So macht ihr euren eigenen Mini-DualSense

0 0
So macht ihr euren eigenen Mini-DualSense

Ihr wollt euch oder einem Freund eine kleine Freude bereiten? Wie wäre es mit einem winzigen DualSense Wireless-Controller?

Wir verraten euch Schritt für Schritt wie ihr euren eigenen Mini-DualSense macht. Die kleinen Dinger lassen sich nämlich ohne großartiges Können in kürzester Zeit ganz einfach aus ein bisschen Filz zaubern. Alles, was ihr dafür braucht, sind Filz in schwarz und der Farbe eurer Wahl, ein bisschen Füllwatte, passendes Garn und etwas Kleber.

Schritt 1: Schnittmuster vorbereiten

Hier findet ihr eine Schablone, die ihr ausdrucken und ausschneiden könnt. Wir haben euch drei verschiedene Größen zur Verfügung gestellt, damit ihr selbst wählen könnt, wie winzig euer Mini-DualSense aussehen soll. Aufgrund des Niedlichkeitsfaktors haben wir uns für die kleinste Schablone entschieden.

Nachdem die Schablone ausgedruckt wurde, muss sie natürlich ausgeschnitten werden. Dabei müsst ihr nicht super genau sein. Hauptsache die Umrisse des Controllers sind gut zu erkennen. Euer Schnittmuster wäre somit fertig.

Schritt 2: Umrisse auf Filz übertragen und ausschneiden

Wählt nun ein passendes Stück Filz in eurer Lieblingsfarbe aus, faltet es in der Mitte zusammen und tragt die Umrisse der Schablone mit Hilfe eines Stiftes auf den Filz. Entfernt danach die Schablone und pinnt den doppelt gelegten Filz aneinander. Wir wollen ja nicht, dass der Stoff verrutscht, sobald ihr euch ans Ausschneiden macht.

Noch ein kleiner  Tipp: Schneidet ungefähr 5 mm außerhalb der aufgetragenen Linie aus, damit sich eine Art Rahmen bildet. Das ist eine sogenannte Nahtzugabe, die beim nächsten Schritt sehr nützlich werden kann.

Schritt 3: Zusammennähen und umstülpen

Das hier könnte für ungeübte Hände zuerst etwas überfordernd sein. Aber keine Sorge: niemand von uns besitzt schneiderisches Talent und wir haben es auch hingekriegt. 

Pinnt nun die beiden Filzhälften erneut aneinander und fädelt Garn in passender Farbe durch eine Nähnadel. Mit einem simplen Steppstich näht nun an der aufgezeichneten Linie entlang. Falls ihr eine Nähmaschine bedienen könnt, könnt ihr euch natürlich die Handarbeit sparen.

Vorsicht: Nicht den kompletten Filzausschnitt zusammennähen! Lasst unbedingt ein bisschen frei, damit ihr dann den Stoff nun umstülpen könnt.

Schritt 4: Füllen

Besorgt euch ein bisschen Füllwatte und stopft sie nun in das kleine freigelassene Loch. Seht dabei zu, dass die Griffe des Mini-DualSense ausreichend befüllt werden. Langsam aber sicher sollte der zusammengenähte Filz seine eigentliche Form annehmen. Sobald ihr genug Füllwatte in euer kleines Kunstwerk gestopft habt, näht ihr das Loch per Hand zu. 

Jetzt sollte der Filz schon mehr nach Controller aussehen. Aber es fehlen noch Details, um ihn zu einem DualSense zu machen.

Schritt 5: Schwarzen Filz ausschneiden und aufkleben

Nehmt nun die Schablone von Schritt 1 und 2 erneut her und schneidet den schwarzen unteren Teil ab, um ein weiteres Schnittmuster zu bekommen.

Dieses Schnittmuster übertragt ihr wie bei Schritt 2 einmal auf schwarzen Filz. Nehmt hier besser weiße Kreide oder einen sehr hellen Buntstift, damit man die Umrisse auf dem schwarzen Stoff erkennen kann. Danach schneidet die Form aus und pinnt sie an den unteren Teil eures Filz-DualSense.

Jetzt fehlen nur noch die Buttons. Da es etwas schwierig ist, Filz klein und detailliert auszuschneiden, haben wir uns gar nicht die Mühe gemacht, die richtigen Formen der Buttons zu berücksichtigen. Wir haben stattdessen einen sehr schmalen Streifen Filz vorbereitet und daraus acht kleine Quadrate geschnitten.

Pinnt die kleinen Teilchen zur Sicherheit noch auf die Oberfläche eures Mini-DualSense, um zu sehen, ob deren Position auch passt. Danach nehmt einen Textil- oder Universalkleber und befestigt den schwarzen Filz auf den Filz-DualSense. Lasst dem Kleber dabei unbedingt genug Zeit, um zu trocknen.

Und damit ist euer winziger DualSense fertig! Was ihr damit macht, ist völlig euch überlassen. Ihr könntet ihn zu einem Schlüsselanhänger machen oder einfach auf eurem Schreibtisch aufstellen. Da ihr ja jetzt Nähen gelernt habt, könnt ihr ihn auch als Nadelkissen nutzen. Und da Weihnachten vor der Tür steht, eignen sich die Filz-DualSense super als Weihnachtsbaumschmuck.

Wir hoffen, ihr fühlt euch inspiriert, euren eigenen Mini-DualSense zu basteln, und zeigt uns eure Kreationen auf Social Media. Viel Spaß!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.