Die GT Academy geht weiter…

1 0

Wie was? Die GT Academy geht weiter? Der finale Wettbewerb ist doch schon vorbei, die prominente Jury, bestehend aus Eddie Jordan, Johnny Herbert, Sabine Schmitz und dem erfahrenen Rennfahrer Rob Barff hat ihre Entscheidung bereits getroffen: Luca Lorenzini aus Italien und Jordan Tresson aus Frankreich konnten sich gegen ein Konkurrenzfeld von insgesamt über einer Millionen Fahrern durchsetzen.

4435263202_637560432a_b


Aber nach dem Sieg der beiden ambitionierten Zocker geht das eigentliche Prozedere der GT Academy ja erst richtig los: Jetzt geht es darum, dass Luca und Jordan ihre C-Rennfahrerlizenz bekommen. Auf ihrem Weg dorthin haben sie jetzt ihren ersten Schritt gemacht.

4434497355_5b07a3cf5e_b

Im britischen Snetterton nahmen die Beiden an ihrem ersten richtigen Rennen teil. Beide im Nissan 370Z unterwegs, konnten sie sich beachtlich schlagen. Platz 10 und 11 sprang letztendlich heraus. Viel wichtiger aber: Die große Menge an Erfahrung die von den beiden angehenden Rennfahrern gesammelt wurde. Eben jene werden sie auf dem Weg zu ihrer Rennfahrerlizenz dringend brauchen.

4434491929_9906691506_b4434496755_a89cd37788_b

Unterdessen habe ich noch zwei Videos für euch, in denen die Erlebnisse während des Finalevents in Silverstone sehr schön aufbereitet wurden. Heute zeige ich euch den ersten Teil, Morgen kommt dann Part zwei! Viel Spaß.

[viddler id=e4770d11&w=545&h=327&playertype=simple]

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar