Wir stellen vor: Backbone One – PlayStation Edition, ein offiziell lizenzierter Controller für PlayStation

12 0
Wir stellen vor: Backbone One – PlayStation Edition, ein offiziell lizenzierter Controller für PlayStation

Das Design wurde vom DualSense Wireless-Controller inspiriert. Jetzt könnt ihr eure PlayStation-Spiele ganz einfach über PS Remote Play auf dem iPhone spielen.

Ich freue mich sehr, euch den Backbone One – PlayStation Edition vorzustellen, einen offiziell lizenzierten, mobilen Controller für iPhone-Nutzer.

Das Design des Backbone One – PlayStation Edition wurde von unserem Designteam in Zusammenarbeit mit den brillanten Köpfen bei PlayStation entwickelt. Die eleganten Farben, Materialien und Oberflächen sind allesamt an das Design des DualSense Wireless-Controllers der PS5-Konsole angelehnt – bis hin zu seinen transparenten Tasten und seinem unverwechselbaren, fließenden Aussehen. Er passt hervorragend zu den anderen Produkten im PS5-Angebot, wie etwa dem Pulse 3D Headset, das man direkt mit dem Backbone One – PlayStation Edition verbinden kann.

Der Backbone One ist das ultimative Gaming-Erlebnis für PlayStation-Spiele auf dem iPhone. Wenn ihr einen Breitbandanschluss und eine PS5- oder PS4-Konsole habt, könnt ihr einfach eure iPhones an den Backbone One anschließen und dank der PS Remote Play-App im Handumdrehen eure PS5- und PS4-Spiele spielen – sowohl im Freien als auch zu Hause*.  Weitere Informationen findet ihr auf der PlayStation Remote Play-Website: https://www.playstation.com/remote-play/

Der Backbone One funktioniert auch hervorragend mit Spielen aus dem App Store und anderen Spiele-Streaming-Services, die Controller unterstützen, darunter etwa Genshin Impact, Fantasian, Call of Duty: Mobile und vielen mehr. Für ein personalisiertes PlayStation-Erlebnis können Spieler sich außerdem die Backbone-App herunterladen. In der App findet ihr verschiedene PlayStation-Integrationen, unter anderem benutzerdefinierte Glyphen, die die legendären PlayStation-Formen repräsentieren. Zusätzlich habt ihr die Wahl aus Hunderten von Spieletiteln.

In der Backbone-App finden Spieler außerdem eine eigene Reihe von Neuerscheinungen und Updates von PlayStation.

Der Backbone One wird von euren iPhones mit Strom versorgt, sodass kein Aufladen erforderlich ist. Weitere Informationen zum Backbone One – PlayStation Edition findet ihr unter: https://playbackbone.com/playstation.

Wir freuen uns sehr, den Backbone One – PlayStation Edition veröffentlichen zu dürfen, und können es kaum erwarten, dass PlayStation-Fans weltweit ihn ausprobieren. Der Backbone One – PlayStation Edition wird zunächst in den USA, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, in den Niederlande und im Vereinigten Königreich verfügbar sein, weitere Länder werden folgen. Wir hoffen, dass er euch gefallen wird.

*Eine PS4- oder PS5-Konsole, die Remote Play-App sowie ein Konto für PlayStation Network sind erforderlich, um eure Spiele auf andere Geräte zu streamen. Remote Play kann sowohl mit einer mobilen Datenverbindung als auch über WLAN verwendet werden. Außerdem benötigt ihr einen Breitbandanschluss mit mindestens 5 Mbit/s. Für ein besseres Remote Play-Erlebnis empfehlen wir eine Highspeed-Verbindung mit mindestens 15 Mbit/s über WLAN oder eine mobile Datenverbindung. Titel, die PlayStation VR oder andere Peripheriegeräte wie PlayStation Camera erfordern, sind nicht mit PS Remote Play kompatibel.  Die Verfügbarkeit von DualSense-Funktionen wie der Audioausgabe und haptischen Effekten variiert bei der Nutzung von Remote Play auf Android®, PC, Mac®, iPhone® oder iPad®. Einige Funktionen sind möglicherweise nicht verfügbar.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

12 Kommentare


    Loading More Comments

    Schreibe einen Kommentar

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.