Bevorstehende PS4-Systemsoftware-Aktualisierung v2.00 bringt Share Play, YouTube und mehr

35 0

Neue Spiel-Enthüllungen und Trailer direkt aus Köln.

Wenn das mal nicht eine großartige Innovation ist, die uns die gamescom 2014 heute gebracht hat! Ab Herbst wird auf PS4 kooperatives Gaming ganz groß geschrieben. Isabelle Tomatis von SCEE hat alle Details für euch.


Isabelle Tomatis, SCEE:

Seitdem wir erstmals die PlayStation 4 und dessen tiefgreifende Social Media-Kapazitäten enthüllt hatten, inklusive den SHARE-Button, haben wir eine außerordentliche Freude bei Spielern bemerkt. Es hat sich eine Spieler-Kultur entwickelt, die sich darauf konzentriert, epische Spielmomente zu teilen, durch Live von der PlayStation, interaktive Streams, SHAREfactory, Neuigkeiten und durch den den Photo-Modus in exklusiven PS4-Spielen wie Infamous Second Son und The Last of Us Remastered.
Lasst uns zusammen einen Schritt weiter gehen. Wir lehnen uns nicht mehr nur einfach zurück und schauen Freunden beim Spielen zu, wir springen direkt in das Spiel und teilen großartige Spielerfahrungen zusammen in Echtzeit. Heute, auf der Pressekonferenz der gamescom, bewahrheiten wir euch ein weiteres Versprechen der damaligen PS4-Ankündigung und präsentieren euch Share Play für PS4, das im Herbst erscheinen wird.
Share Play kann man sich am besten wie ein virtuelles Sofa vorstellen. PlayStation 4 erstellt eine lokale Online-Koop-Erfahrung, die es euch erlaubt, einen Freund zum Spiel einzuladen, auch wenn er das Spiel nicht besitzt. Mit dieser noch nie dagewesenen Funktion, könnt ihr mit einem Freunde ein Spiel spielen, ganz so, als wäre er im selben Raum. Vielleicht anhand eines Beispiels… ihr könnt euren Freund einladen, in eurem Club in DRIVECLUB online mitzufahren.
Mit Share Play könnt ihr sogar in ein Spiel hüpfen, um einem Freund zu helfen. Wenn ihr beispielsweise an einer kniffligen Stelle in einem Spiel nicht weiterkommt, könnt ihr einen Freund einladen, euch zu helfen, indem er eure Steuerung übernimmt. So, als würdet ihr einer Person neben euch den Controller überreichen – ihr könnt dabei zuschauen, wie euer Freund versucht die knifflige Passage zu meistern. Ihr schafft den Teil in The Last of Us: Remastered nicht, wenn ihr Kopf über hängt? Holt euch etwas Hilfe!
Share Play kommt für PS4 als Teil der neuen Systemsoftware-Aktualisierung v2.00, geplant für Herbst. Das Update wird auch lang erwartete Übertragungs- und Video Share-Funktionen hinzufügen, inklusive dem Hochladen von Gameplay-Material und einen für PS4 abgestimmten App-Support für YouTube, das wir bereits auf der E3 angekündigt haben. Und zu guter Letzt bekommt „Neuigkeiten“ erweiterte Echtzeit-Aktivitäten durch Freunde von Freunden-Vorschläge, das schnellen Zugang zu Übertragungen von Freunden und erst kürzlich gespielten Spielen erlaubt. Mehr Funktionen werden enthüllt, sobald v2.00 erhältlich ist.
Wir freuen uns immer auf euer Feedback und fragen uns, was ihr als erstes mit Share Play erleben wollt, wenn es diesen Herbst für PS4 erscheint. Welches Spiel werdet ihr via Share Play mit euren Freunden spielen?
Was dich außerdem interessieren könnte:

PS Plus im August CTA

Kommentare sind geschlossen.

35 Kommentare

  • Endlich die Idee, bzw. Funktion die mich 2013 so sehr erfreuten 😀

  • und was ist endlich mit Ordnern??? 🙁

  • Magicae-Illusio

    Yeah!

  • Share-Play klingt gut, hoffentlich läuft es stabiler als das Remote Play mit der Vita…

  • Und was ist mit der MP3 Funktion? Und wird das Netflix App im September auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz heraus kommen?

  • Yeah man, mein Baby wird abgehen…..
    Eines interessiert mich doch noch……
    Die Freunde , die das dann von daheim Zocken können oder ich von daheim von einem Freund sein Game einsteigen kann, muss das Game ja nicht mal draufhaben, also verstehe ich das richtig das es gestrammt wird?
    Welche qulitiät hat das dann, darauf bin ich gespannt.
    Aufjedenfall sharen, Playern mit Freunden + Youtube
    Sooooo geil……!!!!!!

    Jetzt noch runterfahren und direkt in Spiel einsteigen, wo man war und DLNA zumindest das ich eigene Musik abspielen kann und eine Aufgeräumte Systemoberfläche, die auch Individuell gestaltbar ist zum Teil u. Anschluss der externen Platte. Dann ist sie fast perfekt.
    Fehlt nur noch auf Knopfdruck mein Espresso und das die PS4 für mich Geld verdienen geht.
    Hehe :))))

  • Und ich hätte mich über mehr Infos von GTA V gefreut

  • wieso ist mein Kommentar von gestern Abend schon wieder gelöscht?

    Langsam ist das mit der Zensur hier nicht mehr tolerierbar!!!.

  • Jetzt noch bitte DLNA, MP3/CD-Support, pausieren der Downloads und die versprochne Resume-Funktion.
    Dann ist die PS4 perfekt!

  • Sehr schön, langsam kommen die versprochenen Features jetzt fehlen noch:

    1. MP3 abspielen (auch während ein Spiel läuft)
    2. Stufenloser Zoom mit R2 und L2 im Webbrowser
    3. vollständiger DLNA Support, Media-Server / Multimedia-Player
    4. Lokale emulation von PS1 und PS2 Spielen von CD / DVD
    5. Skype oder Google Hangout Support
    6. TuneIn App für Radiostreams
    7. bessere Navigation im PS Store
    8. PSN ID Namen ändern
    9. Downloads pausieren
    10. im PSN, Accout-Status: unsichtbar (als offline angezeigt werden)

    Die XBONE soll übrigens demnächst einen Media Player mit folgenden Funktionen bekommen:

    „Mit einer neuen App wird euch die Möglichkeit geboten, Medien von einem angeschlossenen USB-Speicher oder von einem verbundenen Media-Server abzuspielen, der das DLNA-Protokoll unterstützt. Die Preview-Version wird aber nur den USB-Speicher berücksichtigen, die Server-Variante wird nachgereicht. Dutzende an Medienformaten sollen dabei unterstützt werden. Dazu zählen: 3gp audio, 3gp video, 3gp2, aac, adts, animated gif, asf, avi divx, avi dv, avi uncompressed, avi xvid, bmp, jpg, gif, h264 avchd, mjpeg, mkv, mov, mp3, mpeg 1 ps, mpeg 2, mpeg 2 hd, mpeg 2 ts, mpeg 4 h264 aac, mpeg 4 sp, png, tiff, wav, wma, wma lossless, wma pro, wma voice, wmv und wmv hd.“
    (Quelle: playm.de)

    Meine PS4 will auch so einen Media Player!

    • War eine Emulation von PS1 und PS2 Spielen geplant? Also, dass die PS4 die Discs abspielen kann? Wär ja super, dann könnt ich meine PS2 mal einmotten. Hab noch soviel PSX Spiele daheim xD
      Die One bekommt nicht nur den Media Player, sondern auch die DVB-T Tuner Funktion. Aber is ja auch ne Multimediakonsole.
      Downloads pausieren und die Möglichkeit das Menü zu ordnen, wär echt mal ne feine Sache. Ich wenn ein Spiel auf der PS4 such, dann muss ich inzwischen schon ziemlich viel rumscrollen. Und die Leiste wird bald noch viel größer.

    • „4. Lokale emulation von PS1 und PS2 Spielen von CD / DVD“

      Schön zu wissen das es noch mehr Menschen gibt die sich so eine Funktion wünschen.
      Angeblich hätte ja die dritte Generation der PS3 mit einem Firmwareupdate dazu in der Lage sein sollen, aber auf die Funktion warte ich noch heute.

      Die Deaktivierung der „What’s New“ Funktion wäre aber auch nicht schlecht. Zumindest laut meiner Bescheidenen Meinung. Ansonsten stimme ich Freakix Kommentar voll und ganz zu.

    • “4. Lokale emulation von PS1 und PS2 Spielen von CD / DVD”

      Von CD/DVD wird es wohl nie geben. Es wird höchstens möglich sein, PS1 und PS2 Spiele im PSN Store als digitale Version zu kaufen und dann zu spielen (wie auf der PS3).

  • Wann kommt endlich Tennis für PS 4 am besten mit Move Controler

  • Hallo Sony-Team,

    könnt ihr bitte an die Entwickler weitergeben, bei einem der nächsten Softwareupdates eine Funktion einzubauen, die mir das generelle Deaktivieren des Standby-Modus beim Drücken der Power-Taste an der Konsole ermöglicht. Ich finde diese drucksensitive Taste einfach sch…

    Man will das Ding komplett abschalten, drückt, spürt aber keinen Widerstand, dann piept es und man muss sieben Sekunden mit dem Finger auf der Stelle verharren, damit die Konsole auch runter fährt. Normalerweise schalte ich die Konsole über den Controller aus. Das ist einfacher. Aber da ich den Standby-Modus nicht nutzen will, wäre hier eine Option durchaus sinnvoll.

    Man kennt das ja von Windows-Rechner bei denen ich in der Systemsteuerung auch wählen kann, was beim Drücken des Powerbuttons passieren soll (Standby, runterfahren etc.).

  • curryking160798

    Freut mich, SharePlay ist ein sehr interessantes Feature. (Dann ist nur die Frage: sind die „Keys to Kyrat“, die auch in der Sony PK von Ubisoft angekündigt wurden, überflüssig?)

    Allerdings würde ich mich mehr darüber freuen, wenn Sony vorerst bisher noch offene Lücken schließen würde.
    Ich meine jetzt nicht MP3 und DLNA, Funktionen, die sehr nett wären, aber nichts mit Spielen zu tun haben.
    Ich spreche vom Bluetooth Headset Support, um alle Turtle Beach Headsets, die drahtlos funktionieren, auch zu 100% drahtlos zu unterstützen. Die Vorraussetzungen sind ja bereits gegeben, Sony muss nur ein Bluetooth Profil anlegen, damit alle Bluetooth Headsets funktionieren.

  • curryking160798

    MP3 und DLNA sind nicht so wichtig, wichtiger wäre eher die Bluetooth Headset unterstützung oder das aufnehmen von Partychats.

  • Warum spricht eig. keiner mehr über das Update 1.80, welches zur gamescom ausgerollt werden soll?
    So langsam habe ich das Gefühl, dass zwischen 1.75 und 2.0 nichts mehr kommt… :/

  • Enttäuschend. Bei einer PS3 und Xbox 360 kann man Hintergrundbilder einstellen. Sowie Musik und Filme raufmachen. Aber bei einer „next-gen“ Konsole nicht. In dieser Hinsicht, ist die PS4 ein enormer Rückschritt. Hoffe es wird bald möglich. Wenn nicht, bleibt die PS4 eine Enttäuschung.

  • DLNA soll endlich mal kommen.

  • Hallo zusammen erstmal möchte ich sagen dass mir die Youtube app und die anderen Feature gefallen da muss ich sagen dass Sony in die richtige Richtung geht aber was fehlt ist Musik Wiedergabe,Video Wiedergabe,Foto Wiedergabe,Dnla Support,und dass wichtigste PS1-PS2 Disk spiele Wiedergabe,da finde ich hat Sony Nachholbedarf.

  • · Bei der PS Vita & PS4 kann man nicht mehr sehen, wann die Freunde zuletzt online waren. Bitte macht das wieder wie bei der PS3 …

    · USB Unterstützung (Fotos, Musik, Videos) + alle Videoformate

    · DLNA Unterstützung

    · Design ändern können

    · PS One, PS2 & PS3 Unterstützung

    · Umstellbares Menü (Ordner, Sortierung etc.)

    · Bilder in der „Aufnahmengalerie“ können nicht gezoomt werden, bitte fixen

    · VideoChat über PlayStation Kamera

  • Yippy jeah endlich passiert mal was wurde den mal zeit das youtube und co kommen darf auf so eine console nicht fehlen. Natürlich freue ich mich auch für die anderen sachen wie mp3 abspielen zu können, Sony weiter so…..

  • Habe ich das jetzt richtig verstanden das man auf YouTube zugreifen kann ? Weil irgendwie wenn ich im Browser auf YouTube gehe, kann ich kein Video abspielen…
    Wäre echt nice, dann noch eine individuell gestaltbare Benutzeroberfläche… perfekt!

  • Ein vernünftiger Bluetooth Headset-Support soll endlich eingebaut werden. Die aktuelle Unterstützung ist eine Frechheit.

  • Mir fehlt vor allem, dass es immer noch keine DLNA-Funktion gibt. Ich würde gerne endlich wieder meine Musik über die PS4 laufen lassen. Stattdessen muss ich immer noch meine alte PS3 dafür nutzen.

  • syedmohammadabba

    bei der PS 4 2.0? das ist fast wie PS vita serie 2000.

  • Verstehe ich das richtig? Mit SharePlay kann man JEDES Spiel, das lokal im Multiplayer gespielt werden kann nun auch online gespielt werden, OHNE dass mein Kumpel das Spiel besitzen muss? Der Entwickler muss diese Funktion nicht erst in das Spiel einbauen? Wenn das so ist, dürfte das eine sehr vielversprechende Funktion werden. Hoffentlich funktioniert das Videostreaming akzeptabel…

  • Bin enttäuscht, was die ps4 betrifft, wo ist die nextgen, fullhd und Schnelligkeit mit share funktion macht noch keine gute Konsole, mir kommt es eher wie ne Baustelle vor. Keine individuelle personalisierung ,man könnte wenigstens was wie ps3 erwarten. Bitte Entwickler lasst es nicht so stehen, und denkt an eure playstationfans .

  • Wäre schön wenn die Trophäenansicht auch offline funktionieren würde.
    Grundsätzlich funktioniert sie ja, solange man seine PS4 nicht mit dem PSN-Acc verknüpft hat.

    Und ja, es gibt noch Leute, die nicht 24/7 online sind.

    • Bin ganz deiner Meinung. Ich warte auch schon drauf, meine trophäen mal offline anschauen zu können. Grad wenn es Wartungsarbeiten oder ähnliches gibt -_-

  • Genial. Sony macht alles Richtig.

  • Soweit ich weiß sollte das eigentlich gehen nach diesem Update. Sie redeten von live Hintergründen die man individuell anpassen kann. Find ich super (Y)