We Are OFK: Wie eine Indie-Band musikalische Biografien ändern will

0 0
We Are OFK: Wie eine Indie-Band musikalische Biografien ändern will

OFKs “kleine Origin-Story” erscheint in wöchentlichen Episoden it Singles der Band.

Ihr habt bestimmt schon mal einen biografischen Musikfilm oder eine Fernsehserie gesehen: eine Geschichte vom Aufstieg bis zur Bekanntheit einer Band, die euch schon bekannt ist. Ihr habt wahrscheinlich auch schon Songs von virtuellen Bands gehört, animierten Charakteren, die Musik von echten kreativen Künstlern spielen.

We Are OFK kombiniert diese beiden Dinge:

  • OFK ist unsere virtuelle Band mit echten Songs und Streaming-Angeboten, wie jede andere Band, die ihr mögt.
  • We Are OFK ist auch ein Videospiel über die Ursprünge unserer Band. 

So weit alles klar? Okay, wir machen also einen Autobiografischen Film, irgendwie.

Die Geschichte eines musikalischen biografischen Films sieht normalerweise so aus: ein kleiner Künstler arbeitet hart, wird erst nicht gewürdigt, gibt fast auf. Dann trifft er auf einen Studiovertreter, der ihn versteht, oder sie beeindrucken jemanden in einer Bar – und ab da geht der Weg aufwärts. Ein Album, eine Tour, eine Weltreise. Und Sex! Oh nein, Drogen. Dann ein Tiefpunkt. Ihre Freunde sind traurig oder wütend, bla bla, und dann fühlt sich der Künstler von all diesen schlimmen Dingen doch wieder motiviert, sein Leben in den Griff zu bekommen. Sie entdecken ihre Liebe zur Musik zurück und erinnern sich, wofür sie noch mal arbeiten. Ich mag diese Geschichten! Sie sind inspirierend, aber auch immer sehr groß.

Kennt ihr viele Künstler, die echte Superstars geworden sind? Ich nicht. Die meisten Musiker kommen nie „groß“ raus und können nicht davon leben, Musik zu machen. Aber trotzdem machen viele, viele Leute Musik, egal ob sie dafür bezahlt werden oder nicht. Diese großen Popstargeschichten sind inspirierend, aber ich glaube, dass das auch für Leute gilt, die einfach so irgendwas versuchen – da steckt für mich auch Magie drin!

Das gleiche gilt für virtuelle Bands. Sie sind so glamurös und einfallsreich, aber sie sind einfach surreal groß. Für unser Team bei OFK … wir kennen niemanden, der wirklich so ist. Wir hängen auf der Couch rum, malen, essen Sandwiches im Part oder bestellen (schon wieder) Nudeln.

We Are OF Kist unsere indie-größen-Version des Experiments, einen kleinen autobiografischen Film zu machen. Eine kleinere virtuelle Band. Eine imaginäre Gruppe, die von Künstlern, Musikern und Gamedesignern zusammengestellt wurde, die alle wissen, wie schwierig es ist, etwas zu erschaffen und fertig zu machen – und dann in die Welt heraus zu schicken. Denn das ist usner tägliches Leben. Wie würde es aussehen, wenn wir virtuelle Musiker erschaffen, die Auftritte von diesen Popstars im Bett auf ihrem Laptop gucken – und dabei wissen, dass sie wahrscheinlich niemals ein Konzert in einem Stadium spielen werden? Wir wollten diese Geschichte erzählen – darüber, wie schwierig es ist, Musik zu machen, und auch nur einen Song zu schreiben, ein Video aufzunehmen und dann zu hoffen, dass jemand etwas nettes dazu sagt. Und den Alltag mit einem Job, Einsamkeit, komischen Gesprächen in Gruppen, nervigen Typen auf einer Party, die nicht aufhören zu reden, … all das!

Wir haben unseren autobiografischen Film als Spiel rausgebracht, weil wir uns dieser Band, unserer Band, sehr nah fühlen und wollen, dass es euch genauso geht. Ihr werdet über die Dinge entscheiden, die sie sagen, wem sie was texten, wie sie sich ausdrücken und wie sie ihre kleine Reise unternehmen, um etwas zu erschaffen, auf das sie stolz sein können. Ich weiß, dass wir schon stolz auf dieses Spiel, diese Band, diese kleine Reise sind – auf alles daran!

We Are OFK kommt am 18. August auf PS5 und PS4 raus und danach erscheint jede Woche wieder eine neue Episode, bis ihr alle zusammenhabt und auch alle neuen OFK-Songs kennt, die auf ihrer Debut-EP erscheinen – kein ganzes Album für den Start, denn Sachen erschaffen ist nun mal schwer! Wir müssen alle klein anfangen.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.