Dr. Richard Marks stellt euch eine Move Tech Demo vor

10 0

Während einige von euch die Vorteile des PlayStation Move Motion-Controllers bereits in vollen Zügen geniessen, stehen andere kurz davor. Ich hielt das für die perfekte Zeit, euch eine Tech-Demo vom Erfinder von Move, Dr. Richard Marks, zu zeigen. Persönlich fand ich den Teil mit dem Modellieren am besten und vielleicht findet dieses Feature seinen Weg in ein Game, bei dem man sich selber Waffen entwerfen kann.

[viddler id=a8638beb w=545 h=327 playertype=simple]

Solltet ihr es verpasst haben, findet ihr hier eine Präsentation inkl. Video Interview mit Richard Marks das wir vor ein paar Monaten in Wien aufgenommen haben.

Ich hoffe, ihr habt mächtig Spass mit Move! Welche Games sind eure Favorites bisher? Habt ihr es schon geschafft, bei Disc Golf ein Hole-In-One zu erzielen?

Kommentare sind geschlossen.

10 Kommentare

  • Lord_Zocker

    Die Technik heutzutage…
    Sieht wirklich cool aus und ich hoffe, dass solche Features auch in einigen Spielen kommen werden. Tja, ich habe ja schon immer Konsolen gehasst, die nicht von Sony kommen. Mein Kumpel hat ’ne Wii. Das Ding ist in meinen Augen Müll. Da spielt man ein wenig Golf und das Ding reagiert gar nicht… und wenn, dann sehr unpräzise. Bei Move sehe ich jetzt schon, dass das wesentlich besser läuft – und dabei ist das nichtmal das Herzstück der PS3, wie die Wii-Mote für die Wii. Daher kann man sicher sein, dass Nintendo nun gar nix mehr zu melden hat. Grafisch, leistungsmäßig, oder besser allgemein technisch hinkte die Wii und der DS ja schon immer zurück. Wo jetzt auch noch mit der Bewegungssteuerung von SCE nochmal mächtig Konkurrenz kommt, ist die Nintendo-Ära wohl entgültig vorbei.

    P.S. Mein Kumpel hat die Bewegungssteuerung nie genutzt. Er sitzt nur faul auf dem Sofa und steuert ’normal‘. Und da er selber auch nur zwei Spieleserien der Wii gut findet hat sich der Kauf ja doppelt nicht gelohnt.

  • Ich habe es ja bereits an anderer stelle gesagt: Tumble in 3D ist mein Favorit, weil es beeindruckend das Potential des Move Controllers in Verbindung mit der 3D Technologie zeigt. Man kann unglaublich präzise im dreidimensionalem Raum agieren.

    Ich bin gespannt, was die Spieleentwickler in Zukunft aus diesem Potential machen werden.

  • Bl4ckD4yW4lk3r

    Leider konnte ich Move bisher noch nicht testen, werde es aber nächste auf der Game-City nachholen. Bin schon sehr gespannt darauf! Bisher wäre mein Favorit Heavy Rain.

  • Vielleicht etwas OT, aber ich konnte weder bei Sport Champions noch bei Tumble einen Lag zwischen Controller Bewegung und Bewegung auf dem Fernseher feststellen. Über einen ageblichen Lag wird ja in vielen Tests berichtet.

    Wie sind eure Eindrücke?

  • Bin auch mehr als begeistert von Move. Konnte gestern schon die Tumble Demo sowie Hustle Kings und High Velocity Bowling spielen.

    Präzision ist wirklich klasse. Die Verzögerung in der Umsetzung der Bewegung ist nur minimal und stört beim Spielen nicht im geringsten. Da hab ich mit einem wesentlich schlimmeren Lag gerechnet.

  • Also in und um Linz gibt es genug Starterpakete,das ich nicht brauche.
    Nichts gibt es einzeln.Weder MOVE,Navigation oder Cam.
    Vereinzelt ein paar spiele.
    War im Saturn,MM,Libro und Interspar.
    Entweder das läuft so gut mit den sachen oder es wurde zu wenig ausgeliefert.
    Werde nächste Woche nochmal schaun.

  • der ausschnitt im video mit den mehreren bilder wäre vieleicht nicht schlecht in verbindung mit einem webbrowser oder mit playtv aber bitte mit dvb s oder dvb s2

  • Überall liegen haufenweise Starterpakete rum, aber es gibt keine einzelnen move-controller… damit kann ich nix anfangen weil ich

    1. schon die PS eye habe
    2. gerne 2 controller hätte (und nicht 3 kameras dazu -.- )

    in jedem shop kam die antwort „wir haben nur ein paar stück bekommen, aber viel mehr bestellt“
    und das ist nicht nur bei uns so….

    für mich ist der launch ein totaler fail

  • GrumpyMcGrump

    Ich hab gestern Abend gleich zwei Hole-in-ones geschafft 😛
    Hier ein Video und ein Bild vom zweiten Ass:
    http://www.youtube.com/watch?v=zfZ18xkUB4o
    http://www.abload.de/img/dscn0049r8fi.png (Bild ist etwa 8MB groß)

    Ist eigentlich relativ einfach wenn man einmal die „richtige“ Wurftechnik drauf hat^^

  • Ich hab gestern einige Demos ausprobiert. Am Besten gefallen hat mir Tumble – hab gleich mal die Vollversion gekauft.

    „Start the Party“ werde ich mir wahrscheinlich auch holen – eben als Party-Spiel.

    Außerdem fand ich „Heavy Rain“ ganz gut. Vielleicht gebe ich dem Spiel doch mal eine Chance.

    Die Spiele mit Schläger (Tennis, Badminton etc.) waren nicht so mein Fall… da man die Figur selbst nur sehr eingeschränkt steuern kann, kommt irgendwie kein Spielfluss zustande. Und ob man beim Schlagen den ganzen Arm oder nur das Handgelenk bewegt, macht leider keinen großen Unterschied.