Veröffentlicht 22. Januar

PlayStation Mobile-Spotlight: Gun Commando

lead image Gun Commando_PSM_Ripstone (1)

Wenn ihr genau wie Maarten de Koning (Geschäftsführer & Mitbegründer von Green Hill) gerne unterwegs spielt, könnte Gun Commando euren Geschmack treffen:

Steht ihr auf Old-School-Ego-Shooter? Besitzt ihr ein PlayStation Vita-System oder ein zertifiziertes PlayStation Mobile-Gerät? Wenn ihr beides mit Ja beantworten könnt, dann haben wir hier von Green Hill tolle Neuigkeiten für euch!

Mit großem Stolz geben wir nämlich hiermit das Erscheinen von Gun Commando bekannt, einem „Old-School, new-cool”-Ego-Shooter, den wir in Zusammenarbeit mit Abstraction Games & Ripstone Publishing entwickelt haben und der diese Woche auf PlayStation Mobile Einzug hält!

Gun Commando_PSM_Ripstone (2) Gun Commando_PSM_Ripstone (3)

Gun Commando ist eindeutig ein klassischer Ego-Shooter, der 8-Bit-Optik mit intuitivem Gameplay kombiniert, nach Art von Wolvenstein und Duke Nukem. Ihr schlüpft in die Rolle von Jack Bennett, einem Söldner, der Waffen liebt und Aliens hasst und den Auftrag erhält, die Welt vor einer Invasion von Außerirdischen zu retten.

Neben der von Comic-Buch-Legende Romano Molenaar grandios umgesetzten Geschichte und dem großartigen Retrolook besitzt das Spiel ein einzigartiges Waffen-Verbesserungssystem, welches Können und Präzision der Spieler belohnt, sodass ihr, wenn ihr das Zeug dazu habt, schneller auf die richtig großen Waffen aufrüsten könnt. Und ihr werdet die großen Waffen brauchen, denn die Aliens sind kein leichter Gegner!

Was das Spiel unserer Meinung nach so besonders macht, ist die Art und Weise, wie ihr die Action auf dem Bildschirm steuert. Wir glauben, die Touchscreen-Steuerung kann es locker mit der traditionellen Steuerung über Maus und Tastatur aufnehmen, und so erlebt ihr nun zum ersten Mal einen Ego-Shooter auf einem Touchgerät.

Gun Commando_PSM_Ripstone (5)

Das Geheimnis unserer Steuerung ist der zusätzliche Schwung beim Zielen, sodass ihr euch blitzschnell umdrehen und reagieren, gleichzeitig aber große Präzision bewahren könnt. Wir halten nicht viel von Schaltflächen auf dem Bildschirm, weil wir glauben, man muss bei der Steuerung die Reaktion der Tasten spüren können, und darum könnt ihr bei unserem Spiel eure Daumen an jeder beliebigen Stelle des Bildschirms benutzen.

Dank dieser Steuerung könnt ihr Jack Bennett unglaublich präzise steuern. Wir haben sogar herausgefunden, dass ihr mit ein bisschen Übung eure Gegner mithilfe unserer Steuerung noch schneller erledigen könnt als mit Maus und Tastatur!

Epische Endgegnerkämpfe, ein ausgeklügeltes Leveldesign (wenn wir uns mal selbst loben dürfen), der Old-School-Look samt Feeling, Romano Molenaars erstklassige Comicsequenzen, mächtige Waffen sowie einzigartige und intuitive Touchscreen-Steuerungsmöglichkeiten machen dieses Spiel zu einem fesselnden Erlebnis.

Gun Commando ist ab dem 23. Januar als Download im PSM store für 2,79 € erhältlich und für alle zertifizierten PlayStation Mobile-Geräte sowie PS Vita verfügbar. Und haltet euch über die Facebook-Seite von Green Hill Games über Aktualisierungen für all unsere Spiele auf dem Laufenden.

Hat dir der Artikel gefallen?

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

2 Kommentare 0 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
 
Hitman82 22. Januar 2013 @ 18:28   1

Ich kann beide Fragen mit JA beantworten und kann trozdem nicht spielen.
Warum eigentlich nicht?
Achja…..SonyStyle….thx…..

Hitman82
Hey wie geht’s :)
meine Meinung zu diesem Game nicht mein Ding
die sollen mal was cooles in den PSM bringen z.b. Hamsterball / Pong oder einfach mal Tetris würde auf der PlaystationVita bestimmt gut ausehen so in 3D dann könnte man auch mal 2 bis 5€ zahlen aber
Gun Commando für fast 3€ ähmm ne ihr könntet mir das schenken ich würde es nicht nehmen.