Immersive neue Features schenken dem Moss-Franchise einen neuen Look über PlayStation VR2

3 0
Immersive neue Features schenken dem Moss-Franchise einen neuen Look über PlayStation VR2

Moss und Moss Book II nutzen die immersiven Sense-Controllers und mehr für PS VR2 im Februar 2023

Zu Beginn des Jahres haben wir Spieler zurück in der Welt von Moss willkommen geheißen, als Moss: Book II erschien. Die ausgezeichnete Fortsetzung – VR Awards “VR Game of the Year“-Gewinner und nominiert für The Game Awards „Best VR/AR Game“ – schließt sich dem beliebten Franchise an und nimmt die Geschichte da auf, wo Moss vor vier Jahren aufgehört hatte. Heute freuen wir uns, euch mitzuteilen, dass Moss und Moss: Book II zwei der Premierentitel für den Start von PlayStation VR2 sein werden, das im Februar 2023 an den Start geht. Wir haben eine Menge mit euch darüber zu teilen, wie die verbesserten Versionen der Spiele aussehen – aber werden alle Details zur Geschichte für uns behalten, um die Spiele für niemanden zu spoilern.

Ähnlich zum Release von Moss 2018 wurde auch Moss: Book II sehr positiv aufgenommen und stieg schnell in den Rankings als eins der bestbewerteten VR-Spiele aller Zeiten auf. Und obwohl die Geschichte in der gleichen Welt weitergeht, haben sich das Aussehen und die Handhabung von Moss: Book II im Vergleich zum Vorgänger klar verbessert. Das war zu erwarten, weil wir dazugelernt haben und die Entwicklung der Technologie selbst einsetzen konnten, um das Spiel zu optimieren, das Spieler später erleben würden.

Nachdem wir das erste mal PS-VR2-Hardware in den Händen hatten, begannen wir sofort, damit zu experimentieren und entdeckten neue Möglichkeiten, Spieler tiefer in die Welt von Moss zu bringen, wenn sie die First-Person-Rolle des Readers einnehmen, dem wichtigsten Verbündeten von Heldin Quill. Zum Glück ermöglicht das Setup der Plattform mit zwei Controllern verbessertes haptisches Feedback, visuelle Verbesserungen und Eye-Tracking-Möglichkeiten, die die Beschränkungen der bisherigen Hardware für unser Team weiter reduzieren. Und wie schon früher gesagt, wenn wir unsere Spiele auf neue Plattformen bringen, wollen wir nicht einfach nur, dass sie darauf flüssig laufen, sondern investieren wirklich Zeit in alle Aspekte des Spiels – von Grafik bis Gameplay – um sie am Ende zu einer einzigartigen und erinnerungswürdigen Erfahrung zu machen.

Hier sind ein paar der Verbesserungen, die wir durch die Hardware von PS VR2 erreichen konnten, um eure Erfahrung im Moss-Franchise noch immersiver zu machen:

Verbesserte Haptik: Ihr könnt jetzt den Effekt von welterschütternden Ereignissen, mächtigen Angriffen und Bewegungen in der Welt spüren. Das haptische Feedback der PS-VR2-Sense-Controller und die Headsetvibrationen geben euch den Eindruck von Präsenz und Gefahr im Spiel, wodurch ihr euch Quill, der jungen Heldin des Spiels, mit deri hr euch im Abenteuer verpartnert, noch näher fühlt.

Setup mit zwei Controllern: Wenn ihr mit zwei PS-VR2-Sense-Controllern spielt, gibt euch das ein natürliches Gefühl und ihr könnt euch freier in der Welt ausdrücken, wenn ihr euer Umfeld beeinflussen, mit Quill interagieren oder das Waffeninventar im Kampf aufrufen wollt.

Adaptive Auslöser: Aktionen sind deutlich erlebbar, weil ihr die Spannung und das Gewicht von virtuellen Objekten spürt, wenn ihr sie in der Welt anfasst oder bewegt. Zerbrechbare Pots und Zylinder reagieren jetzt darauf, wie viel Kraft eingesetzt wird, und gehen kaputt, wenn sie stark genug gedrückt werden.

Eye Tracking: Interaktive Objekte glühen jetzt ganz schwach, wenn sie angesehen werden. So könnt ihr schnell interaktive Objekte in Rätseln erkennen und im Rest des Spiels. Durch Eye-Tracking weiß Quill auch, wenn ihr sie anseht – sie kann euch also Tipps geben, wenn sie etwas vor euch versteht.

Foveated Rendering und ein größeres Blickfeld:  Moss und Moss: Book II laufen mit 90 fps in 4K (2000×2040 je Auge) – selbst mit den Verbesserungen für Beleuchtung und Oberflächen. Das, zusammen mit einem größeren Blickfeld, ermöglicht noch mehr Immersion für euch.

Insgesamt macht die PS-VR2-Hardware es einfacher für uns, euch wirklich zu transportieren und tief in die einnehmende Welt von atemberaubenden Umgebungen, vielfältiger Geschichte und besseren Level- und Combat-Designs mitzunehmen. Insgesamt glauben wir, dass wir so eine Erfahrung erschaffen haben, die ihr nirgends sonst findet. Und in nur wenigen Monaten werden Millionen neuer und alter Fans die verbesserten Versionen von Moss und Moss: Book II auf der neusten VR-Hardware erleben. PS VR2 bringt die Branche einen Schritt weiter und wir sind froh, dabei zu sein.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

3 Kommentare


    Loading More Comments

    Schreibe einen Kommentar

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.

    Date of birth fields