Freitags-Debatte: Zocken auf der Couch oder mit viel Bewegung?

29 0

playstation move

Gemütlich auf der Couch verweilend und ohne jeglicher Anstrengung, oder aktiv mit Körpereinsatz und wirklichkeitsgeträuem Spielgefühl zocken? Motion-Controller sind populär geworden und können in jeder erdenklichen Spielsituation zum Einsatz kommen. Unsere Entwickler nutzen mit PlayStation Move diese innovative Technologie, um SingStars tanzen zu lassen, oder um das umkämpfte Schlachtfeld hautnah ins Wohnzimmer zu bringen. Dr. Richard Marks, Schöpfer von PlayStation Move hat uns im Rahmen einer eindrucksvollen Tech-Demo gezeigt, was mit dem Motion-Controller PlayStation Move für PS3 alles möglich sein wird.

Doch was hält ihr von dieser Entwicklung? Findet ihr, dass sich die Spieleindustrie damit in die richtige Richtung bewegt, oder sollte Videospielen ein reiner Couchsport bleiben, der lediglich zur Entspannung dienen soll? Seid ihr der Meinung, dass Motion-Controller den gewöhnlichen Controller verdrängt? Soll sich die Bewegungssteuerung strikt auf Gelegenheitsspiele beschränken, oder seid ihr froh, wenn ihr später auch mal Hardcore-Spiele mit PlayStation Move spielen könnt? Kauft ihr euch PlayStation Move, wenn es am 15. September 2010 erscheint, oder bleibt ihr beim Dualshock 3? Und vielleicht wollt ihr uns verraten, wie für euch die Zukunft der Videospiele aussehen wird.

Wir sind gespannt!

Kommentare sind geschlossen.

29 Kommentare

  • ich persönlich bevorzuge die alte klassische Methode per normalem Controller zu spielen.
    ich finde es zwar eine gute Idee, dass man für Couchpotatos die bewegungspflichtige Steuerung eingeführt hat, aber ich finde die klassische Variante einfach schneller und zielgenauer
    bei den Fernbedienungsartigen Steuerung da muss man dumm rumfuchteln und genauer Sachen anpeilen usw und das alles kostet Zeit im Gegensatz zu einfach nur einen oder zwei Knopf/Knöpfe zu drücken

    somit kommt Playstation Move für mich nicht in frage da es ja zum Glück bisher eine Sache für sich ist und noch keine wichtigen Spiele davon abhängig sind

  • Ich finde es eine coole Erweiterung für die Playstation 3!

    So werden noch mehr Leute angesprochen z.B: Casual Gamer!

    Ob ich es mir selber mal zulegen werde, weiß ich noch nicht!

  • Wegen Move bin ich noch Unschlüssig, denn zu einem habe ich es noch nicht selber getestet und dann ist da noch der Preis.

    Denn wenn ich mir einige Videos so anschaue braucht man bei einigen Games zwei Move Motion-Controller und das wären dann stolze 80 Euro. Da bleibe ich wohl erst mal beim DualShock Controller.
    Wenn kann ich ja immer noch auf der Wii spielen – Zwar nicht in HD wie auf der PS3 aber mit dem denke ich mal gleichen Spielgefühl.

    Auch die Bundel sagen mir nicht zu, denn eine PS3 Cam habe ich schon oder kommen da noch andere Sparpakete?

  • ich denke playstation move ist eine nette abwechslung nur wenn die spiele zu hektisch werden und man den bewegungen nicht mehr folgen kann gibt es warscheinlich viel frust ich freue mich aber auf das erste richtige rollenspiel wenn man sich mit schwert oder bogen ausrüsten kann und dann die jeweilige bewegung für die entsprechende waffe machen muss wie z.b. beim bogenschießen wenn man den pfeil aus dem köcher nehmen muss oder wenn man mit schild und schwert durch die gegend läuft wird spaß machen und ich hoffe das es besser wird wie bei nintendo wii mfg rinoa4711

  • Butterbrot66

    Ich finde den Move Controller gut, da man sich an Regentagen auch Bewegen kann außerdem macht es bei Partys immer Spaß wenn man „Bewegungs-Spiele“ spielt.

    Der „alte“ Controller sollte aber dennoch erhalten bleiben, denn bestimmte Spiele machen mit dem Controller einfach mehr Spaß.

    Ich werde mir den Move holen.

  • ich werde mir move auch holen aber ich warte bis weihnachten da kommen bestimmt bessere bundles fürs gleiche geld raus ( vieleicht mit ner vollversion ) und keiner demo Blu-ray disc ^^

  • Ich hab MOVE auf der gamescom gespielt und finde es richtig toll, ich werde es mir direkt am Launch kaufen! 🙂

    Am meisten hat mich HeavyRain MOVE Edition gefallen, da spielt man direkt die Bewegung nach die im Spiel gemacht werden soll.
    Will ich z.B. eine Tür aufmachen, bewege ich den MOVE Controller nach vorne und wieder zurück.

    Das fast alle Spiele jetzt mit MOVE rauskommen find ich ganz gut, mit ein bischen Übung kommt man mit MOVE ganz gut zurecht und es macht spaß.

    Und das beste, die meisten Spiele kann man auch mit MOVE auf der Couch spielen! 😉

  • Hmm, werde auch Zukünftig hauptsächlich beim DualShock 3 bleiben und auf der Couch sitzen bleiben.

    Allerdings finde ich Move sehr interessant und werde es mir früher oder später mit Sicherheit zulegen. Zumal es auch richtige Games gibt, im Gegensatz zur Konkurrenz.

  • Move…gleich am Release werd ich es mir wohl (dieses Mal) nicht holen…ich warte auf ein paar Games, wofür ich einfach nicht auf Move verzichten kann-.- zudem hänge ich NOCH sehr am altbewährten Controller…

    ich hoffe, dass man in Zukunft vielleicht (klingt jetzt vielleicht ein wenig blöd) eine Art „Helm“ als Konsole rausbringt, wo man dann (wahrscheinlich mit Controller) sachen so erlebt, als wäre man wirklich selbst mitten drin-.-

    auch interessant, aber wohl fast undenkbar, wäre eine Vereinigung der 2 (oder 3, wenn man Microsoft dazuzählt) Konsolenriesen, wo dann alles für eine Konsole rauskommt^^ haha, die könnte mit der richtigen Planung so erfolgreich sein, dass alle 2(3) MEHR davon haben, als jetzt schon xD andererseits…ohne Konkurrenzt könnte die Motivation für immer bessere Spiele schwinden…schwierig, schwierig-.- aber ich kann sowieso alleine nix bewirken, ich lass einfach mal die Zukunft auf mich zukommen-.-

  • Ich war drauf und dran mir noch ne WII zu kaufen, einerseits für meine Kinder, andererseits auch für uns Erwachsene um ab und zu ein paar „Partyspiele“ im Haus zu haben wenn Freunde da sind. Werde Move und die kommenden Spiele samt Tests noch etwas verfolgen und dann entscheiden.
    Ich selbst hoffe jedoch das jetzt nicht jeder gute Entwickler nur noch krampfhaft versucht für Move zu Entwickeln.

  • Ich finde, die Spiele Industrie sollte zumindest nicht von der klassischen Couch Situation weggehen, denn es wird immer Leute geben, die für solche Hampeleien keinen Platz und gelegentlich auch keinen Nerv haben.

  • Habe genauso wie sette daran gedacht eine Wii vor allem für die Kinder zu holen. Aber Move scheint mir da die bessere Alternative zu sein, auch wenn ich 2 Controller für 80 € kaufen muss, spare ich gegenüber der Wii immer noch 200 €, da bei der auch nur 1 Controller bei ist und somit einiges zugekauft werden muss.
    Ich selber hatte leider noch keine Möglichkeit Move zu testen, werde aber höchstwahrscheinlich auch zum Release direkt zuschlagen. Ich finde es einfach sehr interessant und reizvoll mehr ins Spielgeschehen eingebunden zu werden und aktive mitmachen zu müssen. Und für Kinder sind viele Dinge leichter zu begreifen, wenn sie mit dieser Art von Steuerung mit dem Spiel interagieren. Damit hält sich der Frust eher in Grenzen, was an regnerischen Tagen, am denen so etwas meist genutzt wird sehr gut ist.
    Ich denke die Spieleindustrie ist hier auf dem richtigen Weg um vom Image des Spielers als „Couchpotatoe“ wegzukommen und zudem das zocken als Familien- bzw. Gemeinschaftsevent zu etablieren. Halt die Geselschaftsspiele von heute. Aber bitte kein „Mensch ärger dich nicht“ – Move_Edition!

  • Ich werde mir Move wohl nicht zum Release holen. Nicht weil ich diesem nichts abgewinnen kann, sondern schlicht dessen Spieleangebot. man muss mir noch beweisen das man mit Move jedes Genre im wahrsten Sinne spielend beherrschen kann, bzw. jedes Genre auch unterstützt wird. Wenn die nächsten großen Highlights plötzlich Move-Support anbieten, werde ich wohl auch zuschlagen. Besonders wenn es sich um RPGs, Open World Games, Action-Adventure und Horror-Survival handelt. Kurz gesagt: Abwarten.
    Move selber hat mich eigentlich bei der Vorführung dieses Zauberer-Spiels (Namen vergessen da mich das Spiel nicht interessiert;) ) überzeugt.

  • vielleicht gibt es ein bundle zusammen mit heavy rain oder resident evil dann könnte ich mir vorstellen es mir zu kaufen oder zusammen mit einer ps3 ma schauen

  • Egal ob Move oder Kinect… Latenzprobleme haben beide Systeme, da warte ich lieber bis sich das vlt. mal ändert (wer will schon permanent mit „lag“ spielen). Außerdem wird sich das ganze sowieso schnell wieder nur auf Casual Games verlagern und dann irgendwann ganz verschwinden. *imo*

    Überteuerter Spielkram der sich nicht durchsetzen wird, da bleib ich lieber beim DualShock 3 Controller.

  • Heavy Rain war klasse mit Move, dieses andre Superheldengame mit Clank und Sly war ok, aber im vergleich mit den normalen Ratchet and Clank games viel zu langsam um wirklich fordernd zu sein.

    Zu Heavy Rain kann ich noch sagen ,das man es auf jeden Fall auch auf der Couch spielen kann und man durch die Move Bewegungen viel mehr im Geschehen drinnen ist als wenn man nur eine Taste im richtigen Moment drücken muss. Habe dort auf der Messe teils das drumherum ganz vergessen und war voll und ganz im Game versunken^^

    Bin mal gespannt in welche Richtung es sich entwickelt und würde mich über ein Bundle mit Heavy Rain , beiden Controllern und der Kamera freuen, falls das rauskommt =)

  • Ich werde wohl auch noch etwas warten und beobachten, wie sich das
    spieletechnisch entwickelt.
    Sollte sich das Spieleangebot nur auf Partyspiele und ähnliches
    beschränken, werde ich es mir auf jeden Fall nicht kaufen.
    Sollte es allerdings ein paar nette RPG´s mit Move Unterstützung geben werde ich es mir auf jeden Fall überlegen.

    Natürlich sollte der „normale“ Controller nicht in Vergessenheit geraten da es mit Sicherheit Spiele gibt/geben wird, die sich mit Controller einfach schöner spielen lassen.

    Naja, wie heißt es so schön: Anwarten und Tee trinken. =)

  • thomasdurka

    Also ich finde es gut, dass man auch „Hardcore“Games mit Move zocken kann. Allerdings muss es halt alternativ sein, sprich das wenn ich mit dem DualShock zocken möchte, dass ich die Steuerung wieder umstellen kann.

    Doch bei Socom klappt es ja ganz gut und ich kann mir auch gut vorstellen, dass ich das Game komplett mit Move durchzocke, weil es einfach super viel Spaß macht.

  • Zocken tut man mit dem Hintern auf dem Sofa, die Füße lässig auf der Tischkante und der Controller ist gemütlich im Hüftbereich geparkt, während die Bässe des Soundsystems mit der Rückelehne einem eine Massage verpasst.
    Wenn ich mich bewegen will, setze ich mich auf mein Mountainbike oder ziehe mir die Joggingschuhe an.

  • move ist eine coole sache…sobald es mehr spiele für move gibt werde ich in Erwägung ziehen, es zu kaufen.

    PS:@Roland: Es gab vor kurzem einma die Aktion „People vs. Square Enix“
    Wann werden die Antworten von Square Enix online gestellt, oder wann findet das Interview statt?

  • ich habe mir eine ps3 und keine wii geholt. dementsprechend will ich jetzt auch keine wii games auf meiner ps3.

    vielleicht, wenn mal ein vernünftiger gun controller (ohne den lächerlichen leuchtball) erscheint, werde ich mir diesen für sowas wie dead space extraction zulegen. das gezappel hat aber nix mit gaming zu tun. wenn ich zb tischtennis spielen will, geh ich tischtennis spielen und hüpf nicht vor dem tv herum und schlag in die luft.

  • bin die absolute couch potato, denke zwar mir irgendwann mal als spaß auch move zuzulegen, aber nicht vom start weg und schon garnicht als alternative zum dualshock!

  • Nightflier75

    Ich finde Move durchaus interessant und werde es mir evtl. zu Wheinachten oder Anfang des nächsten Jahres zulegen. Somit bekomme ich vielleicht mal auch meine Frau zum spielen. 😉

    Ich hoffe allerdings das Sony zuküntig nicht zu sehr auf Move-Support setzt. In Rennspielen und Action Adventures ala Uncharted hat die Move Steuerung einfach nichts zu suchen. Rollenspiele könnte ich mir durchaus mit Move vorstellen jedoch sollte immer die Alternative zum DualShock gegeben sein, denn ein Rollenspiel wie Fallout 3 kann ganz schön langwierig sein und mach ich es mir dann doch lieber auf dem Sofa bequem. 😉

    Besonders gepsannt bin ich auf das neue Virtua Tennis und evtl. Tischtennis Simulationen.

  • darkinferno3

    Ich habe ne Wii seitdem die aufn Markt ist. Und habe mir später dann die PS3 geholt damit ich auch mal FPS Games und co mit Controller spielen kann. Und dann bringen die sowas raus. Naja zum Glück ist es nur Optional (Hoffentlich gibts im MP bei einigen FPS Spielen keine Probleme >.< Schließlich haben Leute auf der Wii besser gezielt als woanders)

    Ich bin der Meinung das MOVE zu spät kommt. Und 3D zu früh. ^^

  • Move ist sehr interessant. Soll ja schnell und präzise sein. War aber enttäuscht das es kein für mich passendes Bundle gibt, da ich die Eye-Cam bereits habe. Zudem ist mir noch unklar ob ich besser Geld in zwei Move Controller oder einen Move-Controller + Zusatzcontroller investiere.

    Bin gespannt welche Games welche Controller benötigen / unterstützen werden.

  • rootsragga70-09

    finde den preis noch zu happig…da ist warten also trumpf…ansonsten wuerde ich den alten controller vorziehen…zumal ich sagen muß fuern home kostuem echt cool der style von move,in reality bin ich gerade von der karnevals clownsnase,ok die zwar leuchtet,eher entaeuscht…schaut nen bißchen laecherlich bis beknackt aus…hmm fuer sonen teuren controller muß alles stimmen,also auch der look…..
    peaceundso
    muß auch mal sagen das der ganze controller spass fuer vier personen plus 2-3 spiele,fuer ne technik die andere erfunden haben, zu teuer ist…fuer das geld kriege ich ne neue ps3 oder ne xbox oder ne psp oder nen windoof mit screen…ne echt dafuer koennen die items zu wenig…preisleistung=fail

  • Move kommt bei mir erstmal nur für Little Big Planet 2 (Pointer etc.) und Heavy Rain in Frage. Den Rest muss man abwarten. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ich in Zukunft aktiv vor dem Fernseher rumhampel, Move besitzen werde ich dennoch. Mal schauen was da noch kommt.

  • PhilippeR81

    Hi, so wie die Fragestellung lautet werde ich mir move wohl nicht am 15. September kaufen. Denn sie impliziert regelrecht das keines meiner aktuellen Games unterstützt wird .. ok heavy Rain und. Resi 5 werden wohl gehen das wars dann aber auch schon und ein futuristisches Action core game mit vorzugsweise weiblicher hauptfigur wird s wohl nicht sofort geben 😉 und vanquish wird move wohl auch nicht unterstützen… somit warte ich erst nochmal auf wirklich krasse Games
    Zum videostore muss ich sagen.. wo ist denn nun predators zu finden? ? Gratis filme für + Kunden fände ich auch gut ( gratis leih)

    Move kommt bei mir nur an wenn die Spiele stimmen , also nix casual.

    Lg

  • ich verstehe sony zum beispiel nicht das sie den move controller nicht in einem bundle vom start weg verkaufen in dem das zusatzgerät das man dann in die andere hand nehmen kann, aber keine leuchtfunktion hat, mit beiliegt.

    das ist im grunde das gleiche wie es sony bis heute nicht schafft zu einer HD konsole auch ein HD kabel beizulegen. ich kann doch nicht erwarten viel geld und begeisterung für mein auto zu bekommen wenn ich es ohne lenkrad verkaufe…