Der digitale Vertrieb von Unbound Saga – kostenlose Downloadcodes inklusive!

2 0

Heute ist die Unbound-Saga mal wieder dran. Der PSP-Prügler wird rein digital vertrieben werden. Aus diesem Grund hat sich ein Mitarbeiter aus der Spieleschmiede Vogster hier zu Wort gemeldet und erklärt euch die letzendlich entscheidenden Pros. Um euch das ganze noch zusätzlich etwas schmackhaft zu machen, hat er auch tatsächlich ein wirklich tolles Geschenk für euch dabei.

So ganz ohne Einsatz der grauen Zellen will er es aber auch nicht rausrücken. Ihr müsst ein bisschen rätseln bevor ihr in den Genuss kommen könnt. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mir immer noch nicht ganz sicher bin, wie die Lösung denn jetzt lautet. Nachdem ich aber weiß, wie ihr euch in der Schnitzeljagd zu Uncharted 2 geschlagen habt, mache ich mir da garkeine großen Sorgen.

Die Zukunft … Jeden interessiert das Thema Zukunft, denn dort werden wir alle den Rest unseres Lebens verbringen. John M. Richardson Jr. hat einmal gesagt: „Wenn es um die Zukunft geht, gibt es drei Arten von Menschen: Die einen lassen sie geschehen, die anderen machen sie möglich und die dritten fragen sich, wie sie geschehen konnte.“ Wir bei Vogster zählen uns zur zweiten Gruppe, zu den Machern – nicht zu verwechseln mit THE MAKER, dem geheimnisvollen, allwissenden Wesen, das für all die Schicksalsschläge verantwortlich ist, die Rick Ajax und Lori Machete in Unbound Saga für PSP plagen, das man jetzt exklusiv bei PlayStation Network downloaden kann.

Unbound Saga

Na, wie hab ich das gemacht? Von einem Zitat über die Zukunft fließend übergeleitet zu Unbound Saga und uns dann zum Thema digitaler Vertrieb geführt. Ganz recht: Unbound Saga gibt es nur als Download. Ihr könnt nicht zur nächsten Gamezoinks-Filiale stiefeln, oder wo auch immer ihr sonst euren Spieldisc-Nachschub holt, und mit einer Plastikbox voll Unbound-Prügelaction heimgehen. Doch ihr könnt das Spiel ganz gemütlich von zu Hause aus kaufen, während ihr noch Bademantel und Häschenpantoffeln tragt. Klick, klick, klick … und fertig! Ganz einfach! Ihr braucht nur einen Internetanschluss und ein PlayStation Network-Konto. Und natürlich ein PlayStation-System, auf dem ihr das Spiel spielen könnt.

Aber warum würde Vogster oder im Prinzip irgendein anderer Publisher gegen den Strom schwimmen und so radikal sein, das konventionelle Geschäft zu umgehen? Was haben wir gegen die netten Leute bei Gamezoinks? Seid versichert: rein gar nichts … Den Namen haben wir eh erfunden! Doch der Vorteil des digitalen Vertriebs liegt auf der Hand. Für den Verbraucher bietet der digitale Download unvergleichlichen Komfort. Wenn man es haben will, kann man es SOFORT haben, unabhängig von Wetter, Busfahrplan, Benzinpreisen etc. JETZT SOFORT! Während ich diese Zeilen schreibe, kaufe ich mir die drei ersten Staffeln von Dexter im PlayStation Store. Ich musste mich nicht mal von der Tastatur entfernen. Ist das nicht UNGLAUBLICH praktisch??

Dieser Vertriebsweg garantiert darüber hinaus auch Verfügbarkeit. Ich hätte mich echt geärgert, den ganzen Weg zum Laden zu fahren, nur um dann zu sehen, dass die DVDs ausverkauft sind. Das Internet ist nie ausverkauft und rund um die Uhr geöffnet. Klingt das nicht fantastisch?

Digitaler Vertrieb ist auch gut für den Entwickler. Es ist einfacher, das Produkt auf den Markt zu bringen, es ist billiger herzustellen und zu vertreiben und es umgeht die wachsenden Gebraucht- und Verleihmärkte, die dem Verkauf schaden. Beim herkömmlichen Modell ist es für kleinere Firmen wesentlich schwerer, sich auf dem Markt zu behaupten, auch wenn sie tolle neue Ideen und viel Talent haben. Fändet ihr es nicht besser, wenn ihr eine größere Auswahl an guten Spielen hättet? Die Umstellung auf den digitalen Vertrieb gibt den Entwicklern eine geeignete Plattform für die Präsentation ihrer Produkte, und die Spieler-Community kann sie genießen.

Wir haben bestimmt nicht vergessen, dass man gerne etwas Fetziges und Buntes in Händen halten möchte. Daher arbeiten wir auch hart daran, schicke Unbound Saga-Comics oder süße, kleine Actionfigürchen für eure Schreibtische und Unbound Saga-Schreine zu produzieren (Seht euch unsere Fanseite auf Facebook an, da gibt es Bilder davon!). Und wenn Download-Content verfügbar ist, könnt ihr dank Wahnsinnskomfort auch sofort auf den neuen Inhalt zugreifen!

Ja, es stimmt: Der digitale Download-Vertrieb ist relativ neu, und Neues ist einem manchmal nicht ganz geheuer. Aber ihr habt schon einiges überlebt, die Umstellung von 8-Bit auf HD, von 2-D auf 3-D, von Kassette auf CD auf DVD auf Blu-ray. Ich glaube, wir werden nicht nur den Wechsel von Disc auf Digital überleben, sondern auch alle davon profitieren. Und wenn ihr mir nicht glaubt, kommt hier ein tolles Angebot zum Ausprobieren: FÜNF KOSTENLOSE CODES FÜR DEN GEBRAUCH MIT UNBOUND SAGA!

Wie? Was? KOSTENLOS?? Richtig! Aber weil es so unfassbar einfach ist, digitalen Inhalt auf PSP downzuloaden (beim PlayStation Store anmelden, die Option „Codes einlösen“ wählen), haben wir beschlossen, eine kleine Hürde einzubauen. Damit wollten wir nur betonen, wie einfach es OHNE das alberne Rätsel wäre. Hier sind die Codes … Ihr müsst nur noch die fehlenden Buchstaben erraten. (Ja, es gibt eine Verbindung zu diesem Beitrag …)

Dann mal los, ihr Nachwuchsdetektive!

Codes sind nicht mehr verfügbar

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare