Debatte am Freitag: Unterhaltung und Geschichte – Lernen wir in Videospielen? + Tolles Gewinnspiel!

61 1

Ihr kennt das: Auf dem Weg ins Wochenende wollen wir auf unserem schönen PlayStation Blog immer noch ein wenig debattieren. Weil ich mich über die oft hochinteressanten Kommentare so sehr freue, versuche ich auch immer, wenn ich die Möglichkeit habe, einen kleinen Extra-Anreiz zu schaffen.

Heute habe ich leider keinen kleinen Anreiz finden können… Dafür aber einen riesengroßen superduper Megaanreiz! 🙂 Passend zur Debatte und zum Release von God of War: Ghost of Sparta verlosen wir unter den besten Kommentaren 5 coole Kratos-Figuren. Schaut sie euch mal an, ein echtes Kleinod für jeden Sammler.

kratos_figur

Doch damit nicht genug. Zusätzlich zu den Figuren haben wir noch 15 Codes zu je einem, ursprünglich nur für Vorbesteller gedachten, Goodiepaket für God of War: Ghost of Sparta. Das Paket ist bis zum Rand gefüllt mit fantastischen Extras rund um Kratos jüngstes Abenteuer. Schaut euch das mal an:

  • Ghost of Sparta – Original-Soundtrack
  • PSP-Design
  • Dynamisches Design für PS3
  • PlayStation Network-Avatar
  • „Legionär”-Charakterdesign

Da lohnt sich das Debattieren doch richtig, oder? Wo wir gerade schon die volle God of War-Dröhnung erleben, weise ich direkt nochmal auf unser God of War: Ghost of Sparta-Gewinnspiel auf PlayStation.com hin. Beeilt euch, das Gewinnspiel läuft nur noch drei Tage. Unsere Freitagsdebatte hier hat noch etwas mehr Zeit. Einsendeschluss für die Debatte ist der kommende Dienstag um 15 Uhr.

Kommen wir endlich mal zum Thema: Ihr merkt ja vermutlich, unsere Debatte hat heute einen gewissen Fokus auf Kratos, dem größten Krieger Spartas. Eine fantastische literarische Figur, Metapher für unablässigen Zorn und unbefriedigende Rache. Die Erfinder der Serie sind damit ihrem Setting gefolgt. Auch die tatsächliche griechische Mythologie wimmelt nur so vor Metaphern und Parabeln.

Es ist übrigens ganz und gar nicht unüblich, dass man die alten Götter der Griechen derart vermenschlicht in Erzählsträngen darstellt. Vor ein paar hundert Jahren war die griechische Mythologie hierzulande so etwas wie die Daily Soap fürs Volk. Jeder kannte sich derzeit bestens über die Götter aus, ihre Geschichten wurden immer wieder neu erzählt.

Heute fühlen also Videospieler weltweit wieder in dieses kulturhistorisches Erbe hinein. Ein toller Nebeneffekt des Videospiels, oder? Wie seht ihr das? Haben euch die God of War-Spiele dazu angeregt, euch intensiver mit der Mythologie auseinanderzusetzen? Oder interessiert euch das gar nicht? Fallen euch noch andere Beispiele von Videospielen ein, in denen ihr tatsächlich was lernen könnt?

Ich bin auf eure Gedanken gespannt.

Kommentare sind geschlossen.

61 Kommentare

1 Autorenantwort


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.