Veröffentlicht am

PlayStation VR: Preis und Veröffentlichungsdatum enthüllt

Ein neues Gaming-Erlebnis erwartet uns

Andy House, SCE:

Die jährliche Game Developers Conference ist gerade in vollem Gange, was auch bedeutet, dass ich euch mit den aktuellsten News zu PlayStation VR versorgen kann. Heute kündigen wir an, dass PlayStation VR im Oktober dieses Jahres zum folgenden empfohlenenen Verkaufspreis von 399 Euro auf den Markt kommt.

Das ist ein bisschen später als ursprünglich vorgesehen, und ich möchte mich bei allen für ihre Geduld und ihre anhaltende Unterstützung bedanken. PlayStation VR ermöglicht bahnbrechende neue Gaming-Erlebnisse, und wir wollten uns die Zeit nehmen, um dafür zu sorgen, dass bei der Veröffentlichung eine breite Vielfalt von Inhalten und ein ausreichendes Angebot an Hardware verfügbar sind. Wir freuen uns schon unglaublich darauf, PS VR endlich auf den Markt zu bringen.

Es ist mir außerdem ein Vergnügen, die endgültige PS VR-Version für Konsumenten und alle im Paket enthaltenen Inhalte vorstellen.

PSVR_3D MOCK

PSVR_acc

Heute arbeiten mehr als 230 Entwickler an Inhalten für PlayStation VR, von kleineren unabhängigen Entwicklern bis hin zu den größeren Studios der branchenführenden Herausgeber. Mit der Veröffentlichung im Oktober 2016 bis hin zum Jahresende wird es mehr als 50 Spiele für das Headset geben. Natürlich wird auch das Potenzial von PlayStation VR im Laufe der Zeit immer besser ausgeschöpft werden, da talentierte Entwickler neue Erlebnisse und neue Genres schaffen werden, die ohne VR nicht möglich sind. Die Zukunft sieht also rosig aus.

Außerdem können alle PS VR-Besitzer The Playroom VR von Japan Studio ab der Veröffentlichung kostenlos im PlayStation Store herunterladen. The Playroom VR umfasst sechs Spiele, die ihr gemeinsam mit Freunden und Familie genießen könnt, und in denen gezeigt wird, wie sich virtuelle Realität teilen lässt.

All jene, die ihr PlayStation VR-System in der SCEE-Region kaufen, erhalten eine PlayStation VR-Demo-Disc mit einigen spielbaren Erlebnissen der besten Spiele, die zur Veröffentlichung erhältlich sind.

Das PlayStation VR-Headset kommt im Vereinigten Königreich, Irland, Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Portugal, Italien, den Benelux-Staaten, Australien, Neuseeland, Polen, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland und der Tschechischen Republik im Oktober 2016 auf den Markt.

PlayStation VR kann demnächst vorbestellt werden. Alle Details zu PS VR und Informationen zur Vorbestellung gibt’s unter playstation.com/psvr.

Mit PlayStation VR bricht die Zukunft des Gaming an. Wir freuen uns schon sehr, euch im Laufe des Jahres über alle Neuigkeiten zur Veröffentlichung auf dem Laufenden zu halten.

PSVR_03PSVR_07PSVR_02
35 Kommentare
1 Autorenantworten

Ich hab mich schon so auf eine Veröffentlichung im ersten Halbjahr gefreut. Sooooo Schade. Aber wenigstens entspricht der Preis meinen Hoffnungen. :-(((

2

Oh… Sieht so aus, als ob ich wohl etwas Zuviel auf die Seite gelegt habe für die PSVR xD
Eigentlich könnte ich mir die Rift für den PC holen, da mein Rechner weit über den Anforderungen ist, aber ich sehe mehr Potential in der PSVR. Gut, die Qualität wird zwar geringer sein, doch bei einer einheitlichen Hardware und vor allem bei den vielen japanischen Titeln, gewinnt für mich die PSVR um Längen. Man braucht sich ja nur mal die ganzen Animes anschauen, was da teilweise für krankes, aber absolut geniales und tiefsinniges Zeug dabei ist. Da werden sicher viele japanische Entwickler PS Only Titel rausbringen. Das wird ein Fest.
Dann lohnt es sich auch wieder die PS4 an zu werfen. Seit Monaten ist nur noch meine One an dran ^^

Nice, jetzt bitte schöne Spiele zeigen, die zum Launch verfügbar sein werden =)

ich kann es kaum abwarten 😀 wird es ein Bundle geben das Kamera und Move Controller in einem hat ?

Roland Fauster 16 März, 2016 @ 09:31
4.1

Genaue Details über PlayStationVR werden wir hier im Blog in den kommenden Wochen verraten!

Oktober ist sehr gut, dann haben die ausreichend Zeit um No Man’s Sky für VR fit zu machen.

Mit diesen Grärt treten wir Gamer in einer Neue Welt des spilen ein

7

Danke Danke Danke Danke Sony für diesen Preis <3 . Weil wäre es so teuer gewordwn wie Oculus Rift und co. , dann wäre die Sache mit Virtual Reality entgültig Geschichte. Danke Sony!! ^–^

Ich werd mir Playstation VR auf jeden Fall kaufen!! <3

sinisterb00n 16 März, 2016 @ 09:34
8

Nice. Und was hat das mit den vielen Kabeln auf sich? Wäre toll dazu auch eine Erklärung zu erhalten. Länge der Kabel, welches dient wozu etc.
Was hab ich von dem Gerät, wenn ich nicht weiß, auf welche Entfernung ich es benutzen kann, ohne das Kabel abgerissen werden. Oo

Mich würden mal die Daten und was das Teil sonst noch kann brennend interessieren im Vergleich zu den beiden anderen (doppelt so teuren) VR Alternativen.

backspacer92 16 März, 2016 @ 11:16
9.1

Display: OLED
Screen Size: 5.7″
Resolution: 1920xRGBx1080 (960xRGBx1080 per eye)
Refresh Rate:120 Hz, 90 Hz
Sensors: 360 Degree Tracking / 9 LEDs
Field of View: Approximately 100 degrees
Latency: Less than 18 ms
Control: Dual Shock 4 or PlayStation Move
Audio: 3D

OMG WIE GEIL!!!! ich sag nur GTA V auf VR wird extrem geil!! Vorausgesetzt die bekommens hin nen update dafür zu pushen… hat ja aber auch bei der PS4 geklappt!! GEIL!!!

Endlich Steht der Termin aber was mich grad schon Frage, wo kan man den noch die Move Conntroller Kaufen die man ja auch bracht dazu habe im Laden schon ewig keine mehr gesehen.

11.1

Teilweise noch bei gamestoo glaube ich…
Bei mir in der nähe hatte ich im november oder dezember welche geholt, weil ich mich mich einfach zu sehr auf die ankündigung einer beta von dreams freute…
Da hatte ich 2 move controller für insgesamt 24euro bekommen… stand gebraucht drauf und waren nicht originalverpackt… wirken aber absolut ungenutzt (meine zumindest)…. als wären sie restbestände aus bundles oder so… keine ahnung…

11.2

*gamestop … war gemeint. Sorry

12

PSVR wird genauso enden wie die Vita und Move. Man hätte erstmal ein Gerät entwickeln sollen womit die User nicht wie die größten Volldeppen aussehen, also etwas das nicht wesentlich größer als eine Sonnenbrille ist. Für 399€ wird sich PSVR nicht verkaufen, ausser ein paar Nerds wird sich das keiner holen. Ein Zubehör darf nicht teurer als die Konsole sein.

man merkt 0 ahung von technik!
grösse einer sonnenbrille?
wo sind dann die displays?
wo die Linsen?
wo die hardware unter anderem sensoren?
wie willste die Sonnenbrille dicht machen?
Wo sind die Kabel?

du brauchst dir das nicht kaufen es zwingt dirch keiner wenn dir der preis net passt

Ich bräuchte dann noch eine Kamera (+45 €). Da warte ich erstmal auf ein Bundle. (Kamera + VR = 399 €) 🙂

14

Sony sollte irgendwie versuchen das diese überteuerten Re-Seller zu Beginn nicht wieder das ganze Kontingent aufkaufen um es später zu horrenden Preisen verkaufen. Das schadet auch etwas. Macht nur Deals mit großen Shops wie Amazon und Gamestop etc. wo man dann nur 1 pro Kunde bestellen kann. Weil wenn ich damals zur PS4 Veröffentlichung gesehen habe das manche Shops bzw. Halsabschneider 10 oder mehr PS4 wo diese so verdammt knapp war hatten und für 600-900Euro verkauften war echt übel.

PSVR schön und gut. Aber wieso ist die PS-Kamera nicht gleich mit dabei? Diese müsste ich zb. dann noch extra kaufen.

15.1

Weil es die Kamera schon von Anfang an im Handel gab und manche diese bereits besitzen… …vielleicht? Würde die Kamera dabei sein, würde PSVR mehr kosten und die, die die Kamera haben werden gezwungen eine Zweite zu kaufen. Nur so eine Vermutung. Man sollte froh darüber sein, dass man nicht wie bei z.B. beim Destiny Addon behandelt wird. Es wird sicher noch ein Sparbundle kommen.

16

Bevor ich mich über das Gimmick VR, wie dämlich man mit sowas auf dem Kopf aussieht, wie wenig normale Menschen sowas über lange Zeiträume aufgesetzt haben wollen (Nackenschmerzen lassen grüßen) usw. lustig mache, soll dieses Ding für einen Konsolenvollpreis bereits alleine spielfähig sein oder kommt dann dazu noch zwingend der selbe Preis für eine Konsole dazu (mit persönlich fehlt ja immer noch der Anreiz von Spielen, die mich interessieren würden/tatsächlich mal was außergewöhnliches sind, um mir überhaupt eine PS4 zuzulegen)?

17

Super. Bis oktober kann ich locker warten. Wenigstens muss ich mich jetzt nicht mehr mit der frage auseinandersetzen ob ich mir nen lesesessel oder ps vr demnächst kaufe…

Außerdem muss man eh erstmal abwarten, was da noch so an games kommt… ich meine… ich möchte mit psvr nicht nur bauklötze stapeln können… 🙂

Funktionieren youtube360grad-videos dann eigentlich?

Kann man die VR auch als Brillenträger angenehm tragen ? Ich sehe immer nur Bilder und Videos von Leuten ohne Brille. Wäre für mich zb ein wichtiges Kaufkriterium. Wäre toll wenn es dazu eine kleine Info geben würde.

18.1

Wenn man sich die Bilder mal ansieht, würde ich sagen ja. Der Innenraum der PSVR bietet genug Platz für eine Brille. Des Weiteren liegt ja das Gewicht nicht im Gesicht wie bei der Rift, sondern auf dem Kopf selbst wie bei einem Helm.

Schade ist, dass das Kontingent für zB Amazon anscheinend schon wieder so niedrig ist, als dass es 5 Minuten nach Start der VorbestellZeit (12h gings wohl los, ich habs erst auf 5 nach 12 geschaft) schon nicht mehr verfügbar war!

Eines eurer angekündigten Versprechen “…und wir wollten uns die Zeit nehmen, um dafür zu sorgen, dass bei der Veröffentlichung eine breite Vielfalt von Inhalten und ein ausreichendes Angebot an Hardware verfügbar sind…” könnt ihr wohl schon mal nicht einhallten!
Da muss dringend nachgebessert werden!
Ich meine 5 Minuten nach Vorbestellerstart, das ist schon wirklich krass!!!

Ich warte jetzt seit Monaten darauf das Ding vor zu bestellen, und ich habe dazu dann nicht mal 5 Minuten zeit beim Größten Händler meiner Wahl vor zu bestellen bis das Kontingent verbraucht ist und ihr redet hier davon, dass ihr euch die Zeit lasst um genügend Hardware an zu bieten?

Ich soll bis Oktober warten und dann kann ich nicht einmal auf Amazon vorbestellen, weil es INTERNATIONAL oder zumindest Europaweit auf DEM Onlinehändler nicht mehr verfügbar ist?

Wie kommt sowas?

21

Du kannst es auch bei Saturn vorbestellen hab ich auch gemacht. 🙂

So wie ich das auf dieser Seite lese, gibt es da aber nicht die Möglichkeit per Bankeinzug und dann einzug nach absenden der Ware als Zahlungsmittel machen!
Auf Saturn nur mit Kreditkarte oder innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung. Das würde heißen ich zahle fast 7 Monate im Vorraus!

21.2

Nur mal zur Info : man kann auf saturn online und mediamarkt online auch abholung und zahlung im markt auswählen

21.3

Du kannst wie schon gesagt an einem Saturn Shop in deiner Nähe auswählen und zahlst dann erst bei der Abholung, bisher hat es bei Vorbestellungen immer wunderbar geklappt. Du kannst zB auch den newsletter abbonieren und kriegst dann einen 5 Euro Gutschein obendrauf ^^ ich Zahl jetzt 394.99

Mehr Antworten anzeigen
1

Super, das habe ich übersehen, und werde es nachher mal ausprobieren! Danke für die Info…
und trotzdem, von…wir haben uns Zeit für genügend Hardware genommen…” passt hier nicht, wenn ein Kontingend eines Onlineriesen nach knapp 5 Minuten schon abgegriffen ist!

Ich wundere mich über den Hype und werde ganz gemütlich die Markteinführung abwarten. Wenn ich das mit den Einführungen von Move oder 3D TVs vergleiche: Ganz große Aufregung, ganz großer Hype. Und jeweils ein bis zwei Jahre später? Ganz große Flaute, kaum noch Unterstützung in Form von neuen Sachen (beim 3D TV beziehe ich das auf Spiele mit 3D Unterstützung). Von daher gilt für mich: Abwarten und Tee trinken.

24

Kann man mit der VR eigentlich auch ganz normal Filme von der Blu Ray schauen (eine ps4 natzrlich voraus gesetzt)?

399 euro? der Preis ist vernünftig.
move und kamera kriegt man hinterhergeworfen das zu organisieren ist kein problem.
hoffe noch auf eine überarbeite Move.

ich hab ein set bestellt und freu mich drauf nach über 15 jahren mal wieder eine VR Brille auf zu haben.
und sogar mein eigen zu nennen

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Edit history