Lucas Ordoñez: From Gran Turismo To Le Mans Via GT Academy

0 0

Während wir uns weiter auf den Start der GT Academy 2011 am Freitag vorbereiten, haben wir eine gute Gelegenheit, auf die lange, sich immer noch weiterentwickelnde Story des Gewinners der allerersten GT Academy zurückzublicken.

Lucas Ordonez and 2011 Nissan LMP2 car

Die Geschichte des GT Academy Debuts in 2008 war gleichermaßen der Aufstieg eines talentierten jungen, spanischen Fahrers. Dieser Fahrer war Lucas Ordoñez, der nach seinem Sieg in der GT Academy schnell seine internationale Rennlizenz erlangte und sich auf sein erstes Rennen bei den 24 Stunden von Dubai vorbereitete. Dort fuhr er neben dem ehemaligen Formel 1-Fahrer und Le Mans-Gewinner Johnny Herbert.

Im Dubai-Rennen offenbarte er ein riesiges Potential. Er bestätigte seine vielversprechenden Ansätze als er 2009 auf dem European GT4 Cup zusammen mit Alex Buncombe eine gute Figur machte. Das Paar beendet die Saison mit einem zweiten Platz in der Fahrerwertung und errung einen bemerkenswerten Sieg für das PlayStation Nissan GT Academy Team.

Lucas Ordonez and 2011 Nissan LMP2 car

Im GT4 Cup 2010 hatte Lucas eine frustrierende Zeit, schaffte aber immerhin den vierten Gesamtplatz obwohl er eine Runde verpasste als er die Chance hatte, ein Rennen in einem LMP2 Wagen auf dem Le Mans Series Rennen in Silverstone zu fahren. Er zeigte weiterhin einen guten Speed und starke Entschlossenheit während seine Erfahrung stetig wuchs.

Auf der Genfer Autoshow in dieser Woche kündigte Nissan das nächste Kapitel in Lucas bemerkenswerter Reise an. Am 11. und 12. Juni wird er am wahrscheinlich berühmtesten Rennen der Welt, den 24 Stunden von Le Mans, teilnehmen. Es ist die dritte Runde der Intercontinental Le Mans Series.

Lucas Ordonez' 2011 Nissan LMP2 carLucas Ordonez and 2011 Nissan LMP2 car

Der Intercontinental Le Mans Cup besteht aus sieben Rennen in 2011. Beginnend mit den 12 Stunden von Sebring in Florida am 19. März folgen noch die 1000km am Spa-Francorchamps in Belgien, die 24 Stunden von Le Mans und Petit Le Mans am Road Atlanta. Das Finale findet schließlich im November in China statt.

Bei all diesen Fakten muss man innehalten und darüber nachdenken, wie unglaublich das ist. Vor genau drei Jahren war Lucas ein MBA Student der in seiner Freizeit gerne Gran Turismo gespielt hat. i

Habt ihr es drauf, auch so einen Weg zu gehen? Wir freuen uns auf den Start am Freitag.