß haben kann. Außerdem finde ich es schon dreist Sony als überheblich und arrogant zu bezeichnen. Die Playstation war von Anfang an nicht als Multimediabox gedacht sondern als SPIELEkonsole. Das man da den Fokus aufs Gaming legt, ist irgendwie verständlich… Wenn du Multimedia willst kauf dir ne Xbox oder schaff dir gleich einen UHD-Player an.

Fleissfresser488 08 September, 2016 @ 16:10
29

Weißte was das schlimmste daran ist : Jeder der ein 4K Fernseher hat, dem bringt die ps4 pro ABSOLUT GARNICHTS! Wegen folgender Sache : Fie ps4 pro gibt die Spiele ja nicht in nativen 4K aus sondern rendert es auf 4K hoch! Jeder 4K Fernseher, JEDER der halbwegs von einer “guten” Marke kommt, Sony, Samsung, LG, usw, rendern alle Inhalte AUTOMATISCH hoch die nicht 4K sind. Also im Endeffekt ist es das selbe! Mein Sony 4K Fernseher, 50 Zoll, 1500€ bezahlt, rendert die meine ps4 auf 4K hoch, ja genau, ich spiele sozusagen auf hochgerenderten 4K, wie die ps4 pro. Also ist das eigentlich total UNNÜTZIG! Dann HDR : selbst mein 1500€ Fernseher von Sony unterstützt kein HDR. Also für HDR muss man schon ordentlich mehr Geld draufpachen. Dann die verbesserte Grafik- Gut- Verbesserte FPS- Gut- verbesserte VR Erfahrung – Gut, ich werd mir das Teil trotzdem holen

..und nochwas: “weichere Bilder”.. ernsthaft? Klingt für mich n bischen wie lost in translation…

Trotzdem bleibt die Frage, ab wann sie bei Amazon.de vorbestellbar sein wird. Wieviel denkt ihr bekommt man für ne gebraucht “alte” PS4 in 2 Monaten noch ?

Ich hab sie heute morgen Vorbestellt bei Media Markt

31.2

Bei Amazon.de kannst du sie inzwischen auf vorbestellen.

Hallo Sony,

danke das ihr euch bemüht habt die PS4 zu verbessern, leider habt Ihr mit diesem Update an den Playstation nicht abgeholt.

Das ihr weiterhin auf 1080p setzt finde ich soweit in Ordnung, da ihr sonst den Preis für die Konsole drastisch erhöhen müsstet.

Netflix und YouTube in 4k kann jeder UHD TV. Was wirklich sinnvoll gewesen wäre ist ein UHD BluRay Laufwerk, ein neuer Standard war früher schon DER Kaufgrund für die PS3 ! Schade das ihr den Erfolg der PS4 PRO Konsole auf Spiel setzt.

Ich hätte mir sonst eine PS4 Pro sofort vorbestellt, jetzt weiß ich ehrlich gesagt keinen wirklichen Kaufgrund warum ich wechseln sollte. Schönere Grafik ist gut aber nicht schlagkräftig genug um zu wechseln.

Mit freundlichen Grüßen

Gerd

32.1

Hallo Sony,

danke das ihr euch bemüht habt die PS4 zu verbessern, leider habt Ihr mit diesem Update an den Playstation Fans nicht abgeholt.

Das ihr weiterhin auf 1080p setzt finde ich soweit in Ordnung, da ihr sonst den Preis für die Konsole drastisch erhöhen müsstet.

Netflix und YouTube in 4k kann jeder UHD TV. Was wirklich sinnvoll gewesen wäre ist ein UHD BluRay Laufwerk, ein neuer Standard war früher schon DER Kaufgrund für die PS3 ! Schade das ihr den Erfolg der PS4 PRO Konsole auf Spiel setzt.

Ich hätte mir sonst eine PS4 Pro sofort vorbestellt, jetzt weiß ich ehrlich gesagt keinen wirklichen Kaufgrund warum ich wechseln sollte. Schönere Grafik ist gut aber nicht schlagkräftig genug um zu wechseln.

Mit freundlichen Grüßen

Gerd

Ganz ehrlich ich hab mich übertrieben auf ein uhd Laufwerk gefreut ich würde sogar bisschen mehr bezahlen aber Sony zwingt mich regelrecht zu Xbox zu wechseln was soll der misst sowas nicht mit einzubauen mein Entschluss ist gefallen ich kauf mir keine neue ps4

Ohne UHD Laufwerk ohne mich ich finde das frech das die konkurrenz es hinbekommt und das Schlachtschiff des Gaming’s nicht ich werde erst kaufen sobald die Bestätigung kommt das ein UHD Laufwerk eingebaut ist Ich möchte auch gekaufte 4K UHD Filme abspielen können ich bin nicht der einzige der so denkt

Digital Foundry: Drei Stunden mit der PlayStation 4 Pro
http://www.eurogamer.de/articles/2016-09-08-digital-foundry-drei-stunden-mit-der-playstation-4-pro

Wenn ihr mal qualifiziert Aussagen statt Dampf geplaudere lesen wollt.

Thanks, John!

Irgendwie sind 90% aller Kommentare “*jammer* Kein UHD” Bin ich der einzige der die PS4 zum zocken benutzt?
Ich weiß zwar, dass damals die PS3 als “billigster BR-Player” gegolten hat und darum ein paar sich das Ding echt nur für Filme holten. Aber trotzdem… UHD ist doch ultra Wayne und wer Multimedia will soll zu MS gehen.

36.1

Natürlich ist die Playstation vorrangig zum zocken da, jedoch werden Konsolen ja schon lange nicht mehr nur als reine Spielestationen, sondern als Multimediacenter vermarktet. Das dann der Erfinder der Blu-Ray es nicht gebacken bekommt, ein passendes Laufwerk einzubauen, die Konkurrenz aber schon enttäuscht da natürlich. Schließlich ist ihr Ziel ja eindeutig das die Leute vermehrt zu 4K Geräten greifen. Wieso dann nicht etwas verkaufen was alle wichtigen Aspekte abdeckt und das Erlebnis 4K komplett macht?

Gerade kam ja erst heraus das ein UHD Blu-Ray Laufwerk nichts anderes als ein normales Blu-Ray Laufwerk ist, welches man nur softwareseitig etwas anders ansteuern muss. De facto wären es für Sony maximal eine Woche Codingzeit um das Ganze vernünftig zum Laufen zu bringen. Stattdessen werden lieber an den Haaren herbeigezogene Aussagen getroffen um davon abzulenken das bald der erste eigene UHD Blu-Ray Player von Sony heraus kommt und dieser dann nicht mehr vernünftig vermarktet wer...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Natürlich ist die Playstation vorrangig zum zocken da, jedoch werden Konsolen ja schon lange nicht mehr nur als reine Spielestationen, sondern als Multimediacenter vermarktet. Das dann der Erfinder der Blu-Ray es nicht gebacken bekommt, ein passendes Laufwerk einzubauen, die Konkurrenz aber schon enttäuscht da natürlich. Schließlich ist ihr Ziel ja eindeutig das die Leute vermehrt zu 4K Geräten greifen. Wieso dann nicht etwas verkaufen was alle wichtigen Aspekte abdeckt und das Erlebnis 4K komplett macht?

Gerade kam ja erst heraus das ein UHD Blu-Ray Laufwerk nichts anderes als ein normales Blu-Ray Laufwerk ist, welches man nur softwareseitig etwas anders ansteuern muss. De facto wären es für Sony maximal eine Woche Codingzeit um das Ganze vernünftig zum Laufen zu bringen. Stattdessen werden lieber an den Haaren herbeigezogene Aussagen getroffen um davon abzulenken das bald der erste eigene UHD Blu-Ray Player von Sony heraus kommt und dieser dann nicht mehr vernünftig vermarktet werden kann.

Hallo Sony ich bin sehr interessiert an der playstatin 4 pro ich hätte da auch mal eine Frage dürfte ich sie für euch testen wehre Sehr froh drüber wenn ich diese Playstation testen dürfte ich würde es dann auch Für euch ein YouTube video machen um sie weiter zu empfehlen würde mich sehr freun

LIEBE GRÜßE alex_dustin 🙂

Und ihr habt die besten Konsolen der Welt

netter Versuch 😀

38

Ich wollte eigentlich nichts dazu schreiben, aber aufgrund des absoluten Unverständnisses kann ich nicht anders.

Wie kann man eine 4K/HDR-Konsole ohne der Fähigkeit 4K-Blu Rays abspielen zu können denn ernstahft anpreisen und verkaufen wollen?! Mein Bruder und ich besitzen beide eine Playstation 4 und wir waren ganz heiß auf das Meeting gestern, denn wir waren fest überzeugt uns die neue PS4 zu holen. Alles klang soweit gut und dann der Schock: Kein UHD-Laufwerk!

Ja, klar jetzt sagen viele, die wollen sich nicht selber das Geschäft mit den kommenden 4K-Playern vermiesen, ABER sind sie denn dafür echt bereit sich das Playstation-Geschäft in gewisser Weise zu vermiesen?! Ernsthaft?!

Nur mal so aus Geschäftssicht: Ein Playstation-Zocker mit einem 4K-Fernseher, kann ohne schlechtes Gewissen zu sich selber oder seiner Frau/Freundin sagen: “Ja, aber damit kann ich meinen 4K-Fernseher endlich mal auch benutzen” und nochmals zuschlagen. Ähnlich sieht es mit Personen aus, die schon länger m...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich wollte eigentlich nichts dazu schreiben, aber aufgrund des absoluten Unverständnisses kann ich nicht anders.

Wie kann man eine 4K/HDR-Konsole ohne der Fähigkeit 4K-Blu Rays abspielen zu können denn ernstahft anpreisen und verkaufen wollen?! Mein Bruder und ich besitzen beide eine Playstation 4 und wir waren ganz heiß auf das Meeting gestern, denn wir waren fest überzeugt uns die neue PS4 zu holen. Alles klang soweit gut und dann der Schock: Kein UHD-Laufwerk!

Ja, klar jetzt sagen viele, die wollen sich nicht selber das Geschäft mit den kommenden 4K-Playern vermiesen, ABER sind sie denn dafür echt bereit sich das Playstation-Geschäft in gewisser Weise zu vermiesen?! Ernsthaft?!

Nur mal so aus Geschäftssicht: Ein Playstation-Zocker mit einem 4K-Fernseher, kann ohne schlechtes Gewissen zu sich selber oder seiner Frau/Freundin sagen: “Ja, aber damit kann ich meinen 4K-Fernseher endlich mal auch benutzen” und nochmals zuschlagen. Ähnlich sieht es mit Personen aus, die schon länger mit den Gedanken spielen sich einen neuen Fernseher zu kaufen. DAS HEIßT, Sony könnte damit wahrscheinlich noch einige Fernseher mehr verkaufen, da ja alle mit der PS4 Pro so zufrieden wären, dass sie gerne zu guten Sony-TVs greifen würden. (Ich habe selber einen bei mir stehen).

Also kurz: Viele, die bereits eine PS4 besitzen, hätten sich trotzdem nochmal eine geholt und wenn von 40 Millionen das nur 10% sind, dann sind das schließlich 4 Millionen Einheiten mehr.

Ohne den UHD-Laufwerk fühlen sich viele (mich eingeschlossen) vor den Kopf gestoßen und holen sich aus Prinzip keine PS4 Pro, kein Playstation VR (durfte es auf der CES testen und war begeistert) und manche holen sich sicher keinen Sony-Fernseher.

Denkt Sony wirklich, dass es mit dieser Strategie den Verlust an nicht verkauften PS4 Pros & Fernseher mit der höheren Anzahl an verkauften UHD-Blu Ray-Playern wieder reinholt?! Das glaube ich nicht!

Früher war Kundenzufriedenheit mal etwas wert. Ich hoffe, das ist auch heute noch so und sie sichern zumindest zu, dass es später per Software-Update nachgereicht wird (ähnlich wie bei 3D-Blu Rays). Dann würde Sony sehen wie die Nachfrage an PS4 Pros exponentiell steigen würde.

Vielleicht sieht das ja irgend wer bei Sony und erkennt wie groß das Verlangen nach einer Möglichkeit ist unkomprimierte 4K-Inhalte abspielen zu können. Falls nicht, bin ich der erste der sich auf die Xbox Scorpio freut. Sony, ihr habt es selber in der Hand!

Die Pro ist überall auf Platz 1 schon, 4,2 teraflops für 399 sind unglaublich. Mit uhd laufwerk hättest du 499 aufwärts geblecht und das ist kein preis für den Massenmarkt.

38.2

@andysly:

Mit dieser Aussage liegst du nicht ganz richtig. Die Technik hinter Blu-Ray und UHD Blu-Ray ist nahezu identisch. Du kannst also über das gleiche Blu-Ray Laufwerk beides betreiben und musst es nur softwareseitig etwas anders ansteuern – da UHD Blu-Rays mehr Layer besitzen. Dementsprechend sollte das für den Erfinder der Blu-Ray wenig Mehrkosten verursachen. Alternativ könnte man die Pro auch mit und ohne Laufwerk anbieten, hier wären offensichtlich einige bereit 50 – 100 Euro mehr zu zahlen. Ich würde soweit spekulieren das sie sich trotz des höheren Preises am Besten verkaufen würde.

38.3

Natürlich ist die auf Platz 1, aber heißt das, dass das Potenzial aller möglichen Vorbestellungen ausreizt? Ich denke da gerne immer an Batman vs. Superman. Der war auch lange auf Platz 1 und trotzdem kannst du sicher sein, wenn die Zuschauer damit zufrieden gewesen wären, dann hätten den Film deutlich mehr Leute besucht. ^^

4,2 TeraFlops für 399 € ist definitiv ein guter Deal. Allerdings muss man das vielleicht etwas gesondert betrachten. Es sind die gleichen Bauteile wie zuvor. Lediglich durch AMDs neue Polaris Architektur ist dieser Schub möglich und die ist – wie ihre neuen Grafikkarten zeigen – scheinbar recht billig. Die höhere Taktrate der CPU wird zu Kosten eines größeren Gehäuses erreicht. Ich hoffe sehr, dass hochwertigere Lüfter eingebaut werden, so dass JET nur noch die Bezeichnung der Farbe sein wird. 😉

Ich denke, es geht um die Kundenzufriedenheit. Kaufen zufriedene Kunden nicht gerne mehr Peripherie der Playstation-Familie? Ich würde mir z.B. gerne VR holen. Wenn ein ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Natürlich ist die auf Platz 1, aber heißt das, dass das Potenzial aller möglichen Vorbestellungen ausreizt? Ich denke da gerne immer an Batman vs. Superman. Der war auch lange auf Platz 1 und trotzdem kannst du sicher sein, wenn die Zuschauer damit zufrieden gewesen wären, dann hätten den Film deutlich mehr Leute besucht. ^^

4,2 TeraFlops für 399 € ist definitiv ein guter Deal. Allerdings muss man das vielleicht etwas gesondert betrachten. Es sind die gleichen Bauteile wie zuvor. Lediglich durch AMDs neue Polaris Architektur ist dieser Schub möglich und die ist – wie ihre neuen Grafikkarten zeigen – scheinbar recht billig. Die höhere Taktrate der CPU wird zu Kosten eines größeren Gehäuses erreicht. Ich hoffe sehr, dass hochwertigere Lüfter eingebaut werden, so dass JET nur noch die Bezeichnung der Farbe sein wird. 😉

Ich denke, es geht um die Kundenzufriedenheit. Kaufen zufriedene Kunden nicht gerne mehr Peripherie der Playstation-Familie? Ich würde mir z.B. gerne VR holen. Wenn ein Update wirklich per Software möglich ist, sollte Sony hoffentlich das Bedürfnis der Players erkennen und reagieren. Es heißt doch immer: “This is for the players”

Ich kaufe mir die neue PS4 PRO am ersten Tag (brauche kein UHD), weil ich die neue so schnell ist wie eine GTX 1060. Als ich 2013 mir die PS4 gekauft hatte, war ich von der Grafik nicht so sehr begeistert und habe sie wieder verkauft. Aber jetzt, nachdem ich die Demo Videos von Watch Dogz 2 auf der PS4 Pro gesehen habe, und auch VR wohl noch besser aussehen soll… kaufe ich sie mir gleich am ersten Tag. VR natürlich auch… must have. Ausserdem kann ich mir vorstellen das Sony in einem Jahr eine PS4 PRO Slim mit UHD und noch besserer Grafik releasen wird.

39.1

Wäre das nicht das Armutszeugnis für Sony? Nach dem Motto: “Ups, wir haben uns jetzt doch umentschieden. Anscheinend ist es den Zockern doch wichtig und so können wir nochmal auf einen Verkauf hoffen”

Goodbye PS ,weihnachtsabzocke wer drauf reinfällt ist selbst schuld hahahahahahah!!!!!!!!!!!!!!!!XBox ich komme

40.1

Naja ich bin eh ein Vertreter derer, die alle Konsolen haben. Die XBOne ist keine schlechte Konsole nur sind halt die Exclusivetitel etwas mau… Zumindest ist das Zeug das es per Games with Gold gibt besser (Sony hats ja nun auch mal geschafft uns Lords of the Fallen zu geben… nach dem man es für XBOne schon im März hatte LOL) Fakt ist ich würde jeden Empfehlen, immer alles da zu haben und eine Mainplatform (bei mir immer noch Sony) auszuwählen.

40.2

Ich warte bis die Xbox Scorpio kommt!!! Vielleicht wird ja Sony wach gerüttelt und packt was ordentliches auf den Tisch

Sony soll sich mal konkret äußern ob Sie das UHD-Blu-Ray Laufwerk per Firmware nachrüsten können/werden.
Ohne UHD-Blu-ray werde ich mir keine Pro kaufen, dann warte ich auf die Xbox Scorpio.

42

Ich will mal hoffen das in Zukunft alle PS4 Spiele nicht nur auf der PS4Pro perfekt laufen und gut aussehen!
“…reichhaltiger und detaillierter dargestellt.” Was sol das heissen?
Spiele werden in zukunft nur für PS4Pro zugeschnitten und für die Standartkonsohle grob (zuviel) runter gedreht
werden (weil es schneller und billiger ist als das Spiel 2x für PS zu optimieren), sodass Sofort-Konsolenkäufer dann zum Dank ihres schnellen Kaufs in ein datailarmes Bild gucken?

Ich kauf seit 1996 immer sofort die neue Konsolengenartion aber wenn ich jetzt immer auf die Slim oder Pro version warten muss damit ich das bekomme was Jahre zuvor für die Normal-Konsole angekündigt wurde (Grafik mit vieln Details), hat das Konzept Konsole für mich kein Sinn mehr.

Ist zwar nur einer vermutung, aber wenn ich 400€ in eine PS 3.8 gestekt haben sollte will ich eine Upgrade möglichkeit von Nomal zu Pro oder die Playstationgeschichte endet für mich nach 20 Jahren.

Vielleicht sollte ich mir eine Pro holen, denn bei Spielen wie Lords o. t. Fallen aus dem PSPlus Update
heult sich mein Lüfter schon fast tot.

44

Schon erstaunlich wie alle unbedingt ein UHD Laufwerk haben möchten.
Die Verbreitung von 4K und HDR 10 steckt noch in den Kindertagen.
Noch schlimmer sieht es bei $K Blurays oder TV Sender aus die mit dieser
Auflösung ausstrahlen.

Trotzdem hat Sony mit dem frühen Release der Pro alle Vorteile auf ihrer Seite.
Das Konkurrenz Produkt noch lange entfernt,mit PSVR eine höherer Auflösung
sowie Performance.Viele Aktuelle Top Titel die bald erscheinen und schon das
Pro Feature nutzen siehe FF XV ,COD Infinity Warfare, Battlefield 1, Titanfall 2
Rise of the Tomb Raider.Eine riesen Community die durch die Pro noch weiter
wachsen wird.Ich habe sie mir bestellt und freue mich auf den 10.11.2016.

Für viele meiner Freunde und mich war die neue Konsole fest eingeplant. Wir freuten uns auf neueste Technologien für unsere Lieblingskonsole. Gerade auf ein 4K Blu-ray Laufwerk hatten wir uns besonders gefreut sowie HDR in Filmen + Spielen. Sony hatte seit der PS2 immer ein neues Medium vorangetrieben. Das jetzt dieses Laufwerk nicht mehr vorhanden bzw. eingeplant ist, ist mehr als nur ein herber Schlag. In einem Land wie Deutschland mit teilweise sehr schlechten Anbindungen (teilweise überhaupt keine) sind die physikalischen Datenträger die einzige Möglichkeit sinnvoll an das beste Material zu kommen. Ich kaufe überwiegend meine Spiele sowie Filme auf physikalischen Datenträgern. Bei einer 4 MBit Anbindung bleibt kaum eine Wahl. Selbst mit einer 100Mbit+ Leitung hätte ich trotzdem das Laufwerk gewollt.

Schade Sony, so fließt unser Geld wohl in Richtung Xbox One S. Die hat ja bekanntlich das Ultra Blu-ray Laufwerk.

45.1

Das selbe bei mir. Habe gerade noch so eine 7,5 Mbit/s-Leitung und werde mir auch keine Pro zulegen, da meiner Meinung nach einfach zu viel fehlt (UHD-Laufwerk, usw…). Allerdings habe ich eine üble Vermutung, und zwar, dass bei der neuen PS5 auf ein optisches Laufwerk ganz verzichtet wird – das wäre dann in der Tat ein großer Fehlschlag (wie du schon erwähnst hast, mit den schlechten Anbindungen in DE) und wäre Grund für viele zu einer XBOX zu wechseln (falls diese nicht auch auf das optische Laufwerk verzichtet).

So sehr es mich schmerzt es zu sagen. Als ich die Playstation 4 damals voller Spannung erwartet habe, wurde auch vieles versprochen. Aber meine Playstation ist so laut wie ein Flugzeug Und die Controller sind ein reinfall. Ich bin stark enttäuscht und es schmerzt mich ein Leben lang ein Playstation Fan zu sein und so eine Enttäuschung zu erleben.

47

Hi an die Kritiker,
ich habe, fas von allen wichtigen und auch von wenig wichtigen, Kommentaren, von euch Usern mir in ganz Ruhe durch gelesen. Von ganz Anfang als Kind, wie auch als Jugendlicher, bis jetzt als gut Erwachsener mit Ps.1 bis zu letzt Ps.4 , hatte ich viel Spaß mit allen 4 Playstationen gehabt. Zuletzt sind die Ps 3 und Ps 4 übrig geblieben. Womit ich mal wieder Ps 3 Mafia II und mit Ps 4 GTA 5 mein Lieblings Spiel das ich über 3 mal Whd. zu ende gespielt habe, meist mich besshäftige. Und jetzt wird ein ganz neues Ps 4 Slim in wenigen Tagen auf dem Markt zu Vorbestell wie zu Online Kauf geboten, wie auch Heute genau in 2 Monaten die Ps 4 Pro endlich, auf dem Markt zum Kauf geboten, wobei wie ihr schon bescheid wist, das die Ps Pro vorbestell bar ist.
Bis hier alles im grünen Bereich.. : ) So jetzt zu mein persönlichen Meinung, ich rede nicht von professionellen Wissen, wie von Freaks oder schon mehr weit über Wissen über die Technik von Ps 4 – Ps 4 Pro, wobei ich vom l...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hi an die Kritiker,
ich habe, fas von allen wichtigen und auch von wenig wichtigen, Kommentaren, von euch Usern mir in ganz Ruhe durch gelesen. Von ganz Anfang als Kind, wie auch als Jugendlicher, bis jetzt als gut Erwachsener mit Ps.1 bis zu letzt Ps.4 , hatte ich viel Spaß mit allen 4 Playstationen gehabt. Zuletzt sind die Ps 3 und Ps 4 übrig geblieben. Womit ich mal wieder Ps 3 Mafia II und mit Ps 4 GTA 5 mein Lieblings Spiel das ich über 3 mal Whd. zu ende gespielt habe, meist mich besshäftige. Und jetzt wird ein ganz neues Ps 4 Slim in wenigen Tagen auf dem Markt zu Vorbestell wie zu Online Kauf geboten, wie auch Heute genau in 2 Monaten die Ps 4 Pro endlich, auf dem Markt zum Kauf geboten, wobei wie ihr schon bescheid wist, das die Ps Pro vorbestell bar ist.
Bis hier alles im grünen Bereich.. : ) So jetzt zu mein persönlichen Meinung, ich rede nicht von professionellen Wissen, wie von Freaks oder schon mehr weit über Wissen über die Technik von Ps 4 – Ps 4 Pro, wobei ich vom lesen her gute gefragte “Profi – Usern” durch lesen bemerkt habe, das bei denen was gut Wissen steckt, mehr als ich über haupt schreiben kann, ihr versteht mich, ihr wisst von wem ich rede und schreibe.. ; ))
Sorry wegen Rechtschreibung, Vormullierung und Deutsch Ausdruck, aber ich denke man kann mich verstehen. Danke fürs Verständnis. : )) Kommen wir mal zum wesentlichen wichtigen.
Fazit: Fast über 80 % oder etwas mehr kann ich vom “Usern” lesen her sagen, das fast überwiegend sauer,enttäuscht und frustriert sind, weil leider typisch wie auch vielleicht nicht typisch Sony leider Gottes, euch alle fast enttäuscht, weil kein “UHD – LAUFWERK” bei Ps 4 Pro mit eingebaut ist. Bis hier kann ich euren Frust und Ärger gut verstehen, nichts ein zu wenden, ok. Ich möchte gerne sagen, habt Geduld und wartet erst ab, bis es 10.Nov. die Ps 4 Pro endlich auf dem Markt erscheint und zu kaufen gibt. Das werde ich gern euch mitteilen. Man weiß von vorn her nicht, das es euch allen, mit mir zusammen, endeffeckt doch gefällt. Also ich kaufe nicht direkt oder kein Vorbestellung, weil ich vielle Bestellungen über Online AMAZON.de auch Mediamarkt bestelle wie auch andere Online Konkurrenten. Ich warte ab. Zuletzt: Möchte ich gern mitteilen, ich besitze fast schon 2 Jahr, ein LCD Phillips 58 Zoll 147cm 4K UHD TV und das spielen mit Ps4 Pro Ps4 Spiel MAFIA III DELUXE das 7 Oktober bei AMAZON.de zu bestellen gibt, vorbestell ist es schon, freu mich darauf. Bestimmt gut zu spielen ist.

Danke.

Ich muss gestehen, dass ich inständig hoffe, dass sowohl MS als auch Sony mit ihren Update-Konsolen kräftig auf die Fresse fallen. Das Ganze ist nichts als eine große Abzocke.
Versteht mich nicht falsch. Ich gönne jedem Gamer der sich so ein Ding holt ehrlich viel Spaß damit und hoffe es hält was sich derjenige davon verspricht.
Bei einem finanziellen Erfolg wird sich Sony das jedoch merken und häufiger minimalst upgedatete Konsolen verkaufen, da die Leute ja offensichtlich bereit sind sich die Geräte zuzulegen und spätestens ab dann kann kaum mehr gewährleistet werden, dass jedes Spiel auf jedem Gerät funktioniert. Sicher, Sony sagt, dass alle Spiele auf PS4 Standard und Pro spielbar sein werden. Glaub ich sogar. Aber wer garantiert, dass das bei zukünftigen Updates (und die wird es bei Erfolg geben, spätestens in der nächsten Konsolengeneration) genau so sein wird.
Dann kann ich auch gleich am PC zocken wenn ich ohnehin permanent die Hardware erneuern muss (und seien wir mal ehrli...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich muss gestehen, dass ich inständig hoffe, dass sowohl MS als auch Sony mit ihren Update-Konsolen kräftig auf die Fresse fallen. Das Ganze ist nichts als eine große Abzocke.
Versteht mich nicht falsch. Ich gönne jedem Gamer der sich so ein Ding holt ehrlich viel Spaß damit und hoffe es hält was sich derjenige davon verspricht.
Bei einem finanziellen Erfolg wird sich Sony das jedoch merken und häufiger minimalst upgedatete Konsolen verkaufen, da die Leute ja offensichtlich bereit sind sich die Geräte zuzulegen und spätestens ab dann kann kaum mehr gewährleistet werden, dass jedes Spiel auf jedem Gerät funktioniert. Sicher, Sony sagt, dass alle Spiele auf PS4 Standard und Pro spielbar sein werden. Glaub ich sogar. Aber wer garantiert, dass das bei zukünftigen Updates (und die wird es bei Erfolg geben, spätestens in der nächsten Konsolengeneration) genau so sein wird.
Dann kann ich auch gleich am PC zocken wenn ich ohnehin permanent die Hardware erneuern muss (und seien wir mal ehrlich, hätte die Grafik bei mir eine hohe Priorität würde ich ohnehin am PC sitzen).
Das oben genannte gilt natürlich auch für MS.
Was dem Ganzen aber noch die Krone aufsetzt ist, dass man erstmal Aktionen wie die aktuelle bei MM bewirbt, sich die Leute die alte Konsole holen und dann kommt ein “Oh übrigens Leute jetzt gibt es die PS Pro.” Sony macht hier nichts anderes als den eigenen Kunden den Mittelfinger vor’s Gesicht zu halten und so was muss bestraft werden. Die beste Strafe wäre wenn der Schrott floppt.

TsugumoHanshiro 20 September, 2016 @ 13:48
48.1

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Käufer der alten Variante haben sozusagen für’s Hardware-Entwicklungsteam gespendet. Und das alles bloß, weil die VR-Sache sonst mit der alten PS4 nicht zu packen wäre.

49

Jetzt mal ganz ehrlich Leute…
Wer einen fetten 4k Tv (+ wahrscheinlich einer entsprechenden Soundanlage) bei sich stehen hat, heult jetzt hier rum das es kein UHD Laufwerk gibt? Ich frag mich manchmal echt was bei manchen verkehrt ist. Es ist eine SPIELEkonsole und keine Multimediabox. Die Konsole ist darauf ausgelegt mehr Leistung für neue Spiele zu bringen und die VR zu unterstützen. Mehr nicht… Wer Multimedia will soll zur XBox greifen oder sich einfach einen UHD Player kaufen. Denn wer meiner Meinung Geld für einen 4k TV + Anlage hat, wird auch das nötige Kleingeld für einen Player haben.

Und wenn wir schon gerade bei XBox sind: Die ganzen Leute, die meinen die Pro mit der One S oder der Scorpio vergleichen zu müssen… Da fällt mir auch langsam nichts mehr zu ein. Man kann die Pro mit keiner Konsole vergleichen, weil sie in dieser Form “einzigartig” ist. Die One S ist von der Leistung her zu schwach als das man sie vergleichen könnte und die Scorpio kommt erst Ende 2017. Leider s...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Jetzt mal ganz ehrlich Leute…
Wer einen fetten 4k Tv (+ wahrscheinlich einer entsprechenden Soundanlage) bei sich stehen hat, heult jetzt hier rum das es kein UHD Laufwerk gibt? Ich frag mich manchmal echt was bei manchen verkehrt ist. Es ist eine SPIELEkonsole und keine Multimediabox. Die Konsole ist darauf ausgelegt mehr Leistung für neue Spiele zu bringen und die VR zu unterstützen. Mehr nicht… Wer Multimedia will soll zur XBox greifen oder sich einfach einen UHD Player kaufen. Denn wer meiner Meinung Geld für einen 4k TV + Anlage hat, wird auch das nötige Kleingeld für einen Player haben.

Und wenn wir schon gerade bei XBox sind: Die ganzen Leute, die meinen die Pro mit der One S oder der Scorpio vergleichen zu müssen… Da fällt mir auch langsam nichts mehr zu ein. Man kann die Pro mit keiner Konsole vergleichen, weil sie in dieser Form “einzigartig” ist. Die One S ist von der Leistung her zu schwach als das man sie vergleichen könnte und die Scorpio kommt erst Ende 2017. Leider scheint das nur wenige zu interessieren. Die sehen nur die Tflops, die bei der Scorpio natürlich höher sein werden. Allerdings sollte man sich da auch mal vor Augen halten, dass sich die Tflops von Pro und Scorpio kaum unterscheiden (~2) wenn man bedenkt das ein ganzes Jahr zwischen den Konsolen liegt. Und da ist noch nicht mal der größere Preisunterschied eingerechnet.

Meiner Meinung nach hat Sony einen guten Job gemacht und eine leistungsstärkere Konsole für wenig Geld rausgebracht. Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, ob er/sie die Mehrleistung wirklich brauch.

49.1

@MondlichtFee: Ist das nicht sehr kindisch gedacht. Man kann sehr wohl die Systems miteinadern vergleichen, denn von der Bauart her und der Systemarchitektur her weisen sie erhebliche Ähnlichkeiten auf.

Der Unterschied von 2 TFlops ist beträchtlich. Du musst bedenken, dass die aktuelle PS4 gerade einmal 1.84 TFlops besitzt. Natürlich ist es noch besonders spannend, was die CPU macht, denn diese kann wie die Datenrate alles noch bedeutend beeintränchtigen.

Jetzt aber viel wichtiger: Wie kann man denn bitte deine Argumentation verstehen? Du meinst, dass jeder, der einen 4K-Fernseher hat, sich auch locker einen 4k-Player besorgen kann?! Das Problem liegt zusätzlich darin, dass 4K-Blu Rays im Moment noch sehr teuer sind (ca. 30€) und du IMMER einen 4k-Player brauchst, um es abspielen zu können. Die PS4 Pro wäre nun perfekt geeignet um dieses Medium massentauglich zu machen. So kannst du gekaufte 4K Blu Rays vielleicht dann auch mal bei einem Freund ansehen. Außerdem gibt es gute 4K Fern...

Vollständigen Kommentar anzeigen

@MondlichtFee: Ist das nicht sehr kindisch gedacht. Man kann sehr wohl die Systems miteinadern vergleichen, denn von der Bauart her und der Systemarchitektur her weisen sie erhebliche Ähnlichkeiten auf.

Der Unterschied von 2 TFlops ist beträchtlich. Du musst bedenken, dass die aktuelle PS4 gerade einmal 1.84 TFlops besitzt. Natürlich ist es noch besonders spannend, was die CPU macht, denn diese kann wie die Datenrate alles noch bedeutend beeintränchtigen.

Jetzt aber viel wichtiger: Wie kann man denn bitte deine Argumentation verstehen? Du meinst, dass jeder, der einen 4K-Fernseher hat, sich auch locker einen 4k-Player besorgen kann?! Das Problem liegt zusätzlich darin, dass 4K-Blu Rays im Moment noch sehr teuer sind (ca. 30€) und du IMMER einen 4k-Player brauchst, um es abspielen zu können. Die PS4 Pro wäre nun perfekt geeignet um dieses Medium massentauglich zu machen. So kannst du gekaufte 4K Blu Rays vielleicht dann auch mal bei einem Freund ansehen. Außerdem gibt es gute 4K Fernseher ab 1000-2000 €. Jetzt frage mal deine Eltern, was sie damals für eine Röhre ausgegeben haben (Bedenke 1000 Mark sind heute 1000 € aufgrund der Inflation). 😉

Ebenso ist die Playstation sehr wohl als Multimediasystem gedacht, denn nur das wird einem modernen Ansatz gerecht. Die Playstation 3 ist bis heute noch das vollständigere System in dieser Hinsicht. Kundenzufriedenheit kann durch viele Dinge erreicht werden. Und eines ist zum Beispiel nicht 5 verschiedene Geräte für ein umfangreiches Erlebnis zu benötigen. Das ist auch der Grund, weshalb jeder TV heutzutage ein Smart TV ist und einen eingebauten Tuner hat. Jeder erwartet solche Funktionen von einem modernen Gerät.

Die PS4 Pro hätte mit der Unterstützung von UHD-Blu Rays ein echtes Kaufargument und würde einen spürbaren Mehrwert bieten.

PS: Wenn es die Project Scorpio JETZT schon geben würde, die ein deutliches besseres Multimediasystem darstellt, dann würde es Sony vielleicht auch schon verstehen und einsehen, dass viele sich sehr wohl genau nach solch einem Multimedia-Erlebnis sehnen. Ich würde sofort wechseln, wenn die Project Scorpio in Sichtweite wäre. Im Moment hat Sony lediglich den zeitlichen Vorteil, der durchaus viel Wert ist. Ich erinnere nur an die Zeit, als Microsoft mit nur einer Pressekonferenz die Gunst der Zoker verlor und alle in Scharen zur Playstation 4 wechselten.

Würd mir eher ne PS4 Pro ohne Disclaufwerk wünschen (Dafür vorn nen Usbslot mehr und ne 2TB Festplatte)! Unglaublich was hier rumgeheult wird! Wer sich derzeit nen 4K Fernseher mit HDR leisten kann sollte das mitm UHD Player wohl auch hinbekommen… Ausserdem, hat mal einer geschaut wieviel UHDs aufm Markt sind bzw. angekündigt sind? Einfach lol!!! Denke kaum das ich meine Blu Ray Sammlung kostenintensiv in nächster Zeit auf UHD umstellen werde (Was sicher mehr kosten würde als nen 4K HDR Fernseher derzeit)

Wird geladen ...
Alles laden

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf