MotorStorm Apocalypse Video Interview

3 0

Wenn man auf so Events wie der gamescom herumläuft, mit Journalisten und Entwicklern spricht, nimmt man immer gewisse Schlüsselphrasen auf. Dieses Jahr lautete eine dieser Schlüsselphrasen: „MotorStorm Apocalypse in 3D”.

Diejenigen, die es gespielt haben, haben versucht, alle anderen ebenfalls dazu zu motivieren indem sie unzählige Anekdoten davon erzählten, wie sie sich wirklich ducken mussten als sie die Rennstrecke vor sich gesehen haben. Die andere große Neuigkeit von den Leuten aus den Evolution Studios letzte Woche war die erste neue Strecke, die sie seit der Ankündigung gezeigt haben.

Ich konnte Game Director Matt Southern aus seiner dunklen Präsentationskammer entführen und ihm ein paar Fragen stellen.

[viddler id=a7b0ace1 w=545 h=327 playertype=simple]

Es sieht so aus, als kämen noch einige MotorStorm Apocalypse Neuigkeiten in den nächsten Monaten auf uns zu. Wir werden es euch wissen lassen!

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • Wann kann man Polyphony Digital Fragen stellen?= Das Interview ist ja leider ausgefallen! 🙁

  • thomasdurka

    Also für mich war MotorStorm ein Highlight der GamesCom 2010. Das Spiel fühlte sich super frisch an und macht richtig Laune. Nicht umsonst habe ich es ca. 5 Mal angezockt. 🙂

  • Matt ist cool, ich konnte auch mit ihm sprechen, zusammen mit Paul Rustchynsky während Simon Barlow im Hintergrund Motorstorm gezockt hat 🙂 Das Video wird aber noch etwas brauchen, bis es online gehen kann.

    Mit Kaz konnten wir auch sprechen. Leider wollte er kein Video dabei gedreht haben, daher gibt es von dem Interview nur einen Artikel…