Veröffentlicht am

inFamous 2: Limited Release UGC Beta Details

Vor kurzem hat Sucker Punch die ersten Details zum Missionseditor in inFamous 2 enthüllt. Für diejenigen, die es noch nicht mitbekommen haben: Schaut euch den coolen UGC-Trailer an und lest darüber hier im PlayStation.Blog.

Die Frage ist jetzt: Wollt ihr “Famous” sein?

Nun, PlayStation Plus-Mitglieder werden die Chance dazu bekommen wenn wir die limitierte inFamous 2 UGC-Beta am 12. April 2011 exklusiv für PlayStation Plus Mitglieder eröffnen.

Die Beta wird am 12. April im Plus-Bereich des Store erscheinen und für eine eine begrenzte Anzahl an glücklichen PS+-Mitgliedern zum Download bereitstehen. Hier gilt das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Bitte beachtet, dass nicht alle PS+ Abonnenten am 12. April an der Beta teilnehmen können. Behaltet den PlayStation.Blog für weitere Details im Auge. Hier erfahrt ihr, zu welcher Uhrzeit die Beta im Store erscheinen wird.

inFamous 2: Limited Release UGC Beta DetailsinFamous 2: Limited Release UGC Beta Details

Beachtet, dass die besten der erstellen Missionen von Sucker Punch ausgewählt und zum Launch von inFamous 2 ins Spiel integriert werden.

Wenn das für euch verführerisch klingt, dann gebt euer Bestes und seid kreativ, innovativ und poliert eure Missionen auf das Niveau eines Vollpreisspiels.

4 Kommentare
0 Autorenantworten

Sehr lächerlich das nicht jeder Plus user die beta testen kann.Und warscheinlich betrifft das nur die Europäer.Entweder man macht was ganz oder garnicht.So ist das nix halbes und nix ganzes.Soll sich jetzt jeder für den 12 April frei nehmen ?? Und dann macht man das geht in den store und was passiert ?? der Store schmiert dank etwas überlastung ab.Und De Plus user werden die beta eh nicht bekommen

schön das es zu InFamous 2 eine Beta geben wird aber es hieß PSN+ user bekommen auch Betas und nicht PSN+ User bekommen Limitierte “wer kommt malt zuerst” Betas.. macht den scheiss doch mit normalen PSN Usern damit auch die zu dieser beta kommen.. aber PSN+ user sollten es auf jedenfall bekommen..

man wird immer mehr entäuscht.. erst PSN spiele die aussehen wie von der PS1 und das auf 2monate.. keine addons mehr.. und jetzt sowas…

wie viele beta tickets gibts wieder für GANZ EUROPA? 1000-2000 ? übertreibt es bitte nicht 😉 ich erinnere das Playstation Team nochmal an das “Call of Duty Black Ops” Addon wie eure server da zusammen gekracht sind, und man 3-4 Stunden nicht in den Store, Home & Kontoeinstellungen konnte..

rootsragga70-09 15 März, 2011 @ 08:06
3

plus hab ich mir erspart,da kauf ich mir von dem geld wo ich einspare,lieber nen richtig gutes game…die ganze beta für geld nummer hinkt,schließlich hilft der spätere kunde/gamer ja den entwicklern später nen nahezu perfektes game auf den markt zu bringen…dies sollte kein geld kosten,weil seit wann kostet es mich geld,wenn ich in meiner freizeit Eure produkte vorteste und Euch verbesserungsvorschläge zusende,wodurch Euer produkt dann verbessert wird und dadurch auch besser verkauft wird…dankt den gamern eher anstatt knete zu nehmen

@tonyjaain und twotheft
Ihr wisst absolut nicht was es mit einer Beta auf sich hat.
Wenn ca. 1 Million PS Plus User sich die Beta ziehen und spielen gibt es kaum verwertbaren Feedback zum Spiel.
Der Datenstrom wäre viel zu groß um in anständig zu überwachen und auf Fehler zu prüfen. Es würden Kosten für die Server entstehen die die Entwicklung verteuern würden obwohl man nur ca. 0,01% der Daten verwerten kann. Das ist nicht wirtschaftlich.

Eine Beta war schon immer nur für einen kleinen Kreis von Usern gedacht. Normalerweise laufen diese hinter verschlossenen Türen und nur für ein kleinen Kundenkreis ab.
Größere Betas wie z.B. die Killzone 3 Open-Beta sind hauptsächlich dazu da die Serverstruktur auf Belastung zu überprüfen. Die vorherige auf 10.000 Plus-User begrenzte Closed Beta, war zur Fehlerbeseitigung, Feedbackeinholung sowie allgemeines Balancing zu Verfügung gestellt worden.

Man kann froh sein das man überhaupt die Möglichkeit hat daran teilzunehmen zu können.

Vollständigen Kommentar anzeigen

@tonyjaain und twotheft
Ihr wisst absolut nicht was es mit einer Beta auf sich hat.
Wenn ca. 1 Million PS Plus User sich die Beta ziehen und spielen gibt es kaum verwertbaren Feedback zum Spiel.
Der Datenstrom wäre viel zu groß um in anständig zu überwachen und auf Fehler zu prüfen. Es würden Kosten für die Server entstehen die die Entwicklung verteuern würden obwohl man nur ca. 0,01% der Daten verwerten kann. Das ist nicht wirtschaftlich.

Eine Beta war schon immer nur für einen kleinen Kreis von Usern gedacht. Normalerweise laufen diese hinter verschlossenen Türen und nur für ein kleinen Kundenkreis ab.
Größere Betas wie z.B. die Killzone 3 Open-Beta sind hauptsächlich dazu da die Serverstruktur auf Belastung zu überprüfen. Die vorherige auf 10.000 Plus-User begrenzte Closed Beta, war zur Fehlerbeseitigung, Feedbackeinholung sowie allgemeines Balancing zu Verfügung gestellt worden.

Man kann froh sein das man überhaupt die Möglichkeit hat daran teilzunehmen zu können.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf