Veröffentlicht am

Jacob Jones and the Bigfoot Mystery ist ab dieser Woche für PS Vita erhältlich

Morgen geht es los, packt also eure PlayStation Vita ein und macht euch fertig für Camp Adlerfeder! Nick Davies von Lucid Games weiß, was ihr für die erste Folge von Jacob Jones and the Bigfoot Mystery im Rucksack mitnehmen solltet.

lead image

Ich bin Nick Davies, Mitgründer von Lucid Games Ltd, und wir freuen uns diese Woche über den offiziellen Start der ersten Folge von Jacob Jones and the Bigfoot Mystery – ab morgen für PlayStation Vita erhältlich!

In unserem letzten Posthaben wir von der Geschichte und unseren Hauptcharakteren Jacob und Biggie erzählt, und heute verraten wir euch ein paar zusätzliche Details über einige der anderen Charaktere, denen ihr in der ersten Folge begegnen werdet.

In Camp Adlerfeder scheint etwas Seltsames vorzugehen – die Betreuer sind nicht die üblichen vernünftigen, anständigen Leute, die man sich als Verantwortliche für eine Gruppe unbändiger Kinder wünschen würde und irgendwie haben sie den seltsamen Drang, die Kinder gut im Futter zu halten.

Auf welche Charaktere trifft man also während des Spiels? Suchen wir uns einfach ein paar davon aus …

Mr. Grimmel, der Hauptbetreuer für körperliche Ertüchtigung. Für jemanden, der Kinder scheinbar nicht ausstehen kann, ist die Arbeit in einem Ferienlager nicht gerade die perfekte Aufgabe, und man sollte ihm eher mit Vorsicht begegnen.

Mr. Thagorus, der Hauptbetreuer für Wissenschaft. Was genau geht da eigentlich in seinem Wissenschaftslabor vor? Irgendwie wirkt dort alles ein bisschen gefährlicher als in einem normalen Schullabor.

Mr Thagorous

Mr. Hans, der Hausmeister. Er scheint ganz nett zu sein, ist aber von den Erdhörnchen besessen, die seinen sorgfältig gepflegten Rasen umgraben – so sehr, dass er drastische Maßnahmen ergreift, um sie loszuwerden.

Mr Hans

Küchendame Mae, Köchin. Mae nimmt das Camp-Motto „Wir sind die Zukunft” sehr ernst und egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit: Aus ihrer Küche wandert bergeweise Essen. Aber Kinder werden doch wegen der frischen Luft und Bewegung ins Ferienlager geschickt und nicht, um sich jeden Tag vollzustopfen, oder?

Mae Cook

Von den Betreuern einmal abgesehen könnt ihr noch einige andere Kinder kennenlernen und euch mit einem Bigfoot anfreunden. Auch im Wald trefft ihr auf eine ganze Reihe von Kreaturen, die euch auf eurem Weg helfen.

Wie wollt ihr also herausfinden, was in Camp Adlerfeder los ist? Mit euren schlauen Köpfen natürlich. Während des gesamten Abenteuers werdet ihr auf alle möglichen Arten von Rätseln stoßen, die euch weiterhelfen. Von Logik und Querdenken bis hin zu Mathematik und Beobachtung – alle Rätsel werden interaktiv über den Touchscreen des „PS Vita”-Systems gelöst.

_bmUploads_2013-05-13_2360_Highres_Screenshot_00153

Mit einem scharfen Verstand werdet ihr alle Rätsel knacken. Wir haben aber auch einige Hinweise und Tipps bereitgestellt, die ihr beim Erkunden des Camps finden könnt.

Mit einem Preis von 1,99 € bietet Jacob Jones ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und ist der perfekte Titel, um die Talente und Besonderheiten eures „PS Vita”-Systems in Szene zu setzen. Wir hoffen, ihr habt beim Spielen genauso viel Spaß, wie wir bei der Arbeit daran hatten.

5 Kommentare
0 Autorenantworten

Perfect ist gekauft. Meine Psvita braucht Futter 😉

Ich habs mir für 2€ gekauft, mal schauen wie das Game so ist.
Denn für 2€ kann ich nichts Falsch machen 🙂

Na und wo bleibt Teil 2? Ich bin läääääängst durch und hab mir alles mehrfach angeschaut und gezockt bis zu dem 100% ;D

Heartless1988 19 Mai, 2013 @ 00:09
4

Bitte nächstes Mal jemand anders übersetzen lassen, beim Regalrätsel zB müsste es “meine Brotdose” statt “eine Brotdose” heißen…so etwas darf nicht passieren.

tomisshan2005 19 Mai, 2013 @ 01:28
5

Das Spiel ist echt gut gelungen. Freue mich schon auf Episode 2 😉

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf