Veröffentlicht am

Wie Hello Games geschichtliche Hintergründe und Tiefe des Universums von No Man’s Sky entwickelte

Neues Video beleuchtet die Zusammenarbeit von Dave Gibbons und James Swallow

Sean Murray, Hello Games:

Hallo zusammen! Ich bin Sean Murray, einer der Programmierer, die an dem Spiel namens No Man’s Sky arbeiten, dem anstehenden Science-Fiction-Titel für PlayStation 4.

Heute möchte ich euch etwas Neues zeigen, nämlich unsere Herangehensweise an die Historie unseres Universums, sowie unsere Methode, darin Geschichten erzählen. Es ist ein wenig anders als das, was ihr wahrscheinlich aus anderen Spielen kennt.

Bei einem Universum, das so offen wie unseres ist – mit einer nahezu unbegrenzten Anzahl an Planeten -, möchten wir, dass die Spieler alles nach ihren eigenen Regeln entdecken. Wir haben keine langen Filmsequenzen oder eine traditionelle, lineare Story.

Es gibt allerdings ein echtes Grundsystem im Spiel. Dadurch hat hoffentlich alles, was ihr im Spiel findet, einen Grund für seine Existenz. Wenn ihr ein Gebäude seht, haben wir uns überlegt, wer es gebaut haben könnte und was der Grund dafür war. Es ist etwas, bei dem wir mit Spannung darauf warten, das es die Fans entdecken werden und ihre eigenen Interpretationen entwickeln.

Ich hatte das unglaubliche Privileg, mit zwei Storyschreibern zusammenzuarbeiten, die ich sehr bewundere: Dave Gibbons (Watchmen, Kingsman, 2000 AD) und James Swallow (Deus Ex: Human Revolution, Star Trek). Sie haben versucht, ihre ganz eigenen Geschichten in unserem Universum zu entwerfen – also genau das, was auch hoffentlich die Spieler tun werden. Wir haben sie den „Adventures in No Man’s Sky”-Comic genannt (Teil der Limited Edition des Spiels).

Uns alle verbindet die große Begeisterung für das Sci-Fi-Genre, daher fühlte es sich wie die perfekte Zusammenarbeit an, dass sie ihre eigenen Geschichten in unserem Universum erschaffen und sowohl ihr Wissen mit uns geteilt als auch uns dabei geholfen haben, einige der wesentlichen Bestandteile dieses Grundsystems mitzuentwickeln. Das Warum wird euch im folgenden Video beantwortet, welches uns Dave großzügigerweise in seinem Studio hat filmen lassen …

Wenn euch das interessiert hat, wollt ihr vielleicht auch das andere Video sehen, in dem wir über den Stil des Spiels sprechen. Wir erklären dort die Inspirationen und wie die prozedurale Generierung all das möglich macht.

1 Kommentare
0 Autorenantworten
Max300plus480 12 Mai, 2016 @ 20:04
1

Hey ich kenn dieses spiel nicht aber es gefelt mir für die deuscher schaut euch pixel connect oder mpoxde . Um was geht mal so das spiel ich ferschtehe keinn englisch Es geht in die galxy mit abenteuer aber was noch ist da ich frage mich macht das spass gäfelt es mir ? KEINE anung

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf