Patapon 3: Interview zu den neuen Multiplayer-Features

1 0

Zusätzlich zu den besser bekannten Erweiterungen von Patapon 3 — die „hart wie Stahl“ Superhero Patapons, das Pata-Text Chat System, fast 80 einzigartige Level — ist das Thema Multiplayer Gameplay bisher noch ein ziemliches Geheimnis.

Während der Tokyo Game Show haben wir also die Chance genutzt, mit Hiroyuki Kotani, besser bekannt als der Director der Patapon Serie, über die tieferen Details seines kommenden PSP Rhythmus-Action Spiel zu reden. Wir waren besonders daran interessiert, wie das neue Multiplayer-zentrierte Gameplay das Spiel beeinflussen würde. Außerdem haben wir noch gefragt, welche neuen Herausforderungen in der merkwürdigen neuen Umgebung auf die Patapons warten werden.

Patapon 3 logo

PS-Blog: Wie wurden die Feinde verändert? Sind sie größer? Haben sie neue Tricks die sie an den Patapons anwenden können?

Kotani: Die Monster aus dem ursprünglichen Spiel haben einige gewiefte neue Aktionen die den Patapons nicht gefallen werden. Zusätzlich zu den ursprünglichen Feinden wird man vielleicht einige Monster sehen, die man aus anderen Spielen kennt, vielleicht aus einem RPG (?). Sie werden sich in der Patapon-Welt möglicherweise etwas unbehaglich fühlen. Es wird noch viele weitere unterschiedliche Gegner im Spiel geben, wir können aber noch keine Details herausgeben.

Patapon 3 for PSPPatapon 3

Wir wird sich die Charakter-Anpassung in Patapon 3 verändern? Wird das eine Rolle für den Multiplayer spielen?

Wie man seine Charaktere anpasst wird sich vom vorherigen Spiel völlig unterscheiden. Ich kann die genaue Zahl nicht nennen, aber es wird mehr als doppelt so viele Patapon-Typen geben. Der Spieler kann also genau der Typ sein, der er sein will. Man kann in Patapon 3 auch XP verdienen um seinen Charakter mit neuen Fähigkeiten auszustatten. Je nachdem welche Fähigkeiten man erworben hat, wird der Ablauf des Spiels sich möglicherweise sehr unterscheiden.

Wie wurde der Multiplayer entwickelt und für Patapon 3 erweitert?

Der Multiplayer-Teil von Patapon 3 ist der Aspekt, an dem das Team am meisten gearbeitet hat. In Patapon 2 haben wir nur ad-hoc Wifi Verbindungen ermöglicht. Wir fügen jetzt aber Infrastructure Wifi Play hinzu, ihr könnt also zusammen mit mehreren Leuten spielen — acht auf einmal.

Die wichtigste Entwicklung im Multiplayer ist aber wahrscheinlich die Öffnung des Multiplayer Modus. Der Multiplayer in Patapon 2 war wirklich sehr eingeschränkt, aber in Patapon 3 kann man fast alle Level im Multiplayer spielen. Das ist eine der größten Verbesserungen.

Wird Patapon 3 irgendein Clan- oder Freundesystem enthalten um sich mit den Freunden im Multiplayer Modus zu organisieren?

Leider kann ich nicht alle Details verraten. Es wird aber ein Clan-Feature names „Team“ geben. Es wird, natürlich, einen Singleplayer, einen Coop-Modus und Competitive Play geben. Die Spielmöglichkeiten werden praktisch unbegrenzt sein. Daran arbeiten wir gerade.

Wird sich Patapon 3 mehr auf das Erzählen der Geschichte konzentrieren als die vergangenen Patapon Spiele?

Ich kann mir vorstellen, welchen Eindruck User, die die E3-Demo gespielt haben, von dem Spiel haben. Patapon 3 unterscheidet sich deutlich von den vorherigen Patapon Spielen, es wird sehr viel dramatischer sein weil man als Held spielt — Der Superhero Patapon. Aus diesem Grund können die Spieler tiefer in das Spiel eindringen. Es wird ein viel epischeres Spiel.

Von der Optik her sieht Patapon 3 etwas erwachsener aus. Wurde der Stil des Spiels weiterentwickelt?

Zusammen mit dem dramatischeren Design haben wir auch den grafischen Stil verändert, allerdings nicht nur für den Superhero Patapon, sondern auch für den Hintergrund. Die Hintergründe in den vorherigen Spielen sahen eher flach und zweidimensional aus. In Patapon 3 kann man jetzt viel besser die Atmosphäre aufsaugen — es ist beides: Fantastischer und realistischer.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • das klingt toll, finde Patapon echt gut, so games braucht man mehr. Ich mag Musik sehr und ein Game mit Rythmen zu steuern und mit coolen Animationen macht einfach nur Spaß.