Veröffentlicht 19. Februar

Music Unlimited Update: Android v1.5.3, HQ Audio und der Heart Attack Channel

MU logo

Hey Musikfans! Zunächst mal, an diejenign die in den vergangenen Wochen auf bestimmten Geräten ein paar Störungen bei unserem Service erlebt haben: Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten. Wir sind uns des Problems bewusst, es wird durch die neuesten Updates zur Music Unlimited App für Android auf Smartphones und Tablets (Version 1.6 und 1.6.1) hervorgerufen und wir arbeiten daran den Fehler zu beheben.

In der Zwischenzeit haben wir für die User, die Probleme mit der App haben, die App auf Google Play mit der Version 1.5.3. ersetzt. Ihr könnt diese Version herunterladen und installieren. Wir sagen dann Bescheid sobald ein neues Update zur Verfügung steht. Vielen Dank für eure anhaltende Geduld.

Unterdessen haben wir hier bei Music Unlimited gerade Ohren-beglückendes High Quality Audio eingeführt, mit dem Musikfans ihre komplette Bibliothek mit noch größerer Klarheit und in Studioqualität hören können. Unterwegs streamen und das bei limitierter Bandweite? Wir wissen um das Problem! Deswegen könnt ihr HQ Audio wann immer ihr wollt auch ganz einfach abschalten. Insbesondere wenn ihr unterwegs seid könnt ihr so den gleichen Dienst genießen ohne dabei euer komplettes Datenlimit zu verbrauchen. Wenn ihr dann endlich wieder zuhause seid, schaltet ihr es einfach wieder ein, dreht eure Boxen auf und genießt den unglaublichen Hörgenuss. Ganz einfach.

Probiert es gleich aus. Was haltet ihr davon? Könnt ihr den Unterschied hören? Welche Songs machen dabei den besten Eindruck? Lasst uns bitte eure Meinung hören.

Übrigens: Ist euch unser Heart Attack Channel passend zum Valentinstag aufgefallen? Wir haben eine Auswahl oft nachgefragter Songs aus der PlayStation Community sowie unserer eigenen Lieblingssongs zusammengestellt um die endültige Liebeslied-Playliste zusammenzustellen. Mit dabei sind The Black Key, Marvin Gaye, The Lumineers, Adele, The Cure, Etta James, Bloc Party, Jeff Buckley und The Roots. Ihr werdet diese Songs lieben. Tatsächlich finden wir sie so gut, dass wir den Kanal noch den ganzen Monat aktiv lassen. Hier könnt ihr ihn euch ansehen.

heart attack

Wie immer wird unser Katalog täglich mit den neuesten Veröffentlichungen und Hits erweitert. Diesen Monat gibt es die Foals mit ihrem dritten Studioalbum Holy Fire sowie die kanadischen Geschwister Tegan und Sara mit dem hochgelobten Hearthrob.

Schließlich gibt es noch, wieder passend zum Valentinsthema, für all die Sentimentalen unter uns Love Songs von Destinys Child, die die richtige Hintergrundmusik liefern um sich durch eine romantische Nacht tragen zu lassen (falls das euer Ding ist).

Wenn ihr noch kein Mitglied seid, solltet ihr die Chance nicht verpassen euch für eine kostenlose 60-tägige Testphase anzumelden. Geht zum Musik-Abschnitt in eurem XMB-Menü und wählt Music Unlimited aus oder sucht uns im PlayStation Store.

Bis zum nächsten Mal.

Hat dir der Artikel gefallen?

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

11 Kommentare 0 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
 
dunkeldoof 19. Februar 2013 @ 15:31   1

Eine simfy-App wäre viel cooler, da ich da schon ein Konto habe. Aber die wird es wohl nie geben, da Sony ja seinem eigenen Dienst bestimmt nicht schaden möchte…

 
KingKevo 19. Februar 2013 @ 18:46   2

Danke für HQ Audio. Ich hab mir mein MU Abo damals wegen des Plus Rabatts zugelegt, obwohl ich schon vor Abschluss des Abos nicht vom HE-AAC Codec mit 48kbps begeistert war, aber der Preis war unschlagbar. Hab immer auf ein Update gehofft, aber nicht gedacht, dass es so schnell kommt. So werd ich mein Abo wohl nicht auslaufen lassen, sondern gerne verlängern, denn der Service gefällt mir, nur das mit der Audiqualität war bisher ärgerlich, aber die 320kbps AAC Datein sind wohl das beste auf dem Musikstreamingmarkt, bis jemand mit Lossless anfängt ;) Wenn man nun noch das Navigieren (Anzeigen von allen Alben und Singles ohne das lästige ‘mehr’ klicken, einfacheres Zurückgehen von nem Album zu der Übersicht über alle Alben und v.a. die Bennenungen der Songs, denn wenn 4 Songs mit dem gleichen Titel angezeigt werden, aber 3 davon Remixes oder Instrumentalversionen sind ist es echt nervig immer auf Discogs nachzuschaun). Auch die Auswahl ist gut, könnte aber noch wachsen und ich würd immer noch gerne mal Promosingles sehn (wegen den Extended Mixes und Instrumentals), denn die gibts ansonsten nur ‘sonstwo’ im Internet. Trotzdem top, besonders für 12€ ;)

 
KingKevo 19. Februar 2013 @ 18:48   3

*(AAC Datein) ändern das und sind nun (wohl)

 
KingKevo 19. Februar 2013 @ 18:50   4

*und hinter der Klammer fehlt ‘verbessern könnte’. Bin wohl zu müde und aufgeregt wegen morgen Nacht Leute :D

TRexTerminator 19. Februar 2013 @ 20:20   5

Und wann gibt’s Music Unlimited in Österreich?

:) :) :)
Noch 3 Stunden hihi bitteee die PS4 vorgestellen

 
jophil2412 19. Februar 2013 @ 22:30   7

Ist irgendwann ein update für die Webseite geplant? Also ein Umstieg auf html5 anstelle des flash players… Der stürzt nämlich auch gerne mal ab und man muss die Seite neu laden (und sich oftmals erneut einloggen)

 
the_ra66itz 20. Februar 2013 @ 04:57   8

gibt es auch ein vita update dafuer? ich sehe bislang keine moeglichkeit die qualitaet umzustellen.

 
dunkeldoof 20. Februar 2013 @ 12:06   9

@KingKevo

Bei Simfy zahl ich nur 8,99 im Monat und da gibt´s sogar auch gerne mal Vinylexclusives von Johannes Heil, Xenia Beliayeva, Dusty Kid etc. ;-)

TOMBER39 20. Februar 2013 @ 13:34   10

Also erst mal, der neue HQ Modus is gut, so richtig höre ich allerdings keinen Unterschied, ich fand auch die Qualität vorher schon sehr gut.
Da aber (vielleicht) eine Managerin des SEN mitlist.. eine Sache. Euer Dienst bietet doch einen Offline Modus an..eigentlich sehr schön. Das Dumme ist nur, wenn man wirklich offline ist, also gar kein Internet/Mobilfunknetz zur Verfügung hat, kann man dummerweise die App gar nicht öffnen um in den Offline Modus zu kommen. Probiert es mal aus. Somit verdient der Offline Modus seinen Namen nicht. An dem Problem könntet ihr mal arbeiten..

 
the_ra66itz 21. Februar 2013 @ 17:21   11

@dunkeldoof KingKevo meinte glaub ich den aktionspreis von 13 Euro PRO JAHR, den es neulich für PS+ Mitglieder gab, ich hab da auch zugeschlagen und für nen euro im monat, kann ich mich über den service wahrlich nicht beschweren ;) und im zusammenspiel mit der Vita läuft das ganze auch wirklich gut.