Veröffentlicht 11. Januar

Sumioni: Demon Arts gibt nächste Woche sein Debüt auf PS Vita

sumioni_002

Endlich kann der Rest der Welt auch in deinen Pinseln ruhen, Europa! Es ist jetzt offiziell: Sumioni: Demon Arts, Acquires actiongeladenes Jump ‘n’ Run für PS Vita, steht am 16. Januar zur Veröffentlichung im europäischen PlayStation Store bereit, zum äußerst erschwinglichen Preis von 9,99 €. Bald werden die langen, abenteuerlichen Reisen des Dämons Agura, des Löwengottes Shidou und der Feuervogel-Göttin Yomihi durch das feudale Japan die OLED-Bildschirme in vielen Ländern der EU erglühen lassen!

sumioni_004 sumioni_003

Falls ihr diesen Titel noch nicht kennt, gestattet mir, etwas weiter auszuholen. Sumioni: Demon Arts ist ein seitwärts scrollendes Plattformspiel im Stil der klassischen japanischen „sumi-e”-Tintendrucke. Wenn ihr wollt, kann Agura rennen, springen und sein Schwert schwingen wie jeder x-beliebige Plattformheld – oder ihr könnt die Action anhalten und auf dem Bildschirm Symbole zeichnen, um eure Feinde (und deren Türme) in Brand zu setzen.

Wenn euch Feuer nicht so sehr liegt, könnt ihr auch auf den Wasserpinsel umschalten und feindliche Projektile durchnässen. Oder es Blitze vom Himmel herabfahren lassen. Oder ganz einfach eure eigenen Plattformen zeichnen und unversehrt über eure Feinden hinweglaufen!

Sumioni_Game_banner

Und wenn es hart auf hart kommt und ihr mit einem übermächtigen Bossgegner konfrontiert seid, dann ist es an der Zeit, Shidou oder Yomihi herbeizurufen. Durch Zeichnen einer bestimmten Form auf dem Bildschirm bringt ihr einen eurer Anhänger zum Vorschein. Er/sie bleibt längere Zeit an eurer Seite und fügt allen Feinden auf dem Bildschirm gewaltigen Schaden zu, was euch auf spektakuläre Weise die Haut retten kann.

Manche Spielabschnitte gehen anders an die Action heran. Dort müsst ihr eine bestimmte Zeit lang Welle auf Welle feindlicher Truppen abwehren oder einem Furcht einflößenden Monster entkommen, das euch mit der Absicht auf den Fersen ist, euch unter seinen sandigen Stiefeln zu zermatschen!

Für jeden Abschnitt, den ihr abschließt, erhaltet ihr eine Bewertung auf Grundlage eurer Leistung (wie lange ihr gebraucht habt, wie viele Feinde ihr erledigt habt, wie viel Schaden ihr selbst erlitten habt und so weiter). Diese Leistung bestimmt, welchen Weg ihr durch die Story nehmt. Am Ende steuert euer Abenteuer einem von sechs komplett verschiedenen Enden entgegen, die von der völligen Zerstörung bis zum immerwährenden Sieg reichen.

sumioni_001

Mit wunderschöner japanischer Kunst, ausgeklügelter PS Vita-spezifischer Steuerung und ungebändigter Plattform-Action in einem einzigen Spiel wird Sumioni: Demon Arts allen PS Vita-Fans zusagen, die etwas Vergnügliches und Außergewöhnliches zum Spielen unterwegs suchen. Holt euch am 16. Januar auf jeden Fall euer Exemplar und lasst die Tintengötter ihren Segen auf euch herabregnen!

Hat dir der Artikel gefallen?

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

5 Kommentare 0 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
 
GoddessYurlee 11. Januar 2013 @ 15:31   1

O<O Giel it;s hiet YEAH Woots

 
Hitman82 11. Januar 2013 @ 16:30   2

na endlich!!
freue mich schon seit dem ersten video auf dieses game.
vom preis bin ich positiv überrascht.
ist das game download only oder kommt es auch in den Handel?

 
red_phaja_man 11. Januar 2013 @ 21:51   3

Die Grafik erinnert mich stark an Okami, gefällt mir und bei 10€ wird wahrscheinlich nicht auf Disc erscheienen ;-)

 
Ultranza 11. Januar 2013 @ 22:11   4

cool. für den preis kauf ichs sofort!

 
PandaInLove 13. Januar 2013 @ 16:44   5

5 x PS Vita genannt.
0 x den Namen des Entwicklerstudios genannt.

oh warte was ist das “Kennung” xseed games

Ist xseed games das Entwicklerstudio ? Eigendlich bin ich hier her gekommen um etwas über das Game zu erfahren und jetzt muss ich doch wieder Google benutzen. :P

Sieht nett aus und im ersten Moment dachte ich es wäre vielleicht von VanillaWare werde es mir dennoch genauer anschauen. Vielleicht ist es ja auch von VanillaWare hab noch nicht nachgeschaut :P